Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 24
Like Tree10gefällt dies

Thema: Ganz knapp abgelaufene Medikamente...

  1. #1
    Avatar von Maybe
    Maybe ist offline just ME ;-)
    Registriert seit
    14.06.2002
    Beiträge
    16.049

    Standard Ganz knapp abgelaufene Medikamente...

    09/14
    Also quasi seit gestern...die kann man völlig bedenkenlos auch noch heute oder morgen nehmen, gell?
    Es geht um Spritzen, die gänzlich wie immer aussehen..

    Ich hatte sie gestern aus der Apotheke geholt, weil die da immer für mich gelagert werden (muss eine bestimmte Temperatur sein) und die Dame fragte ob ich das heute, also gestern noch nehme. Ich habe ihr gesagt, dass heute oder morgen....und sie antwortete so skeptisch, dass die ja sicher nicht über Nacht verderben werden.

    Bin eh so ein Schisser was das Zeugs angeht, aber DESWEGEN muss ich mir keine Gedanken machen, oder?
    Also rein damit?
    Viele Grüße Maybe
    mit den Mädels ´99 und ´03
    sowie dem Minimann ´06
    :D

    http://www.sloganizer.net/style2,Maybe.png


  2. #2
    Gast

    Standard Re: Ganz knapp abgelaufene Medikamente...

    Hm. Also bei Paracetamol, Ibo etc., da würde ich sie bedenkenlos auch noch länger nach Ablauf des MHD nehmen. Mei, schlimmstenfalls wirken sie nicht mehr.
    Bei kühlpflichtigen Medikamenten wäre ich schon vorsichtiger. Um welchen Wirkstoff handelt es sich denn?

  3. #3
    Gast

    Standard Re: Ganz knapp abgelaufene Medikamente...

    Zitat Zitat von Maybe Beitrag anzeigen
    09/14
    Also quasi seit gestern...die kann man völlig bedenkenlos auch noch heute oder morgen nehmen, gell?
    Es geht um Spritzen, die gänzlich wie immer aussehen..

    Ich hatte sie gestern aus der Apotheke geholt, weil die da immer für mich gelagert werden (muss eine bestimmte Temperatur sein) und die Dame fragte ob ich das heute, also gestern noch nehme. Ich habe ihr gesagt, dass heute oder morgen....und sie antwortete so skeptisch, dass die ja sicher nicht über Nacht verderben werden.

    Bin eh so ein Schisser was das Zeugs angeht, aber DESWEGEN muss ich mir keine Gedanken machen, oder?
    Also rein damit?
    doch...das kippt...genau um 0:00

  4. #4
    Avatar von Maybe
    Maybe ist offline just ME ;-)
    Registriert seit
    14.06.2002
    Beiträge
    16.049

    Standard Re: Ganz knapp abgelaufene Medikamente...

    Zitat Zitat von Ottenbrink Beitrag anzeigen
    Hm. Also bei Paracetamol, Ibo etc., da würde ich sie bedenkenlos auch noch länger nach Ablauf des MHD nehmen. Mei, schlimmstenfalls wirken sie nicht mehr.
    Bei kühlpflichtigen Medikamenten wäre ich schon vorsichtiger. Um welchen Wirkstoff handelt es sich denn?
    Golimumab ist der Wirkstoff
    Viele Grüße Maybe
    mit den Mädels ´99 und ´03
    sowie dem Minimann ´06
    :D

    http://www.sloganizer.net/style2,Maybe.png


  5. #5
    Avatar von Maybe
    Maybe ist offline just ME ;-)
    Registriert seit
    14.06.2002
    Beiträge
    16.049

    Standard Re: Ganz knapp abgelaufene Medikamente...

    Zitat Zitat von Smoky2.0 Beitrag anzeigen
    doch...das kippt...genau um 0:00
    Sag doch sowas nicht, ich stell mir das gleich bildlich vor...:-O
    Viele Grüße Maybe
    mit den Mädels ´99 und ´03
    sowie dem Minimann ´06
    :D

    http://www.sloganizer.net/style2,Maybe.png


  6. #6
    Avatar von Vitamin
    Vitamin ist offline Legende
    Registriert seit
    01.03.2005
    Beiträge
    28.581

    Standard Re: Ganz knapp abgelaufene Medikamente...

    Hi!

    Um was geht es denn?

    Grundsätzlich ist es bei Medikamenten ja tatsäclich kein MIndesthaltbarkeitsdatum, sprich: es ist schon möglich, dass nach Ablauf nicht mehr die volle Dosis auch verfügbar ist.

    Wenn jetzt Dein Leben davon abhängt, und die abgelaufenen Spritzen reichen noch drei Monate und hatten von vorneherein eine sehr kurze Laufzeit, da würde ich ins grübeln kommen.
    Wegen einem oder zwei Tagen gesichert nicht, das halte ich für unbedenklich.

    Ganz sicher werden die nicht über Nacht plötzlich giftig oder so. Es ist lediglich nicht mehr vom Hersteller gewährleistet dass der WIrkstoff noch zu 100% vorhanden ist und auch freigesetzt wird.

    Zitat Zitat von Maybe Beitrag anzeigen
    09/14
    Also quasi seit gestern...die kann man völlig bedenkenlos auch noch heute oder morgen nehmen, gell?
    Es geht um Spritzen, die gänzlich wie immer aussehen..

    Ich hatte sie gestern aus der Apotheke geholt, weil die da immer für mich gelagert werden (muss eine bestimmte Temperatur sein) und die Dame fragte ob ich das heute, also gestern noch nehme. Ich habe ihr gesagt, dass heute oder morgen....und sie antwortete so skeptisch, dass die ja sicher nicht über Nacht verderben werden.

    Bin eh so ein Schisser was das Zeugs angeht, aber DESWEGEN muss ich mir keine Gedanken machen, oder?
    Also rein damit?
    Viele Grüße!

    Vitamin mit Floh (10/05) und Rennschnecke (05/09) und Wundertüte (02/13)


  7. #7
    Gast

    Standard Re: Ganz knapp abgelaufene Medikamente...

    Hier muss ich noch ein halbes OT anbringen:

    Paketbote brachte die Tage ein Paket für einen Friseursalon nebenan, der noch geschlossen hat, ob man es annehmen würde? Ja, tat ich. Auf dem Paket stand, es beinhalte Medikamente, solle nach Empfang kühl gelagert werden. Gut, ich verstaute das Paket in unser Kühllager.
    Am späten Vormittag kam die wandelnde Vorurteilsschublade herein spaziert: Blonder als blond, stark parfümiert, zugespachtelt sondergleichen, lange künstliche Fingernägel, in irgendwas Hautengem mit Pelz, high heels und mit starkem osteuropäischem Akzent. Dieser Idiot sei viel zu früh mit dem Paket gekommen, da sei ihr Laden ja noch gar nicht geöffnet gewesen, ob man ihr Paket hier angenommen habe.
    Ich bejahte, holte es aus dem Kühlraum und versicherte ihr bei Übergabe, dass es die ganze Zeit bei +2° C gelagert worden sei, sie sich also keine Sorgen wegen der Kühlkette machen müsse.
    Sie lachte, im Gehen drehte sie sich um: Macht sowieso nichts, ist nur Botox.


  8. #8
    Avatar von Maybe
    Maybe ist offline just ME ;-)
    Registriert seit
    14.06.2002
    Beiträge
    16.049

    Standard Re: Ganz knapp abgelaufene Medikamente...

    Hallo,
    und danke! Puh..

    Es geht um Simponi (Rheuma). Ich bin sicher, dass 75 % auch reichen würden...*zwinker*, solange ich deswegen nicht ganz schreckliche Nebenwirkungen bekomme. Es handelt sich nur eine einzige Spritze. Ich muss die nur einmal monatlich nehmen.
    Zitat Zitat von Vitamin Beitrag anzeigen
    Hi!

    Um was geht es denn?

