Seite 6 von 6 ErsteErste ... 456
Ergebnis 51 bis 59 von 59
Like Tree15gefällt dies

Thema: Hochbett - ja oder nein?

  1. #51
    Avatar von fancy
    fancy ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    07.12.2005
    Beiträge
    4.955

    Standard Re: Hochbett - ja oder nein?

    Ich bin gegen Hochbetten fuer Kinder. "ausmeinererfahrungsprech"

    Einfach, weil ich keine Lust hatte nach oben zu klettern um vorzulesen und Gutenacht zu sagen. Und weil es damit ungemuetlicher war fuer mich hab ich die Zeit eingeschraenkt bei K 1. Bei K 2 und 3 hab ich mich gern dazugelegt. Das tut mir fuer K 1 im Nachhinein echt leid.

  2. #52
    Gast

    Standard Re: Hochbett - ja oder nein?

    Zitat Zitat von MeineRasselbande Beitrag anzeigen
    Darf dein Kind ins Schwimmbad, Fahrradfahren, auf Bäume klettern etc?
    Es darf ins Schwimmbad weil es schwimmen kann, es darf mit Helm Fahrrad fahren und klettern darf sie, mag es aber von sich aus nicht sonderlich.

  3. #53
    Gast

    Standard Re: Hochbett - ja oder nein?

    Zitat Zitat von Prilbluemchen Beitrag anzeigen
    Das Nachbarskind meiner Eltern ist mit 6 bei einem ganz blöden Fahrradunfall ohne Fremdeinwirkung gestorben - deswegen lernen meine Söhne trotzdem Fahrrad fahren ...

    Das man Risiken abwägt, ok, aber mit der Begründung darfst Du Deine Kinder gar nichts machen lassen, tragischerweise ist wohl an allem schon ein Kind gestorben.
    Da hast Du Recht, aber wenn es "nah" ist, dann ist man dafür sensibler. Ein Kollege meines Mannes hat sich beim Inline Skaten eine sehr schlimme Verletzung zugezogen, mein Mann möchte auch nicht, dass unsere Tochter Inliner fährt. Schlittschuhe sind wiederum okay - ist irrational, ich weiß.

    Das Kind mit dem Hochbett ist übrigens nicht aus dem Bett gefallen, sondern wollte in der Nacht auf's Klo, war schlaftrunken und ist von der Leiter gerutscht.

  4. #54
    Avatar von Kicki
    Kicki ist offline Urgestein
    Registriert seit
    27.06.2002
    Beiträge
    69.991

    Standard Re: Hochbett - ja oder nein?

    Zitat Zitat von MeineRasselbande Beitrag anzeigen
    Meine Kinder jeden morgen. Sieht auch bei Etagenbetten ordentlicher aus.
    OK.. unser Hochbett war so hoch, da konnte man nicht sehen, ob es gemacht war oder nicht

  5. #55
    SarahMama ist offline Legende
    Registriert seit
    27.11.2006
    Beiträge
    15.151

    Standard Re: Hochbett - ja oder nein?

    http://http://www.wunschkinder.net/forum/ti...ah/0/0/0/0.png

    Nicht behindert zu sein ist wahrlich kein Verdienst, sondern ein Geschenk, das jedem von uns jederzeit genommen werden kann. (Richard von Weizsäcker)

  6. #56
    Avatar von janniez
    janniez ist offline Freak
    Registriert seit
    14.08.2002
    Beiträge
    10.638

    Standard Re: Hochbett - ja oder nein?

    Zitat Zitat von SarahMama Beitrag anzeigen
    Weil ein Pflegebett unter Umständen noch mehr im Zimmer stört als ein normales Bett.


    Dein Kind darf aber schon noch über die Straße laufen? Denn wenn es blöd läuft, steht danach auch ein Pflegebett im Kinderzimmer.
    We don't believe what we see, we see what we believe.

  7. #57
    SarahMama ist offline Legende
    Registriert seit
    27.11.2006
    Beiträge
    15.151

    Standard Re: Hochbett - ja oder nein?

    Zitat Zitat von janniez Beitrag anzeigen
    Dein Kind darf aber schon noch über die Straße laufen? Denn wenn es blöd läuft, steht danach auch ein Pflegebett im Kinderzimmer.
    Es gibt Sachen die kann man nicht verhindern weil sie zum Leben dazu gehören, ein Hochbett gehört nicht dazu.
    http://http://www.wunschkinder.net/forum/ti...ah/0/0/0/0.png

    Nicht behindert zu sein ist wahrlich kein Verdienst, sondern ein Geschenk, das jedem von uns jederzeit genommen werden kann. (Richard von Weizsäcker)

  8. #58
    Avatar von Tine1974
    Tine1974 ist offline EsLäuftSichAllesZurecht!
    Registriert seit
    12.07.2008
    Beiträge
    13.760

    Standard Re: Hochbett - ja oder nein?

    Zitat Zitat von SarahMama Beitrag anzeigen
    Es gibt Sachen die kann man nicht verhindern weil sie zum Leben dazu gehören, ein Hochbett gehört nicht dazu.
    Darf dein Kind ins Schwimmbad? Darf dein Kind Radfahren? Was glaubst du, was da alles passieren kann! Das ist auch vermeidbar.
    Fress oder sterb!
    Lang lebe der Emperativ!

  9. #59
    Avatar von Tine1974
    Tine1974 ist offline EsLäuftSichAllesZurecht!
    Registriert seit
    12.07.2008
    Beiträge
    13.760

    Standard Re: Hochbett - ja oder nein?

    Zitat Zitat von Philinea Beitrag anzeigen
    I
    Jetzt habe ich überlegt ein Hochbett zu kaufen oder selber zu bauen. Es müsste dann ca 1,90 - 2,00m hoch werden, damit es über die Tür passt.

    Im Freundeskreis wurde ich entsetzt angesehen. Begründung: Das wäre viel zu gefährlich und was da alles passieren kann.
    Mein Großer schläft im Hochbett (ca 1,80 hoch), seit er 3 ist und die kleine Schwester ihr Gitterbett darunter stehen hatte und die damals kleine, jetzt große Schwester ist mit 5 ins Hochbett umgezogen, weil dann widerum der kleine Bruder darunter den Platz brauchte.

    Ich finde das super, es gab noch nie Probleme mit dem Bettenbeziehen, mittlerweile machen die Kinder das sowieso alleine und wenn die Kinder mal krank sind, schlafen sie auf einer Matratze auf dem Boden, das ist aber erst ein einziges mal nötig gewesen!

    Voraussetzung ist allerdings, dass die Deckenhöhe komfortabel genug ist.
    Fress oder sterb!
    Lang lebe der Emperativ!

Seite 6 von 6 ErsteErste ... 456

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •