Like Tree120891gefällt dies

Thema: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

  1. #131701
    Avatar von wenhei
    wenhei ist offline eigentlich immer Optimist

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von UschiBlum Beitrag anzeigen
    Danke an alle!
    Ja klar ist er alt genug, das zu begreifen. Er weiß es ja auch, eigentlich. Aber wenn es dann soweit ist, geht sein Gejammer los und das ist etwas, was ich am frühen Morgen, mit wenig Schlaf, kaum aushalten kann. Und wenn ich das dann jeden zweiten Tag habe, drehe.ich.durch.

    Hilde, ja, das mit dem Plan ist eine sehr gute Idee. Wenn sich alle Parteien dran halten, für heute gab es ja auch einen Plan.
    *Fauchhhh in meinen Federbart*

    Rassi, Betreuung haben wir bezahlt von 7-15 Uhr, eben damit ich auch theoretisch flexibel arbeiten kann. An Tagen an denen ich frei habe, geht er nicht in die Betreuung bzw. da ich momentan noch während der Unterrichtszeit arbeite, geht er vielleicht einmal die Woche zur Betreuung.
    Der Schule ist das egal, wir haben ja bezahlt.
    Was hier gut funktioniert: Wir reden mit den Kindern und machen gaaaaaanz deutlich, dass sie es doof finden DÜRFEN, sie sind nicht verpflichtet, das, was wir Großen entscheiden, toll zu finden. Sie haben alles Recht der Welt, unsere Entscheidungen, die wir ja manchmal auch nicht freiwillig treffen, so richtig, richtig doof zu finden. ABER was sie eben nicht mehr dürfen, ist das permanente jammern darüber! Das Thema wurde durchgesprochen, die Argumente ausgetauscht, die Entscheidung gefällt, jetzt gilt es, das Beste daraus zu machen.

    Silm hat auch eine gutes Argument hervorgebracht, er muss da regelmäßiger hin, damit er Anschluss findet und ja, die Henne darf nicht immer querschießen.

    Ihr packt das!
    silm und MeineRasselbande gefällt dies.
    Fräulein Wenhei Gertrude Esilabeth von Hühnerstein!

    Träumerle (04/04) Hibbelmors (03/06) Grinsebacke (01/08) Madame Zufrieden (05/10)
    Purtzel (05/12)

  2. #131702
    Avatar von WhiseWoman
    WhiseWoman ist offline Es werde Licht.

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von UschiBlum Beitrag anzeigen
    Er ist in einer SportAG, aber unser Zuhause liegt genau zwischen Schule und diesem Sportplatz. ABGESPROCHEN ist es so, dass er an dem Tag, auf jeden Fall in der Bezreuung bleibt und mit den Kindern zusammen zum Sportplatz geht. Aber dann nöhlt er rum und Henne macht dann was anderes mit ihm aus.
    *Fauchhhhhhh*

    Garten-AG kann er leider nicht mehr hin, weil er an dem Tag bis 14 Uhr Unterricht hat.
    Aha, das Hähnchen spielt Euch aus. Gespräch mit der Henne ... also Du und Henne ... Ihr zieht am gleichen Strick, aber nicht in die gleiche Richtung. Ihr seid die Erwachsenen, Ihr müsst klar sein, was Ihr wollt ... und dann kann man es mit Hähnchen besprechen. Aber es gibt Entscheidungen, da haben Kinder Informations- aber kein Entscheidungsrecht.
    Нет худа без добра.

  3. #131703
    Avatar von UschiBlum
    UschiBlum ist offline Wirklich bekloppt

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von silm Beitrag anzeigen
    Schick in bitte mindestens 2x, besser 3x die Woche. Mit einmal in der Woche dort wird er immer außen vor bleiben und findet nie richtig Anschluß, das Gejammer hört dann wohl eher nicht auf.
    Er soll mal wchauen, wann er gehen will (Wochentage an denen was los ist/ Freunde da sind?)
    Einigt euch auf drei Tage, du begründest das, dass du damit flexibler bist und besser als Springer geplant werden kannst bzw. auch einfach 1-2h länger bleiben könntest.
    Du sagst ihm, wenn du zeitiger fertig bist, holst du ihn auch zeitiger ab (also statt 15 Uhr 14 Uhr).
    Damit hast du auch Zeit für Termine ohne Hähnchen und er kommt sicherlich besser klar.

