Like Tree136249gefällt dies

Thema: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

  1. #149391
    TanteHilde ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von UschiBlum Beitrag anzeigen
    *Weiterreich*
    Morgen fahr ich Auto, zum ersten Mal mit Strom!
    Ui!

  2. #149392
    wenhei ist offline eigentlich immer Optimist

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Weiß jemand, wo es Nerven wie Stahlseile, dicke Stahlseile gibt? Ich bräuchte grad mal welche per Expressexpresslieferung.

    Meine Sonderausstattung dreht grad hohl und ich kann da so schlecht mit umgehen, weil ich auch grad angegriffen bin. Ich weiß, dass es für meine Hippelmors schwierig ist, mit der Sondersituation Austauschschülerin zurechtzukommen, soweit die Theorie. Hilft mir nur nichts, wenn ich IN der Situation nicht daran denken kann und die Situation daher nicht entschärfen kann. Und die Tatsache, dass ich grad nicht greifen kann, warum ich angefasst bin, fördert einer Deeskalation nun auch überhaupt nicht.

  3. #149393
    Strickli ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von wenhei Beitrag anzeigen
    Weiß jemand, wo es Nerven wie Stahlseile, dicke Stahlseile gibt? Ich bräuchte grad mal welche per Expressexpresslieferung.

    Meine Sonderausstattung dreht grad hohl und ich kann da so schlecht mit umgehen, weil ich auch grad angegriffen bin. Ich weiß, dass es für meine Hippelmors schwierig ist, mit der Sondersituation Austauschschülerin zurechtzukommen, soweit die Theorie. Hilft mir nur nichts, wenn ich IN der Situation nicht daran denken kann und die Situation daher nicht entschärfen kann. Und die Tatsache, dass ich grad nicht greifen kann, warum ich angefasst bin, fördert einer Deeskalation nun auch überhaupt nicht.
    Inwiefern kann sie denn damit nicht umgehen?

  4. #149394
    wenhei ist offline eigentlich immer Optimist

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Strickli Beitrag anzeigen
    Inwiefern kann sie denn damit nicht umgehen?
    Es ist eine Störung der Routine. Und das direkt nach den Ferien, die ja auch schon eine Störung der Routine war und vor den Ferien war ihre Schwester beim Praktikum, also auch dort schon eine Störung. Diese "kurzen" Ferien sind immer sehr unschön für uns, weil sie ungefähr so lange braucht, um sich an einen neuen Ablauf zu gewöhnen.

    Und das äußert sich dann darin, dass sie die kleinsten Kleinigkeiten total aus der Bahn werfen und sie das Bocken und Patzen anfängt, keinen Argumenten zuhören kann und nur auf ihrer Schiene läuft, nur ihre Meinung und ihren Willen akzeptiert.

    Funktioniert aber nicht, wenn noch andere beteiligt sind und man in einer größeren Familie lebt.

    HINTERHER ist mir das immer so klar, dass ich vielleicht an der oder der Stelle anders hätte reagieren können, um die Situation nicht ganz so hochschaukeln zu lassen. Ich bin leider durch mein Verhalten auch daran beteiligt, dass es hochkocht. Es tut mir dann immer so leid, weil ich ihr nicht gerecht werde.

  5. #149395
    TanteHilde ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von wenhei Beitrag anzeigen
    Weiß jemand, wo es Nerven wie Stahlseile, dicke Stahlseile gibt? Ich bräuchte grad mal welche per Expressexpresslieferung.

    Meine Sonderausstattung dreht grad hohl und ich kann da so schlecht mit umgehen, weil ich auch grad angegriffen bin. Ich weiß, dass es für meine Hippelmors schwierig ist, mit der Sondersituation Austauschschülerin zurechtzukommen, soweit die Theorie. Hilft mir nur nichts, wenn ich IN der Situation nicht daran denken kann und die Situation daher nicht entschärfen kann. Und die Tatsache, dass ich grad nicht greifen kann, warum ich angefasst bin, fördert einer Deeskalation nun auch überhaupt nicht.
    *Stahlseile reich*

    Könnt ihr beiden mal raus? Spaziergang? Auskotzen?

  6. #149396
    Avatar von UschiBlum
    UschiBlum ist offline Wirklich bekloppt

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von TanteHilde Beitrag anzeigen
    *pfeif* Toll sieste wieda aus! Und? Schonnen Kerl füa de Nacht?
    *rum süppel*

    Ich habe jetzt voll Lust auf Ritter Rum...
    So ein Rumeistöpfchen...
    Mir ist es schon wieder so heiß.


    Zitat Zitat von TanteHilde Beitrag anzeigen
    Ui!


