Like Tree132374gefällt dies

Thema: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

  1. #149411
    TanteHilde ist offline TanteGünni

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von wenhei Beitrag anzeigen
    Ja, das war der Tropfen, das ist mir klar.

    Wie macht ihr das denn, wenn ihr dann rausgeht? Ich meine, hier ist es echt meistens abends, wenn die Müdikeit dazukommt jund die Medis schon lange nicht mehr wirken. Da soll sie sich dann ja eigentlich für's Bett fertig machen und nicht noch mit mir durch die Weltgeschichte laufen.

    Wie läuft das bei Euch? Ich kann mir das grad nicht vorstellen.
    Wir haben das als Ritual/Routine eingeführt. Also nicht: Miese Stimmung, also raus. (Wobei sich das tatsächlich manchmal so ergeben hat)
    Sondern täglich ein Abend Spaziergang, vor dem "fürs Bett fertig machen".
    Egal ob am Tag was war oder nicht. Einfach, weil es dazu gehört. Dabei kam das Kind (!) immer ans reden. Irgendwie war die Kombi Luft und Bewegung gut.
    Und auch egal wie das Wetter ist, übrigens, und auch im Urlaub.
    Deiche sind da sehr hilfreich. Und Regenjacken auch...


    Ich weiß nicht, ob das praktikabel ist. Bei uns hat das so manchen Knoten gelöst.

    (Allerdings muss da nicht eine Kinderbande noch versorgt werden.)

  2. #149412
    TanteHilde ist offline TanteGünni

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von UschiBlum Beitrag anzeigen
    Oh, Hildes Märchenstunde beginnt!



    Mein Kind ist Geschäftstüchtig. Es will 1cent-Stücke verkaufen. Für 1,33€.

  3. #149413
    Avatar von wenhei
    wenhei ist offline eigentlich immer Optimist

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Strickli Beitrag anzeigen
    Ich glaube, das Beste ist, ihr schlaft erstmal darüber.

    Und dein Bemühen, alle gerecht zu behandeln, in allen Ehren, aber ich glaube, das funktioniert nicht in dem Sinne, dass für alle jederzeit das Gleiche gilt. Du hast fünf ganz unterschiedliche Kinder in unterschiedlichem Alter, die unterschiedliche Bedürfnisse haben. Mein Leitspruch ist häufig, dass es übers Leben schon aufgehen wird. Mal wird der eine bevorzugt (deine Große war ja auch für eine Weile Einzelkind), mal der andere (dein Kleiner wird am Ende die Privilegien genießen).
    Dass mal der eine und mal der andere bevorzugt wird, ja, das ist so, das lässt sich nciht ändern und das gehört auch irgendwie zum Leben dazu. Und das sehe ich schon wie Du, dass es über's Leben hinweg sich irgendwie gleich ausgeht. Aber wenn man das Gefühl hat, dass sich alle den Allüren der Hippelors unterwerfen müssen, dann ist für mch der Punkt erreicht, wo ich sage STOPP.

    Je mehr wie sie tun lassen, was sie gerne möchte, desto ruhiger haben wir es, aber je mehr Grenzüberschreitungen kommen zustande.

    Hach, dane Euch, dass ich mich hier auskäsen kann. Das hilft auch schon, auch, um runter zu kommen. Morgen nehme ich sie ersteinmal fest in den Arm.
    Fräulein Wenhei Gertrude Esilabeth von Hühnerstein!

    Träumerle (04/04) Hibbelmors (03/06) Grinsebacke (01/08) Madame Zufrieden (05/10)
    Purtzel (05/12)

  4. #149414
    Strickli ist gerade online Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von TanteHilde Beitrag anzeigen
    Wir haben das als Ritual/Routine eingeführt. Also nicht: Miese Stimmung, also raus. (Wobei sich das tatsächlich manchmal so ergeben hat)
    Sondern täglich ein Abend Spaziergang, vor dem "fürs Bett fertig machen".
    Egal ob am Tag was war oder nicht. Einfach, weil es dazu gehört. Dabei kam das Kind (!) immer ans reden. Irgendwie war die Kombi Luft und Bewegung gut.
    Und auch egal wie das Wetter ist, übrigens, und auch im Urlaub.
    Deiche sind da sehr hilfreich. Und Regenjacken auch...


    Ich weiß nicht, ob das praktikabel ist. Bei uns hat das so manchen Knoten gelöst.

    (Allerdings muss da nicht eine Kinderbande noch versorgt werden.)
    Ich finde, das hört sich gut an.

    Was mir noch eingefallen ist: Meine Mutter war Meisterin darin, solche "pädagogischen" Aktionen, von denen nur ein Kind profitierte, so zu kaschieren, dass es nicht nach Sonderbehandlung aussah. Ich musste erst erwachsen werden, um überhaupt dahinter zu kommen, aber es hatte den Vorteil, dass keine Stigmatisierung stattfand und keine Eifersucht aufkam.

