Like Tree132539gefällt dies

Thema: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

  1. #143241
    TanteHilde ist offline TanteGünni

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von wenhei Beitrag anzeigen
    *im Spülbecken plantsch*
    *alles störende aus dem Becken schmeiß*

    Füchse, Wölfe, äh, kommt ihr mal bitte, bei den ganzen Scherben, die hier so rumliegen, kann ich ja gar nimmer aus dem BEcken aussteigen, ohne mich zu verletzen, würdet ihr mich bitte auf sicheres Terrain tragen? Hach, danke schön.

    *Füchse und Wälfe tätschel*
    *neues geschirr bestell*
    Oh! Rosa-mint-grün steht dir!

  2. #143242
    Avatar von wenhei
    wenhei ist offline eigentlich immer Optimist

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von TanteHilde Beitrag anzeigen
    *neues geschirr bestell*
    Oh! Rosa-mint-grün steht dir!
    Echt?
    *prüfend hin und her dreh*

    Joa, könnte sein.
    Fräulein Wenhei Gertrude Esilabeth von Hühnerstein!

    Träumerle (04/04) Hibbelmors (03/06) Grinsebacke (01/08) Madame Zufrieden (05/10)
    Purtzel (05/12)

  3. #143243
    TanteHilde ist offline TanteGünni

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von wenhei Beitrag anzeigen
    Echt?
    *prüfend hin und her dreh*

    Joa, könnte sein.
    T.uschi wird entzückt sein!

    Ach Kleines! Zeugnis? *flügel ausstreck*

  4. #143244
    Avatar von wenhei
    wenhei ist offline eigentlich immer Optimist

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von TanteHilde Beitrag anzeigen
    T.uschi wird entzückt sein!

    Ach Kleines! Zeugnis? *flügel ausstreck*
    *stolz her zeig*

    Meine Madame Zufrieden, die mit Schuleintritt echt austickt, verhaltensmäßig, scheint die Kurve bekommen zu haben. Im November, beim Elternsprechtag hieß es, dass sich ihr Verhalten auf die Kopfnote auswirken wird, eben, weil das so daneben ist. Nun gab es ja die Zeugnisse und was ist? Es steht nichts drin, folglich scheint sie es endlich begriffen zu haben, dass ihr Verhalten daneben war.
    Fräulein Wenhei Gertrude Esilabeth von Hühnerstein!

    Träumerle (04/04) Hibbelmors (03/06) Grinsebacke (01/08) Madame Zufrieden (05/10)
    Purtzel (05/12)

  5. #143245
    Avatar von Diamant
    Diamant ist gerade online Sächsisches Angelhuhn

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von wenhei Beitrag anzeigen
    Echt?
    *prüfend hin und her dreh*

    Joa, könnte sein.
    A.L.L.E.R.L.I.E.B.S.T.

    *glitterfedernspange ins gefieder klemm*
    LG STEINLINDA WHISKAS LIKORIA HUHN

  6. #143246
    Lleanora ist gerade online Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Guten morgen, so den letzten Arbeitstag für diese Woche geschafft!

    Erkältung wird langsam aber sicher auch endlich besser, dafür meldet sich seit gestern Abend ein Zahn... juchu

    Aber mal was anderes...

    Was ist normal und ab wann sollte man sich anfangen ernsthaft Gedanken zu machen? Geht um die Große und die Schule, bisher lief immer alles reibungslos, wahrscheinlich schon fast zu gut, so das wir da zu sehr verwöhnt sind... sie ging immer gerne, machte (meistens) ohne Theater und von sich aus ihre Hausaufgaben, die Arbeiten die sie schrieben waren bisher eigentlich auch alle gut (Noten haben sie ja noch nicht, aber sie hat meist nur 2-3 Flüchtigkeitsfehler).

    So jetzt hat es nach den Weihnachtsferien langsam angefangen das sie immer lustloser ihre Hausaufgaben machte, rum maulte, es immer weiter in den Abend aufschieben wollte... wenn sie sie mal macht, macht sie sie ordentlich und ist auch zügig fertig. Gestern kam es jetzt auch zum zweiten mal seit den Weihnachtsferien vor das sie ihr Arbeitsheft, das sie für die Hausaufgaben braucht in der Schule vergessen hat und da sie nur darin was auf hatten konnte sie gar keine machen.
    (Sie hatte sich gestern in der Schule für den Nachmittag mit ner Freundin verabredet und ich bin mir nicht sicher aber ich könnte mir durchaus vorstellen, das sie es absichtlich in der Schule gelassen hat, dass sie dann mehr Zeit bei der Freundin hat. Genauso gut kann ich es mir aber auch vorstellen das sie es wirklich vergessen hat)
    Zur Freundin hätte sie zwar eh nicht gekonnt, weil wir Nachmittags noch einen Termin hatten, aber das hatte sie wohl vergessen...
    Ich hab ihr gestern dann gesagt, dass sie bitte jeden Tag beim einpacken nochmal schauen soll ob sie wirklich alles hat.

    So heute morgen war ich ja schon arbeiten als sie aufstand. Mein Mann sagte sie wäre schlecht drauf gewesen und wollte nicht so wirklich in die Schule, auf Nachfrage druckste sie rum, es wäre im Moment alles so schnell und so viel neues auf einmal... (wobei ich eigentlich nicht den Eindruck habe, das sie nicht mit kommt... ich könnte mir vorstellen das es heute morgen an den nicht gemachten Hausaufgaben lag, aber wer weiß... )

    Also jetzt bin ich langsam doch ein wenig nervös wegen dem Gespräch morgen und vor allem auch sehr gespannt.

  7. #143247
    Avatar von Diamant
    Diamant ist gerade online Sächsisches Angelhuhn

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Lleanora Beitrag anzeigen
    Also jetzt bin ich langsam doch ein wenig nervös wegen dem Gespräch morgen und vor allem auch sehr gespannt.
    Ich denke, diese Null-Bock-Phase ereilt jeden Schüler im Laufe des Schuljahres mal. Und vielleicht kommt sie jetzt auch in die Phase, wo es eben nicht mehr von allein läuft und sie lernen muss. Ich würde erstmal beobachten, Hilfe anbieten. Und noch bissel Zeit geben.
    LG STEINLINDA WHISKAS LIKORIA HUHN

  8. #143248
    TanteHilde ist offline TanteGünni

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von wenhei Beitrag anzeigen
    *stolz her zeig*

    Meine Madame Zufrieden, die mit Schuleintritt echt austickt, verhaltensmäßig, scheint die Kurve bekommen zu haben. Im November, beim Elternsprechtag hieß es, dass sich ihr Verhalten auf die Kopfnote auswirken wird, eben, weil das so daneben ist. Nun gab es ja die Zeugnisse und was ist? Es steht nichts drin, folglich scheint sie es endlich begriffen zu haben, dass ihr Verhalten daneben war.
    *guck*
    Toll! In Federzählen hast du dich verbessert. In Hühnergeschichte auch. Huhnisch war ja eh schon eine eins.
    Was steht da im schriftlichen Teil? "Wennie ist sehr fantasievoll, und ihre wilden Geschichten über ihre Reisen mit Abba&Friends klingen sehr ausgefeilt. Für die Zukunft wäre es allerdings sinnvoll, wenn Wennie bei einem Klassenaufsatz zum letzten Wochenende bei der Wahrheit bleiben würde."
    *stutz*
    Ah...Ja...das ist doch die Wahrheit! *aufreg*



    Großartig!

  9. #143249
    Lleanora ist gerade online Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Diamant Beitrag anzeigen
    Ich denke, diese Null-Bock-Phase ereilt jeden Schüler im Laufe des Schuljahres mal. Und vielleicht kommt sie jetzt auch in die Phase, wo es eben nicht mehr von allein läuft und sie lernen muss. Ich würde erstmal beobachten, Hilfe anbieten. Und noch bissel Zeit geben.
    Letztes Jahr hat sie diese Phase dann wohl ausgelassen. Vielleicht ist es auch jetzt im Moment gerade wirklich viel neues... sie haben im Mathe gerade mit Multiplikation und Division angefangen, muss sich vielleicht auch erstmal bissel setzten, ich hätte auch gedacht das sie erstmal das eine machen und dann das andere und nicht gleichzeitig...

  10. #143250
    Avatar von wenhei
    wenhei ist offline eigentlich immer Optimist

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Lleanora Beitrag anzeigen
    Also jetzt bin ich langsam doch ein wenig nervös wegen dem Gespräch morgen und vor allem auch sehr gespannt.
    Ich würde das auf jeden Fall beim Gespräch ansprechen, Wer weiß, vielleicht ist dem Lehrer auch schon was aufgefallen, was er aber noch nicht für erwähnenswert hält, aber mit Wissen, dass das Kind nun nicht mehr gerne in die Schule geht, das anders einordnet.

    Und mit dem Kind würde ich auch sprechen und ihr mitfühlend deutlich machen, dass die Schule nun mal sein muss, dass es da keine Weg daran vorbei geht und es besser wäre, sich damit abzufinden. es wäre ja schon blöd, wenn man jetzt über JAhre hinweg jeden morgen mit "wie doof das alles ist und überhaupt, ich will da nicht hin" aufsteht. Da macht es echt einen Unterschied, wenn man mit dem Gedanken aufsteht "Ja, ist doof, nützt aber nichts, ich geh da nun hin und mache das beste draus, ich sehe da ja auch meine Freunde".
    Fräulein Wenhei Gertrude Esilabeth von Hühnerstein!

    Träumerle (04/04) Hibbelmors (03/06) Grinsebacke (01/08) Madame Zufrieden (05/10)
    Purtzel (05/12)