    Grundsätzlich ist es bei Medikamenten ja tatsäclich kein MIndesthaltbarkeitsdatum, sprich: es ist schon möglich, dass nach Ablauf nicht mehr die volle Dosis auch verfügbar ist.

    Wenn jetzt Dein Leben davon abhängt, und die abgelaufenen Spritzen reichen noch drei Monate und hatten von vorneherein eine sehr kurze Laufzeit, da würde ich ins grübeln kommen.
    Wegen einem oder zwei Tagen gesichert nicht, das halte ich für unbedenklich.

    Ganz sicher werden die nicht über Nacht plötzlich giftig oder so. Es ist lediglich nicht mehr vom Hersteller gewährleistet dass der WIrkstoff noch zu 100% vorhanden ist und auch freigesetzt wird.
    Viele Grüße Maybe
    mit den Mädels ´99 und ´03
    sowie dem Minimann ´06
    :D

    http://www.sloganizer.net/style2,Maybe.png


  9. #9
    Avatar von Maybe
    Maybe ist offline just ME ;-)
    Registriert seit
    14.06.2002
    Beiträge
    16.049

    Standard Re: Ganz knapp abgelaufene Medikamente...

    Hahahahaha...*lachweg*
    Wie war dein Blick, als du das erfahren hast? *mirvorstell*

    Zitat Zitat von Ottenbrink Beitrag anzeigen
    Hier muss ich noch ein halbes OT anbringen:

    Paketbote brachte die Tage ein Paket für einen Friseursalon nebenan, der noch geschlossen hat, ob man es annehmen würde? Ja, tat ich. Auf dem Paket stand, es beinhalte Medikamente, solle nach Empfang kühl gelagert werden. Gut, ich verstaute das Paket in unser Kühllager.
    Am späten Vormittag kam die wandelnde Vorurteilsschublade herein spaziert: Blonder als blond, stark parfümiert, zugespachtelt sondergleichen, lange künstliche Fingernägel, in irgendwas Hautengem mit Pelz, high heels und mit starkem osteuropäischem Akzent. Dieser Idiot sei viel zu früh mit dem Paket gekommen, da sei ihr Laden ja noch gar nicht geöffnet gewesen, ob man ihr Paket hier angenommen habe.
    Ich bejahte, holte es aus dem Kühlraum und versicherte ihr bei Übergabe, dass es die ganze Zeit bei +2° C gelagert worden sei, sie sich also keine Sorgen wegen der Kühlkette machen müsse.
    Sie lachte, im Gehen drehte sie sich um: Macht sowieso nichts, ist nur Botox.

    Viele Grüße Maybe
    mit den Mädels ´99 und ´03
    sowie dem Minimann ´06
    :D

    http://www.sloganizer.net/style2,Maybe.png


  10. #10
    sachensucher ist offline Legende
    Registriert seit
    16.03.2008
    Beiträge
    13.638

    Standard Re: Ganz knapp abgelaufene Medikamente...

    ich würde sie wohl noch nehmen (ich nehme an, es geht um Fertigspritzen) aber beim nächsten mal würde ich drauf achten, dass nicht so viel auf einmal verschrieben wird oder dass das Lagermaterial noch lange genug haltbar ist. Ich finde die Apotheke hätte da mit drauf achten können.

    Zitat Zitat von Maybe Beitrag anzeigen
    09/14
    Also quasi seit gestern...die kann man völlig bedenkenlos auch noch heute oder morgen nehmen, gell?
    Es geht um Spritzen, die gänzlich wie immer aussehen..

    Ich hatte sie gestern aus der Apotheke geholt, weil die da immer für mich gelagert werden (muss eine bestimmte Temperatur sein) und die Dame fragte ob ich das heute, also gestern noch nehme. Ich habe ihr gesagt, dass heute oder morgen....und sie antwortete so skeptisch, dass die ja sicher nicht über Nacht verderben werden.

    Bin eh so ein Schisser was das Zeugs angeht, aber DESWEGEN muss ich mir keine Gedanken machen, oder?
    Also rein damit?
    K.Fee gefällt dies

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •