Like Tree130112gefällt dies

Thema: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

  1. #145471
    Lleanora ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Den schwarzen Peter würde ich mir als Lehrer nicht gerne zuschieben lassen. Da müsste dann schon die Schulleitung stehen.
    Insgesamt müsste man als Schulleitung sowieso eine Regelung finden wie z.b. großflächige Parkverbotszonen vor der Schule, die Einrichtung eines Walking-Busses und natürlich regelmäßige Kontrollen vom Ordnungsamt.
    Da ist Park- und Halteverbot und das Ordnungsamt ist meist 1-3 mal die Woche Mittags vor Ort.

    Hab gerade die Info bekommen, das es dem Mädchen wohl relativ gut geht, es hat einen Sehnenabriss am Sprunggelenk aber wie durch ein Wunder ist nichts gebrochen. Es muss wohl ca 6 Wochen eine Schiene tragen und steht noch etwas unter Schock.

  2. #145472
    Ramis74 Gast

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Lleanora Beitrag anzeigen
    Da ist Park- und Halteverbot und das Ordnungsamt ist meist 1-3 mal die Woche Mittags vor Ort.
    Oh man. Also absolut resistente Eltern.

  3. #145473
    Avatar von Diamant
    Diamant ist offline Sächsisches Angelhuhn

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Den schwarzen Peter würde ich mir als Lehrer nicht gerne zuschieben lassen. Da müsste dann schon die Schulleitung stehen.
    Insgesamt müsste man als Schulleitung sowieso eine Regelung finden wie z.b. großflächige Parkverbotszonen vor der Schule, die Einrichtung eines Walking-Busses und natürlich regelmäßige Kontrollen vom Ordnungsamt.
    Von mir aus auch der Direktor. Vor der Schule ist bereits absolutes Halteverbot. Was ja die letzte Dame nicht vom Halten auf dem Gehweg und dem Fuß des Mädchen abgehalten hat.

    Ich kenn ja die Gegebenheiten nicht. Aber eventuell würde ein Zaun zwischen Gehweg und Straße, der es verhindert, dass schnell ins Auto gestiegen wird und auf den Gehweg gefahren wird, schon was erreichen?
    LG STEINLINDA WHISKAS LIKORIA HUHN

  4. #145474
    Avatar von wenhei
    wenhei ist offline eigentlich immer Optimist

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Lleanora Beitrag anzeigen
    Da ist Park- und Halteverbot und das Ordnungsamt ist meist 1-3 mal die Woche Mittags vor Ort.
    Ich weiß gar nicht, was ich dazu schreiben soll. Das Mädchen tut mir leid, das fühlt sich jetzt auf dem Weg zur Schule ja gar nicht mehr sicher, abgesehen von den VErletzungen, von denen sie möglicherweise noch lange was haben wird.

    Toll finde ich Deine Tochter, dass sie wusste, wo die Mutter immer parkt und sich dann gekümmert hat.

    Hier gibt es ähnliche Situationen, da wird in der Bushaltestelle geparkt oder eben im absoluten Halteverbot und dann wird sich aufgeregt, dass man ein Knöllchen bekommen hat, weil man ja nur mal eben...
    Fräulein Wenhei Gertrude Esilabeth von Hühnerstein!

    Träumerle (04/04) Hibbelmors (03/06) Grinsebacke (01/08) Madame Zufrieden (05/10)
    Purtzel (05/12)

  5. #145475
    Ramis74 Gast

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Diamant Beitrag anzeigen
    Von mir aus auch der Direktor. Vor der Schule ist bereits absolutes Halteverbot. Was ja die letzte Dame nicht vom Halten auf dem Gehweg und dem Fuß des Mädchen abgehalten hat.
    Ich kenne Schulen, da gibt es mittlerweile eine Sperrzone von 500 Metern um die Schule - also nicht nur die paar Meter vorm Eingang. Dazu wurden dann täglich Knöllchen verteilt. Irgendwann wurde es besser.

  6. #145476
    Ramis74 Gast

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von wenhei Beitrag anzeigen
    Ich weiß gar nicht, was ich dazu schreiben soll. Das Mädchen tut mir leid, das fühlt sich jetzt auf dem Weg zur Schule ja gar nicht mehr sicher, abgesehen von den VErletzungen, von denen sie möglicherweise noch lange was haben wird.

    Toll finde ich Deine Tochter, dass sie wusste, wo die Mutter immer parkt und sich dann gekümmert hat.

    Hier gibt es ähnliche Situationen, da wird in der Bushaltestelle geparkt oder eben im absoluten Halteverbot und dann wird sich aufgeregt, dass man ein Knöllchen bekommen hat, weil man ja nur mal eben...
    Wir wohnen ja direkt gegenüber von zwei Grundschulen. Ab 7.30 h herrscht hier totale Anarchie, ebenso um 13.00 h. Mann und ich sind jedesmal wieder völlig überrascht, wenn Ferien sind. Wahnsinn, wie viele Autos das ausmacht.

    Ich kriege ha jedesmal den Föhn, wenn die Eltern (gerne SUV-Muttis) die Kinder dann zur Straße aussteigen ("Oh, wie ....Radweg, Schulterblick...") und die dann vom Auto über die Straße flitzen lassen, weil Mutti dann direkt weiter fahren kann.

  7. #145477
    Avatar von MeineRasselbande
    MeineRasselbande ist offline Einfach kann doch jeder!

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von momsell Beitrag anzeigen
    Da hatte er dann aber Glück! Sind deine Kleinen nicht auch schon 13?

    Ich hoffe er kann die Zeit trotzdem noch genießen- auf jeden Fall ist er in der Klasse die "Besonderheit" und hat bestimmt sehr viel Aufmerksamkeit (im Idealfall der weiblichen Klassenkameraden, die sich kümmern *g* )
    Der ist 15,5 Jahre, ist der Große. Eine Klasssenkameradin war gestern mit zum Röntgen, auch verletzt und ein paar Kranke gibt es auch. Er ist also nicht alleine.

  8. #145478
    Lleanora ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von wenhei Beitrag anzeigen
    Ich weiß gar nicht, was ich dazu schreiben soll. Das Mädchen tut mir leid, das fühlt sich jetzt auf dem Weg zur Schule ja gar nicht mehr sicher, abgesehen von den VErletzungen, von denen sie möglicherweise noch lange was haben wird.

    Toll finde ich Deine Tochter, dass sie wusste, wo die Mutter immer parkt und sich dann gekümmert hat.

    Hier gibt es ähnliche Situationen, da wird in der Bushaltestelle geparkt oder eben im absoluten Halteverbot und dann wird sich aufgeregt, dass man ein Knöllchen bekommen hat, weil man ja nur mal eben...
    Hab gerade die Info bekommen, das es dem Mädchen wohl relativ gut geht, es hat einen Sehnenabriss am Sprunggelenk aber wie durch ein Wunder ist nichts gebrochen. Es muss wohl ca 6 Wochen eine Schiene tragen und steht noch etwas unter Schock.

    Und ja da wird sie sicher noch ne Weile dran zu knabbern haben... und das wo sie ja eigentlich alles richtig gemacht haben. Die Mutter parkt extra nicht in der Straße der Schule sondern eine weiter .. das Mädchen steht auf dem Gehweg und nichtmal da ist sie sicher, weil so ne blöde Kuh .... mich regt das echt auf

  9. #145479
    Avatar von MeineRasselbande
    MeineRasselbande ist offline Einfach kann doch jeder!

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Lleanora Beitrag anzeigen
    Hab gerade die Info bekommen, das es dem Mädchen wohl relativ gut geht, es hat einen Sehnenabriss am Sprunggelenk aber wie durch ein Wunder ist nichts gebrochen. Es muss wohl ca 6 Wochen eine Schiene tragen und steht noch etwas unter Schock.
    Ich hoffe, die Polizei hat den Unfall aufgenommen und die Autofahrerin bekommt noch eine passende Strafe?
    UschiBlum gefällt dies

  10. #145480
    Ramis74 Gast

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Lleanora Beitrag anzeigen
    Hab gerade die Info bekommen, das es dem Mädchen wohl relativ gut geht, es hat einen Sehnenabriss am Sprunggelenk aber wie durch ein Wunder ist nichts gebrochen. Es muss wohl ca 6 Wochen eine Schiene tragen und steht noch etwas unter Schock.
    Das reicht aber völlig! Gute Besserung unbekannterweise.