Like Tree136249gefällt dies

Thema: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

  1. #143831
    Gast Gast

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Im September
    Bis dahin bauen wir das unsichtbare ErE-Schutzschild um die Kleine auf!

  2. #143832
    Avatar von Sylta
    Sylta ist offline sturmerprobt

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Das ist mir auch klar. Allerdings haben wir keine Räume mit Zutrittsverbot. Auch der Große schließt nie die Tür. Nur bei Madame bekomme ich Zutrittsverbot erteilt.
    finde ich normal

    unsere haben dann schilder an die tür gepappt
    teils mit Ampeln, teils mit der vorgabe , nur nach vorherigem anklopfen einzutreten
    Wind in den Haaren, Sonne im Blick. Ein echtes Inselmädchen!




  3. #143833
    Gast Gast

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Bis dahin bauen wir das unsichtbare ErE-Schztzschild um die Kleine auf!
    Danke :)

  4. #143834
    Gast Gast

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Metta Beitrag anzeigen
    finde ich normal

    unsere haben dann schilder an die tür gepappt
    teils mit Ampeln, teils mit der vorgabe , nur nach vorherigem anklopfen einzutreten
    Ok, ich kannte es bislang gar nicht. Der Große meckert, wenn ich wegen des Wärmeverlustes mal seine Tür schließen will.

  5. #143835
    Fimbrethil ist offline Baumhuhn

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Im September
    *Daumen drück*
    Bei all den Sorgen muss es doch echt nicht sein, dass man sich wegen Ungeimpfter noch Gedanken machen muss.
    Gast gefällt dies

  6. #143836
    Avatar von silm
    silm ist offline Huhn

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von MeineRasselbande Beitrag anzeigen
    So, gerade drei Kinder impfen lassen. Drückt mal die Daumen, dass sie die Impfung alle gut vertragen.
    2 x HPV
    1 x Tetanus, Diptherie, Polio, Pertussis
    Seit wann gibt es da eigentlich die 4fach-Impfung? Ich hatte zuletzt eine dreifache, da war Pertussis nicht mit drin.
    Die 4fach ist bei den Kindern drin. Ich habe mich beim Kinderarzt mitimpfen lassen, die dürfen impfen, wenn die Elterndie gleiche Impfung bekommen
    Silm

  7. #143837
    Lleanora ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Wie verstehen sich eigentlich Eure Geschwisterkinder so untereinander?

    Die ersten Jahre waren die Mädels ein super Team und hingen sehr aneinander, waren meist wirklich ein Herz und eine Seele auch wenn es natürlich auch immer mal Streitigkeiten gab, seit die Große in die Schule geht, ist ihr Verhältnis immer mehr abgekühlt... die Große hat nun halt andere Interessen, neue Freunde und wenn sie zu Hause sind macht sie lieber etwas alles für sich, wie lesen oder so... oder sie spielt mit dem Kleinen, die Mittlere lassen sie gerade in den letzten Wochen immer öfter außen vor.
    Ich glaube das liegt viel daran, das er eher nach ihrer Pfeife tanzt und sich rum komandieren lässt und einfach froh ist wenn sie mit ihm spielt, während die Mittlere eben immer mehr auch eigene Ideen einbringen und durchsetzen möchte und kontra gibt.

    Die Mittlere und der Kleine konnten irgendwie noch nie so gut miteinander, also sie spielen auch mal zusammen aber eher selten, er spielt eben auch lieber mit der Großen, ich hab das Gefühl zu ihr sieht er irgendwie auf, während er die Mittlere eher als Konkurrenz sieht.

    Heute holte ich die Mittlere vom Kindergarten ab und sie wollte dem Kleinen die Hand geben auf dem Weg zum Auto und er wollte nicht, das ist sie im Auto richtig in Tränen ausgebrochen und meinte das weder ihr Bruder noch ihre Schwester sie lieb haben würden und im Kindergarten war wohl auch kein so toller Tag und meinte dann das Niemand sie lieb haben würde .

    Ich hab sie dann in den Arm genommen und ihr gesagt das wir sie sehr lieb haben und das ich denke das ihre Geschwister sie auch lieb haben und das sie im Kindergarten ja auch Freunde hat und auch wenn es mal ein blöder Tag war und die C. heute nicht mit ihr spielen wollte, wird es bestimmt nächstes mal wieder besser sein und das sie ja von der L. am Dienstag auf ihre Fastnachtsparty eingeladen wurde, weil sie sie gerne mag und mit ihr feiern möchte ...

    Mit der Großen haben ich vorhin auch nochmal geredet und ihr gesagt wie traurig ihre Schwester war und das sie dachte sie hätte sie nicht mehr lieb, worauf sie meinte: Doch natürlich habe ich sie noch lieb!

    Ich hab sie gefragt wie sie sich fühlen würde, wenn die anderen Beiden sie oft ausschließen würden... sie war recht betroffen und ich hoffe mal das es wieder etwas besser wird.

    Ich kann ja irgendwie beide Seiten verstehen, die Mittlere kann echt ne richtige Zicke sein und ich kann verstehe das die Große da nicht immer Lust drauf hat...

    Meine Schwester und ich haben uns als Kinder oft nicht gut verstanden, aber da haben wir dann eben beide alleine gespielt... aber da war eben kein 3.... wenn 2 gemeinsam spielen und nur einer wird ausgeschlossen ist das halt blöd. Ist erst seit ein paar Wochen so extrem und ich hab da auch schon öfter versucht bissel zu vermitteln und dann klappte es auch wieder ne Zeit besser und dann ging es wieder los.

    Zudem nimmt die Mittlere sich das halt auch immer sehr zu Herzen, ich glaube so oft war das eigentlich gar nicht, aber sie fokussiert sich immer auf die negativen Dinge und die vielen Male wo sie eben dabei war, sieht sie in dem Moment dann nicht.

  8. #143838
    wenhei ist offline eigentlich immer Optimist

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Das ist der Vorteil, wenn es 5 sind, einer ist immer da, der sich mit einem beschäftigt. Sich mit dem A**** nicht angucken können, gibt es hier aber auch, die Konstelationen wechseln regelmäßig (manchmal gefühlt minütlich). Die Große ist aber am meisten genervt, weil sie als Vorbild für die kleineren dient. Nicht von uns aus, sondern die kleineren himmeln sie an.

  9. #143839
    Strickli ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Lleanora Beitrag anzeigen
    Wie verstehen sich eigentlich Eure Geschwisterkinder so untereinander?

    Die ersten Jahre waren die Mädels ein super Team und hingen sehr aneinander, waren meist wirklich ein Herz und eine Seele auch wenn es natürlich auch immer mal Streitigkeiten gab, seit die Große in die Schule geht, ist ihr Verhältnis immer mehr abgekühlt... die Große hat nun halt andere Interessen, neue Freunde und wenn sie zu Hause sind macht sie lieber etwas alles für sich, wie lesen oder so... oder sie spielt mit dem Kleinen, die Mittlere lassen sie gerade in den letzten Wochen immer öfter außen vor.
    Ich glaube das liegt viel daran, das er eher nach ihrer Pfeife tanzt und sich rum komandieren lässt und einfach froh ist wenn sie mit ihm spielt, während die Mittlere eben immer mehr auch eigene Ideen einbringen und durchsetzen möchte und kontra gibt.

    Die Mittlere und der Kleine konnten irgendwie noch nie so gut miteinander, also sie spielen auch mal zusammen aber eher selten, er spielt eben auch lieber mit der Großen, ich hab das Gefühl zu ihr sieht er irgendwie auf, während er die Mittlere eher als Konkurrenz sieht.

    Heute holte ich die Mittlere vom Kindergarten ab und sie wollte dem Kleinen die Hand geben auf dem Weg zum Auto und er wollte nicht, das ist sie im Auto richtig in Tränen ausgebrochen und meinte das weder ihr Bruder noch ihre Schwester sie lieb haben würden und im Kindergarten war wohl auch kein so toller Tag und meinte dann das Niemand sie lieb haben würde .

