Like Tree136022gefällt dies

Thema: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

  1. #132961
    Avatar von UschiBlum
    UschiBlum ist offline Wirklich bekloppt

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    So, ich gehe ins Bett. Nase voll. Neben meinen Vorbereitungen hat noch das Kind 2 gekruppt und dann ins Bett erbrochen. Also bleibt der Mann morgen mit dem Kind 2 hier und ich bändige K1 und 10 weitere 8jährige Jungs.
    Supermama schafft das alles locker! *io*
    Oh nein!

    Beim Hähnchen ist es oft so, dass er durchs Kruppen beim Husten erbricht. Durch den Reiz oder die Atemlosigkeit, am nächsten Tag ist dann alles wieder gut.
    Eines deiner ❤️-Lieder: https://youtu.be/qN4ooNx77u0

  2. #132962
    Ramis74 Gast

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von UschiBlum Beitrag anzeigen
    Oh nein!

    Beim Hähnchen ist es oft so, dass er durchs Kruppen beim Husten erbricht. Durch den Reiz oder die Atemlosigkeit, am nächsten Tag ist dann alles wieder gut.
    Normalerweise ist das bei ihr auch so, jetzt hat sie aber noch einen weiteren Infekt. Da der Rest der Familie aber fit ist, wird trotzdem gefeiert und das Bazillenkind muss pausieren.

  3. #132963
    Avatar von UschiBlum
    UschiBlum ist offline Wirklich bekloppt

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Normalerweise ist das bei ihr auch so, jetzt hat sie aber noch einen weiteren Infekt. Da der Rest der Familie aber fit ist, wird trotzdem gefeiert und das Bazillenkind muss pausieren.
    Das arme Bazillenkind, ich wünsche euch allen noch eine ruhige, spuckfreie Restnacht.
    Eines deiner ❤️-Lieder: https://youtu.be/qN4ooNx77u0

  4. #132964
    Avatar von wenhei
    wenhei ist offline eigentlich immer Optimist

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    So, ich gehe ins Bett. Nase voll. Neben meinen Vorbereitungen hat noch das Kind 2 gekruppt und dann ins Bett erbrochen. Also bleibt der Mann morgen mit dem Kind 2 hier und ich bändige K1 und 10 weitere 8jährige Jungs.
    Supermama schafft das alles locker! *io*
    Och nö! Ich hoffe Du hattest eine ruhige Nacht und schicke Dir starke Nerven für die Feier heute.
    Fräulein Wenhei Gertrude Esilabeth von Hühnerstein!

    Träumerle (04/04) Hibbelmors (03/06) Grinsebacke (01/08) Madame Zufrieden (05/10)
    Purtzel (05/12)

  5. #132965
    Avatar von Sylta
    Sylta ist offline sturmerprobt

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von UschiBlum Beitrag anzeigen
    Jein, ich versuche ganz weg zu kommen. Venlafaxin war ich auf 35mg, jetzt soll ich jeden zweiten Tag auslassen und dreh durch. Neurologe ist noch in Urlaub. Ich versuche es jetzt mit täglich 17,5 mg.
    das kann ich sehr gut verstehen

    setz dich aber nicht zu sehr unter druck, wenn dein Körper die medis als ersatz braucht, dann ist es so
    ein insulinpflichtiger Diabetiker kann auch nicht auf sein Insulin verzichten, und glaub mir, die ewige Spritzerei und alles was da dran hängt, geht allen immer mal wieder auf den geist
    wenn medis deine Lebensqualität verbessern , dann nimm sie
    fühl dich wohl und quäl dich nicht selbst
    Wind in den Haaren, Sonne im Blick. Ein echtes Inselmädchen!




  6. #132966
    Lleanora ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    So, ich gehe ins Bett. Nase voll. Neben meinen Vorbereitungen hat noch das Kind 2 gekruppt und dann ins Bett erbrochen. Also bleibt der Mann morgen mit dem Kind 2 hier und ich bändige K1 und 10 weitere 8jährige Jungs.
    Supermama schafft das alles locker! *io*
    Oh nein, gute Besserung Kind2 und dir starke Nerven und du packst das irgendwie und vor allem eine schöne Feier für das Geburtstagskind.

  7. #132967
    TanteHilde ist offline TanteGünni

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Metta Beitrag anzeigen
    das kann ich sehr gut verstehen

    setz dich aber nicht zu sehr unter druck, wenn dein Körper die medis als ersatz braucht, dann ist es so
    ein insulinpflichtiger Diabetiker kann auch nicht auf sein Insulin verzichten, und glaub mir, die ewige Spritzerei und alles was da dran hängt, geht allen immer mal wieder auf den geist
    wenn medis deine Lebensqualität verbessern , dann nimm sie
    fühl dich wohl und quäl dich nicht selbst

  8. #132968
    Avatar von MeineRasselbande
    MeineRasselbande ist offline Einfach kann doch jeder!

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    So, ich gehe ins Bett. Nase voll. Neben meinen Vorbereitungen hat noch das Kind 2 gekruppt und dann ins Bett erbrochen. Also bleibt der Mann morgen mit dem Kind 2 hier und ich bändige K1 und 10 weitere 8jährige Jungs.
    Supermama schafft das alles locker! *io*


    *extra große Portion Stahlnerven rüberschieb*

  9. #132969
    TanteHilde ist offline TanteGünni

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Gute Besserung, Ramis-Kind!

    Und Ramis, einen schönen Geburtstag. (Und wenn du so gar keine Lust darauf hast, dann lagere es entweder an den Mann aus, oder organisiert das beim nächsten Mal anders. Kleiner feiern, jemanden buchen, gar nicht feiern.)


    Moin!

  10. #132970
    Gast Gast

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Metta Beitrag anzeigen
    das kann ich sehr gut verstehen

    setz dich aber nicht zu sehr unter druck, wenn dein Körper die medis als ersatz braucht, dann ist es so
    ein insulinpflichtiger Diabetiker kann auch nicht auf sein Insulin verzichten, und glaub mir, die ewige Spritzerei und alles was da dran hängt, geht allen immer mal wieder auf den geist
    wenn medis deine Lebensqualität verbessern , dann nimm sie
    fühl dich wohl und quäl dich nicht selbst
    *unterschreib*

    Wobei manche dieser Medikamente Nebenwirkungen haben, die den Nutzen dann auch mal übersteigen. Da hätte ich auch keine Lust drauf. Wenn es sowas ist bei Uschi, dass die NW einfach auch (zu)viel Lebensqualität kosten, dann wäre ich auch so, dass ich lieber ohne klarzukommen versuchte. Ich hab das mal so gehabt, und nach der "Absetzhölle" war es dann besser, als mit den Medikamenten.

    Uschi, ich drück dich mal tüchtig. Wann ist der Neurologe wieder da?
    _

>
close