Like Tree131559gefällt dies

Thema: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

  1. #112191
    Avatar von wenhei
    wenhei ist offline eigentlich immer Optimist

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Fimbrethil Beitrag anzeigen
    Andererseits käme er so schnell noch mal zu mir oder zu seinen Ärzten oder der Autismustherapie.
    Duhu, ist Dein Postfach wieder wegen Überfüllung geschlossen?
    Fräulein Wenhei Gertrude Esilabeth von Hühnerstein!

    Träumerle (04/04) Hibbelmors (03/06) Grinsebacke (01/08) Madame Zufrieden (05/10)
    Purtzel (05/12)

  2. #112192
    Avatar von wenhei
    wenhei ist offline eigentlich immer Optimist

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    War es denn ein angenehmer Besuch?
    JAAA!!

    Die Cat war hier. Sie liebt ja das Meer und musste noch mal mit der Fußhupe hier her. Sie kommt öfter mal einfach so spontan hoch. Und bisher hat es jedesmal geklappt, dass sie dann für ein paar Stündchen hier einfallen konnte.

    Und das finde ich einfach so toll. Cat muss das riechen, dass ich an den Tagen Zeit habe.
    Fräulein Wenhei Gertrude Esilabeth von Hühnerstein!

    Träumerle (04/04) Hibbelmors (03/06) Grinsebacke (01/08) Madame Zufrieden (05/10)
    Purtzel (05/12)

  3. #112193
    Fimbrethil ist gerade online Baumhuhn

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    gemeinsame Bad- und Küchennutzung kannst du schon mal knicken, das hält keiner mit ihm aus.

    Ich habe so wenig Energie, ich packe es nicht, mich da (mit) drum zu kümmern, nur auf konkrete Aufforderung.
    *theatralisch seufz*

  4. #112194
    Avatar von wenhei
    wenhei ist offline eigentlich immer Optimist

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Fimbrethil Beitrag anzeigen
    gemeinsame Bad- und Küchennutzung kannst du schon mal knicken, das hält keiner mit ihm aus.

    Ich habe so wenig Energie, ich packe es nicht, mich da (mit) drum zu kümmern, nur auf konkrete Aufforderung.
    *theatralisch seufz*
    *fest in den Arm nehme*
    Fräulein Wenhei Gertrude Esilabeth von Hühnerstein!

    Träumerle (04/04) Hibbelmors (03/06) Grinsebacke (01/08) Madame Zufrieden (05/10)
    Purtzel (05/12)

  5. #112195
    Gast Gast

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von UschiBlum Beitrag anzeigen
    Bei uns wurde alles verheimlicht, vertuscht und verschwiegen. Ich hasse das, und trotzdem kann ich kaum über Probleme reden bzw. Brennpunkte ansprechen.
    Ich glaube, "trotzdem" ist die falsche Sichtweise. Ich vermute, je weniger in Herkunftsfamilien über das, was schiefläuft, gesprochen wurde, aus welchen Gründen auch immer - je weniger geübt ist man selber auch im Umgang mit Konflikten. Herr Paul ist auch so, der lernt das jetzt gerade in der Eheberatung, dass ein Streit, ein offenes Ansprechen von wasauchimmer kein Drama ist, sondern der Weg, Dinge aus der Welt zu schaffen, statt sie schwelen zu lassen, bis der ganze Schei* explodiert.
    Äh, laber.
    Was ich sagen will: es ist mEn kein Wunder, dass du schlecht über Probleme und Brennpunkte sprechen kannst. Dir fehlt vielleicht das gelebte Vorbild?

    Meine Mutter ist in der Hinsicht echt die Beste. Ich weiß noch genau, als die behandelnden Ärzte meine leiblichen Eltern 2001 zum Gespräch baten, da war die Depression recht frisch diagnostiziert und zur Therapie gehörte seinerzeit auch ein Elterngespräch. Die Reaktionen jeweils waren so bezeichnend. Mein "Vater", der das alles ungeheuer beleidigend fand und meinte, ich solle mich doch mal nicht so haben, meine Kindheit sei lange her, und ich jetzt bittesehr erwachsen und in der Lage "derlei Geschichten hinter" mir zu lassen. Und meine Mutter, die sich den Schuh, dass bei uns zu Hause das ein oder andere echt schief lief und mit dazu hat beitragen können, dass ich wurde, wie ich seinerzeit war, schlicht anzog. Ich habe großen Respekt davor, dass sie da so konstruktiv heranging, und es hat mir sehr geholfen.

