Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16
Like Tree4gefällt dies

Thema: Wo verkauft ihr?

  1. #1
    Gast

    Lächeln Wo verkauft ihr?

    Hallo zusammen,

    habe einige Sachen gesammelt, die ich nicht auf dem Flohmarkt verkaufen möchte, sondern lieber bei ebay oder so, da es hochwertige Markensachen sind (bei uns am Kinderflohmarkt kaufe und verkaufe ich auch, aber da bekommt man 1-2 Euro pro Pulli...).

    Lohnt sich eher ebay, ebay kleinanzeigen oder Mamikreisel (hab ich noch nie gemacht, auch noch nicht gekauft, und nein, ich arbeite nicht dafür!). Oder gibts noch bessere Plattformen?
    Geht um Kinderklamotten, Schlafsäcke, Umstandsmode...

    Also, her mit euren Verkaufstipps

  2. #2
    Gast

    Standard Re: Wo verkauft ihr?

    Zitat Zitat von LeChatNoir Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,

    habe einige Sachen gesammelt, die ich nicht auf dem Flohmarkt verkaufen möchte, sondern lieber bei ebay oder so, da es hochwertige Markensachen sind (bei uns am Kinderflohmarkt kaufe und verkaufe ich auch, aber da bekommt man 1-2 Euro pro Pulli...).

    Lohnt sich eher ebay, ebay kleinanzeigen oder Mamikreisel (hab ich noch nie gemacht, auch noch nicht gekauft, und nein, ich arbeite nicht dafür!). Oder gibts noch bessere Plattformen?
    Geht um Kinderklamotten, Schlafsäcke, Umstandsmode...

    Also, her mit euren Verkaufstipps
    Ich schicke diese Sachen z.B. nach Rumänien. Egal, ob Marke oder nicht. SecondHand lohnt sich (meistens) eh nicht wirklich.

    Aber das war ja nicht die Frage...

  3. #3
    Gast

    Standard Re: Wo verkauft ihr?

    Danke, das ist auch ok.

    Ich hab auch einiges weggegeben, an eine Freundin im Ort die es an ihre bedürftige Freundin weiter gibt. Teile hab ich an Verwandte geschenkt, oder Freunden geschickt, ein Teil kommt wieder auf den Flohmarkt...und ein paar Sachen gehen in Altkleidersammlungen (was auch immer dort damit passiert, allerdings sind diese Teile bei mir zumindest echt "Altkleider").

    Mir macht aber verkaufen auch echt Spass, ich steh gern auf dem Flohmarkt, und genauso freue ich mich, wenn was bei ebay weggeht. Aber da hab ich eben noch nie Klamotten verkauft, sondern eher Fahrräder, Computer etc...

  4. #4
    Gast

    Standard Re: Wo verkauft ihr?

    Ich war am Sonntag auf dem Kindersachenbazar und habe auch nur Markenartikel (Esprit, S.Oliver, Pampolina, Columbia, Benetton, so was halt) und Selbstgenähtes. Und die Sachen verkaufe ich definitiv nicht zu 1-2 €! Auch für gut erhaltene Markenartikel (und das sind unsere, da nur von 1 Kind getragen, noch dazu hat dieses Kind immer sehr viel Klamotten, dementsprechend wenig sind einzelne Teile getragen) findet man Käufer, die bereit sind dafür etwas tiefer in die Tasche zu greifen. Ich sage den Interessenten immer wie hoch der Neupreis war, die meisten können die Preisgestaltung dann auch nachvollziehen. Aber es kommt auch auf die Gegend an, bei uns ist es Mittel- bis gehobene Mittelklasse, da geht das.
    Mrs.Wallace gefällt dies

  5. #5
    advena ist offline Legende
    Registriert seit
    25.07.2013
    Beiträge
    22.763

    Standard Re: Wo verkauft ihr?

    Wenn dann verkaufe ich bei ebay. Aber es lohnt nur Markenware und meist nur in sehr gutem Zustand. Jako-O lässt sich gut wiederverkaufen z.b. . Esprit, s'olliver und so lockt keinen hinterm Ofen vor

  6. #6
    Gast

    Standard Re: Wo verkauft ihr?

    Zitat Zitat von Tani4ka75 Beitrag anzeigen
    Ich war am Sonntag auf dem Kindersachenbazar und habe auch nur Markenartikel (Esprit, S.Oliver, Pampolina, Columbia, Benetton, so was halt) und Selbstgenähtes. Und die Sachen verkaufe ich definitiv nicht zu 1-2 €! Auch für gut erhaltene Markenartikel (und das sind unsere, da nur von 1 Kind getragen, noch dazu hat dieses Kind immer sehr viel Klamotten, dementsprechend wenig sind einzelne Teile getragen) findet man Käufer, die bereit sind dafür etwas tiefer in die Tasche zu greifen. Ich sage den Interessenten immer wie hoch der Neupreis war, die meisten können die Preisgestaltung dann auch nachvollziehen. Aber es kommt auch auf die Gegend an, bei uns ist es Mittel- bis gehobene Mittelklasse, da geht das.
    Die Erfahrung hab ich auch gemacht. Gute Sachen gehen da durchaus besser weg als für 1-2 Euro. Ich habe auch schon problemlos Teile für 5, 10 oder 20 € verkauft. Solche Preise wie teilweise bei ebay gezahlt werden, bekommt man dort zwar nicht, aber dafür verkauft man bei ebay auch ausschließlich die Sahnestückchen und keinen Schlafanzug oder T-Shirts, die nur noch 1-2 Euro wert sind. Die kann man aber auf dem Flohmarkt loswerden und deswegen gleicht sich der Verdienst unterm Strick wieder aus *find*.
    Bei denen, die auf Flohmärkten stöhnen, dass man ja nichts mehr für die Sachen bekommt, darf man auch manchmal nicht gucken, was die so anbieten. Eine Freundin hatte mal die Kinderkleidung von kompletten 15 Jahren mit, gesammelt und relativ unsortiert auf den Tisch geknallt. Da darf man sich dann auch nicht wundern, dass dort nicht mal jemand gucken mag.
    chick und cafetante gefällt dies.

