Like Tree130113gefällt dies

Thema: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

  1. #135251
    Strickli ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von wenhei Beitrag anzeigen
    Na prima. Hier sheint es ähnlich zu sein. Der Hort rief heute an, ob die Kinder morgen nach dem Essen nach Hause gehen könnten, Personalmangel, ob nun alle im Hort krank sind, oder die Hortmitarbeiter die Erziher im Kindergarten unterstützen müssen, weiß ich nun nicht.
    Das klingt auch nicht viel besser als bei uns.

    Ich merke, dass ich voll am Limit bin - ein falsches Wort und mir würden die Tränen laufen. Dafür kann niemand was, aber ich werde mal schauen, ob ich am Mittwoch mit der Chefin aushandeln kann, dass ich diesen Freitag tatsächlich frei habe (und dann ist mir auch egal, was die Kollegin davon hält, die geht nämlich zum Jahresende).

  2. #135252
    TanteHilde ist offline TanteGünni

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Strickli Beitrag anzeigen
    Darf ich auch schauen, ob ich was abbekomme? Meine Arbeit ist gerade extrem anstrengend, wir hatten heute zu zweit drei Eingewöhnungen, und das wird mindestens bis Mittwoch so weitergehen (weil meine Gruppenkollegin immer noch krank ist). Momentan greifen die Krankheiten unter den Kollegen um sich, und wenn meine Chefin heute nicht eingesprungen wäre und zwei Kolleginnen und ich länger geblieben wären, dann wäre um zwei exakt niemand mehr im Haus gewesen, um die Kinder zu betreuen. Soviel zum Thema "Das Strickli muss 35 Überstunden abbauen, und zwar lieber gestern als heute".
    *rüberschieb*
    Klingt toll...

  3. #135253
    Strickli ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von TanteHilde Beitrag anzeigen
    *rüberschieb*
    Klingt toll...
    Danke.

    Ja, ist auch toll. Ich mache diese Arbeit so gerne, aber wenn wir zu zweit sind, jede von uns schon zwei mehr oder weniger heulende Kinder auf dem Schoß hat, dabei aber noch gewickelt und die Betten aufgebaut werden müssen - das kostet echt Kraft. Und in aller Regel sind das die Tage, in denen wir dann auch vor lauter Arbeit weder zum Essen noch zum Trinken kommen. Da muss ich dann leider sämtliche Nester plündern.

    Aber es kommen sicher wieder bessere Tage - fragt sich nur wann, denn die 80 Stunden, die uns im neuen Jahr fehlen werden (weil zwei Kolleginnen gehen) kann die kommende 25-Stunden-Kraft wohl nicht auffangen.

  4. #135254
    Avatar von wenhei
    wenhei ist offline eigentlich immer Optimist

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Strickli Beitrag anzeigen
    Das klingt auch nicht viel besser als bei uns.

    Ich merke, dass ich voll am Limit bin - ein falsches Wort und mir würden die Tränen laufen. Dafür kann niemand was, aber ich werde mal schauen, ob ich am Mittwoch mit der Chefin aushandeln kann, dass ich diesen Freitag tatsächlich frei habe (und dann ist mir auch egal, was die Kollegin davon hält, die geht nämlich zum Jahresende).
    Oje, das klingt nicht schön. Pass auf Dich auf, keinem ist gedient, wenn Du nun aus Überforderung krank wirst. Was Du bishher von Deiner Chefin berichtet hats, wird sie es genauso sehen, ich wünsche Dir, dass Dein freier Tag auch wirklich frei ist.

    Dass Deine Kollegin geht, liest sich auch nicht schön, schließlich seid ihr schon unterbesetzt (genauso, wei unser Kindergarten, ich glaube, bei uns sind es 4 Stellen...)
    Fräulein Wenhei Gertrude Esilabeth von Hühnerstein!

    Träumerle (04/04) Hibbelmors (03/06) Grinsebacke (01/08) Madame Zufrieden (05/10)
    Purtzel (05/12)

  5. #135255
    TanteHilde ist offline TanteGünni

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Strickli Beitrag anzeigen
    Danke.

    Ja, ist auch toll. Ich mache diese Arbeit so gerne, aber wenn wir zu zweit sind, jede von uns schon zwei mehr oder weniger heulende Kinder auf dem Schoß hat, dabei aber noch gewickelt und die Betten aufgebaut werden müssen - das kostet echt Kraft. Und in aller Regel sind das die Tage, in denen wir dann auch vor lauter Arbeit weder zum Essen noch zum Trinken kommen. Da muss ich dann leider sämtliche Nester plündern.

    Aber es kommen sicher wieder bessere Tage - fragt sich nur wann, denn die 80 Stunden, die uns im neuen Jahr fehlen werden (weil zwei Kolleginnen gehen) kann die kommende 25-Stunden-Kraft wohl nicht auffangen.
    Das ist doch überhaupt nicht zu schaffen.

  6. #135256
    Strickli ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von TanteHilde Beitrag anzeigen
    Das ist doch überhaupt nicht zu schaffen.
    Es geht sowieso nur, weil wir viele Personen sind. So haben wir immerhin zwei Springer, das hilft schon ungemein. Sonst wäre ich nämlich heute alleine gewesen, und die Gruppe nebenan völlig unbesetzt.

  7. #135257
    Avatar von wenhei
    wenhei ist offline eigentlich immer Optimist

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Strickli Beitrag anzeigen
    Danke.

    Ja, ist auch toll. Ich mache diese Arbeit so gerne, aber wenn wir zu zweit sind, jede von uns schon zwei mehr oder weniger heulende Kinder auf dem Schoß hat, dabei aber noch gewickelt und die Betten aufgebaut werden müssen - das kostet echt Kraft. Und in aller Regel sind das die Tage, in denen wir dann auch vor lauter Arbeit weder zum Essen noch zum Trinken kommen. Da muss ich dann leider sämtliche Nester plündern.

    Aber es kommen sicher wieder bessere Tage - fragt sich nur wann, denn die 80 Stunden, die uns im neuen Jahr fehlen werden (weil zwei Kolleginnen gehen) kann die kommende 25-Stunden-Kraft wohl nicht auffangen.
    Wus? Es gehen gleich zwei?

    Meine Herren, ich wünsche Dir starke Nerven. Wäre es eine Idee, wenn Du Deine Stunden aufstockst? Dann bekommst Du die Zeit, die Du dort arbeitest, wenigstens bezahlt.
    Fräulein Wenhei Gertrude Esilabeth von Hühnerstein!

    Träumerle (04/04) Hibbelmors (03/06) Grinsebacke (01/08) Madame Zufrieden (05/10)
    Purtzel (05/12)

  8. #135258
    Strickli ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von wenhei Beitrag anzeigen
    Oje, das klingt nicht schön. Pass auf Dich auf, keinem ist gedient, wenn Du nun aus Überforderung krank wirst. Was Du bishher von Deiner Chefin berichtet hats, wird sie es genauso sehen, ich wünsche Dir, dass Dein freier Tag auch wirklich frei ist.

    Dass Deine Kollegin geht, liest sich auch nicht schön, schließlich seid ihr schon unterbesetzt (genauso, wei unser Kindergarten, ich glaube, bei uns sind es 4 Stellen...)
    Ich hoffe mal, aber es ist irgendwie nicht so richtig wahrscheinlich, dass ich freibekomme, solange auch in anderen Gruppen jemand fehlt. Meine Chefin (und auch die Kolleginnen) wird bestimmt viel versuchen, dass es geht, aber ich bin nicht sicher, dass es klappt.

    Tja, mit meiner Kollegin ist das so eine Sache. Hoffen wir, dass wir noch jemanden finden.

  9. #135259
    Strickli ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von wenhei Beitrag anzeigen
    Wus? Es gehen gleich zwei?

    Meine Herren, ich wünsche Dir starke Nerven. Wäre es eine Idee, wenn Du Deine Stunden aufstockst? Dann bekommst Du die Zeit, die Du dort arbeitest, wenigstens bezahlt.
    Ich will aber nicht aufstocken (wenn ich wollte, könnte ich sofort). Dadurch, dass ich LSK 5 habe, kommt wenig dabei rum, und ich merke, dass ich den einen freien Tag (höhö) auch brauche, um hier den Alltag irgendwie zu managen.

    Ja, es gehen gleich zwei.

  10. #135260
    Lleanora ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Strickli Beitrag anzeigen
    Ich hoffe mal, aber es ist irgendwie nicht so richtig wahrscheinlich, dass ich freibekomme, solange auch in anderen Gruppen jemand fehlt. Meine Chefin (und auch die Kolleginnen) wird bestimmt viel versuchen, dass es geht, aber ich bin nicht sicher, dass es klappt.

    Tja, mit meiner Kollegin ist das so eine Sache. Hoffen wir, dass wir noch jemanden finden.
    Ich hoffe für Euch mit, hört sich echt nicht schön an und am Ende leiden alle darunter, ihr die ihr Euch kaputt schuftet und doch nicht allen gerecht werden könnt und die Kinder.

    Gerade im Winter gibt es bei uns auch mal Engpässe wenn gerade mehrere gleichzeitig krank sind, aber das sind dann Ausnahmen, bei Euch scheint es irgendwie Dauerzustand zu sein, das ihr schlecht besetzt seid und es scheint ja nächstes Jahr nicht besser zu werden..