Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    Avatar von Vitamin
    Vitamin ist offline Legende
    Registriert seit
    01.03.2005
    Beiträge
    29.058

    Standard Gelee-Experten/innen bitte antreten!

    Hi!

    Habt Ihr schon Gelee gekocht aus gekauftem Saft?
    GEht das? Wenn ja: wie?
    Wenn nein: warum nicht?

    Ich entsafte normalerweise immer selbst, dieses Jahr habe ich die Erntezeit verpasst, und dachte ach komm, dann gibts halt Gelee aus gekauftem Saft.
    Denkste.
    Es ist flüssig geblieben.

    Ich habe den Obstbauern angeschrieben von dem der Saft stammt. Wollte wissen ob die da was zusetzen damit es nicht dickflüssig wird, immerhin enthalten sowohl Äpfel als auch Quitten ja zumindest Pektin was auch als GEliermittel Verwendung findet.

    Die Antwort des OBstbauern überzeugt mich nicht.
    Wenn die Äpfel reif sind ,geliert der Saft schlecht . Kochen Sie kleine Einheiten (0´75Ltr /pro 500grGeliermittel)
    Der Saft ist ja bereits einmal pasteurisiert worden, und geliert dadurch immer etwas schlechter.
    Ok, ich kann es gerne nochmal versuchen, aber ich glaube nicht dass es daran lag dass ich zu wenig Gelatine zugegeben habe.
    Abgesehen davon habe ich auch sonst schon dampfentsaftet und eingefroren, udn später wieder aufgekocht, das war nie ein Problem.
    Viele Grüße!

    Vitamin mit Floh (10/05) und Rennschnecke (05/09) und Wundertüte (02/13)

    http://lpmf.lilypie.com/Nmujp2.png

  2. #2
    Maxie Musterfrau ist offline 100% Originalnick
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    53.008

    Standard Re: Gelee-Experten/innen bitte antreten!

    Zitat Zitat von Vitamin Beitrag anzeigen
    Hi!

    Habt Ihr schon Gelee gekocht aus gekauftem Saft?
    GEht das? Wenn ja: wie?
    Wenn nein: warum nicht?

    Ich entsafte normalerweise immer selbst, dieses Jahr habe ich die Erntezeit verpasst, und dachte ach komm, dann gibts halt Gelee aus gekauftem Saft.
    Denkste.
    Es ist flüssig geblieben.

    Ich habe den Obstbauern angeschrieben von dem der Saft stammt. Wollte wissen ob die da was zusetzen damit es nicht dickflüssig wird, immerhin enthalten sowohl Äpfel als auch Quitten ja zumindest Pektin was auch als GEliermittel Verwendung findet.

    Die Antwort des OBstbauern überzeugt mich nicht.


    Ok, ich kann es gerne nochmal versuchen, aber ich glaube nicht dass es daran lag dass ich zu wenig Gelatine zugegeben habe.
    Abgesehen davon habe ich auch sonst schon dampfentsaftet und eingefroren, udn später wieder aufgekocht, das war nie ein Problem.
    Ich mach fast jedes Jahr vor Weihnachten Bratapfelgelee, aus gekauftem naturtrüben Apfelsaft, und hatte noch nie Probleme. Ich nehm 1:2 Gelierzucker und halt mich an die Angaben für Gelee auf der Rückseite (500g Zucker auf 700ml Saft).

    LG

    PS: Ich mein, ich hab's auch schon mal mit 1:3 Gelierzucker gemacht.

  3. #3
    Gast

    Standard Re: Gelee-Experten/innen bitte antreten!

    Zitat Zitat von Vitamin Beitrag anzeigen
    Hi!

    Habt Ihr schon Gelee gekocht aus gekauftem Saft?
    GEht das? Wenn ja: wie?
    Wenn nein: warum nicht?