    Ich hab sie dann in den Arm genommen und ihr gesagt das wir sie sehr lieb haben und das ich denke das ihre Geschwister sie auch lieb haben und das sie im Kindergarten ja auch Freunde hat und auch wenn es mal ein blöder Tag war und die C. heute nicht mit ihr spielen wollte, wird es bestimmt nächstes mal wieder besser sein und das sie ja von der L. am Dienstag auf ihre Fastnachtsparty eingeladen wurde, weil sie sie gerne mag und mit ihr feiern möchte ...

    Mit der Großen haben ich vorhin auch nochmal geredet und ihr gesagt wie traurig ihre Schwester war und das sie dachte sie hätte sie nicht mehr lieb, worauf sie meinte: Doch natürlich habe ich sie noch lieb!

    Ich hab sie gefragt wie sie sich fühlen würde, wenn die anderen Beiden sie oft ausschließen würden... sie war recht betroffen und ich hoffe mal das es wieder etwas besser wird.

    Ich kann ja irgendwie beide Seiten verstehen, die Mittlere kann echt ne richtige Zicke sein und ich kann verstehe das die Große da nicht immer Lust drauf hat...

    Meine Schwester und ich haben uns als Kinder oft nicht gut verstanden, aber da haben wir dann eben beide alleine gespielt... aber da war eben kein 3.... wenn 2 gemeinsam spielen und nur einer wird ausgeschlossen ist das halt blöd. Ist erst seit ein paar Wochen so extrem und ich hab da auch schon öfter versucht bissel zu vermitteln und dann klappte es auch wieder ne Zeit besser und dann ging es wieder los.

    Zudem nimmt die Mittlere sich das halt auch immer sehr zu Herzen, ich glaube so oft war das eigentlich gar nicht, aber sie fokussiert sich immer auf die negativen Dinge und die vielen Male wo sie eben dabei war, sieht sie in dem Moment dann nicht.
    Meine Kinder haben sich sehr, sehr viel gestritten, bis sie so etwas zehn und sieben waren. Die Große hat immer wieder herausgestellt, was sie alles besser konnte als ihr Bruder (und war darin auch schwer zu stoppen), und das, wo die Voraussetzungen bei beiden schon so ungleich verteilt waren. Dazu kam, dass sie durch die Kita auch mit vielen Geschwisterpaaren befreundet waren, die sich ähnlich schlecht verstanden und das bei Besuchen auch auslebten.

    Dann entdeckten meine Kinder in der Nachbarstraße eine Familie mit vier Kindern, die einander prächtig vrstanden. Fortan waren sie zu sechst unterwegs, und meine Streithammel wurden fast so etwas wie Freunde. Heute sind sie wieder etwas mehr auseinandergerückt, teilen aber noch ein Hobby und verstehen sich insgesamt gut.

  10. #143840
    Lleanora ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von wenhei Beitrag anzeigen
    Das ist der Vorteil, wenn es 5 sind, einer ist immer da, der sich mit einem beschäftigt. Sich mit dem A**** nicht angucken können, gibt es hier aber auch, die Konstelationen wechseln regelmäßig (manchmal gefühlt minütlich). Die Große ist aber am meisten genervt, weil sie als Vorbild für die kleineren dient. Nicht von uns aus, sondern die kleineren himmeln sie an.
    Ja das glaube ich, das das bei 5 Kindern dann einfacher ist.
    Bisher genießt die Große das das der Kleine sie anhimmelt...
    Meisten geht verstehen sie sich ja gar nicht so schlecht, aber manchmal tut mir gerade die Mittlere schon leid, aber ich kann ja zum Beispiel den Kleinen nicht zwingen ihr die Hand zu geben etc...
    Ich hoffe das es besser wird wenn sie festere Freundschaften im Kindergarten und öfter Spielbesuche hat, das fängt ja gerade erst wirklich an bei ihr...

>
close