Like Tree136249gefällt dies

Thema: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

  1. #134791
    Fimbrethil ist offline Baumhuhn

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Geschmückt ist sie noch nicht, aber aufgestellt haben sie sie gestern.
    Wieso wird deine "gebaut"?
    Zitat Zitat von MeineRasselbande Beitrag anzeigen
    Die Tanne wird hier noch gebaut. Ist aber auch schon fast fertig.


  2. #134792
    Fimbrethil ist offline Baumhuhn

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von MeineRasselbande Beitrag anzeigen
    Darf ich dazu?
    Ich mag auch keinen Rosenkohl
    Ich kann mit Risotto nix anfangen, aber Rosenkohl....jamm!
    UschiBlum gefällt dies

  3. #134793
    Avatar von MeineRasselbande
    MeineRasselbande ist offline Einfach kann doch jeder!

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Fimbrethil Beitrag anzeigen
    Geschmückt ist sie noch nicht, aber aufgestellt haben sie sie gestern.
    Wieso wird deine "gebaut"?
    Weil die aus ganz vielen kleinen Bäumen besteht.

  4. #134794
    Fimbrethil ist offline Baumhuhn

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von MeineRasselbande Beitrag anzeigen
    Weil die aus ganz vielen kleinen Bäumen besteht.
    Ach so.
    Auf dem Bild kann ich ja keine Einzelheiten erkennen.

  5. #134795
    TanteHilde ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Lleanora Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von MeineRasselbande Beitrag anzeigen
    Darf ich dazu?
    Ich mag auch keinen Rosenkohl
    Jetzt habe ich total das schlechte Gewissen.
    Uschi! So war das nicht gemeint!

    Aunlie juh, meik mai laif so bjutifull. (End Poggi end wennie end oll sie assers chicken)
    *jaul*

  6. #134796
    Lleanora ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von TanteHilde Beitrag anzeigen
    Jetzt habe ich total das schlechte Gewissen.
    Uschi! So war das nicht gemeint!

    Aunlie juh, meik mai laif so bjutifull. (End Poggi end wennie end oll sie assers chicken)
    *jaul*
    Keine Angst ich möchte gar nicht Uschis Platz und spätestens wenn Nachts Küken 3 ins Nest kommt und sich breit macht würdest du mich eh wieder rauswerfen

  7. #134797
    TanteHilde ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Lleanora Beitrag anzeigen
    Keine Angst ich möchte gar nicht Uschis Platz und spätestens wenn Nachts Küken 3 ins Nest kommt und sich breit macht würdest du mich eh wieder rauswerfen

    Drei? DREI? D R E I ?
    Oh Hahn oh Hahn oh Hahn!

    Halt, Moment... Küken Nummer Drei?
    *grübel*
    Nein, auch nicht besser!

  8. #134798
    Lleanora ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Darf ich mal jammern? Heute war irgendwie ein doofer Tag.

    Es fing schon Nachts damit an, das um 2 Kind 3 wach wurde, weinte und sich nicht beruhigen wollte. Ich den Zwerg dann mit zu uns genommen, in der Hoffnung das er sich da schneller beruhigt und ich so wenigstens noch ein klein wenig Schlaf bekomme, bevor um 4:45 der Wecker klingelt.
    Zumindest hat er sich beruhigt, schnell eingeschlafen dafür nicht, Geplappert, hin und her gedreht, wollte unter die Decke, dann musste die Decke doch wieder weg, dann doch wieder Geheule, weil ihn quer liegend mit den Füßen auf meinem Kopfkissen vor meiner Nase wollte ich dann doch nicht. Irgendwann sind wir dann offensichtlich eingeschlafen, denn ich wurde dann vom Wecker wach, versuchte mich zum Wecker umzudrehen, aber das ging nicht, weil Kind 3 auf meinem Arm lag und schlief, der war auch recht taub, irgendwie dann den Arm unter dem Kind raus gezogen und den Wecker ausschalten können. Mein Mann war auch schon davon aufgewacht und moserte kurz warum ich den Wecker nicht ausmache...

