Like Tree452gefällt dies

Thema: Definition "Hausfrau"

  1. #491
    Avatar von Perla
    Perla ist offline 1. Liga
    Registriert seit
    14.11.2008
    Beiträge
    63.573

    Standard Re: Definition "Hausfrau"

    Zitat Zitat von Socke123 Beitrag anzeigen
    Machst du das etwas nie ?

    Perla also bitte. Dafür hast du ja nun WIRKLICH genug Zeit.
    Lol
    Ja, manchmal unterbreche ich das Nasebohren auch mal um nen Socken wegzuräumen oder so.

    Spaß, ich hab jeden Tag gut zu tun.

  2. #492
    Avatar von Sockendings
    Sockendings ist offline Legende
    Registriert seit
    23.06.2014
    Beiträge
    32.767

    Standard Re: Definition "Hausfrau"

    Zitat Zitat von rastamamma Beitrag anzeigen
    Hier hättest das Problem, dass Bedarfsorientierte Mindestsicherung nur an Leute bezahlt wird, die grundsätzlich arbeitsfähig sind. Und dass Sozialhilfe nicht wirklich fett ist und du davon Miete und Co bezahlen musst.

    Wobei du als Alleinstehende besser dran bist als als Ehefrau, da bekommst nämlich gerade mal auf 400 Euro oder so aufgestockt, und das nur, wenn der Mann wenig verdient. Im Ernstfall hast dann nichts. Und - jetzt wirds noch ernster - wenn der Mann stirbt, dann wartest du erstmal auf die Witwenrente (da zahlt dir das Sozialamt keinen Vorschuß); wenn er einfach davonläuft und untertauchst, schaust überhaupt durch die Finger (denn dann zahlt das Sozialamt gar nicht, so lange du keinen Beschluss drüber vorlegen kannst, wieviel Unterhalt du bekommst, und wehe, das steht viel Kohle drauf, die er aber nicht zahlt, dann kannst pfänden lassen, fragt sich nur, wovon
    Joa dann wäre das im Zweifel dumm gelaufen.

    Ich wohne ja aber hier und hier ist es anders.

    Und wenn ich mal alt bin und alles schief gelaufen ist kann ich immer noch hadern.

    Da brauche ich doch aber JETZT nicht drüber rumwundern.

    1. Ich gehe nicht davon aus das mein Mann mich verlassen will, sonst hätte er sich nicht jetzt mir MIR zusammen ein Haus ans Bein gebunden.
    2. wenn er sich in 10 Jahren aus dem Staub macht kann ich immer noch an einer Kasse hocken.
    3. Ich kam bisher immer alleine klar , warum sollte sich daran was ändern ?
    4. Wenn er mich erst mit 60 verlässt ist das Grundstück vermutlich soviel Wert das es egal wär.
    5. Wir waren ja nicht doof und haben ein Haus auf dem Ländle gekauft was kaum was wert ist sondern ein Haus mitten im hier (Stadtnah und gute Ecke ) ....wo es selbst in schlechten Ecken immer schlimmer wird mit Grundstücken, Mieten und Preisen

  3. #493
    Avatar von babou
    babou ist offline Legende
    Registriert seit
    02.07.2002
    Beiträge
    15.716

    Standard Re: Definition "Hausfrau"

    Zitat Zitat von claud1979 Beitrag anzeigen
    Nee nee. Den Mann hätte ich auch. Aber da gibts so ne Hälfte bei den Schicki Micki Damen die nur noch Stroh im Kopf haben. Und Andere die irgendwie am Wohlstand beteiligt waren.
    Langfristig tuts dem Charakter nicht gut nie was leisten zu müssen.
    Leisten ist für dich nur Geld verdienen, und nichts anderes, ja?
    Weisst Du was diese Frauen in ihrem Leben tatsächlich schon gemacht haben oder noch machen?
    babou

  4. #494
    Avatar von Sockendings
    Sockendings ist offline Legende
    Registriert seit
    23.06.2014
    Beiträge
    32.767

    Standard Re: Definition "Hausfrau"

    Zitat Zitat von rastamamma Beitrag anzeigen
    Sind sie nicht wirklich.
    Nee ?

