Like Tree136249gefällt dies

Thema: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

  1. #114701
    Gast Gast

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von UschiBlum Beitrag anzeigen
    Ja, ich bin da nicht so begabt, allerdings habe ich zwei Nähkurse an der VHS gemacht.
    Mir hilft fotografieren. Und lesen. Aber selbst dazu kann ich mich so schlecht aufraffen.
    Plöte Zysche!

    Und was nähst du gerade so?

    einfach bunt...: 6Köpfe-12Blöcke März: Broken Dishes Block
    Da mach ich mit. Das macht echt Spaß. Wenn ich nur endlich mal Zeit fände, meine neue Maschine kennenzulernen

  2. #114702
    Avatar von UschiBlum
    UschiBlum ist offline Wirklich bekloppt

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von :Ramis: Beitrag anzeigen
    @Uschi und Paula:
    Ich hoffe meine Frage ist nicht zu persönlich und zu indiskret (wenn doch, einfach ignorieren), aber war euch vor Diagnosestellung klar, dass ihr eine Depression habt, oder war da "nur" das Gefühl, dass etwas nicht stimmt.
    Hm. Nach dem Abi hatte ich eine lange Phase der Depression. Das war mir aber nicht so bewusst. Also ich wollte nicht mehr so leben, hatte aber in mir drin das Gefühl, das da noch was auf mich wartet, mein ungelebtes Leben. Dann ging es zwei, drei Jahre gut, und dann wurde es wieder schwierig, weil ich jobmäßig nicht da unterkam, wo ich wollte. Ich dachte aber, dass ich einfach die Arbeitslosigkeit nicht so gut vertrage. Dann habe ich ein paar Jahre in einem Lager gearbeitet, dann noch eine Ausbildung gemacht. Da war dann alles okay. Dann sind wir in den Norden gezogen und wollten nach einiger Zeit schwanger werden. Das war dann die schlimmste Zeit meines Lebens, da habe ich dann wirklich einen Knacks weggekriegt. Während der Zeit war mir dann auch klar, dass ich Depressionen habe, ich habe dann ja auch eine Therapeutin gehabt.
    Das Gefühl, dass etwas nicht stimmt, hatte ich ja schon lange, als Teenager ging das ja mit meinen Ängsten und Panikattacken los. Das wurde leider nicht behandelt, weil organisch alles ohne Befund war, und psychische Erkrankungen waren in meiner Familie undenkbar....
    Todesphantasien hatte ich wohl schon als Kind, aber die habe ich nie als bedrohlich erlebt, eher tröstend. Ich hatte ja meinen kleinen Bruder, der dort auf mich wartete.

    Was komisch war, war nach den ganzen Jahrzehnten einen Arztbrief zu lesen, in dem alles schwarz auf weiß steht. Komisch, aber auch befreiend, weil damit klar war, das ich mir das nicht alles nur einbilde.
    Hm, das ist schon privat eigentlich für ein so öffentliches Forum, aber vielleicht hilft es ja jemandem, der das liest.
    Eines deiner ❤️-Lieder: https://youtu.be/qN4ooNx77u0

  3. #114703
    Gast Gast

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von :Ramis: Beitrag anzeigen
    @Uschi und Paula:
    Ich hoffe meine Frage ist nicht zu persönlich und zu indiskret (wenn doch, einfach ignorieren), aber war euch vor Diagnosestellung klar, dass ihr eine Depression habt, oder war da "nur" das Gefühl, dass etwas nicht stimmt.
    Mir ist 2001 einfach mein ganzes Leben aus dem Ruder gelaufen, ganz massiv. Ich wäre im Leben nicht auf Depressionen gekommen, im Verlauf ließ sich aber mit Kinder- und Hausarzt rekonstruieren, dass ich vermutlich schon als Grundschulkind damit zu tun hatte.

    Das (mit mir) was nicht stimmt, das Gefühl habe ich, solange ich denken kann.