    Okay, fertig gemacht und zur Arbeit. Das 1. mal dieses Jahr das ich Eis kratzen durfte, hatte schon etwas Panik zu spät zu kommen, aber kam dann gerade noch rechtzeitig um festzustellen, das sonst noch keiner da war... Kollegin musste auch Eis kratzen und so durfte ich dann noch 10min in der Kälte Warten bis ich rein konnte, schon etwas im Stress weil ja spät dran und der Zeitplan eh eng ist und nicht viel Luft. Will die Geräte anschalten, Fehlermeldung und keiner wusste was zu tun ist. Irgendwie bekamen wir es dann zum laufen, aber sie beschwerten sich immer mal wieder (wie sich später rausstellte war es nichts schlimmes) und auch sonst lief irgendwie heute nichts so richtig rund. Nichts wirklich schlimmes aber halt auch nicht gut und am Ende kam ich dann 50min später wie geplant raus.

    Mittags ging es dann so weiter das Kind 2 nicht aus dem Kindergarten wollte und nen Aufstand probte, wir es aber eilig hatten, weil sie zur Logo musste. Dann hab ich Kind 2 im Auto geholfen ihre schmuddeligen Kindergartensachen auszuziehen und frische Sachen für die Logo anzuziehen, als wir bei den Schuhen waren, rief sie :ich muss ganz dringend Pipi und da lief es schon also schnell nach Hause, erst keinen Parkplatz gefunden, dann 2 Straßen weiter parken müssen, die Kinder nach Hause gescheucht, Kind 2 Sachen gesucht und beim umziehen geholfen... Kinder weiter gehetzt zur Logopädin um zu erfahren das sie heute Mittag nicht da ist, weil es ihr nicht gut ging, man hatte versucht mich zu Hause zu erreichen, aber da war ich wohl schon unterwegs und aufs Handy hab ich auch nicht geachtet, vor lauter beeilen...

    Also unverrichtete Dinge nach Haus, noch Kuchen beim Bäcker geholt, weil meine Mutter zum Kaffee kommen wollte, aber die rief dann an, sie muss länger arbeiten, das wird heute nichts. Ja, ist okay...

    Die Kinder sich den ganzen Nachmittag gezofft und Höhepunkt war das Kind 2 Sich den Kopf stieß und ne fette Beule bekam, ich ging in die Küche um ihr was zum kühlen zu holen, als ich K1 schreien höre... K3 hatte ihr ausversehen die Hand in der Tür eingeklemmt. Nicht weiter passiert, tat aber halt weh.

    Eigentlich lauter Kleinigkeiten und vielleicht würde es mich nicht ganz so nerven, wenn nicht gerade noch mein Geburtstag wäre. Eigentlich mache ich mir gar nicht so viel draus aber ich hatte mich auf den Kaffee mit meiner Mutter gefreut und auf nen gemütlichen Abend mit meinem Mann... aber der kommt erst gegen 22 Uhr von der Arbeit und ich fühle mich so k.o. das ich nicht einmal sicher bin ob ich da noch wach sein werde.

  9. #134799
    Strickli ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Lleanora Beitrag anzeigen
    Darf ich mal jammern? Heute war irgendwie ein doofer Tag.

    Es fing schon Nachts damit an, das um 2 Kind 3 wach wurde, weinte und sich nicht beruhigen wollte. Ich den Zwerg dann mit zu uns genommen, in der Hoffnung das er sich da schneller beruhigt und ich so wenigstens noch ein klein wenig Schlaf bekomme, bevor um 4:45 der Wecker klingelt.
    Zumindest hat er sich beruhigt, schnell eingeschlafen dafür nicht, Geplappert, hin und her gedreht, wollte unter die Decke, dann musste die Decke doch wieder weg, dann doch wieder Geheule, weil ihn quer liegend mit den Füßen auf meinem Kopfkissen vor meiner Nase wollte ich dann doch nicht. Irgendwann sind wir dann offensichtlich eingeschlafen, denn ich wurde dann vom Wecker wach, versuchte mich zum Wecker umzudrehen, aber das ging nicht, weil Kind 3 auf meinem Arm lag und schlief, der war auch recht taub, irgendwie dann den Arm unter dem Kind raus gezogen und den Wecker ausschalten können. Mein Mann war auch schon davon aufgewacht und moserte kurz warum ich den Wecker nicht ausmache...

