Like Tree135920gefällt dies

Thema: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

  1. #119241
    Avatar von MeineRasselbande
    MeineRasselbande ist offline Einfach kann doch jeder!

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Metta Beitrag anzeigen
    das sagt sich immer so leicht

    nicht überall in Deutschland gibt es die passende Betreuung in zumutbarer nähe
    Das war auch eher ironisch gemeint, angelehnt an den Arbeitszeitreduzierungsthread. Gerade mit Spezialausgaben eine vernünftige Betreuung zu finden, dürfte eher schwer sein. Zumal häufige Wechsel ja eher kontraproduktiv sind.

  2. #119242
    Avatar von WhiseWoman
    WhiseWoman ist offline Es werde Licht.

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von MeineRasselbande Beitrag anzeigen
    Das war auch eher ironisch gemeint, angelehnt an den Arbeitszeitreduzierungsthread. Gerade mit Spezialausgaben eine vernünftige Betreuung zu finden, dürfte eher schwer sein. Zumal häufige Wechsel ja eher kontraproduktiv sind.
    Nur die Dame im Arbeitszeitthread hat keine Spezialausgaben ... und gefühlt auf Seite 150 stellt sich heraus, worum es wirklich geht. Da hatten die ersten Diskutantinnen längst blutige Köpfe.

    Und ja, vom Ausgangsposting in dem Thread ohne die Ergänzung auf Seite 150, gefühlt, ausgehend: Da wäre mit zusätzlicher Kinderbetreuung und/oder eine Haushaltshilfe durchaus Abhilfe zu schaffen.
    Нет худа без добра.

  3. #119243
    Fimbrethil ist gerade online Baumhuhn

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von TanteHilde Beitrag anzeigen
    Hobby und Kosten

    Naja, eine Frau die nur zu Hause hockt, während der Mann sich krumm schufftet.
    Streng genommen, dürfte eine nicht berufstätige Frau gar nichts vom Männergeld für sich ausgeben, sie tut ja nichts dafür.
    Ich bekomme ja nicht mal Taschengeld. Ich darf einfach das Gehalt vom Gatten mitnutzen...
    Ich bin ein Weibchen.


    Wenn die Kinder aus dem Haus sind, wenn der Gatte mich nicht mehr will, dann habe ich nichts. Dann bin ich nichts. Und egal wie ich es drehe und wende, ich habe gerade nichtmal die Möglichkeit dies zu ändern.
    Ich geh mich mal verbuddeln.
    Und dank meiner Beamteneigenschaft konnte ich nach 17 Jahren wieder einsteigen.
    So was aber auch.
    Und ich arbeite nur TZ.
    Wird sich auch nicht mehr ändern, schätze ich, obwohl der Mann meine Unterstützung nicht mehr braucht und die Kinder ausziehen wollen.
    Irgendwie fühle ich mich auch ohne VZ nach der Geburt gleichwertig.
    Dass ich keine Karriere gemacht habe, liegt an vielen Dingen, neben den Kindern vor allem auch an meinem ADHS.
    Und selbst ohne: es machen nun mal nicht alle eine Karriere.
    Viele fangen in ihrem Beruf an, und sind zum Schluss halt immer noch das, mit ein bisschen mehr Gehalt als die Berufsanfänger. Hat zumindest den Vorteil, dass sie auch das machen, was sie gelernt haben, in vielen Ecken bedeutet Aufstieg auch, dass man immer mehr verwaltet und immer weniger lehrt/operiert/Autos repariert/verkauft/mit Kindern arbeitet...

  4. #119244
    Avatar von MeineRasselbande
    MeineRasselbande ist offline Einfach kann doch jeder!

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von WhiseWoman Beitrag anzeigen
    Nur die Dame im Arbeitszeitthread hat keine Spezialausgaben ... und gefühlt auf Seite 150 stellt sich heraus, worum es wirklich geht. Da hatten die ersten Diskutantinnen längst blutige Köpfe.

    Und ja, vom Ausgangsposting in dem Thread ohne die Ergänzung auf Seite 150, gefühlt, ausgehend: Da wäre mit zusätzlicher Kinderbetreuung und/oder eine Haushaltshilfe durchaus Abhilfe zu schaffen.
    Ich wohne in der gleichen statt wie die TE. Die Möglichkeiten der Betreuung hier sind gar nicht so übel. Schulen und Kindergärten haben zwar die klassischen Zeiten bis 16.00 Uhr, aber über das Jugendamt gibt es auch Tagesmütter zu ungewöhnlichen Zeiten und durchaus auch mit kreativen Lösungen.

  5. #119245
    Avatar von WhiseWoman
    WhiseWoman ist offline Es werde Licht.

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Fimbrethil Beitrag anzeigen
    Und dank meiner Beamteneigenschaft konnte ich nach 17 Jahren wieder einsteigen.
    So was aber auch.
    Und ich arbeite nur TZ.
    Wird sich auch nicht mehr ändern, schätze ich, obwohl der Mann meine Unterstützung nicht mehr braucht und die Kinder ausziehen wollen.
    Irgendwie fühle ich mich auch ohne VZ nach der Geburt gleichwertig.
    Dass ich keine Karriere gemacht habe, liegt an vielen Dingen, neben den Kindern vor allem auch an meinem ADHS.
    Und selbst ohne: es machen nun mal nicht alle eine Karriere.
    Viele fangen in ihrem Beruf an, und sind zum Schluss halt immer noch das, mit ein bisschen mehr Gehalt als die Berufsanfänger. Hat zumindest den Vorteil, dass sie auch das machen, was sie gelernt haben, in vielen Ecken bedeutet Aufstieg auch, dass man immer mehr verwaltet und immer weniger lehrt/operiert/Autos repariert/verkauft/mit Kindern arbeitet...
    Ich hätte mir für mich eine so genannte "horizontale Karriere" gewünscht, eine Fachkarriere, kein Managementgedöns.
    Нет худа без добра.

  6. #119246
    Avatar von WhiseWoman
    WhiseWoman ist offline Es werde Licht.

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von MeineRasselbande Beitrag anzeigen
    Ich wohne in der gleichen statt wie die TE. Die Möglichkeiten der Betreuung hier sind gar nicht so übel. Schulen und Kindergärten haben zwar die klassischen Zeiten bis 16.00 Uhr, aber über das Jugendamt gibt es auch Tagesmütter zu ungewöhnlichen Zeiten und durchaus auch mit kreativen Lösungen.
    Ach, guck.

    Wie gesagt, auf der gefühlten Seite 150 stellte sich dann die tatsächliche Problemlage heraus ... und ja, da wäre ich auch not amused.
    Нет худа без добра.

  7. #119247
    Avatar von MeineRasselbande
    MeineRasselbande ist offline Einfach kann doch jeder!

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von WhiseWoman Beitrag anzeigen
    Ach, guck.

    Wie gesagt, auf der gefühlten Seite 150 stellte sich dann die tatsächliche Problemlage heraus ... und ja, da wäre ich auch not amused.
    Wäre nett gewesen, es hätte im Ausgangsbeitrag gestanden.

  8. #119248
    Avatar von WhiseWoman
    WhiseWoman ist offline Es werde Licht.

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von MeineRasselbande Beitrag anzeigen
    Wäre nett gewesen, es hätte im Ausgangsbeitrag gestanden.
    Du sagst es. Dann hätten wir uns 3/4 der Diskussion sparen können.
    Нет худа без добра.

  9. #119249
    Fimbrethil ist gerade online Baumhuhn

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von MeineRasselbande Beitrag anzeigen
    Das war auch eher ironisch gemeint, angelehnt an den Arbeitszeitreduzierungsthread. Gerade mit Spezialausgaben eine vernünftige Betreuung zu finden, dürfte eher schwer sein. Zumal häufige Wechsel ja eher kontraproduktiv sind.
    Jepp.
    Wobei es heute ja tendenziell ein bisschen besser wird.
    Außerdem kostet es, natürlich rechnen die Emanzen vor, dass das ja alles Investitionen in die große Karriere sind.
    Wenn ich mir aber deswegen weder Butter noch Brot kaufen kann, weil das Geld jetzt gebraucht wird, nutzt mir das auch nix.
    Oder wenn ich das so zusammenstückle, dass mein Kind dabei untergeht.
    OK, bevor der Hungertod droht, macht man alles. So wie die Leute früher die Kinder an den Tisch gekettet haben, damit sie arbeiten konnten.

  10. #119250
    Fimbrethil ist gerade online Baumhuhn

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von WhiseWoman Beitrag anzeigen
    Nur die Dame im Arbeitszeitthread hat keine Spezialausgaben ... und gefühlt auf Seite 150 stellt sich heraus, worum es wirklich geht. Da hatten die ersten Diskutantinnen längst blutige Köpfe.

    Und ja, vom Ausgangsposting in dem Thread ohne die Ergänzung auf Seite 150, gefühlt, ausgehend: Da wäre mit zusätzlicher Kinderbetreuung und/oder eine Haushaltshilfe durchaus Abhilfe zu schaffen.

    Muss ich mir den noch durchlesen?
    Und worum ging es wirklich?

>
close