Like Tree6gefällt dies

Thema: Referat in der 4. Klasse

  1. #11
    Avatar von K.Fee
    K.Fee ist offline hungrig
    Registriert seit
    23.03.2012
    Beiträge
    24.222

    Standard Re: Referat in der 4. Klasse

    Zitat Zitat von TanteHilde Beitrag anzeigen
    Hier wurde das in der Schule erarbeitet und zu Hause vorbereitungen getroffen- also die benötigten infos rausgesucht usw.
    Das fertige referat kenne ich nicht.
    So war das hier auch. Beim Elterngespräch sage die Lehrerin, sie wolle ein Referat von den Kindern hören und nicht von den Eltern.
    So sah sie gleichzeitig, welches Kind noch Probleme hatte. Ach, diese Lehrerin vermisse ich heute noch.
    Die Gedanken sind frei ...

  2. #12
    Avatar von Andrea
    Andrea ist offline besser is
    Registriert seit
    09.08.2003
    Beiträge
    76.725

    Standard Re: Referat in der 4. Klasse

    Zitat Zitat von LadyLovelace Beitrag anzeigen
    Sicherheitshalber frage ich noch mal hier: wie sieht das aus, was wird erwartet, wie lange soll das sein?

    Ja, eigentlich würde ich erwarten, daß die Lehrerin den Kindern beibringt, wie man einen Vortrag vorbereitet und hält, aber alles, was meine Große an Hinweisen bekommen hat, war eine thematische Richtung, den Tip, erst mal Stichworte zu sammeln, und ein großes Stück schwarzes Tonpapier für ein Poster. Ich gehe davon aus, daß die Lehrerin davon ausgeht, daß ich das mit dem Kind erarbeite (davon geht sie öfter aus, ist zum Glück nicht die Klassenlehrerin, und Gott verhüte, daß der Kleine die kriegt).
    Ich bin davon nicht ausgegangen.
    Meine Kinder mußten das alleine machen.
    Gut, das sah man, dass sie da selber tätig waren.

    Man sah aber auch, wo mit Sicherheit die Chefsekretärin-Mutter die Ausarbeitung gemacht hat.
    Ich habe innerlich nur gegrinst.
    (Ich war als Lese-Mutter und Betreuungs-Mutter aktiv in der Schule und bekam daher viel mit.)

    Ich habe meine Kinder einfach machen lassen und bin in meinen Augen und denen meiner Kinder damit gut gefahren.
    Medusa gefällt dies
    ___________________________________
    Das Böse sind falsche Entscheidungen.

  3. #13
    Avatar von paella
    paella ist offline mit Orden
    Registriert seit
    02.07.2014
    Beiträge
    132

    Standard Re: Referat in der 4. Klasse

    Zitat Zitat von LadyLovelace Beitrag anzeigen
    Sicherheitshalber frage ich noch mal hier: wie sieht das aus, was wird erwartet, wie lange soll das sein?

    Ja, eigentlich würde ich erwarten, daß die Lehrerin den Kindern beibringt, wie man einen Vortrag vorbereitet und hält, aber alles, was meine Große an Hinweisen bekommen hat, war eine thematische Richtung, den Tip, erst mal Stichworte zu sammeln, und ein großes Stück schwarzes Tonpapier für ein Poster. Ich gehe davon aus, daß die Lehrerin davon ausgeht, daß ich das mit dem Kind erarbeite (davon geht sie öfter aus, ist zum Glück nicht die Klassenlehrerin, und Gott verhüte, daß der Kleine die kriegt).
    Das war hier auch so. Ich würde das Kind auf keinen Fall alleine mit dem Problem hängen lassen.

    Wenn noch viel Zeit ist bis zum Referattermin, dann würde ich mit dem Kind in die Bibliothek gehen und in Büchern/Lexika blättern, ggf. im Internet nach Informationen zum Thema suchen, Bilder und Stichpunkte sammeln und sortieren, Plakat bekleben und dann überlegen, was sie zum Thema sagen kann, Referat 1-2 mal üben. Zeitrahmen 5-10 min.