    Ich entsafte normalerweise immer selbst, dieses Jahr habe ich die Erntezeit verpasst, und dachte ach komm, dann gibts halt Gelee aus gekauftem Saft.
    Denkste.
    Es ist flüssig geblieben.

    Ich habe den Obstbauern angeschrieben von dem der Saft stammt. Wollte wissen ob die da was zusetzen damit es nicht dickflüssig wird, immerhin enthalten sowohl Äpfel als auch Quitten ja zumindest Pektin was auch als GEliermittel Verwendung findet.

    Die Antwort des OBstbauern überzeugt mich nicht.


    Ok, ich kann es gerne nochmal versuchen, aber ich glaube nicht dass es daran lag dass ich zu wenig Gelatine zugegeben habe.
    Abgesehen davon habe ich auch sonst schon dampfentsaftet und eingefroren, udn später wieder aufgekocht, das war nie ein Problem.
    gib mal etwas säure (zitronensaft) dazu

  4. #4
    Avatar von Vitamin
    Vitamin ist offline Legende
    Registriert seit
    01.03.2005
    Beiträge
    29.058

    Standard Re: Gelee-Experten/innen bitte antreten!

    Viele Grüße!

    Vitamin mit Floh (10/05) und Rennschnecke (05/09) und Wundertüte (02/13)

    http://lpmf.lilypie.com/Nmujp2.png

  5. #5
    Avatar von Vitamin
    Vitamin ist offline Legende
    Registriert seit
    01.03.2005
    Beiträge
    29.058

    Standard Re: Gelee-Experten/innen bitte antreten!

    Zitat Zitat von Maxie Musterfrau Beitrag anzeigen
    Ich mach fast jedes Jahr vor Weihnachten Bratapfelgelee, aus gekauftem naturtrüben Apfelsaft, und hatte noch nie Probleme. Ich nehm 1:2 Gelierzucker und halt mich an die Angaben für Gelee auf der Rückseite (500g Zucker auf 700ml Saft).

    LG

    PS: Ich mein, ich hab's auch schon mal mit 1:3 Gelierzucker gemacht.

    Das wollte ich eigentlich NICHT hören.
    Ich wollte hören dass das nicht geht, und ich nix dazu kann.

    An die Angaben für Gelee halte ich mich natürlich auch. Dachte ich.
    Viele Grüße!

    Vitamin mit Floh (10/05) und Rennschnecke (05/09) und Wundertüte (02/13)

    http://lpmf.lilypie.com/Nmujp2.png

  6. #6
    Avatar von LadyLovelace
    LadyLovelace ist offline -sperrig-
    Registriert seit
    30.09.2012
    Beiträge
    16.513

    Standard Re: Gelee-Experten/innen bitte antreten!

    Zitat Zitat von Vitamin Beitrag anzeigen
    Okay, die Chance bekommt der Mist noch.

    Gestern ein Versuch mit NOCH mehr Gelatine hats jedenfalls nicht gebracht.
    Danke Dir!
    Nimmst Du Gelatine für Gelee? Ich nehme da immer Gelierzucker bzw. normalen Zucker und Pektin.

  7. #7
    Avatar von Womatz
    Womatz ist offline Legende
    Registriert seit
    05.11.2004
    Beiträge
    22.923

    Standard Re: Gelee-Experten/innen bitte antreten!

    Zitat Zitat von Vitamin Beitrag anzeigen
    Hi!

    Habt Ihr schon Gelee gekocht aus gekauftem Saft?
    GEht das? Wenn ja: wie?
    Wenn nein: warum nicht?

    Ich entsafte normalerweise immer selbst, dieses Jahr habe ich die Erntezeit verpasst, und dachte ach komm, dann gibts halt Gelee aus gekauftem Saft.
    Denkste.
    Es ist flüssig geblieben. :
    Ich brauche fürs Holunderblütengelee Saft, und da nehme ich gekauften. Besonders fest wurde es nie, aber ganz ok. Wollte ich es fester, könnte ich Agar-Agar dazugeben.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •