Seite 2 von 8 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 73
Like Tree39gefällt dies

Thema: Ab wann Momo?

  1. #11
    Avatar von sunya
    sunya ist offline überwiegend sonnig
    Registriert seit
    23.10.2013
    Beiträge
    11.400

  2. #12
    Gast

    Standard Re: Ab wann Momo?

    Zitat Zitat von inselwinter Beitrag anzeigen
    Ich mag ja eigentlich weder Fantasy Geschichten noch mochte ich Dirk Bach sonderlich. Aber DIESE Kombi fand ich genial und das Hörbuch habe ich schon einige Male gehört und einige Sachen in den allgemeinen Sprachschatz übernommen.
    jau. alles in butter aufm kutter
    ich kram das morgen wieder raus. jetzt bin ich angeblaut.

  3. #13
    Avatar von maigloeckchen
    maigloeckchen ist offline Urgestein
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    77.283

    Standard Re: Ab wann Momo?

    Vom Hersteller empfohlenes Alter: 12 - 15 Jahre
    das schlimme an klugscheißern ist, manchmal haben sie recht.

  4. #14
    inselwinter ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    23.01.2011
    Beiträge
    4.089

    Standard Re: Ab wann Momo?

    Zitat Zitat von maiglöckchen Beitrag anzeigen
    Vom Hersteller empfohlenes Alter: 12 - 15 Jahre
    Genau deswegen habe ich ja hier nach den Erfahrungen gefragt. Weil diese Empfehlungen nämlich nicht immer hinkommen.

  5. #15
    Avatar von LadyLovelace
    LadyLovelace ist offline -sperrig-
    Registriert seit
    01.10.2012
    Beiträge
    16.512

    Standard Re: Ab wann Momo?

    Zitat Zitat von inselwinter Beitrag anzeigen
    Genau deswegen habe ich ja hier nach den Erfahrungen gefragt. Weil diese Empfehlungen nämlich nicht immer hinkommen.
    Ich beobachte eher, daß Kindern heutzutage sehr früh Geschichten oder Spielzeuge bekommen, die eigentlich eher für ältere Kinder gedacht sind (Barbiepuppen mit 3 Jahren, Harry Potter im Kindergarten und ähnliches), weil die Eltern sich einbilden, daß ihre Kinder ja ach so reif seien. Meiner Meinung nach verkürzt das die Kindheit und das finde ich schade.

  6. #16
    inselwinter ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    23.01.2011
    Beiträge
    4.089

    Standard Re: Ab wann Momo?

    Zitat Zitat von LadyLovelace Beitrag anzeigen
    Ich beobachte eher, daß Kindern heutzutage sehr früh Geschichten oder Spielzeuge bekommen, die eigentlich eher für ältere Kinder gedacht sind (Barbiepuppen mit 3 Jahren, Harry Potter im Kindergarten und ähnliches), weil die Eltern sich einbilden, daß ihre Kinder ja ach so reif seien. Meiner Meinung nach verkürzt das die Kindheit und das finde ich schade.
    Ich finde, dass es einen Unterschied macht, ob ein Buch vorgelesen oder selbst gelesen wird. Zum Beispiel das Sams, das wir jetzt für die Fahrt aufgestockt haben: Empfehlung ist 8-10, Sohn lacht sich mit 5 kringelig. Selber lesen könnte er es aber tatsächlich erst im empfohlenen Alter. Aber deswegen ist doch nicht die Geschichte als Ganzes nichts für ihn. Klar, vielleicht versteht er manche Sachen noch nicht so, wie er sie in 3 Jahren verstehen würde oder wie wir verstehen. Aber das macht nichts.

    Und ich denke nicht, dass das Vorlesen anspruchsvoller Texte die Kindheit verkürzt. Zumindest nicht ausschließlich. Vielleicht, wenn da noch mehr Sachen dazukommen (also so was wie ein vollgestopfter Terminplan, wenig freies Spiel mit Gleichaltrigen, zu viel Verantwortung...). Denn das Vorlesen (jetzt nicht die Hörspielvariante) schafft gemeinsame Momente und man kriegt durch den direkten Kontakt auch mit, ob das Kind was aus der Geschichte mitnimmt oder nicht und kann dann gegebenenfalls abbrechen.
    sunya gefällt dies

  7. #17
    Avatar von maigloeckchen
    maigloeckchen ist offline Urgestein
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    77.283

    Standard Re: Ab wann Momo?

    Zitat Zitat von inselwinter Beitrag anzeigen
    I Klar, vielleicht versteht er manche Sachen noch nicht so, wie er sie in 3 Jahren verstehen würde oder wie wir verstehen. Aber das macht nichts.
    das schlimme an klugscheißern ist, manchmal haben sie recht.

  8. #18
    Avatar von SofieAmundsen
    SofieAmundsen ist offline Urgestein
    Registriert seit
    19.08.2004
    Beiträge
    64.875

    Standard Re: Ab wann Momo?

    Die ist dann was, wenn sie die Problematik verstehen können. Das hängt ja auch von den Erfahrungen ab. Mein Sohn hatte spontan ein paar schlüssige Assoziationen. Als Hörbuch finde ich so einen komplexen Stoff aber eher ungeeignet, wir haben es vorgelesen (weiß aber nicht mehr genau wann, aber auch irgendwie so mit 6/7, u.a. als Vorbereitung auf ein Theaterstück), so dass man viel erklären/nachfragen/reden konnte.

    Kennt ihr "Robbi, Tobbi und das Fliewatüüt Das ist auch ein super Hörbuch
    Martha74 gefällt dies
    Liebe Grüße

    Sofie

  9. #19
    Registriert seit
    17.12.2008
    Beiträge
    16.218

    Standard Re: Ab wann Momo?

    find ich zu früh.
    Superhelden fliegen geheim und Gustav Gorky sind hier sehr beliebt, ebenso die Klassiker wie Michel oder die Kinder aus Bullerbü, die kleine Hexe, der kleine Wassermann, das kleine Gespenst, ...

    Zitat Zitat von inselwinter Beitrag anzeigen
    Mann kennt es noch nicht und so haben wir uns das Hörbuch für eine der nächsten anstehenden längeren Autofahrten runtergeladen. Jetzt die Frage, ab welchem Alter die Geschichte was für die Kinder ist? Der Sohn ist fast 6 und vorlese- sowie hörspielerprobt, ziemlich quer durch die Genres.
    Martha74 gefällt dies
    Liebe Grüße, Alma mit Michel Anakin, Ida Lumikki, Lillebror
    CREATIVITY is intelligence having fun! Albert Einstein

  10. #20
    inselwinter ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    23.01.2011
    Beiträge
    4.089

    Standard Re: Ab wann Momo?

    Zitat Zitat von maiglöckchen Beitrag anzeigen
    Ist doch wahr und wäre doch auch traurig, wenn es nicht so wäre, oder?

    Ich habe mit 15 "Krabat" und "Michael Kohlhaas" auch anders gelesen als mit Mitte 20. Trotzdem habe ich es auch mit 15 schon mit Gewinn gelesen. Aber 10 Jahre später hatte ich halt andere Hintergrundinformationen, die ein anderes Verständnis ermöglicht hatten. Deswegen ist meine Leseerfahrung von damals ja nicht minderwertig.

    Oder auch der Disney Film "Lilo und Stitch", der ist auch für Kinder ab 6 schon witzig, aber manche Andeutung verstehen sie einfach nicht, weil noch Hintergrundwissen fehlt. Trotzdem ist die Geschichte für sie schlüssig.

    Und ich habe vom "Sams" geschrieben, nicht von Anne Franks Tagebuch oder 1984.
    sunya gefällt dies

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •