Like Tree136249gefällt dies

Thema: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

  1. #119131
    Avatar von K.Fee
    K.Fee ist offline hungrig

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von silm Beitrag anzeigen
    Hm.
    Ich sage es mal so:
    Die untersten Dinge auf dem Schreibtisch sind gut geschützt, wenn ich eine halbe Tasse Kaffee verschütte.


    Ich kenne das gut. Organisiert ist anders.
    Die Gedanken sind frei ...

  2. #119132
    Avatar von K.Fee
    K.Fee ist offline hungrig

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von TanteHilde Beitrag anzeigen
    Quatsch, wir sind alle Super organisiert. Alle Schreibtische sind in Ordnung. Keine Kruschtecken, oder ähnliches.
    *zum abstellraum blick*
    Jaaaaa, klar! *wenig überzeugend nicke*
    Die Gedanken sind frei ...

  3. #119133
    Fimbrethil ist offline Baumhuhn

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von K.Fee Beitrag anzeigen
    Klar, es raubt Zeit. Aber wie gut fühlst du dich, wenn alles geschafft ist?

    Wie wäre es mit einer Kiste/Schublade, in die du alles packst, was du mal schnell oder besonders gut weglegen willst?

    Und die Überweisungen sind doch schnell gemacht, online oder Papier? Ich bin da ja altmodisch ...

    Ich habe aber nichts weggeschafft, sondern nur etwas gefunden, was ich eigentlich mit einem Griff hätte in der Hand haben müssen.
    Beim Suchen habe ich nur Ecken gefunden, die nach mir rufen, die aber nicht dran sind, Sachen, die dran sind, sind dafür liegen geblieben. Und wenn ich wühle, schaffe ich nur neue Unordnung. Wenn ich aufräumen will, dann brauche ich Zeit und Platz.

  4. #119134
    Avatar von silm
    silm ist offline Huhn

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von wenhei Beitrag anzeigen
    Boa, ich würd wahnsinnig werden, wenn mein Schreibtisch so aussähe. Was NICHT heißt, dass ich immer alles sofort gleich wegarbeite. Nein, ich habe mir einen PAX-Schrank besorgt, dort drin befinden sich neben den ganzen Ordnern auch Ablageschubladenkästen. Die sind dann auch gerne mal recht voll bis überfüllt, aber ich kann die Tür des Schranken schließen und alles wirkt wunderbar ordentlich.
    Mein Schreibtisch ist nur noch Ablage, mir fehlen Schränke...
    Mein Mann hat einen Schreibtisch, denn er selten nutzt...
    Silm

  5. #119135
    wenhei ist offline eigentlich immer Optimist

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von silm Beitrag anzeigen
    Mein Schreibtisch ist nur noch Ablage, mir fehlen Schränke...
    Mein Mann hat einen Schreibtisch, denn er selten nutzt...
    So einen Zustand hatten wir auch, also keine Schränke. Das musste geändert werden, ich habe mich nicht mehr wohlgefühlt. Dazu muss man sagen, dass sich mein Schreibtisch im Wohnzimmer befindet.

  6. #119136
    Avatar von UschiBlum
    UschiBlum ist offline Wirklich bekloppt

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von K.Fee Beitrag anzeigen
    Machst du das etwa? *entsetzt guck*
    *dem Weltbild beim Wanken zuseh*
    Ich mache das, wenn ich was sauberwischen wollte, wie mein Pad und dann aber das Tuch noch so feucht ist. Wenn ich suche eigentlich nicht, aber da fange ch dann auch das sortieren an und habe nachher noch mehr Chaos als vorher. Also für ungeschulte Augen.

    Zitat Zitat von Fimbrethil Beitrag anzeigen
    Äh, das mit dem Kaffee verstehe ich zwar grad nicht, aber egal.
    Und mit den Tipps....funktionieren beim mir im Normalfall nicht.
    Das einzige, wo ich mich wiederfand war so was wie "ADS-freundliche Weg, dein Leben zu organisieren". Falls es noch keiner übersetzt hat, auf englisch.
    Findest du den Artikel noch, der interessiert mich auch. Heute war ein Bericht über eine ADSlerin im TV, da hab ich mir gleich das Buch runtergeladen. "Neben der Spur, aber auf dem Weg" von Nina Teichert oder Mina.
    Eines deiner ❤️-Lieder: https://youtu.be/qN4ooNx77u0

  7. #119137
    Avatar von UschiBlum
    UschiBlum ist offline Wirklich bekloppt

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Fimbrethil Beitrag anzeigen
    Ich habe aber nichts weggeschafft, sondern nur etwas gefunden, was ich eigentlich mit einem Griff hätte in der Hand haben müssen.
    Beim Suchen habe ich nur Ecken gefunden, die nach mir rufen, die aber nicht dran sind, Sachen, die dran sind, sind dafür liegen geblieben. Und wenn ich wühle, schaffe ich nur neue Unordnung. Wenn ich aufräumen will, dann brauche ich Zeit und Platz.
    Dein Problem wird sein, dass die Dinge gar keinen zugewiesenen Platz haben, wo sie eigentlich hin sollten. So geht es uns. Alles ist immer schon voll.
    Eines deiner ❤️-Lieder: https://youtu.be/qN4ooNx77u0

  8. #119138
    Avatar von Sylta
    Sylta ist offline sturmerprobt

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von UschiBlum Beitrag anzeigen
    Dein Problem wird sein, dass die Dinge gar keinen zugewiesenen Platz haben, wo sie eigentlich hin sollten. So geht es uns. Alles ist immer schon voll.
    ausmisten

    nimm die Methode von ela
    jeden tag mindestens ein stück entsorgen
    Wind in den Haaren, Sonne im Blick. Ein echtes Inselmädchen!




  9. #119139
    Avatar von silm
    silm ist offline Huhn

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von wenhei Beitrag anzeigen
    So einen Zustand hatten wir auch, also keine Schränke. Das musste geändert werden, ich habe mich nicht mehr wohlgefühlt. Dazu muss man sagen, dass sich mein Schreibtisch im Wohnzimmer befindet.
    Steht im Miniarbeitszimmer und wir müssten zu kleine Dchränke rausschmeißen und durch eine Komplettwand ersetzen+ weitere Bücherregale im Schlafzimmer.
    Silm

  10. #119140
    wenhei ist offline eigentlich immer Optimist

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von silm Beitrag anzeigen
    Steht im Miniarbeitszimmer und wir müssten zu kleine Dchränke rausschmeißen und durch eine Komplettwand ersetzen+ weitere Bücherregale im Schlafzimmer.
    Hätte ich ein Arbeitszimmer, würde mein Papierkram nicht erledigt werden.

    Für mich passt es besser, wenn ich so nebenher mal was machen kann, da komme ich eher dabei, als wenn ich erst das Zimmer wechseln müsste.

    Ich habe aber ja auch nur den haushaltsüblichen Kram zu erledigen, keinen Betrieb zu führen, keine wissenschaftliche Abhandlungen zu schreiben.

>
close