    Bei einem schwarzen Posterkarton kann man die Stichpunkte auch auf weißem Papier schreiben, ausschneiden und aufkleben. Dass sieht auch schön aus.

    Wenn wenig Zeit ist, würde ich googeln: "Referat Grundschule THEMA", schnell etwas sinnvolles zusammenstellen und mit dem Kind üben.

  4. #14
    Avatar von Martha74
    Martha74 ist offline Urgestein
    Registriert seit
    12.12.2007
    Beiträge
    56.711

    Standard Re: Referat in der 4. Klasse

    war hier absolut unterschiedlich.

    Derzeit erarbeiten sie ihr Jahresthema, da soll das Referat 10-15 min werden (reine Sprechzeit) plus 5-10 min zusätzliche Präsentation von Plakat / Modell usw.

    Buchvorstellung sollte 10 min sein.

    Präsentation in Klasse 3 ebenfalls 10 min.

    Wurde alles sehr strukturiert vorbereitet, Jahresthema jetzt wird ausschliesslich in der Schule geschrieben, Zitat Lehrerin: "Ich will den Prozess begleiten, das sagt mehr aus als ein von Eltern überarbeiteter Vortrag"

  5. #15
    Avatar von Milky88
    Milky88 ist offline Pooh-Bah
    Registriert seit
    29.07.2013
    Beiträge
    2.136

    Standard Re: Referat in der 4. Klasse

    Zitat Zitat von LadyLovelace Beitrag anzeigen
    Sicherheitshalber frage ich noch mal hier: wie sieht das aus, was wird erwartet, wie lange soll das sein?

    Ja, eigentlich würde ich erwarten, daß die Lehrerin den Kindern beibringt, wie man einen Vortrag vorbereitet und hält, aber alles, was meine Große an Hinweisen bekommen hat, war eine thematische Richtung, den Tip, erst mal Stichworte zu sammeln, und ein großes Stück schwarzes Tonpapier für ein Poster. Ich gehe davon aus, daß die Lehrerin davon ausgeht, daß ich das mit dem Kind erarbeite (davon geht sie öfter aus, ist zum Glück nicht die Klassenlehrerin, und Gott verhüte, daß der Kleine die kriegt).
    Beim letzten HSU- Referat, sollten sie bis zu 10min erzählen. Wenn sich mehrere das Thema teilen, dann entsprechend länger.
    LG Milky

  6. #16
    Gast

    Standard Re: Referat in der 4. Klasse

    zumindest zeitlich würde ich in der 4. klasse schon mind. 5 minuten ansetzen.

    es gibt aber auch gymnasiasten, die in der 10. klasse eine GFS-präsentation innerhalb von 6 (!) minuten hinrotzen.

  7. #17
    Avatar von Sonnennebel
    Sonnennebel ist offline Legende
    Registriert seit
    26.07.2013
    Beiträge
    12.953

    Standard Re: Referat in der 4. Klasse

    Zitat Zitat von LadyLovelace Beitrag anzeigen
    Sicherheitshalber frage ich noch mal hier: wie sieht das aus, was wird erwartet, wie lange soll das sein?

    Ja, eigentlich würde ich erwarten, daß die Lehrerin den Kindern beibringt, wie man einen Vortrag vorbereitet und hält, aber alles, was meine Große an Hinweisen bekommen hat, war eine thematische Richtung, den Tip, erst mal Stichworte zu sammeln, und ein großes Stück schwarzes Tonpapier für ein Poster. Ich gehe davon aus, daß die Lehrerin davon ausgeht, daß ich das mit dem Kind erarbeite (davon geht sie öfter aus, ist zum Glück nicht die Klassenlehrerin, und Gott verhüte, daß der Kleine die kriegt).
    Und die Kinder haben das in der dritten nicht schon mal komplett in der Schule gemacht, so dass sie im Grunde wissen, was sie machen müssen?