    Er kennt die Kinder ALLE, sein allerbester Freund ist täglich in der Betreuung und er hat viele Freunde dort, er ist ziemlich beliebt. Das ist nicht das Problem.
    Henne ist taub, was sein Genöhle angeht, das ist eigentlich meine Schwachstelle.

    Ich glaub, Henne ist tageweise froh, wenn er nicht in die B. geht, weil sie dann nicht noch extra Suppe für ihn kochen muss. Er weigert sich, in der B. zu essen. Das war schon in der Kita problematisch.
    Ja, ich werde mit ihr reden, aber ich merke schon, wie mir das alles zuviel wird. Körperlich mit Magen und psychisch eh.

    An den Tagen, an denen ich die B. brauche, kann ich ihn nicht eher holen, da arbeite ich bis abends. Da muss er dann bis 15 h bleiben und ist dann alleine zuhause, bis Henne irgendwann kommt.
    Eines deiner ❤️-Lieder: https://youtu.be/qN4ooNx77u0

  4. #131704
    Avatar von UschiBlum
    UschiBlum ist offline Wirklich bekloppt

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Sind die AG bei euch nicht verpflichtend?
    Bei uns können die Schüler nicht einfach unentschuldigt fernbleiben, das ist geschwänzt!

    Du musst da wohl dringend mit deiner Frau reden. Warum macht sie das? Hält sie sein Gejammer gar nicht aus?
    Doch, doch er geht ja immer in die AGs. Dann aber öfter mal von zuhause aus statt von der Schule aus.
    Eines deiner ❤️-Lieder: https://youtu.be/qN4ooNx77u0

  5. #131705
    Avatar von MeineRasselbande
    MeineRasselbande ist offline Einfach kann doch jeder!

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von UschiBlum Beitrag anzeigen
    Er kennt die Kinder ALLE, sein allerbester Freund ist täglich in der Betreuung und er hat viele Freunde dort, er ist ziemlich beliebt. Das ist nicht das Problem.
    Henne ist taub, was sein Genöhle angeht, das ist eigentlich meine Schwachstelle.

    Ich glaub, Henne ist tageweise froh, wenn er nicht in die B. geht, weil sie dann nicht noch extra Suppe für ihn kochen muss. Er weigert sich, in der B. zu essen. Das war schon in der Kita problematisch.
    Ja, ich werde mit ihr reden, aber ich merke schon, wie mir das alles zuviel wird. Körperlich mit Magen und psychisch eh.

    An den Tagen, an denen ich die B. brauche, kann ich ihn nicht eher holen, da arbeite ich bis abends. Da muss er dann bis 15 h bleiben und ist dann alleine zuhause, bis Henne irgendwann kommt.
    Wieso muss sie dann extra kochen? Wenn sie für sich mittags kocht, kommt abends für ihn eine Portion in die Mikrowelle, fertig.
    Meine mochten das Essen in der Betreuung auch nicht, sie haben dann einfach mehr mitgenommen und wir haben dann alle abends warm gegessen.

  6. #131706
    Gast Gast

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von UschiBlum Beitrag anzeigen
    Doch, doch er geht ja immer in die AGs. Dann aber öfter mal von zuhause aus statt von der Schule aus.
    Oh, dann habe ich dich komplett falsch verstanden, sorry!

    Hmm, sagt deine Frau, warum sie dann die Pläne wieder umwirft? Und warum. Wenn ihr das Gejammer nichts ausmacht, kann sie es doch ignorieren.
    WhiseWoman gefällt dies

  7. #131707
    Avatar von silm
    silm ist offline Huhn

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von UschiBlum Beitrag anzeigen
    Er kennt die Kinder ALLE, sein allerbester Freund ist täglich in der Betreuung und er hat viele Freunde dort, er ist ziemlich beliebt. Das ist nicht das Problem.
    Henne ist taub, was sein Genöhle angeht, das ist eigentlich meine Schwachstelle.

    Ich glaub, Henne ist tageweise froh, wenn er nicht in die B. geht, weil sie dann nicht noch extra Suppe für ihn kochen muss. Er weigert sich, in der B. zu essen. Das war schon in der Kita problematisch.
    Ja, ich werde mit ihr reden, aber ich merke schon, wie mir das alles zuviel wird. Körperlich mit Magen und psychisch eh.

    An den Tagen, an denen ich die B. brauche, kann ich ihn nicht eher holen, da arbeite ich bis abends. Da muss er dann bis 15 h bleiben und ist dann alleine zuhause, bis Henne irgendwann kommt.
    Es ist etwas anderes alle zu kennen oder dort regelmäßige Spielpartner zu haben. Von daher finde ich, es ist einen längeren Versuch wert. Durchaus mit wenheis Ansage, dass er das doof finden darf, aber dauerndes Gejammere verbittet ihr euch.
    Thema EUCH: Ihr müsst euch einig sein! Klarer Plan mit klar definierten Ausnahmen (z.B. Geburtstagseinladungen). Und dann muss er durch und am Anfang auch ihr. Wenn er merkt, dass ihr euch einig seid und der Plan läuft, egal ob er rumjammert oder nicht, wird es besser.

    Rumjammern einschränken ist schwierig. Wir haben auch schon zurückgejammert. Von wegen wir hätten jetzt keine Lust aufs Vorlesen/ Abendbrotmachen. Wirkt nicht bei jedem Kind, aber so ein Spiegel ist manchmal lehrreicher als das x. vernunftbetonte Gespräch.
    WhiseWoman und wenhei gefällt dies.
    Silm

  8. #131708
    Avatar von UschiBlum
    UschiBlum ist offline Wirklich bekloppt

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Oh, dann habe ich dich komplett falsch verstanden, sorry!

    Hmm, sagt deine Frau, warum sie dann die Pläne wieder umwirft? Und warum. Wenn ihr das Gejammer nichts ausmacht, kann sie es doch ignorieren.
    Dazu war es mir heute morgen zu früh.
    Eines deiner ❤️-Lieder: https://youtu.be/qN4ooNx77u0

  9. #131709
    Avatar von UschiBlum
    UschiBlum ist offline Wirklich bekloppt

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von MeineRasselbande Beitrag anzeigen
    Wieso muss sie dann extra kochen? Wenn sie für sich mittags kocht, kommt abends für ihn eine Portion in die Mikrowelle, fertig.
    Meine mochten das Essen in der Betreuung auch nicht, sie haben dann einfach mehr mitgenommen und wir haben dann alle abends warm gegessen.
    Kind isst ja nur Suppe und offenes Nutellatoast (andere Baustelle ). Letzeres kann er nicht mit in die Schule nehmen und die anderen Sachen, die wir ihm einpacken, rührt er oft nicht an. Er isst dann einach nichts. :(
    Sie kocht nicht jeden Tag.
    Eines deiner ❤️-Lieder: https://youtu.be/qN4ooNx77u0

  10. #131710
    Gast Gast

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von UschiBlum Beitrag anzeigen
    Dazu war es mir heute morgen zu früh.
    Morgens und zwischen Tür und Angel im schlimmsten Fall würde ich das auch nur ausdiskutieren, wenn ich schon mit schlechter Laune aufstehe. Sinnvoller ist es, das in einer ruhigen Minute anzusprechen.
    Aber sie muss sich ja was dabei denken. Und wenns nur das ist, dass sie zwar das Genöle aushält aber keinen Bock auf Diskussionen hat.
    (was ich durchaus verstehen kann. Ziemlich pädagogisch unwertvoll habe ich Diskussionen in dem Alter schon mal damit beendet, dass es jetzt nichts mehr zu diskutieren gibt...)