    Ich habe bisher nur die gut verdienenden Hausfrauenbasher gesehen

    Ich bin da eh völlig tiefenentspannt denn ich sehe mich nicht als nur Hausfrau *g*
    Andere scheinbar schon. Aber nun gut. *schulterzuck* sollen sie.

    Solange wir mit unserem Leben klarkommen ist mir wurscht was andere davon halten.

  5. #495
    rastamamma ist offline Urgestein
    Registriert seit
    10.05.2003
    Beiträge
    100.468

    Standard Re: Definition "Hausfrau"

    Zitat Zitat von Socke123 Beitrag anzeigen
    Joa dann wäre das im Zweifel dumm gelaufen.

    Ich wohne ja aber hier und hier ist es anders.

    Und wenn ich mal alt bin und alles schief gelaufen ist kann ich immer noch hadern.

    Da brauche ich doch aber JETZT nicht drüber rumwundern.
    Ich würde sagen: Hadern ist in deinem Fall dann verboten

  6. #496
    Avatar von Sockendings
    Sockendings ist offline Legende
    Registriert seit
    23.06.2014
    Beiträge
    32.767

    Standard Re: Definition "Hausfrau"

    Zitat Zitat von Perla Beitrag anzeigen
    um nen Socken wegzuräumen oder so.
    igitt das hat echt was von putzen . ist ja widerlich.

  7. #497
    Avatar von Sockendings
    Sockendings ist offline Legende
    Registriert seit
    23.06.2014
    Beiträge
    32.767

    Standard Re: Definition "Hausfrau"

    Zitat Zitat von rastamamma Beitrag anzeigen
    Ich würde sagen: Hadern ist in deinem Fall dann verboten
    Echt ?

    Hmm überleg ich mir wenns so weit ist

  8. #498
    Avatar von MajaMayer
    MajaMayer ist offline willyseine
    Registriert seit
    19.11.2009
    Beiträge
    17.883

    Standard Re: Definition "Hausfrau"

    Zitat Zitat von babou Beitrag anzeigen
    Leisten ist für dich nur Geld verdienen, und nichts anderes, ja?
    Weisst Du was diese Frauen in ihrem Leben tatsächlich schon gemacht haben oder noch machen?
    Naja sie führen einen Haushalt und erziehen Kinder - ist jetzt nichts, was die berufstätigen Frauen und Männer nicht auch tun würden.
    Leona68 gefällt dies
    LG
    Maja



    Wenn der Sommer nicht mehr weit ist
    und der Himmel ein Opal
    weiss ich, dass das meine Zeit ist,
    weil die Welt dann wie ein Weib ist,
    und die Lust schmeckt nicht mehr schal.
    (Konstantin Wecker)


    http://www.youtube.com/watch?v=HNKvRIRBdy4&NR=1


    http://www.youtube.com/watch?v=FRLBS...eature=related

  9. #499
    Avatar von babou
    babou ist offline Legende
    Registriert seit
    02.07.2002
    Beiträge
    15.716

    Standard Re: Definition "Hausfrau"

    Zitat Zitat von MajaMayer Beitrag anzeigen
    Naja sie führen einen Haushalt und erziehen Kinder . ist jetzt nichts was die berufstätign Frauen und Männer nicht auch tun würden.
    Ich verstehe nicht warum über diese Frauen gelästert wird oder woher claud1979 (oder auch du) weiß was diese Frauen leisten.
    babou

  10. #500
    Avatar von PinkMagnolia
    PinkMagnolia ist offline gekommen um zu reisen
    Registriert seit
    19.04.2012
    Beiträge
    12.944

    Standard Re: Definition "Hausfrau"

    ich bezeichne mich auch nicht als Hausfrau. ich find es halt nur krass, wie abwertend sowas in Deutschland betrachtet wird. es gibt nun mal nicht das allgemeingültige Lebensmodell für alle. Für mich wäre es auch nichts, mein Leben lang am gleichen Ort zu hocken, obwohl für viele das auch das ultimative ist. so what.

    Zitat Zitat von MajaMayer Beitrag anzeigen
    Grauenhaft.
    Mich macht das mega unglücklich.

    Zum Glück hab ichdas nach wenigen Monaten erkannt und gehandelt.

    Nienieniemals nicht würde ich mich als Hausfrau bezeichnen. Horror.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •