Like Tree126845gefällt dies

Thema: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

  1. #139151
    Avatar von WhiseWoman
    WhiseWoman ist offline Es werde Licht.

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Das kann ich auch verstehen. Mir geht es nur um die Perspektive. Nicht der Mann hat über Wenheis Zeit verfügt. Denn er verlangt ja nicht die sofortige Erledigung. Es liegt dann einzig und alleine in Wenheis Entscheidungsbereich, was sie tut. Den Anblick aushalten oder nicht. Ich finde nämlich tatsächlich nicht, dass der Mann das sofortige Handeln erzwungen hat.
    Nur um diese Sichtweise geht es mir.
    Na ja, aber er kennt doch seine Frau. Da sollte ihm doch eigentlich klar sein, dass ... also in langjährigen Partnerschaften kenne ich das so
    Нет худа без добра.

  2. #139152
    Ramis74 Gast

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von WhiseWoman Beitrag anzeigen
    Na ja, aber er kennt doch seine Frau. Da sollte ihm doch eigentlich klar sein, dass ... also in langjährigen Partnerschaften kenne ich das so
    Hat er aber aus Gründen, die wir nicht kennen, nicht getan. Dennoch hat er nicht Wenheis Erholungspause zunichte gemacht. Das war ihre Entscheidung.

  3. #139153
    Avatar von WhiseWoman
    WhiseWoman ist offline Es werde Licht.

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Hat er aber aus Gründen, die wir nicht kennen, nicht getan. Dennoch hat er nicht Wenheis Erholungspause zunichte gemacht. Das war ihre Entscheidung.
    Ja, stimmt, der Selbstschuldgedanke ist wirklich in unserer Gesellschaft inzwischen tief verwurzelt. ... und dann labert die Tante aus dem Kanzleramt was von Rücksichtnahme und Zuwendung.

    Tschuldigung, aber auch Männer können denken.
    Нет худа без добра.

  4. #139154
    Ramis74 Gast

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von WhiseWoman Beitrag anzeigen
    Ja, stimmt, der Selbstschuldgedanke ist wirklich in unserer Gesellschaft inzwischen tief verwurzelt. ... und dann labert die Tante aus dem Kanzleramt was von Rücksichtnahme und Zuwendung.

    Tschuldigung, aber auch Männer können denken.
    Hm. Ich glaube, wir reden tatsächlich aneinander vorbei.

  5. #139155
    Avatar von WhiseWoman
    WhiseWoman ist offline Es werde Licht.

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Hm. Ich glaube, wir reden tatsächlich aneinander vorbei.
    Kann sein, aber mir geht es wirklich auf den Keks, wenn Partner nicht für einen Groschen mitdenken. Für mich liest sich das bei Wenheis so, dass der Wenhei-Gatte die Katze aus dem Haus wusste und zur Tat schritt und das machte, woran die Katze ihn gestern noch gehindert hat. ... und ja, da wäre ich als Katze auch stinkesauer.
    Нет худа без добра.

  6. #139156
    Strickli ist gerade online Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Ich weiß, dass du Arbeiten immer sofort erledigen möchtest, aber in diesem Fall sehe ich das Problem eher bei dir. Du müsstest nicht gleich die Gardinen waschen, das wäre auch morgen nach deinem Plan gegangen. Und ein Abend ohne Gardinen wäre nicht der Weltuntergang. Und damit hätte dein Mann auch nicht deine Zeit verplant. Das siehst du nur so, weil du es dann sofort erledigen willst.
    Ich meine das wirklich nicht böse, aber es ist dein Perfektionismus, der dir in solchen Momenten im Weg steht.
    Ich sehe das ähnlich, auch wenn ich wenhei verstehe.

  7. #139157
    Gast Gast

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von WhiseWoman Beitrag anzeigen
    Danke der Nachfrage. Ja, hatten wir, wobei es für mich eher aus der Kategorie anstrengend war, obwohl ich alle angestellt habe.
    Ich hatte auch schon entspanntere Weihnachten. Passte aber zum Rest des Jahres, ich guck mir das gern von hinten an und hoffe naiverweise auf ein besseres 2018, wenngleich mir klar ist, dass dieser Wechsel der Jahreszahl eine höchst willkürliche Angelegenheit ist.

  8. #139158
    Avatar von MeineRasselbande
    MeineRasselbande ist offline Einfach kann doch jeder!

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von WhiseWoman Beitrag anzeigen
    Kann sein, aber mir geht es wirklich auf den Keks, wenn Partner nicht für einen Groschen mitdenken. Für mich liest sich das bei Wenheis so, dass der Wenhei-Gatte die Katze aus dem Haus wusste und zur Tat schritt und das machte, woran die Katze ihn gestern noch gehindert hat. ... und ja, da wäre ich als Katze auch stinkesauer.
    Wir wissen nicht, was er dabei dachte. Vielleicht war er nur gedankenlos, vielleicht wollte er einfach schon mal anfangen, vielleicht hatte er tatsächlich die Gedanken, die du da schilderst.
    Bei Migräne wären mir die Gardinen völlig egal gewesen, ob die nun hängen oder nicht.

  9. #139159
    Gast Gast

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von WhiseWoman Beitrag anzeigen
    Also, das Dach des Pavillons hat zwei Löcher, es sind zwei Gartenlampen im Eimer, der Wetterhahn ist tot, ansonsten sehe wir erst die gesamte Bescherung, wenn der Baum da nicht mehr liegt.



    Ich drücke die Daumen, dass keine bösen Überraschungen mehr unter dem Baum warten, und auch für eine schnelle Regelung mit der Versicherung im Anschluß.

  10. #139160
    Avatar von WhiseWoman
    WhiseWoman ist offline Es werde Licht.

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von MeineRasselbande Beitrag anzeigen
    Wir wissen nicht, was er dabei dachte. Vielleicht war er nur gedankenlos, vielleicht wollte er einfach schon mal anfangen, vielleicht hatte er tatsächlich die Gedanken, die du da schilderst.
    Bei Migräne wären mir die Gardinen völlig egal gewesen, ob die nun hängen oder nicht.
    Ja, Gedankenlosigkeit nervt mich aber in Partnerschaften. Aber gut, ich mache mir vermutlich oft zu viele Gedanken um das Wohlbefinden meines Umfelds und versuche dessen "Macken" zu berücksichtigen.
    Нет худа без добра.