Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 18
  1. #1
    -Rini- ist offline old hand
    Registriert seit
    04.12.2012
    Beiträge
    720

    Standard Familienversicherung wenn getrennt lebend?

    Ihr wisst doch alles :-)

    Mein Mann und ich sind getrennt und er hat sich auch schon umgemeldet. Und hier ist meine Frage/Problem:

    Mein Mann ist in der GKV, die Kinder bei ihm familienversichert. Ich bin in der PKV. Nun haben wir wieder den Fragebogen zur Familienversicherung bekommen.

    Dürfen die Kinder nun in der Fam.versicherum bleiben? Oder muss ich sie jetzt schon, also nicht geschieden, privat versichern? Sie haben Ihren Lebensmittelpunkt bei mir...

    Ich muss vielleicht dazu sagen, dass eine Scheidung gerade nicht geplant ist. Wir nähern uns evtl gerade irgendwie wieder an...

    So, nun seid ihr dran... wie isses?

  2. #2
    Avatar von Maybe
    Maybe ist offline just ME ;-)
    Registriert seit
    14.06.2002
    Beiträge
    16.054

    Standard Re: Familienversicherung wenn getrennt lebend?

    Viele Grüße Maybe
    mit den Mädels ´99 und ´03
    sowie dem Minimann ´06
    :D

    http://www.sloganizer.net/style2,Maybe.png


  3. #3
    -Rini- ist offline old hand
    Registriert seit
    04.12.2012
    Beiträge
    720

    Standard Re: Familienversicherung wenn getrennt lebend?

    Zitat Zitat von Maybe Beitrag anzeigen
    Also mein Stiefsohn, der bei seiner Mutter lebt, ist mit meinem Gatten familienversichert.
    Meine Tochter, die nicht seine ist, ebenfalls.

    Ich DENKE das müsste also gehen.
    Kannst ja bei der KK mal anrufen?
    Ich hab immer Angst, schlafende Hunde zu wecken mit solchen Anrufen. Aber jetzt ist der Fragebogen ja eh da...

    Ich habe jetzt mal gegoogelt und da steht, dass der familienversicherte Ehegatte bis zur Scheidung in der Fam.vers. bleiben kann. Dann gilt das für Kinder sicher auch... ich warte ab.

    Wenn jemand trotzdem noch was dazu beitragen kann- gerne!!!!

  4. #4
    Avatar von Cafetante
    Cafetante ist offline Wibbelchen
    Registriert seit
    20.06.2013
    Beiträge
    17.719

    Standard Re: Familienversicherung wenn getrennt lebend?

    Kinder sind meines wissens in der familienversicherung mit drin, egal ob geschieden oder nicht

  5. #5
    Avatar von Stolluba
    Stolluba ist offline Flotte Studentin
    Registriert seit
    22.01.2010
    Beiträge
    24.757

    Standard Re: Familienversicherung wenn getrennt lebend?

    Zitat Zitat von cafetante Beitrag anzeigen
    Kinder sind meines wissens in der familienversicherung mit drin, egal ob geschieden oder nicht
    Ja, meine ich auch.... die Kinder meiner Freundin sind beim leiblichen Vater versichert, trotz Scheidung und wieder frisch verheirateter Mutter.

  6. #6
    Avatar von Pistazia
    Pistazia ist offline Legende
    Registriert seit
    10.12.2002
    Beiträge
    36.660

    Standard Re: Familienversicherung wenn getrennt lebend?

    Zitat Zitat von cafetante Beitrag anzeigen
    Kinder sind meines wissens in der familienversicherung mit drin, egal ob geschieden oder nicht
    Früher war es so, dass die Kinder bei dem versichert sein mussten der mehr verdient.

    Da gabs so manches böse Erwachen
    Gerade bei der Mischung GKV / PKV.

    Ob das jetzt noch genauso ist, weiß ich aber nicht.

  7. #7
    Avatar von Pippi27
    Pippi27 ist gerade online Bibbi siemazwanzich
    Registriert seit
    30.06.2002
    Beiträge
    91.846

    Standard Re: Familienversicherung wenn getrennt lebend?

    die Kinder können immer über den Vater familienversichert werden (es sei denn, dein Einkommen übersteigt die Beitragsbemessungsgrenze)

  8. #8
    Avatar von Stadtmusikantin
    Stadtmusikantin ist offline Urgestein
    Registriert seit
    25.01.2006
    Beiträge
    75.298

    Standard Re: Familienversicherung wenn getrennt lebend?

    Zitat Zitat von Pistazia Beitrag anzeigen
    Früher war es so, dass die Kinder bei dem versichert sein mussten der mehr verdient.

    Da gabs so manches böse Erwachen
    Gerade bei der Mischung GKV / PKV.

    Ob das jetzt noch genauso ist, weiß ich aber nicht.
    Wir haben während der Trennungsphase gewechselt. Sohn war zunächst beim mehr verdienenden Exmann in der PKV versichert und dann bei mir in der Familienversicherung in der GKV.

  9. #9
    Avatar von Pippi27
    Pippi27 ist gerade online Bibbi siemazwanzich
    Registriert seit
    30.06.2002
    Beiträge
    91.846

    Standard Re: Familienversicherung wenn getrennt lebend?

    Zitat Zitat von Rinimaus Beitrag anzeigen
    Ich hab immer Angst, schlafende Hunde zu wecken mit solchen Anrufen. Aber jetzt ist der Fragebogen ja eh da...

    Ich habe jetzt mal gegoogelt und da steht, dass der familienversicherte Ehegatte bis zur Scheidung in der Fam.vers. bleiben kann. Dann gilt das für Kinder sicher auch... ich warte ab.

    Wenn jemand trotzdem noch was dazu beitragen kann- gerne!!!!
    die Ehefrau ist dann ja geschieden vom Ehemann, vom Vater wird man dagegen nie geschieden

  10. #10
    Avatar von Pistazia
    Pistazia ist offline Legende
    Registriert seit
    10.12.2002
    Beiträge
    36.660

    Standard Re: Familienversicherung wenn getrennt lebend?

    Zitat Zitat von Stadtmusikantin Beitrag anzeigen
    Wir haben während der Trennungsphase gewechselt. Sohn war zunächst beim mehr verdienenden Exmann in der PKV versichert und dann bei mir in der Familienversicherung in der GKV.

    Wir haben das auch gemacht (ohne Trennung).

    Das war gar nicht so einfach, die Kinder da (PKV) raus zu bekommen.
    Ist aber schon lange her, war in den 80ern oder 90ern.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •