Like Tree131950gefällt dies

Thema: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

  1. #147911
    Avatar von wenhei
    wenhei ist offline eigentlich immer Optimist

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Folgenden Kolleginnen-Mund möchte ich euch nicht vorenthalten.
    Kollegin hat ein Passwort vergessen und muss den Support anrufen. Sie bekommt ein neues Passwort, mit dem sie sich einmalig einloggen kann. Ist bei uns immer herbst123. Der Herr vom Support sagt dazu, dass alles klein geschrieben wird. Kollegin:"Die Zahlen auch?".
    Ich konnte mir das lachen echt nicht verkneifen.


    Da hätte ich auch lauthals losgelacht. Wie wollte sie schreiben herbsteinszweidrei?
    Fräulein Wenhei Gertrude Esilabeth von Hühnerstein!

    Träumerle (04/04) Hibbelmors (03/06) Grinsebacke (01/08) Madame Zufrieden (05/10)
    Purtzel (05/12)

  2. #147912
    Fimbrethil ist offline Baumhuhn

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von wenhei Beitrag anzeigen


    Da hätte ich auch lauthals losgelacht. Wie wollte sie schreiben herbsteinszweidrei?
    So lange sie eine halbe Sekunde später peinlich berührt ist, ist alles gut.
    Wenn sie an der Frage festhält.....

  3. #147913
    Avatar von wenhei
    wenhei ist offline eigentlich immer Optimist

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Fimbrethil Beitrag anzeigen
    So lange sie eine halbe Sekunde später peinlich berührt ist, ist alles gut.
    Wenn sie an der Frage festhält.....
    Äh, ja...
    Fräulein Wenhei Gertrude Esilabeth von Hühnerstein!

    Träumerle (04/04) Hibbelmors (03/06) Grinsebacke (01/08) Madame Zufrieden (05/10)
    Purtzel (05/12)

  4. #147914
    Avatar von MeineRasselbande
    MeineRasselbande ist offline Einfach kann doch jeder!

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    So, auch mal wieder da.
    Gestern waren wir den ganzen Tag unterwegs.
    Wir waren gestern im Haus der Deutschen Geschichte in Bonn, war wirklich toll gemacht und auch für Jugendliche gut geeignet. Anschließend sind wir weiter nach Königswinter und sich zum Drachenfelsen hoch gewandert. War super, vor allem, weil das Wetter mitgespielt hat.
    Heute stand dafür Haus und Garten auf dem Programm. Morgen kommen Handwerker, im Wohnzimmer kommen neue Fenster rein und und die Terassentür wird ausgetauscht. Sie schließt nicht mehr richtig, einmal pusten und sie ist raus. Leider ist das alles ineinander verbaut, so dass alles neu muss
    Angeblich sind die nach zwei Tagen fertig, drückt ihr mir mal die Daumen?

  5. #147915
    Avatar von wenhei
    wenhei ist offline eigentlich immer Optimist

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Ich muss mal was loswerden, mein Kind 2 und Kind 3 waren auswärts spielen:

    Sprachnachricht per WA: Ja, also es war alles gut, aber die Kinder haben nur die Hälfte aufgeräumt, nun muss mein Kind die andere Hälfte alleine machen, Fotos kommen gleich.

    Nachdem ich mit meinen Kinder gesprochen habe, weil ich das eben auch blöd finde, wenn meine Kinder den Ansagen anderer Erwachsener nicht nachkommen, kam heraus, dass die Kinder den Teil aufgeräumt haben, in dem sie auch gespielt haben, die andere Hälfte hätten sie zwar betreten, die sah aber vorher schon chaotisch aus, sie hätten dort nichts rumgeräumt nur betreten und etwas getobt. Genau so habe ich das dann weitergegeben mit dem Hinweis, dass es meinen Kindern eben nicht klar war, dass der Bereich, obwhl nicht bespielt, auch mit aufgeräumt werden solle.

    Weiter Sprachnachricht: Sie wolle ja keine Stress machen, ich soll auch nicht mit meinen Kindern meckern (Anm. habe ich gar nicht, weil ich die Aussage meiner Kinder nachvollziehbar fand), aber wenn es bei ihnen heißt, unten ist aufzuräumen, dann heißt es alles und das wisse ihr Kind und das nächste Mal wird das Kind dann ihre Freundinnen an die Hand nehmen und das erläutern, jetzt lernt sie, dass sie das alleine machen muss.

    Hey, das Kind ist 7 Jahre alt, ich finde das zu viel verlangt UND irgendwas wird sie ja doch von mir wollen, sonst hätte sie mir das doch gar nicht geschildert, da braucht sie jetzt nicht in jedem Satz "Alles gut" sagen.
    Fräulein Wenhei Gertrude Esilabeth von Hühnerstein!

    Träumerle (04/04) Hibbelmors (03/06) Grinsebacke (01/08) Madame Zufrieden (05/10)
    Purtzel (05/12)

  6. #147916
    Avatar von MeineRasselbande
    MeineRasselbande ist offline Einfach kann doch jeder!

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von wenhei Beitrag anzeigen
    Ich muss mal was loswerden, mein Kind 2 und Kind 3 waren auswärts spielen:

    Sprachnachricht per WA: Ja, also es war alles gut, aber die Kinder haben nur die Hälfte aufgeräumt, nun muss mein Kind die andere Hälfte alleine machen, Fotos kommen gleich.

    Nachdem ich mit meinen Kinder gesprochen habe, weil ich das eben auch blöd finde, wenn meine Kinder den Ansagen anderer Erwachsener nicht nachkommen, kam heraus, dass die Kinder den Teil aufgeräumt haben, in dem sie auch gespielt haben, die andere Hälfte hätten sie zwar betreten, die sah aber vorher schon chaotisch aus, sie hätten dort nichts rumgeräumt nur betreten und etwas getobt. Genau so habe ich das dann weitergegeben mit dem Hinweis, dass es meinen Kindern eben nicht klar war, dass der Bereich, obwhl nicht bespielt, auch mit aufgeräumt werden solle.

    Weiter Sprachnachricht: Sie wolle ja keine Stress machen, ich soll auch nicht mit meinen Kindern meckern (Anm. habe ich gar nicht, weil ich die Aussage meiner Kinder nachvollziehbar fand), aber wenn es bei ihnen heißt, unten ist aufzuräumen, dann heißt es alles und das wisse ihr Kind und das nächste Mal wird das Kind dann ihre Freundinnen an die Hand nehmen und das erläutern, jetzt lernt sie, dass sie das alleine machen muss.

    Hey, das Kind ist 7 Jahre alt, ich finde das zu viel verlangt UND irgendwas wird sie ja doch von mir wollen, sonst hätte sie mir das doch gar nicht geschildert, da braucht sie jetzt nicht in jedem Satz "Alles gut" sagen.
    Cool, ich lass die Kinder demnächst erst Chaos machen und dann Freunde zum Aufräumen einladen
    Das ich auf die Idee nicht vorher gekommen bin!
    UschiBlum gefällt dies

  7. #147917
    Avatar von wenhei
    wenhei ist offline eigentlich immer Optimist

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von MeineRasselbande Beitrag anzeigen
    So, auch mal wieder da.
    Gestern waren wir den ganzen Tag unterwegs.
    Wir waren gestern im Haus der Deutschen Geschichte in Bonn, war wirklich toll gemacht und auch für Jugendliche gut geeignet. Anschließend sind wir weiter nach Königswinter und sich zum Drachenfelsen hoch gewandert. War super, vor allem, weil das Wetter mitgespielt hat.
    Heute stand dafür Haus und Garten auf dem Programm. Morgen kommen Handwerker, im Wohnzimmer kommen neue Fenster rein und und die Terassentür wird ausgetauscht. Sie schließt nicht mehr richtig, einmal pusten und sie ist raus. Leider ist das alles ineinander verbaut, so dass alles neu muss
    Angeblich sind die nach zwei Tagen fertig, drückt ihr mir mal die Daumen?
    Natürlich bekommst Du

    Keine günstiges Wetter für so ein Unterfangen. *bibber*
    Fräulein Wenhei Gertrude Esilabeth von Hühnerstein!

    Träumerle (04/04) Hibbelmors (03/06) Grinsebacke (01/08) Madame Zufrieden (05/10)
    Purtzel (05/12)

  8. #147918
    Avatar von wenhei
    wenhei ist offline eigentlich immer Optimist

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von MeineRasselbande Beitrag anzeigen
    Cool, ich lass die Kinder demnächst erst Chaos machen und dann Freunde zum Aufräumen einladen
    Das ich auf die Idee nicht vorher gekommen bin!
    Ja, nicht wahr?

    Hier muss kein Besuchskind aufräumen, muss man nicht so machen, hat sich aber für uns am praktikabelsten herausgestellt. Dass es woanders anders läuft, auch geschenkt, aber das der Bruder jetzt nicht auch SEIN Zimmer mit aufräumen muss und das Mädel das nun ganz alleine machen muss, finde ich auch, naja (Auch die Erwartungshaltung, dass meine Kinder das mitmachen sollen, aber gut, wenn man denkt, die haben auch dort gespielt, zunächst nachvollziehbar).
    Fräulein Wenhei Gertrude Esilabeth von Hühnerstein!

    Träumerle (04/04) Hibbelmors (03/06) Grinsebacke (01/08) Madame Zufrieden (05/10)
    Purtzel (05/12)

  9. #147919
    Lleanora ist gerade online Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von wenhei Beitrag anzeigen
    Ich muss mal was loswerden, mein Kind 2 und Kind 3 waren auswärts spielen:

    Sprachnachricht per WA: Ja, also es war alles gut, aber die Kinder haben nur die Hälfte aufgeräumt, nun muss mein Kind die andere Hälfte alleine machen, Fotos kommen gleich.

    Nachdem ich mit meinen Kinder gesprochen habe, weil ich das eben auch blöd finde, wenn meine Kinder den Ansagen anderer Erwachsener nicht nachkommen, kam heraus, dass die Kinder den Teil aufgeräumt haben, in dem sie auch gespielt haben, die andere Hälfte hätten sie zwar betreten, die sah aber vorher schon chaotisch aus, sie hätten dort nichts rumgeräumt nur betreten und etwas getobt. Genau so habe ich das dann weitergegeben mit dem Hinweis, dass es meinen Kindern eben nicht klar war, dass der Bereich, obwhl nicht bespielt, auch mit aufgeräumt werden solle.

    Weiter Sprachnachricht: Sie wolle ja keine Stress machen, ich soll auch nicht mit meinen Kindern meckern (Anm. habe ich gar nicht, weil ich die Aussage meiner Kinder nachvollziehbar fand), aber wenn es bei ihnen heißt, unten ist aufzuräumen, dann heißt es alles und das wisse ihr Kind und das nächste Mal wird das Kind dann ihre Freundinnen an die Hand nehmen und das erläutern, jetzt lernt sie, dass sie das alleine machen muss.

    Hey, das Kind ist 7 Jahre alt, ich finde das zu viel verlangt UND irgendwas wird sie ja doch von mir wollen, sonst hätte sie mir das doch gar nicht geschildert, da braucht sie jetzt nicht in jedem Satz "Alles gut" sagen.
    Ja schon seltsam... was ich mir vorstellen könnte wäre, das sie evtl davon ausging das sie in Beiden Hälften gespielt und Unordnung gemacht haben und im Ersten Moment dann einfach sauer war als ihr aufgefallen ist, das nur eine Hälfte aufgeräumt wurde und sie daher etwas überreagiert hat und deswegen jetzt das "Alles gut.."

    Bei uns ist es so das meine Kinder dafür verantwortlich sind wie ihre Zimmer aussehen bzw das sie wieder aufgeräumt werden, sie können dann selbst entscheiden ob sie mit den Besuchskindern gemeinsam aufräumen oder die Zeit lieber zum spielen nutzen und danach aufräumen, wenn sie wo anders sind, gelten eben die jeweiligen Regeln dort... meine Große hat aber auch schonmal einen halben Spielenachmittag woanders damit verbracht gemeinsam deren Zimmer aufzuräumen (freiwillig, bzw Tochter hat das Mädchen überredet das man in dem Chaos doch gar nicht spielen könnte und sie überzeugt es gemeinsam aufzuräumen).

    Zu Hause kommt sie seltsamer Weise nie von selbst auf die Idee ihr Zimmer aufzuräumen oder stört sich am Chaos darin .

  10. #147920
    Lleanora ist gerade online Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von MeineRasselbande Beitrag anzeigen
    So, auch mal wieder da.
    Gestern waren wir den ganzen Tag unterwegs.
    Wir waren gestern im Haus der Deutschen Geschichte in Bonn, war wirklich toll gemacht und auch für Jugendliche gut geeignet. Anschließend sind wir weiter nach Königswinter und sich zum Drachenfelsen hoch gewandert. War super, vor allem, weil das Wetter mitgespielt hat.
    Heute stand dafür Haus und Garten auf dem Programm. Morgen kommen Handwerker, im Wohnzimmer kommen neue Fenster rein und und die Terassentür wird ausgetauscht. Sie schließt nicht mehr richtig, einmal pusten und sie ist raus. Leider ist das alles ineinander verbaut, so dass alles neu muss
    Angeblich sind die nach zwei Tagen fertig, drückt ihr mir mal die Daumen?

    Hört sich gut an, bis auf die Sache mit den neuen Fenstern und der Tür. Drücke die Daumen das alles klappt wie geplant.

    Ich war auch einmal in Königswinter, aber das ist ewig her, da war ich 18 oder 19 und wir waren dort bei einem Kumpel von meinem Mann.