  7. #7
    Gast

    Standard Re: Wo verkauft ihr?

    Zitat Zitat von LeChatNoir Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,

    habe einige Sachen gesammelt, die ich nicht auf dem Flohmarkt verkaufen möchte, sondern lieber bei ebay oder so, da es hochwertige Markensachen sind (bei uns am Kinderflohmarkt kaufe und verkaufe ich auch, aber da bekommt man 1-2 Euro pro Pulli...).

    Lohnt sich eher ebay, ebay kleinanzeigen oder Mamikreisel (hab ich noch nie gemacht, auch noch nicht gekauft, und nein, ich arbeite nicht dafür!). Oder gibts noch bessere Plattformen?
    Geht um Kinderklamotten, Schlafsäcke, Umstandsmode...

    Also, her mit euren Verkaufstipps
    Kleinanzeigen ist mir persönlich zu langwierig und ich hätte auch keine Lust dauernd Fragen zu beantworten und die Leute zuhause abholen zu lassen. Das hab ich bisher mal gemacht, z.B. für größere Sachen, Kleidung stelle ich lieber bei ebay als Auktion ein. Markensachen gehen immer noch ganz gut und das höhere Startgebot ist jetzt auch umsonst, so dass man kein Risiko mehr eingeht. Dann wird das Angebot auf Wunsch bis zu dreimal wieder eingestellt, wenn es sich nicht verkauft. So geht dann irgendwann doch das meiste weg. Ist für mich gut so.

  8. #8
    elina2 ist offline Poweruser
    Registriert seit
    12.08.2009
    Beiträge
    6.098

    Standard Re: Wo verkauft ihr?

    ich verkaufe alles bei Ebay.
    Momentan das alte Spielzeug und ich bin immer wieder überrascht was die Leute da bieten, ich bekomme ca 50-75% des Neupreises, wenn man bedenkt, die müssen dann auch noch das Porto oben drauf schlagen.
    (Beispiel ein gebrauchtes Puky Wutsch (kostet neu 49,99), ich hab es für 35euro bei ebay verkauft. plus 5,9Versand.
    Ein Teil brachte sogar mehr als es im Laden kostete.

    Bei Klamotten stelle ich kleine Paket zB 10 Bodies, 5 Shirts....so bringen Kindersachen meiner Meinung das meiste.
    Erwachsenen Kleidung stelle ich Stück für Stück ein, und da sind es ca 10 euro Pro Hose, egal welche Marke( auch meine Umstandshosen brachten etwa 10euro), und nur Wrangler und Levis bringen auch mal 20-30euro.
    Oberteile gehen eher müsam weg.

  9. #9
    Avatar von Kicki
    Kicki ist offline Urgestein
    Registriert seit
    27.06.2002
    Beiträge
    69.590

    Standard Re: Wo verkauft ihr?

    Zitat Zitat von LeChatNoir Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,

    habe einige Sachen gesammelt, die ich nicht auf dem Flohmarkt verkaufen möchte, sondern lieber bei ebay oder so, da es hochwertige Markensachen sind (bei uns am Kinderflohmarkt kaufe und verkaufe ich auch, aber da bekommt man 1-2 Euro pro Pulli...).

    Lohnt sich eher ebay, ebay kleinanzeigen oder Mamikreisel (hab ich noch nie gemacht, auch noch nicht gekauft, und nein, ich arbeite nicht dafür!). Oder gibts noch bessere Plattformen?
    Geht um Kinderklamotten, Schlafsäcke, Umstandsmode...

    Also, her mit euren Verkaufstipps
    Ich verschenke alles an Freundinnen u Bedürftige
    -smartie- gefällt dies

  10. #10
    Carmen_13 ist offline Poweruser
    Registriert seit
    24.12.2013
    Beiträge
    9.373

    Standard Re: Wo verkauft ihr?

    Wenn die Kleidung hier nicht mehr getragen wird, will sie auch kein anderer mehr haben. Absolut ausgewaschen, löchrig, sonst irgendwie kaputt, ....

    In die Verlegenheit etwas verkaufen zu können, kommen wir irgendwie nicht.

    Zitat Zitat von LeChatNoir Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,

    habe einige Sachen gesammelt, die ich nicht auf dem Flohmarkt verkaufen möchte, sondern lieber bei ebay oder so, da es hochwertige Markensachen sind (bei uns am Kinderflohmarkt kaufe und verkaufe ich auch, aber da bekommt man 1-2 Euro pro Pulli...).

    Lohnt sich eher ebay, ebay kleinanzeigen oder Mamikreisel (hab ich noch nie gemacht, auch noch nicht gekauft, und nein, ich arbeite nicht dafür!). Oder gibts noch bessere Plattformen?
    Geht um Kinderklamotten, Schlafsäcke, Umstandsmode...

    Also, her mit euren Verkaufstipps

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •