Like Tree136249gefällt dies

Thema: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

  1. #124921
    Gast Gast

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Ich habe mich heute vor der Arbeit mit einem Kollegen unterhalten. Eigentlich ein netter, sympathischer Mensch, das Bild hat einen Knacks bekommen.
    Seiner Meinung nach ist Hamburg ein gutes Beispiel für Polizeigewalt. Die Linken sind ja nur so ausgetickt, weil die Bullen (seine Wortwahl, nicht meine) gleich draufgehauen haben. Bis dahin wären die Linken friedlich gewesen und was jetzt passiert, sei eine menschliche Reaktion darauf, dass die Bullen mal wieder ihre Macht demonstrieren wollten.
    Hätten Rechte friedlich demonstriert, wäre gar nix passiert.
    Ich verstehe ihn nicht. Eine menschliche Reaktion?
    Wohlfeile, altbekannte Mistargumentation.

    Ich habe mit der Hamburger Polizei auch meine eigenen, unschönen Erfahrungen gemacht, während einer angemeldeten, absolut friedlichen, autonomenfreien Demonstration zur damaligen Hochschul- und Bildungspolitik.
    Aber zu behaupten, die Autonomen sind nur so durchgetickt, weil die böse Polizei auf Eskalation gesetzt hat, ist billig. Genauso billig, wie alle Demonstranten mit den Chaoten in einen Topf zu werfen. Ich finde diese fehlende Differenzierung, diese Pauschalisierung unerträglich.

    Meine Meinung ist, diese Krawallmacher brauchen keine "Polizeigewalt" um auszurasten. Die haben einfach Lust auf Randale, auf Chaos, auf Zerstörung, auf Bambule. Und egal, wie die Polizei es macht, es kann nur falsch sein.
    Wenn ich dann noch Bilder von Jugendlichen sehe, die Dächer demolieren, mit Baugerüsten werfen, und auch mal ganz wild anarchomäßig drauf sein wollen, dann kann ich gar nicht so viel essen, wie ich brechen möchte. Und mir bleibt echt die Sprache weg, wenn ich die Bilder aus "meiner Stadt", meinem alten Kiez sehe. Ich bin so wütend.
    silm und Gast gefällt dies.

  2. #124922
    Fimbrethil ist offline Baumhuhn

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Wohlfeile, altbekannte Mistargumentation.

    Ich habe mit der Hamburger Polizei auch meine eigenen, unschönen Erfahrungen gemacht, während einer angemeldeten, absolut friedlichen, autonomenfreien Demonstration zur damaligen Hochschul- und Bildungspolitik.
    Aber zu behaupten, die Autonomen sind nur so durchgetickt, weil die böse Polizei auf Eskalation gesetzt hat, ist billig. Genauso billig, wie alle Demonstranten mit den Chaoten in einen Topf zu werfen. Ich finde diese fehlende Differenzierung, diese Pauschalisierung unerträglich.

    Meine Meinung ist, diese Krawallmacher brauchen keine "Polizeigewalt" um auszurasten. Die haben einfach Lust auf Randale, auf Chaos, auf Zerstörung, auf Bambule. Und egal, wie die Polizei es macht, es kann nur falsch sein.
    Wenn ich dann noch Bilder von Jugendlichen sehe, die Dächer demolieren, mit Baugerüsten werfen, und auch mal ganz wild anarchomäßig drauf sein wollen, dann kann ich gar nicht so viel essen, wie ich brechen möchte. Und mir bleibt echt die Sprache weg, wenn ich die Bilder aus "meiner Stadt", meinem alten Kiez sehe. Ich bin so wütend.

    Weil sie ja eigentlich friedlich bleiben wollten, haben sie sich ja vermummt, normale Kleidung zur Tarnung im Rucksack, Brandbeschleuniger und irgendwelchen Pyrokram dabei....
    Und wenn mir einer blöd kommt, schmeiße ich mit Pflastersteinen.

    Hast du im NDR-Blog die Stellungnahme von diesem Beuth gesehen? (https://www.ndr.de/nachrichten/hambu...ticker542.html um 12.10 Uhr)

  3. #124923
    TanteHilde ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Wohlfeile, altbekannte Mistargumentation.

    Ich habe mit der Hamburger Polizei auch meine eigenen, unschönen Erfahrungen gemacht, während einer angemeldeten, absolut friedlichen, autonomenfreien Demonstration zur damaligen Hochschul- und Bildungspolitik.
    Aber zu behaupten, die Autonomen sind nur so durchgetickt, weil die böse Polizei auf Eskalation gesetzt hat, ist billig. Genauso billig, wie alle Demonstranten mit den Chaoten in einen Topf zu werfen. Ich finde diese fehlende Differenzierung, diese Pauschalisierung unerträglich.

    Meine Meinung ist, diese Krawallmacher brauchen keine "Polizeigewalt" um auszurasten. Die haben einfach Lust auf Randale, auf Chaos, auf Zerstörung, auf Bambule. Und egal, wie die Polizei es macht, es kann nur falsch sein.
    Wenn ich dann noch Bilder von Jugendlichen sehe, die Dächer demolieren, mit Baugerüsten werfen, und auch mal ganz wild anarchomäßig drauf sein wollen, dann kann ich gar nicht so viel essen, wie ich brechen möchte. Und mir bleibt echt die Sprache weg, wenn ich die Bilder aus "meiner Stadt", meinem alten Kiez sehe. Ich bin so wütend.
    Ja!

  4. #124924
    TanteHilde ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Fimbrethil Beitrag anzeigen
    Weil sie ja eigentlich friedlich bleiben wollten, haben sie sich ja vermummt, normale Kleidung zur Tarnung im Rucksack, Brandbeschleuniger und irgendwelchen Pyrokram dabei....
    Und wenn mir einer blöd kommt, schmeiße ich mit Pflastersteinen.

    Hast du im NDR-Blog die Stellungnahme von diesem Beuth gesehen? (https://www.ndr.de/nachrichten/hambu...ticker542.html um 12.10 Uhr)
    Kennt man doch. Da randaliert man nur ein bisschen herum, paar Schaufenster, Autos kaputtmachen und so. Nur, um auf was aufmerksam zu machen (blöd. worum ging es noch?) Und dann kommen die von der Polizei und machen Stunk!

  5. #124925
    Gast Gast

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Fimbrethil Beitrag anzeigen
    Weil sie ja eigentlich friedlich bleiben wollten, haben sie sich ja vermummt, normale Kleidung zur Tarnung im Rucksack, Brandbeschleuniger und irgendwelchen Pyrokram dabei....
    Und wenn mir einer blöd kommt, schmeiße ich mit Pflastersteinen.

    Hast du im NDR-Blog die Stellungnahme von diesem Beuth gesehen? (https://www.ndr.de/nachrichten/hambu...ticker542.html um 12.10 Uhr)
    Unterirdisch. Der hat doch den Schuß nicht gehört?

    Wer da noch "gewisse Sympathien" hat, der sollte sich dringend auf den Geisteszustand untersuchen lassen. Aber der tickt schon immer so, ich habe den aus meinen Studentenzeiten nicht anders in Erinnerung. Ich kann dieses autonome Pack leiden, wie Zahnweh (und ich bin bestimmt eher links orientiert, wenn wir vom politischen Spektrum reden). Ich finde es unerträglich, sich mit diesen Krawallmachern gemein zu machen und dann noch so ein völlig indiskutables Statement abzugeben.

    Dass er damit noch denen Vorschub leistet, die die Grundrechte gern beschneiden würden, um solchen Auswüchsen beizukommen, schnallt er entweder nicht, oder es juckt ihn nicht.

    Ich habe Bilder aus dem Schulterblatt gesehen, die mir echt die Tränen in die Augen treiben. Ja, das war mal ein "reines" Alternativenviertel, und ja, da hat die Gentrifizierung durchaus auch seltsame Blüten getrieben. Aber Fakt ist, es gibt nichtsnichtsnichts, was solche Ausbrüche wie den von letzter Nacht in irgendeiner Weise im Ansatz rechtfertigen könnte. Weder dort, noch irgendwo anders. Was rauchen diese Typen eigentlich? In Eimsbüttel brennen die Autos auf der Osterstraße, es werden Spielwarengeschäften die Scheiben eingeschmissen, und wer das noch irgendwie als Protest gegen die Weltpolitik verkaufen möchte... nunja.





    U

  6. #124926
    TanteHilde ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Unterirdisch. Der hat doch den Schuß nicht gehört?

    Wer da noch "gewisse Sympathien" hat, der sollte sich dringend auf den Geisteszustand untersuchen lassen. Aber der tickt schon immer so, ich habe den aus meinen Studentenzeiten nicht anders in Erinnerung. Ich kann dieses autonome Pack leiden, wie Zahnweh (und ich bin bestimmt eher links orientiert, wenn wir vom politischen Spektrum reden). Ich finde es unerträglich, sich mit diesen Krawallmachern gemein zu machen und dann noch so ein völlig indiskutables Statement abzugeben.

    Dass er damit noch denen Vorschub leistet, die die Grundrechte gern beschneiden würden, um solchen Auswüchsen beizukommen, schnallt er entweder nicht, oder es juckt ihn nicht.

    Ich habe Bilder aus dem Schulterblatt gesehen, die mir echt die Tränen in die Augen treiben. Ja, das war mal ein "reines" Alternativenviertel, und ja, da hat die Gentrifizierung durchaus auch seltsame Blüten getrieben. Aber Fakt ist, es gibt nichtsnichtsnichts, was solche Ausbrüche wie den von letzter Nacht in irgendeiner Weise im Ansatz rechtfertigen könnte. Weder dort, noch irgendwo anders. Was rauchen diese Typen eigentlich? In Eimsbüttel brennen die Autos auf der Osterstraße, es werden Spielwarengeschäften die Scheiben eingeschmissen, und wer das noch irgendwie als Protest gegen die Weltpolitik verkaufen möchte... nunja.


    U
    Echt heftig! Mir fehlen da wirklich die Worte.

  7. #124927
    Avatar von K.Fee
    K.Fee ist offline hungrig

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-



    Wie könnt ihr bei der Hitze klar denken?
    *Eiswürfel lutsch*
    *Eiswürfel in den BH steck*
    *Eiswürfel in die Hose füll*
    *bibber*
    Besser!


    Die Gedanken sind frei ...

  8. #124928
    Gast Gast

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von K.Fee Beitrag anzeigen


    Wie könnt ihr bei der Hitze klar denken?
    *Eiswürfel lutsch*
    *Eiswürfel in den BH steck*
    *Eiswürfel in die Hose füll*
    *bibber*
    Besser!


    Hier ist keine Hitze. Soll ich ein paar Grad nehmen von dir?

  9. #124929
    TanteHilde ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von K.Fee Beitrag anzeigen


    Wie könnt ihr bei der Hitze klar denken?
    *Eiswürfel lutsch*
    *Eiswürfel in den BH steck*
    *Eiswürfel in die Hose füll*
    *bibber*
    Besser!


    Natürliche Intälligäns eben!

    Nee, hier ist es echt warm gewesen, aber schöner Wind.

  10. #124930
    Avatar von K.Fee
    K.Fee ist offline hungrig

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Hier ist keine Hitze. Soll ich ein paar Grad nehmen von dir?
    Ja, bitte! *flehend guck*
    Ich vertrag es nicht so, ich möchte mich null bewegen, nur herumhängen.

    Blöd dabei:



    Ich bin gerade arbeiten.
    Die Gedanken sind frei ...

>
close