Like Tree135911gefällt dies

Thema: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

  1. #135021
    Avatar von wenhei
    wenhei ist offline eigentlich immer Optimist

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von TanteHilde Beitrag anzeigen
    Weihnachten: Da muss das Geschenk für jedes Kind exakt 23,67€ kosten! Die könnten sich sonst ungerecht behandelt fühlen. Und wenn man, was tolles, für nur 5€ hat, muss eben noch mit irgendwas um 18,67€ aufgestockt werden!
    Die. ist. ver. rückt. Und von Jahr zu Jahr wurd es schlimmer, und ich kann das nicht stoppen.

    Wenn meine Kinder so kniebig drauf wären, würde ich mich echt ärgern. Aber meine Jungs rechnen da überhaupt nicht auf, wie auch? Da stehen keine Preise drauf.

    *gnaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaarf*
    OH, das kenne ich, so sind meine Großeltern auch drauf, zumindest fast. Da gab es dann zur Einschulung für ein Kind auch noch mal einen Zehner in die Hand, weil das Geschenk ja nur 20 gekostet hat und die anderen was für 30 bekommen haben. Dabei ist es doch wichtig, WAS die Kinder sich wünschen und nicht, was es gekostet hat. Ich habe doch schon mal davon erzählt, dass das größte Geschenk meiner Tochter das Teil war, was es umsonst gab, aber ihr Wunsch wurde erfüllt.

    Ich bin froh, dass wir mittlerweile das Geld von den Großeltern bekommen und davon etwas kaufen. Wenn die Geschenke in der Anzahl zu viele werden, weil alles so günstig ist, gibt es halt weniger von uns Eltern. Ich rechne da auch nicht auf, jedes Kind wünscht sich was anderes, das ein kostet mehr, das andere weniger.
    Fräulein Wenhei Gertrude Esilabeth von Hühnerstein!

    Träumerle (04/04) Hibbelmors (03/06) Grinsebacke (01/08) Madame Zufrieden (05/10)
    Purtzel (05/12)

  2. #135022
    Lleanora ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von wenhei Beitrag anzeigen
    OH, das kenne ich, so sind meine Großeltern auch drauf, zumindest fast. Da gab es dann zur Einschulung für ein Kind auch noch mal einen Zehner in die Hand, weil das Geschenk ja nur 20 gekostet hat und die anderen was für 30 bekommen haben. Dabei ist es doch wichtig, WAS die Kinder sich wünschen und nicht, was es gekostet hat. Ich habe doch schon mal davon erzählt, dass das größte Geschenk meiner Tochter das Teil war, was es umsonst gab, aber ihr Wunsch wurde erfüllt.

    Ich bin froh, dass wir mittlerweile das Geld von den Großeltern bekommen und davon etwas kaufen. Wenn die Geschenke in der Anzahl zu viele werden, weil alles so günstig ist, gibt es halt weniger von uns Eltern. Ich rechne da auch nicht auf, jedes Kind wünscht sich was anderes, das ein kostet mehr, das andere weniger.
    Oh ja echt anstreng sowas. Dann kommt bei uns noch dazu das die Schenkenden sich irgendwie ständig gegenseitig übertrumpfen wollen und jeder möchte das beste, tollste, größte Geschenk schenken. Irgendwie zusammenlegen für etwas größeres nein das geht nicht und wenn das Kinderzimmer eh schon aus allen Nähten platz.
    Oder Schwiegermutter, die fragt immer was sie sich am allerallermeisten Wünschen und das MUSS dann unbedingt sie schenken, die anderen Wünsche dürfen dann die anderen erfüllen.

    Ich bin froh das zumindest meine Oma und mittlerweile auch lieber Geld gibt, weil sie einfach nicht mehr selbst was kaufen kann...

  3. #135023
    TanteHilde ist offline TanteGünni

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von FrauDirektorPogge Beitrag anzeigen


    K-Wolf nötig?


    Zitat Zitat von wenhei Beitrag anzeigen
    OH, das kenne ich, so sind meine Großeltern auch drauf, zumindest fast. Da gab es dann zur Einschulung für ein Kind auch noch mal einen Zehner in die Hand, weil das Geschenk ja nur 20 gekostet hat und die anderen was für 30 bekommen haben. Dabei ist es doch wichtig, WAS die Kinder sich wünschen und nicht, was es gekostet hat. Ich habe doch schon mal davon erzählt, dass das größte Geschenk meiner Tochter das Teil war, was es umsonst gab, aber ihr Wunsch wurde erfüllt.

    Ich bin froh, dass wir mittlerweile das Geld von den Großeltern bekommen und davon etwas kaufen. Wenn die Geschenke in der Anzahl zu viele werden, weil alles so günstig ist, gibt es halt weniger von uns Eltern. Ich rechne da auch nicht auf, jedes Kind wünscht sich was anderes, das ein kostet mehr, das andere weniger.

    Ja!


    Junior hatte sich mal ein großes Legoteil gewünscht, da gab es dann beim Kauf ein kleines Teil als Beigabe dazu. Das habe ich mit eingepackt. Und darüber hat er sich so gefreut!

  4. #135024
    Avatar von Sylta
    Sylta ist offline sturmerprobt

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von silm Beitrag anzeigen
    Hier sind ja schon 2 Kinder raus. Theoretisch hätte ich gerne neues Geschirr, aber ich wöllte mindestens für 18, besser gleich für 24 Personen
    ich habe die letzten jahre schon drauf hingearbeitet, das die beiden großen zeitnah hintereinander mit möglichst kleinem finanziellen aufwand ausziehen können
    Wind in den Haaren, Sonne im Blick. Ein echtes Inselmädchen!




  5. #135025
    Avatar von wenhei
    wenhei ist offline eigentlich immer Optimist

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Lleanora Beitrag anzeigen
    Oh ja echt anstreng sowas. Dann kommt bei uns noch dazu das die Schenkenden sich irgendwie ständig gegenseitig übertrumpfen wollen und jeder möchte das beste, tollste, größte Geschenk schenken. Irgendwie zusammenlegen für etwas größeres nein das geht nicht und wenn das Kinderzimmer eh schon aus allen Nähten platz.
    Oder Schwiegermutter, die fragt immer was sie sich am allerallermeisten Wünschen und das MUSS dann unbedingt sie schenken, die anderen Wünsche dürfen dann die anderen erfüllen.

    Ich bin froh das zumindest meine Oma und mittlerweile auch lieber Geld gibt, weil sie einfach nicht mehr selbst was kaufen kann...
    Das ist ja noch anstrengender. Ich merke, meine Großeltern sind doch ganz harmlos. Die fragen dann mal kurz unter dem Weihnachtsbaum, leise, was denn nun von ihnen sei und gut ist. Die haben so auch schon mal das Trampolin und die neue Seilbahn finanziert.
    Fräulein Wenhei Gertrude Esilabeth von Hühnerstein!

    Träumerle (04/04) Hibbelmors (03/06) Grinsebacke (01/08) Madame Zufrieden (05/10)
    Purtzel (05/12)

  6. #135026
    Avatar von FrauDirektorPogge
    FrauDirektorPogge ist offline hybridwahnsinnig

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von TanteHilde Beitrag anzeigen




    Ja!


    Junior hatte sich mal ein großes Legoteil gewünscht, da gab es dann beim Kauf ein kleines Teil als Beigabe dazu. Das habe ich mit eingepackt. Und darüber hat er sich so gefreut!
    *leine lös*

    Tja, und all das, was Ihr beschreibt, ist auch Teil dessen, was mich an diesem Konsumrausch genannt Weihnachten mittlerweile so nervt. Nix gegen schenken - aber mit Sinn und Verstand. Und nicht mit diesem zwanghaften Gleichbehandlungswahn. Kinder sind unterschiedlich. Sogar die Doppelpunkte kapieren das mittlerweile.







    Meine Texte, meine Bilder!

  7. #135027
    Lleanora ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von wenhei Beitrag anzeigen
    Das ist ja noch anstrengender. Ich merke, meine Großeltern sind doch ganz harmlos. Die fragen dann mal kurz unter dem Weihnachtsbaum, leise, was denn nun von ihnen sei und gut ist. Die haben so auch schon mal das Trampolin und die neue Seilbahn finanziert.
    Ja es ist anstregend und so nervig. Das verdirbt oft wirklich den Spaß an der ganzen Schenkerrei. Die Freude der Kinder sollte doch im Vordergrund stehen und ihnen ist es ja eh egal, wer denn nu was geschenkt hat. Meine Tante ist da auch schlimm ihr ist auch immer ganz wichtig das die Kinder was von ihr ist... weshalb sie ihnen die Geschenke dann auch persönlich und erst nach Weihnachten bringt, weil die Geschenke unterm Baum sind ja vom Christkind...

  8. #135028
    Avatar von WhiseWoman
    WhiseWoman ist offline Es werde Licht.

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Metta Beitrag anzeigen
    ich habe die letzten jahre schon drauf hingearbeitet, das die beiden großen zeitnah hintereinander mit möglichst kleinem finanziellen aufwand ausziehen können
    Die kommen immer wieder ... hier zumindest.
    Нет худа без добра.

  9. #135029
    Avatar von Sylta
    Sylta ist offline sturmerprobt

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von WhiseWoman Beitrag anzeigen
    Die kommen immer wieder ... hier zumindest.
    nee


    oh mein Gott, ist das wirklich so?
    Wind in den Haaren, Sonne im Blick. Ein echtes Inselmädchen!




  10. #135030
    Avatar von WhiseWoman
    WhiseWoman ist offline Es werde Licht.

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von FrauDirektorPogge Beitrag anzeigen
    *leine lös*

    Tja, und all das, was Ihr beschreibt, ist auch Teil dessen, was mich an diesem Konsumrausch genannt Weihnachten mittlerweile so nervt. Nix gegen schenken - aber mit Sinn und Verstand. Und nicht mit diesem zwanghaften Gleichbehandlungswahn. Kinder sind unterschiedlich. Sogar die Doppelpunkte kapieren das mittlerweile.
    Ja, da ist was dran. Aber es ist auch zunehmend schwerer, den lieben Kleinen klar zu machen, dass es Wunschzettel heißt und nicht Bestellschein.

    Fräulein WW hat sich neue Skiklamotten zu Weihnachten gewünscht. Bei der Enkelbande weiß ich es noch nicht.
    Нет худа без добра.

>
close