  4. #114704
    Gast Gast

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Diamant Beitrag anzeigen
    *barschrank wieder schließe*
    Ich sag Njocki. Und gebraten in einer Gemüsepfanne mag ich die. Selbst gemacht schmecken die besser, sind aber auch aufwendiger als Packung aufreisen.
    Hier gibt es aus dem Teig dafür immer Schupfnudeln, die essen die Kinder auch gerne. @Hilde, soll ich den Mann mal nach seinem Rezept fragen?

  5. #114705
    Avatar von UschiBlum
    UschiBlum ist offline Wirklich bekloppt

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    einfach bunt...: 6Köpfe-12Blöcke März: Broken Dishes Block
    Da mach ich mit. Das macht echt Spaß. Wenn ich nur endlich mal Zeit fände, meine neue Maschine kennenzulernen
    Toll! Und was wird daraus, Kissen oder eine Decke? Ich bin ja so ungenau beim schneiden, ich kann auch nicht gut mit dem Cutter umgehen, bei mir wäre das alles immer krum und schief.
    Eines deiner ❤️-Lieder: https://youtu.be/qN4ooNx77u0

  6. #114706
    Avatar von UschiBlum
    UschiBlum ist offline Wirklich bekloppt

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Mir ist 2001 einfach mein ganzes Leben aus dem Ruder gelaufen, ganz massiv. Ich wäre im Leben nicht auf Depressionen gekommen, im Verlauf ließ sich aber mit Kinder- und Hausarzt rekonstruieren, dass ich vermutlich schon als Grundschulkind damit zu tun hatte.

    Das (mit mir) was nicht stimmt, das Gefühl habe ich, solange ich denken kann.


    Hattest du auch immer das Gefühl "anders" zu sein? Das war bei mir schon immer so. Ich weiß aber nicht, ob das an den Depressionen liegt bei mir, das ist eher das ADS und dann noch die Hochsensibilität.
    Eines deiner ❤️-Lieder: https://youtu.be/qN4ooNx77u0

  7. #114707
    Fimbrethil ist offline Baumhuhn

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von UschiBlum Beitrag anzeigen


    Hattest du auch immer das Gefühl "anders" zu sein? Das war bei mir schon immer so. Ich weiß aber nicht, ob das an den Depressionen liegt bei mir, das ist eher das ADS und dann noch die Hochsensibilität.
    ADS ist schon Scheiße....

  8. #114708
    Avatar von UschiBlum
    UschiBlum ist offline Wirklich bekloppt

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Fimbrethil Beitrag anzeigen
    ADS ist schon Scheiße....
    Ja. Aber ohne ADS würde ich mir nicht immer so schöne Notizbücher und Stifte kaufen (um meine Gedanken zu sortieren, was ich dann aber auch nicht schaffe) und das wäre ja schade.
    Eines deiner ❤️-Lieder: https://youtu.be/qN4ooNx77u0

  9. #114709
    Gast Gast

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von UschiBlum Beitrag anzeigen
    Toll! Und was wird daraus, Kissen oder eine Decke? Ich bin ja so ungenau beim schneiden, ich kann auch nicht gut mit dem Cutter umgehen, bei mir wäre das alles immer krum und schief.
    Das wird ne Decke, jeden Monat ein anderer Block, und am Ende wird das Top genäht. Das macht mir echt Laune, und eigentlich habe ich den Plan, jedem Kind irgendwann (...) eine eigene Patchworkdecke genäht zu haben, die es dann mitnehmen kann bei Auszug.
    UschiBlum gefällt dies

  10. #114710
    Fimbrethil ist offline Baumhuhn

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von UschiBlum Beitrag anzeigen
    Ja. Aber ohne ADS würde ich mir nicht immer so schöne Notizbücher und Stifte kaufen (um meine Gedanken zu sortieren, was ich dann aber auch nicht schaffe) und das wäre ja schade.
    Ohne ADS würde ich so manches nicht sehen, was ich sehe.
    Dafür würde ich aber andere Dinge wahrnehmen, für die mir anscheinend die Wahrnehmung fehlt.
    Jedenfalls habe ich ständig das Gefühl gehabt, alles falsch zu machen (außer in Wissensdingen in der Schule)

>
close