  5. #149415
    Avatar von wenhei
    wenhei ist offline eigentlich immer Optimist

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von TanteHilde Beitrag anzeigen
    Wir haben das als Ritual/Routine eingeführt. Also nicht: Miese Stimmung, also raus. (Wobei sich das tatsächlich manchmal so ergeben hat)
    Sondern täglich ein Abend Spaziergang, vor dem "fürs Bett fertig machen".
    Egal ob am Tag was war oder nicht. Einfach, weil es dazu gehört. Dabei kam das Kind (!) immer ans reden. Irgendwie war die Kombi Luft und Bewegung gut.
    Und auch egal wie das Wetter ist, übrigens, und auch im Urlaub.
    Deiche sind da sehr hilfreich. Und Regenjacken auch...


    Ich weiß nicht, ob das praktikabel ist. Bei uns hat das so manchen Knoten gelöst.

    (Allerdings muss da nicht eine Kinderbande noch versorgt werden.)
    Ich behalte das mal im Hinterkopf, danke Dir. Ich beobachte mal unseren/ihren Tagesablauf, ob das praktikabel ist. Die Kiderschar wäre durch meinen Mann versorgt.
    Fräulein Wenhei Gertrude Esilabeth von Hühnerstein!

    Träumerle (04/04) Hibbelmors (03/06) Grinsebacke (01/08) Madame Zufrieden (05/10)
    Purtzel (05/12)

  6. #149416
    Avatar von wenhei
    wenhei ist offline eigentlich immer Optimist

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Strickli Beitrag anzeigen
    Ich finde, das hört sich gut an.

    Was mir noch eingefallen ist: Meine Mutter war Meisterin darin, solche "pädagogischen" Aktionen, von denen nur ein Kind profitierte, so zu kaschieren, dass es nicht nach Sonderbehandlung aussah. Ich musste erst erwachsen werden, um überhaupt dahinter zu kommen, aber es hatte den Vorteil, dass keine Stigmatisierung stattfand und keine Eifersucht aufkam.
    Tolle Leistung Deiner Mutter. Ich glaube, ich bin da sehr durchschaubar.
    Fräulein Wenhei Gertrude Esilabeth von Hühnerstein!

    Träumerle (04/04) Hibbelmors (03/06) Grinsebacke (01/08) Madame Zufrieden (05/10)
    Purtzel (05/12)

  7. #149417
    Strickli ist gerade online Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von wenhei Beitrag anzeigen
    Dass mal der eine und mal der andere bevorzugt wird, ja, das ist so, das lässt sich nciht ändern und das gehört auch irgendwie zum Leben dazu. Und das sehe ich schon wie Du, dass es über's Leben hinweg sich irgendwie gleich ausgeht. Aber wenn man das Gefühl hat, dass sich alle den Allüren der Hippelors unterwerfen müssen, dann ist für mch der Punkt erreicht, wo ich sage STOPP.

    Je mehr wie sie tun lassen, was sie gerne möchte, desto ruhiger haben wir es, aber je mehr Grenzüberschreitungen kommen zustande.

    Hach, dane Euch, dass ich mich hier auskäsen kann. Das hilft auch schon, auch, um runter zu kommen. Morgen nehme ich sie ersteinmal fest in den Arm.
    Ja, mach das. Und vielleicht kann sie in einer ruhigen Minute auch noch besser artikulieren, was sie braucht und empfindet.

    Das mit den Grenzüberschreitungen würde ich im Auge behalten, manchmal ist das ein Hinweis darauf, dass die Grenzen weiter gesteckt werden müssen (ich finde, wie du vermutlich weißt, eure Grenzen oft ziemlich eng, insofern würde ICH da tatsächlich schauen).
    wenhei gefällt dies

  8. #149418
    Strickli ist gerade online Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von wenhei Beitrag anzeigen
    Tolle Leistung Deiner Mutter. Ich glaube, ich bin da sehr durchschaubar.
    Ich ja auch. Ich kann nur "ich".

    (Meine Mutter hat tatsächlich mal ein halbes Jahr einer Mitschülerin Nachhilfe gegeben, mir aber erzählt, dass sie bei deren Mutter zum Kaffeetrinken eingeladen wäre. War sicher nicht gelogen, Kaffee gab es bestimmt auch...).

  9. #149419
    Avatar von UschiBlum
    UschiBlum ist offline Wirklich bekloppt

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von TanteHilde Beitrag anzeigen



    Mein Kind ist Geschäftstüchtig. Es will 1cent-Stücke verkaufen. Für 1,33€.
    Oh, die Idee gibt es so ähnlich schon.
    Es gibt so Prägeautomaten, da wirfst du 1,05 € rein und bekommst nur deine zerquetschte 5 ct-Münze wieder.
    Eines deiner ❤️-Lieder: https://youtu.be/qN4ooNx77u0

  10. #149420
    TanteHilde ist offline TanteGünni

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von UschiBlum Beitrag anzeigen
    Oh, die Idee gibt es so ähnlich schon.
    Es gibt so Prägeautomaten, da wirfst du 1,05 € rein und bekommst nur deine zerquetschte 5 ct-Münze wieder.
    Stimmt!


    Die sind toll!
    UschiBlum gefällt dies