    Hier haben die Eltern in den ersten beiden Schuljahren nicht mal mitbekommen, dass die Kinder Referate machen, weil wir die komplett in der Schule ausgearbeitet haben. Jetzt in der 3. Klasse müssen sie auch schon mal ein Bildchen mitbringen für den Steckbrief oder für ein Plakat. Der erste Vortrag, den sie als erstes komplett zu Hause ausarbeiten mussten, war die Buchvorstellung. Aber dafür gab es einen ausführlichen Bewertungszettel und zwei Beispielvorträge von älteren Schülern inklusive Tipps zur Vorbereitung von den Großen.

  8. #18
    Avatar von Cafetante
    Cafetante ist offline Wibbelchen
    Registriert seit
    20.06.2013
    Beiträge
    17.395

    Standard Re: Referat in der 4. Klasse

    Zitat Zitat von LadyLovelace Beitrag anzeigen
    Sicherheitshalber frage ich noch mal hier: wie sieht das aus, was wird erwartet, wie lange soll das sein?

    Ja, eigentlich würde ich erwarten, daß die Lehrerin den Kindern beibringt, wie man einen Vortrag vorbereitet und hält, aber alles, was meine Große an Hinweisen bekommen hat, war eine thematische Richtung, den Tip, erst mal Stichworte zu sammeln, und ein großes Stück schwarzes Tonpapier für ein Poster. Ich gehe davon aus, daß die Lehrerin davon ausgeht, daß ich das mit dem Kind erarbeite (davon geht sie öfter aus, ist zum Glück nicht die Klassenlehrerin, und Gott verhüte, daß der Kleine die kriegt).
    wurde bei uns alles in der Klasse besprochen
    Aber wenn die jetzt erst mit Referaten anfangen, sind sie arg spät.



    Ich habe keine Freunde
    Ich habe eine ausgewählte Sammlung an Irren
    Und ich liebe jeden Einzelnen von ihnen.



    [/CODE]

  9. #19
    Schuffelkönigin ist offline Poweruser
    Registriert seit
    24.05.2004
    Beiträge
    8.988

    Standard Re: Referat in der 4. Klasse

    Zitat Zitat von Unsichtbar Beitrag anzeigen
    Was ist denn das Thema? Hier werden diese Plakate mit Bildern und Texten zum Thema beklebt und bemalt. Ist bei schwarz nicht so schön, aber egal.
    Die Kinder halten dann einen kleinen Vortrag und erzählen halt alles zum Thema, was sie rausgefunden haben. Nicht zu ausführlich, sonst versteht es keiner.
    Von der Zeit her variiert es hier von Fach zu Fach so zwischen 5 - 15 Minuten.
    So ist es hier auch. Mehr als 5 Minuten dauert so ein Referat allerdings kaum mal, es sei denn, sie halten zu zweit ein Referat und jeder macht einen Teil davon alleine.
    **************

    LG, die Schuffelkönigin mit 2 Ablegern

    "Die Dummheit hat viele Kinder, männliche und weibliche, den Neid und den Geiz, die Lüge und die Selbstsucht, den Zorn und die Bosheit." - August Lämmle

  10. #20
    sachensucher ist offline Legende
    Registriert seit
    16.03.2008
    Beiträge
    17.403

    Standard Re: Referat in der 4. Klasse

    ja, möglicherweise sollen die Kinder erstmal Infos sammeln und die Lehrerin berät sich dann mit dem Kind über die Länge etc. Ich finde es gut, wenn Lehrer den kreativen Prozess nicht gleich mit zu engen Vorgaben bremsen.
    Zitat Zitat von LadyLovelace Beitrag anzeigen
    Sicherheitshalber frage ich noch mal hier: wie sieht das aus, was wird erwartet, wie lange soll das sein?

    Ja, eigentlich würde ich erwarten, daß die Lehrerin den Kindern beibringt, wie man einen Vortrag vorbereitet und hält, aber alles, was meine Große an Hinweisen bekommen hat, war eine thematische Richtung, den Tip, erst mal Stichworte zu sammeln, und ein großes Stück schwarzes Tonpapier für ein Poster. Ich gehe davon aus, daß die Lehrerin davon ausgeht, daß ich das mit dem Kind erarbeite (davon geht sie öfter aus, ist zum Glück nicht die Klassenlehrerin, und Gott verhüte, daß der Kleine die kriegt).

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •