Like Tree126186gefällt dies

Thema: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

  1. #120181
    Avatar von UschiBlum
    UschiBlum ist offline Wirklich bekloppt

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Jupp, die Brut ist gelandet. Ich mußte alle erstmal grundreinigen, ein Besuch bei der Oma väterlicherseits zieht leider immer eine sehr unschöne Duftwolke nach sich
    Ich verstehe meine Schwiegermutter nicht, es muß doch unangenehm sein, wenn das ganze Haus nach Urin riecht und man selber auch? Ich möchte bittebittebitte niemals so alt werden müssen.

    Mein Wochenende war schön. Wobei ich gestern abend bei einer guten Bekannten zum Weintrinken war, deren Ehe gerade in die Grütze geht, endgültig. Die Kinder sind knapp drei und knapp acht, es tut mir so leid
    Ansonsten habe ich die Ruhe und Stille sehr genossen, nicht gesprochen, keiner wollte was von mir, und ich konnte, wenn das mit der Stille zuviel war, die Musik aufreissen, wie ich lustig war
    Ich glaube, deine Schwiemu riecht es selber nicht. Ach je, das klingt fies.

    Ansonsten hört sich dein WE toll an! Bis auf die Probleme deiner Freundin.
    Eines deiner ❤️-Lieder: https://youtu.be/qN4ooNx77u0

  2. #120182
    Avatar von WhiseWoman
    WhiseWoman ist offline Es werde Licht.

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von TanteHilde Beitrag anzeigen


    Tja, so eine Ausbildung mit schulischer Begleitung ist halt voll old-scool.
    Das kommt aber von den Protagonisten der Meinung, dass Anlernen locker 'ne Ausbildung ersetzt. Schwachfug.

    Ich kann praktisch (!) sicher das, was eine examinierte Krankenschwester meines (!) Jahrgangs am Ende der Ausbildung (!) können musste, aber damals fehlte mir der theoretische Unterbau, den sie eben auch in der Ausbildung erworben hat. Dass ich heute einen viel besseren theoretischen Unterbau habe ... ähm ja, ich habe dann ja auch auf Arzt studiert

    Meine Freundin hat nach dem Abitur Praktikum in einer Buchhaltung gemacht ... praktisch konnte die dann auch so manches, den theoretischen Unterbau, den Frau Müller vom Nachbarschreibtisch hatte, weil sie einen kaufmännischen Beruf gelernt hatte, hat meine Freundin eben auch erst im Studium (und da halt auf anderem Niveau als Frau Müller) erworben.

    Wir konnten unsere ausgebildeten Kollegen sicher kurzzeitig vertreten, aber eben nicht ersetzen.

    ... und dass man in jeder Ausbildung/jedem Studium Dinge lernt, die man ggf. nie wieder braucht, ist eine Binsenweisheit. Aber, wenn man sie doch mal wieder braucht, sind sie relativ schnell wieder da. Meine Tochter wundert sich z.B. gerade, dass ich bei vielen Anatomiesachen immer noch mithalten kann, obwohl ich das im beruflichen Alltag eben eher nicht brauche. In Biochemie und Physiologie wird sie aber Dinge lernen, die sie mir dann erklären kann, weil das, als ich studiert haben, noch nicht bis in dieses Detail bekannt war. 30 Jahre sind 30 Jahre.
    Нет худа без добра.

  3. #120183
    Gast Gast

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von WhiseWoman Beitrag anzeigen
    Das kommt aber von den Protagonisten der Meinung, dass Anlernen locker 'ne Ausbildung ersetzt. Schwachfug.

    Ich kann praktisch (!) sicher das, was eine examinierte Krankenschwester meines (!) Jahrgangs am Ende der Ausbildung (!) können musste, aber damals fehlte mir der theoretische Unterbau, den sie eben auch in der Ausbildung erworben hat. Dass ich heute einen viel besseren theoretischen Unterbau habe ... ähm ja, ich habe dann ja auch auf Arzt studiert

    Meine Freundin hat nach dem Abitur Praktikum in einer Buchhaltung gemacht ... praktisch konnte die dann auch so manches, den theoretischen Unterbau, den Frau Müller vom Nachbarschreibtisch hatte, weil sie einen kaufmännischen Beruf gelernt hatte, hat meine Freundin eben auch erst im Studium (und da halt auf anderem Niveau als Frau Müller) erworben.

    Wir konnten unsere ausgebildeten Kollegen sicher kurzzeitig vertreten, aber eben nicht ersetzen.

    ... und dass man in jeder Ausbildung/jedem Studium Dinge lernt, die man ggf. nie wieder braucht, ist eine Binsenweisheit. Aber, wenn man sie doch mal wieder braucht, sind sie relativ schnell wieder da. Meine Tochter wundert sich z.B. gerade, dass ich bei vielen Anatomiesachen immer noch mithalten kann, obwohl ich das im beruflichen Alltag eben eher nicht brauche. In Biochemie und Physiologie wird sie aber Dinge lernen, die sie mir dann erklären kann, weil das, als ich studiert haben, noch nicht bis in dieses Detail bekannt war. 30 Jahre sind 30 Jahre.
    In meiner Ausbildung kam auch Hafenlogistik dran.
    Ja... Ich werde nicht in die Verlegenheit kommen das Wissen jemals anwenden zu müssen (und ich gebe zu, DAS habe ich nach der Prüfung gaaaaanz weit hinten abgespeichert).
    Hier bei uns braucht das eigentlich keiner.
    Ich finde es aber auch nicht verkehrt, wenn man Dinge lernt, die nicht alltäglich sind.
    Sonst kann man sich Schule, Ausbildung, Studium nämlich wirklich schenken.

  4. #120184
    Avatar von WhiseWoman
    WhiseWoman ist offline Es werde Licht.

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    In meiner Ausbildung kam auch Hafenlogistik dran.
    Ja... Ich werde nicht in die Verlegenheit kommen das Wissen jemals anwenden zu müssen (und ich gebe zu, DAS habe ich nach der Prüfung gaaaaanz weit hinten abgespeichert).
    Hier bei uns braucht das eigentlich keiner.
    Ja, das ist so. Ich habe mein Wissen aus der Physiotherapievorlesung auch nie wieder gebraucht ... doch, ich kann mit meiner Physiotherapeutin besser klug schwätzen

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Ich finde es aber auch nicht verkehrt, wenn man Dinge lernt, die nicht alltäglich sind.
    Sonst kann man sich Schule, Ausbildung, Studium nämlich wirklich schenken.


    ... und nun stell Dir vor, Du wärst aus irgendeinem lebenspraktischen Grund in einer Hafenstadt gelandet, dann wären u.U. ausgerechnet die Grundkenntnisse in Hafenlogistik echt der Knüller. Wäre ich Chirurg geworden, wäre mein Verhältnis zur Physiotherapie u.U. auch intensiver
    Нет худа без добра.

  5. #120185
    Avatar von Diamant
    Diamant ist offline Sächsisches Angelhuhn

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    In meiner Ausbildung kam auch Hafenlogistik dran.
    Ja... Ich werde nicht in die Verlegenheit kommen das Wissen jemals anwenden zu müssen (und ich gebe zu, DAS habe ich nach der Prüfung gaaaaanz weit hinten abgespeichert).
    Ich hab ja mal das Berechnen der Festigkeiten von Werkstoffen gelernt und nie wieder benötigt. Als ich den Hefter letztens mal in den Händen hatte, hab ich geschaut wie ein Ochs vorm Berg. Da müsste ich gaaaaaaaanz tief graben um das wieder hin zu bekommen.
    LG STEINLINDA WHISKAS LIKORIA HUHN

  6. #120186
    Avatar von WhiseWoman
    WhiseWoman ist offline Es werde Licht.

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Diamant Beitrag anzeigen
    Ich hab ja mal das Berechnen der Festigkeiten von Werkstoffen gelernt und nie wieder benötigt. Als ich den Hefter letztens mal in den Händen hatte, hab ich geschaut wie ein Ochs vorm Berg. Da müsste ich gaaaaaaaanz tief graben um das wieder hin zu bekommen.
    Wenn Du es tatsächlich bräuchtest, wundertest Du Dich, wie schnell Du Dich doch wieder reingefunden hast.
    Нет худа без добра.

  7. #120187
    TanteHilde ist offline TanteGünni

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von WhiseWoman Beitrag anzeigen
    Das kommt aber von den Protagonisten der Meinung, dass Anlernen locker 'ne Ausbildung ersetzt. Schwachfug.

    Ich kann praktisch (!) sicher das, was eine examinierte Krankenschwester meines (!) Jahrgangs am Ende der Ausbildung (!) können musste, aber damals fehlte mir der theoretische Unterbau, den sie eben auch in der Ausbildung erworben hat. Dass ich heute einen viel besseren theoretischen Unterbau habe ... ähm ja, ich habe dann ja auch auf Arzt studiert

    Meine Freundin hat nach dem Abitur Praktikum in einer Buchhaltung gemacht ... praktisch konnte die dann auch so manches, den theoretischen Unterbau, den Frau Müller vom Nachbarschreibtisch hatte, weil sie einen kaufmännischen Beruf gelernt hatte, hat meine Freundin eben auch erst im Studium (und da halt auf anderem Niveau als Frau Müller) erworben.

    Wir konnten unsere ausgebildeten Kollegen sicher kurzzeitig vertreten, aber eben nicht ersetzen.

    ... und dass man in jeder Ausbildung/jedem Studium Dinge lernt, die man ggf. nie wieder braucht, ist eine Binsenweisheit. Aber, wenn man sie doch mal wieder braucht, sind sie relativ schnell wieder da. Meine Tochter wundert sich z.B. gerade, dass ich bei vielen Anatomiesachen immer noch mithalten kann, obwohl ich das im beruflichen Alltag eben eher nicht brauche. In Biochemie und Physiologie wird sie aber Dinge lernen, die sie mir dann erklären kann, weil das, als ich studiert haben, noch nicht bis in dieses Detail bekannt war. 30 Jahre sind 30 Jahre.
    Ich habe nur stichpunktartig reingelesen.

    Ich darf mich Erzieherin schimpfen. Da meint auch (fast) jeder, er kann den Job genauso gut machen, weil die ja eh nur Kaffee trinken. Ein Vater aus Seniors Krabbelgruppe meinte "Prima, dann passt du auf die Kinder auf, und unsere Frauen könnrn arbeiten gehen."



    Gefällt deiner Tochter ihr Studium?

  8. #120188
    TanteHilde ist offline TanteGünni

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    *einkaufskörbe reinschlepp*

    Äh, Steini! Warum ist die Getränkelieferung nicht im Kühlhaus?
    Hahn, Hahn, Hahn!

    *brokkoli, cornflakes, parika, lachs, schinken, kartoffeln, eier, speck, mehl, zucker, salz, pfeffer, mais, bohnen, milch, joghurt, feta, lauch, pilze, quark, müsli, chips, gummihühner, brot, brötchen, salat, gurke, tomaten, hefe, öl, zwiebeln, blumenkohl, nudeln, tortellini, kekse ...in die schränke und in den kühlschrank räum*
    *müde in den sessel setz*

    So, was koche ich jetzt daraus?

  9. #120189
    Avatar von Diamant
    Diamant ist offline Sächsisches Angelhuhn

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von TanteHilde Beitrag anzeigen
    *einkaufskörbe reinschlepp*

    Äh, Steini! Warum ist die Getränkelieferung nicht im Kühlhaus?
    Hahn, Hahn, Hahn!

    *brokkoli, cornflakes, parika, lachs, schinken, kartoffeln, eier, speck, mehl, zucker, salz, pfeffer, mais, bohnen, milch, joghurt, feta, lauch, pilze, quark, müsli, chips, gummihühner, brot, brötchen, salat, gurke, tomaten, hefe, öl, zwiebeln, blumenkohl, nudeln, tortellini, kekse ...in die schränke und in den kühlschrank räum*
    *müde in den sessel setz*

    So, was koche ich jetzt daraus?
    Isch musch erscht die Quali...Qualidität testen. *hicks*
    LG STEINLINDA WHISKAS LIKORIA HUHN

  10. #120190
    TanteHilde ist offline TanteGünni

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Diamant Beitrag anzeigen
    Isch musch erscht die Quali...Qualidität testen. *hicks*
    *irritiert auf den kistenstapel guck*
    Ich höre Stimmen?
    Meine Güte, ich muss darüber mal mit Dr.Brinkhahn sprechen...
    Moment...äh...STEINCHEN?
    Oh Hahn! Wieso? Wir können doch nicht täglich bestellen! *gnarf*