    , ich bin im Labermodus, scheint mir. Ich geh gleich nähen.

  6. #112196
    Gast Gast

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von TanteHilde Beitrag anzeigen
    Ich sitze auch allein im Wohnzimmer, aber ohne Katze und Fische- aber eine Legofigur sitzt auf dem Tisch. Der Gatte hat sich, nach dem er den ganzen Tag im Büro war, verzogen... Um zu arbeiten...

    *krallen anheb*


    Das klingt nicht schön. Ist er so beschäftigt, oder meinst du, das ist eine Ausrede?

  7. #112197
    Gast Gast

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Metta Beitrag anzeigen
    guten abend , Mädels

    LaMetta!

    Einen Wein? Ich habe einen ausgezeichneten Silvaner hier stehen. Oder Aperol Sprizz?

  8. #112198
    Avatar von wenhei
    wenhei ist offline eigentlich immer Optimist

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Ich glaube, "trotzdem" ist die falsche Sichtweise. Ich vermute, je weniger in Herkunftsfamilien über das, was schiefläuft, gesprochen wurde, aus welchen Gründen auch immer - je weniger geübt ist man selber auch im Umgang mit Konflikten. Herr Paul ist auch so, der lernt das jetzt gerade in der Eheberatung, dass ein Streit, ein offenes Ansprechen von wasauchimmer kein Drama ist, sondern der Weg, Dinge aus der Welt zu schaffen, statt sie schwelen zu lassen, bis der ganze Schei* explodiert.
    Äh, laber.
    Was ich sagen will: es ist mEn kein Wunder, dass du schlecht über Probleme und Brennpunkte sprechen kannst. Dir fehlt vielleicht das gelebte Vorbild?

    Meine Mutter ist in der Hinsicht echt die Beste. Ich weiß noch genau, als die behandelnden Ärzte meine leiblichen Eltern 2001 zum Gespräch baten, da war die Depression recht frisch diagnostiziert und zur Therapie gehörte seinerzeit auch ein Elterngespräch. Die Reaktionen jeweils waren so bezeichnend. Mein "Vater", der das alles ungeheuer beleidigend fand und meinte, ich solle mich doch mal nicht so haben, meine Kindheit sei lange her, und ich jetzt bittesehr erwachsen und in der Lage "derlei Geschichten hinter" mir zu lassen. Und meine Mutter, die sich den Schuh, dass bei uns zu Hause das ein oder andere echt schief lief und mit dazu hat beitragen können, dass ich wurde, wie ich seinerzeit war, schlicht anzog. Ich habe großen Respekt davor, dass sie da so konstruktiv heranging, und es hat mir sehr geholfen.

    , ich bin im Labermodus, scheint mir. Ich geh gleich nähen.
    Ich mag Deinen Labermodus. Ich lese Dich gerne und ich bilde mir ein, auch dadurch zu lernen.
    Fräulein Wenhei Gertrude Esilabeth von Hühnerstein!

    Träumerle (04/04) Hibbelmors (03/06) Grinsebacke (01/08) Madame Zufrieden (05/10)
    Purtzel (05/12)

  9. #112199
    TanteHilde ist offline TanteGünni

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen

    Das klingt nicht schön. Ist er so beschäftigt, oder meinst du, das ist eine Ausrede?
    So viel zu tun.

  10. #112200
    Avatar von UschiBlum
    UschiBlum ist offline Wirklich bekloppt

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von :Ramis: Beitrag anzeigen
    *Auge öffne*
    Watt nen Lärm!
    *Auge schließ*
    Das ist doch bloß mein Schnabel!
    Eines deiner ❤️-Lieder: https://youtu.be/qN4ooNx77u0