    Hoffentlich mit Gangschaltung!
    Eines deiner ❤️-Lieder: https://youtu.be/qN4ooNx77u0

  7. #149397
    TanteHilde ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von UschiBlum Beitrag anzeigen
    So ein Rumeistöpfchen...
    Mir ist es schon wieder so heiß.






    Hoffentlich mit Gangschaltung!
    *träum*

    Bestimmt!

  8. #149398
    Avatar von UschiBlum
    UschiBlum ist offline Wirklich bekloppt

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von wenhei Beitrag anzeigen
    Es ist eine Störung der Routine. Und das direkt nach den Ferien, die ja auch schon eine Störung der Routine war und vor den Ferien war ihre Schwester beim Praktikum, also auch dort schon eine Störung. Diese "kurzen" Ferien sind immer sehr unschön für uns, weil sie ungefähr so lange braucht, um sich an einen neuen Ablauf zu gewöhnen.

    Und das äußert sich dann darin, dass sie die kleinsten Kleinigkeiten total aus der Bahn werfen und sie das Bocken und Patzen anfängt, keinen Argumenten zuhören kann und nur auf ihrer Schiene läuft, nur ihre Meinung und ihren Willen akzeptiert.

    Funktioniert aber nicht, wenn noch andere beteiligt sind und man in einer größeren Familie lebt.

    HINTERHER ist mir das immer so klar, dass ich vielleicht an der oder der Stelle anders hätte reagieren können, um die Situation nicht ganz so hochschaukeln zu lassen. Ich bin leider durch mein Verhalten auch daran beteiligt, dass es hochkocht. Es tut mir dann immer so leid, weil ich ihr nicht gerecht werde.
    Oh je. Das mit der Umstellung kenne ich von mir selber.
    Eines deiner ❤️-Lieder: https://youtu.be/qN4ooNx77u0

  9. #149399
    Strickli ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von wenhei Beitrag anzeigen
    Es ist eine Störung der Routine. Und das direkt nach den Ferien, die ja auch schon eine Störung der Routine war und vor den Ferien war ihre Schwester beim Praktikum, also auch dort schon eine Störung. Diese "kurzen" Ferien sind immer sehr unschön für uns, weil sie ungefähr so lange braucht, um sich an einen neuen Ablauf zu gewöhnen.

    Und das äußert sich dann darin, dass sie die kleinsten Kleinigkeiten total aus der Bahn werfen und sie das Bocken und Patzen anfängt, keinen Argumenten zuhören kann und nur auf ihrer Schiene läuft, nur ihre Meinung und ihren Willen akzeptiert.

    Funktioniert aber nicht, wenn noch andere beteiligt sind und man in einer größeren Familie lebt.

    HINTERHER ist mir das immer so klar, dass ich vielleicht an der oder der Stelle anders hätte reagieren können, um die Situation nicht ganz so hochschaukeln zu lassen. Ich bin leider durch mein Verhalten auch daran beteiligt, dass es hochkocht. Es tut mir dann immer so leid, weil ich ihr nicht gerecht werde.
    Uff. Ich drück dich erstmal.

    Und ich glaube, ich würde ihr tatsächlich ein bisschen mehr "Freiheit" zugestehen, ihr erlauben, auf ihrer Schiene zu laufen. Mir ist klar, dass dir das bestimmt nicht leicht fällt und es in einer so großen Familie auch schwieriger ist als in einer kleineren. Einerseits werden ihr eure Routinen auch Sicherheit geben, und an den entsprechenden Stellen würde ich auch darauf beharren - aber ansonsten großzügig sein.

  10. #149400
    wenhei ist offline eigentlich immer Optimist

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von TanteHilde Beitrag anzeigen
    *Stahlseile reich*

    Könnt ihr beiden mal raus? Spaziergang? Auskotzen?
    Es kommt am meisten zu Spannungen, wenn grad so gar keine Zeit ist, irgendetwas auszudiskutieren.

    Auch ein Punkt, der mich an mir nervt. Im Grunde sind wir uns sehr ähnlich, sie hat einen Teil ihrer Probleme nicht gestohlen. Gerade deswegen müsste ich sie ja gut verstehen können, mich in sie hineinversetzen können. Ähm, nee, gerade deswegen kann ich von meinem gerade gewählten Pfad nicht abweichen. Ich verlange also etwas von ihr, was ich selbst nicht schaffe. Sehr unfair von mir.

    Andererseits meine ich halt, dass man wegen eines kaputten Reißverschlusses einer Jacke nun nicht gerade das Rumpelstilzchen mimen muss, wenn man noch auswärts ist und nur die kurze Heimfahrt im Auto ansteht, sondern dass man sich die Jacke zu hause in Ruhe anschauen kann. Und ich meine, dass ich an ihrer Stelle in dem Fall den Sinn der Aussage auch nachvollziehen könnte und mit nach Hause fahren würde, sie fängt aber das Zicken an.

>
close