    Okay, fertig gemacht und zur Arbeit. Das 1. mal dieses Jahr das ich Eis kratzen durfte, hatte schon etwas Panik zu spät zu kommen, aber kam dann gerade noch rechtzeitig um festzustellen, das sonst noch keiner da war... Kollegin musste auch Eis kratzen und so durfte ich dann noch 10min in der Kälte Warten bis ich rein konnte, schon etwas im Stress weil ja spät dran und der Zeitplan eh eng ist und nicht viel Luft. Will die Geräte anschalten, Fehlermeldung und keiner wusste was zu tun ist. Irgendwie bekamen wir es dann zum laufen, aber sie beschwerten sich immer mal wieder (wie sich später rausstellte war es nichts schlimmes) und auch sonst lief irgendwie heute nichts so richtig rund. Nichts wirklich schlimmes aber halt auch nicht gut und am Ende kam ich dann 50min später wie geplant raus.

    Mittags ging es dann so weiter das Kind 2 nicht aus dem Kindergarten wollte und nen Aufstand probte, wir es aber eilig hatten, weil sie zur Logo musste. Dann hab ich Kind 2 im Auto geholfen ihre schmuddeligen Kindergartensachen auszuziehen und frische Sachen für die Logo anzuziehen, als wir bei den Schuhen waren, rief sie :ich muss ganz dringend Pipi und da lief es schon also schnell nach Hause, erst keinen Parkplatz gefunden, dann 2 Straßen weiter parken müssen, die Kinder nach Hause gescheucht, Kind 2 Sachen gesucht und beim umziehen geholfen... Kinder weiter gehetzt zur Logopädin um zu erfahren das sie heute Mittag nicht da ist, weil es ihr nicht gut ging, man hatte versucht mich zu Hause zu erreichen, aber da war ich wohl schon unterwegs und aufs Handy hab ich auch nicht geachtet, vor lauter beeilen...

    Also unverrichtete Dinge nach Haus, noch Kuchen beim Bäcker geholt, weil meine Mutter zum Kaffee kommen wollte, aber die rief dann an, sie muss länger arbeiten, das wird heute nichts. Ja, ist okay...

    Die Kinder sich den ganzen Nachmittag gezofft und Höhepunkt war das Kind 2 Sich den Kopf stieß und ne fette Beule bekam, ich ging in die Küche um ihr was zum kühlen zu holen, als ich K1 schreien höre... K3 hatte ihr ausversehen die Hand in der Tür eingeklemmt. Nicht weiter passiert, tat aber halt weh.

    Eigentlich lauter Kleinigkeiten und vielleicht würde es mich nicht ganz so nerven, wenn nicht gerade noch mein Geburtstag wäre. Eigentlich mache ich mir gar nicht so viel draus aber ich hatte mich auf den Kaffee mit meiner Mutter gefreut und auf nen gemütlichen Abend mit meinem Mann... aber der kommt erst gegen 22 Uhr von der Arbeit und ich fühle mich so k.o. das ich nicht einmal sicher bin ob ich da noch wach sein werde.
    Erstmal herzlichen Glückwunsch! Möge das neue Lebensjahr besser weitergehen als es begonnen hat! Ja, so ein Tag ist blöd, am eigenen Geburtstag sowieso.

  10. #134800
    TanteHilde ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    @Leo
    Herzlichen Glückwunsch zum Schlüpftag!

    *dicke torte rüberschieb*

    Zum Rest....

>
close