Like Tree120656gefällt dies

Thema: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

  1. #152491
    Avatar von silm
    silm ist offline Huhn

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von wenhei Beitrag anzeigen
    Jain. Es kommt eins zum anderen, wenn der Chef unter Sparzwang leidet.
    Hier ist es ähnlich, planmäßige Rente, längere Krankhei von 2 Kollegen und ein ungeplanter KH- Aufenthalt eines weiteren in sowieso stressigen Zeiten stressen den Rest.
    Aber zum Glück klappt das Untereinander gut, sonst wäre es schlimmer.
    Silm

  2. #152492
    Avatar von wenhei
    wenhei ist offline eigentlich immer Optimist

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von silm Beitrag anzeigen
    Hier ist es ähnlich, planmäßige Rente, längere Krankhei von 2 Kollegen und ein ungeplanter KH- Aufenthalt eines weiteren in sowieso stressigen Zeiten stressen den Rest.
    Aber zum Glück klappt das Untereinander gut, sonst wäre es schlimmer.
    Eben, das Untereinander klappt gut, deswegen funktioniert es hier wohl auch noch so. Aber das kann nicht die Lösung sein.
    Fräulein Wenhei Gertrude Esilabeth von Hühnerstein!

    Träumerle (04/04) Hibbelmors (03/06) Grinsebacke (01/08) Madame Zufrieden (05/10)
    Purtzel (05/12)

  3. #152493
    Avatar von MeineRasselbande
    MeineRasselbande ist offline Einfach kann doch jeder!

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-


    Mathearbeit zurück
    3+
    Einen Punkt an der 2- vorbei.
    Fimbrethil, UschiBlum und Gast gefällt dies.

  4. #152494
    Avatar von silm
    silm ist offline Huhn

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von MeineRasselbande Beitrag anzeigen

    Mathearbeit zurück
    3+
    Einen Punkt an der 2- vorbei.
    Silm

  5. #152495
    Avatar von wenhei
    wenhei ist offline eigentlich immer Optimist

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von MeineRasselbande Beitrag anzeigen

    Mathearbeit zurück
    3+
    Einen Punkt an der 2- vorbei.
    WOW!!!

    Das ist ja klasse, herzlichen Glückwunsch!
    Fräulein Wenhei Gertrude Esilabeth von Hühnerstein!

    Träumerle (04/04) Hibbelmors (03/06) Grinsebacke (01/08) Madame Zufrieden (05/10)
    Purtzel (05/12)

  6. #152496
    Ramis74 Gast

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von MeineRasselbande Beitrag anzeigen

    Mathearbeit zurück
    3+
    Einen Punkt an der 2- vorbei.
    Tochter? Da war es doch enger als bei den Jungs, oder?

    Wie cool!

  7. #152497
    Avatar von MeineRasselbande
    MeineRasselbande ist offline Einfach kann doch jeder!

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Tochter? Da war es doch enger als bei den Jungs, oder?

    Wie cool!
    Sehr eng, um genau zu sein. Blaue Briefe in allen Hauptfächern. Da ist die 3+ sehr hilfreich.

    Sie hat aber echt viel dafür getan.

    P.S.
    Es ist bei beiden Töchtern so eng. Der 04er Junge hat "nur" in einem Fach einen blauen Brief, noch steht er auf 4-, er könnte aber selbst eine 5 ausgleichen. Ziel ist natürlich ein anderes.

  8. #152498
    HeiligerHafen Gast

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von MeineRasselbande Beitrag anzeigen

    Mathearbeit zurück
    3+
    Einen Punkt an der 2- vorbei.
    Ich kenn zwar die Problematik nicht, aber ich Glückwünsche trotzdem mal

    Was treibt ihr heute noch so? Hier ist es fürchterlich drückend und wir gehen gleich Turnen.

    Im Übrigen fangen wir beim Großen nochmal bei NULL an was die Diagnostik betrifft. Ich bin schon länger nicht mehr richtug zufrieden in dem KJP wo wir sind. Therapien in jeglicher Art und Weise wurden ja nicht für nötig erklärt, da er nur "leichte" autistische Züge hat. Diagnose steht aber
    Erst nach den Ausrastern (wo wir auf Anraten des Arztes und Wunsch von mir kurzzeitig die Medis abgesetzt hatten) in der Schule bekam er wenigstens mal eine Kurzzeit Psychotherapie. Die tut ihm sehr gut, leider geht die Ärztin weg.
    Uns wurde dann die Autismustherapie empfohlen. Dass es noch irgendwas dazwischen gibt, verschwieg man uns obwohl ich mehrfach nach Sozialtraining o.ä. gefragt habe.
    Heute hab ich wegen der Aktion des Ex nochmal lange mit der Sachbearbeitein vom JA gesprochen.
    Die hat mir nahegelegt nochmal die Diagnosen bestätigen zu lassen, damit WIR auch Sicherheit haben oder ggf. andere Therapien erstmal reichen ohne diese spezielle Therapie zu beantragen.
    Nun mach ich einrn Termin im SPZ. Zu 100% steh ich nämlich nicht hinter der Diagnose. Zumindest nicht hinter der ADHS Diagnose.
    Es gibt einiges was mich irritiert. 2. Meinung kann da sicher nicht schaden. Natürlich sind jetzt Monate ins Land gegangen, die unnötig waren, aber das lässt sich nicht ändern.
    Bekomm ich ein paar Hühnerdaumen, dass wir schnell einen Termin im SPZ bekommen?
    Wieso fühlt man sich da immer so hilflos?
    Jetzt frag ich mich schon, warum mir auch die Frau vom JA nicht letztens sowas gesagt hat.
    Sie sähe das bei ihm auch nicht so dramatisch.
    Ich bin so durch *seufz*

  9. #152499
    HeiligerHafen Gast

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von MeineRasselbande Beitrag anzeigen
    Sehr eng, um genau zu sein. Blaue Briefe in allen Hauptfächern. Da ist die 3+ sehr hilfreich.

    Sie hat aber echt viel dafür getan.
    Oh dann ist das natürlich mehr als super und gibt ihr ordentlich Aufschwung oder?

  10. #152500
    Avatar von MeineRasselbande
    MeineRasselbande ist offline Einfach kann doch jeder!

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Ich kenn zwar die Problematik nicht, aber ich Glückwünsche trotzdem mal

    Was treibt ihr heute noch so? Hier ist es fürchterlich drückend und wir gehen gleich Turnen.

    Im Übrigen fangen wir beim Großen nochmal bei NULL an was die Diagnostik betrifft. Ich bin schon länger nicht mehr richtug zufrieden in dem KJP wo wir sind. Therapien in jeglicher Art und Weise wurden ja nicht für nötig erklärt, da er nur "leichte" autistische Züge hat. Diagnose steht aber
    Erst nach den Ausrastern (wo wir auf Anraten des Arztes und Wunsch von mir kurzzeitig die Medis abgesetzt hatten) in der Schule bekam er wenigstens mal eine Kurzzeit Psychotherapie. Die tut ihm sehr gut, leider geht die Ärztin weg.
    Uns wurde dann die Autismustherapie empfohlen. Dass es noch irgendwas dazwischen gibt, verschwieg man uns obwohl ich mehrfach nach Sozialtraining o.ä. gefragt habe.
    Heute hab ich wegen der Aktion des Ex nochmal lange mit der Sachbearbeitein vom JA gesprochen.
    Die hat mir nahegelegt nochmal die Diagnosen bestätigen zu lassen, damit WIR auch Sicherheit haben oder ggf. andere Therapien erstmal reichen ohne diese spezielle Therapie zu beantragen.
    Nun mach ich einrn Termin im SPZ. Zu 100% steh ich nämlich nicht hinter der Diagnose. Zumindest nicht hinter der ADHS Diagnose.
    Es gibt einiges was mich irritiert. 2. Meinung kann da sicher nicht schaden. Natürlich sind jetzt Monate ins Land gegangen, die unnötig waren, aber das lässt sich nicht ändern.
    Bekomm ich ein paar Hühnerdaumen, dass wir schnell einen Termin im SPZ bekommen?
    Wieso fühlt man sich da immer so hilflos?
    Jetzt frag ich mich schon, warum mir auch die Frau vom JA nicht letztens sowas gesagt hat.
    Sie sähe das bei ihm auch nicht so dramatisch.
    Ich bin so durch *seufz*
    für einen schnellen Termin sind gedrückt.
    Die Hilflosigkeit kann ich gut verstehen.


    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Oh dann ist das natürlich mehr als super und gibt ihr ordentlich Aufschwung oder?

    Zumindest hat sie heute ohne Diskussion und ohne Erinnerung selbstständig die Hausaufgaben erledigt und Vokabeln gelernt.