Like Tree127133gefällt dies

Thema: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

  1. #158991
    Avatar von Diamant
    Diamant ist offline Sächsisches Angelhuhn

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Sylta Beitrag anzeigen
    bist du krank?

    von ausserirdischen befallen?

    dürregeschädigt?
    Ich wollte doch nur, dass ihr nicht mehr so von der Menstruation geplagt werdet

    Außerdem hab ich noch Rippchen-Fress-Koma von gestern Abend.

    Da sagt man dem Mann einmal er könnte beim Fleischer wieder mal nach gescheiten Rippchen fragen (fürs BBQ bekommen wir immer einen personengebundenen Sondercut) und dann bringt der zwei halbe Schweine an. Also zumindest die Rippen davon. Aber geil geschmeckt hats. *schon weider sabber*
    LG STEINLINDA WHISKAS LIKORIA HUHN

  2. #158992
    Avatar von Sylta
    Sylta ist offline sturmerprobt

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Diamant Beitrag anzeigen
    Ich wollte doch nur, dass ihr nicht mehr so von der Menstruation geplagt werdet

    Außerdem hab ich noch Rippchen-Fress-Koma von gestern Abend.

    Da sagt man dem Mann einmal er könnte beim Fleischer wieder mal nach gescheiten Rippchen fragen (fürs BBQ bekommen wir immer einen personengebundenen Sondercut) und dann bringt der zwei halbe Schweine an. Also zumindest die Rippen davon. Aber geil geschmeckt hats. *schon weider sabber*
    wenn man sich dazu vegan ernähren muss, bin ich raus
    Wind in den Haaren, Sonne im Blick. Ein echtes Inselmädchen!




  3. #158993
    Lleanora ist gerade online Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Gewissensfrage: Wie reagiert ihr wenn ihr das Gefühl habt das manche Kinder in der Schule bei der Vergabe von AGs bevorzugt werden. Euer Kind ist eins der bevorzugten Kinder? Sprecht ihr das in der Schule an, auch auf Gefahr das Euer Kind dadurch dann evtl seinen AG Platz über den er sich freut verliert? Oder sollten sich da die Eltern der Kinder drum kümmern die offenbar benachteiligt werden? Beweisen kann ich es natürlich auch nicht, aber es gibt in jeder AG immer 9 Plätze und bei mehr Bewerbern entscheidet "offiziell" das Los und seltsamer Weise ist es recht egal wie viele Kinder sich anmelden wollen, es bekommen immer ziemlich die selben Kinder die Plätze.

    Im 1. Jahr hatte ich mir noch nicht wirklich was dabei gedacht, da gab es eh nur eine AG und da freute ich mich einfach das sie und ihre Freundin nen Platz bekamen. Das sie in der 2. Klasse auch beide einen Platz in der KunstAG bekamen fand ich schon seltsamen Zufall. Für die BücherAG gab es wohl eh nur 3 Anmeldungen in ihrer Klasse, so das nicht gelost werden musste.

    Dieses Jahr gibt es nun eine FlötenAG. Wieder 3 Plätze pro 3. Klasse und es hat sich wohl die halbe Klasse "beworben" und heute brachte sie dann den Zettel mit: Liebe X, das Los hat entschieden, du darfst an der Flöten-AG teilnehmen.... und ihre Freundin welch Zufall auch.

    Sie freut sich riesig, ich freue mich einerseits für sie, andererseits finde ich es schade für die anderen Kinder, die auch gerne würden und schon bei den anderen AGs außen vor waren.

    Was ich mir noch überlegt habe: das Einzugsgebiet ist teilweise ziemlich durchwachsen, außer meiner Tochter haben alle Kinder der Klasse mindestens ein Elternteil mit Migrationshintergrund, einige konnten bei der Einschulung kaum ein Wort deutsch. Ich weiß das sie vielen Eltern ewig hinterher rennen müssen, wenn es um Gelder für irgend etwas oder Schulmaterialien die nachgekauft werden müssten geht. Für die Flöten-Ag muss ein Musikheft für 13€ und eine Blockflöte besorgt werden, evtl haben sie Sorge das einige ihr Kind zwar anmelden würden, aber dann die Sachen nicht besorgen würden?

    Dennoch stößt mir das Ganze auf.

  4. #158994
    Avatar von Diamant
    Diamant ist offline Sächsisches Angelhuhn

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Lleanora Beitrag anzeigen
    Dennoch stößt mir das Ganze auf.
    Ich finde es verständlich, wenn die Lehrer bei freiwilligen Angeboten dann doch lieber die Kinder bevorzugen, wo sie wissen es klappt. Sie werden pünktlich und regelmäßig teilnehmen, das benötigte Material wird besorgt ect.

    Unternehmen würde ich genau nichts. Auch wenn das fies, unfair oder sonstwas ist. Da ist mir mein eigenes Kind durchaus näher als die anderen Kinder.
    LG STEINLINDA WHISKAS LIKORIA HUHN

  5. #158995
    Lleanora ist gerade online Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Diamant Beitrag anzeigen
    Ich finde es verständlich, wenn die Lehrer bei freiwilligen Angeboten dann doch lieber die Kinder bevorzugen, wo sie wissen es klappt. Sie werden pünktlich und regelmäßig teilnehmen, das benötigte Material wird besorgt ect.

    Unternehmen würde ich genau nichts. Auch wenn das fies, unfair oder sonstwas ist. Da ist mir mein eigenes Kind durchaus näher als die anderen Kinder.
    Ja ich finde es ja auch irgendwie verständlich, dennoch tut es mir für die Kinder leid, die können da ja nichts dafür und ich finde es scheinheilig dann zu schreiben "Das Los hat entschieden.."

  6. #158996
    Avatar von WhiseWoman
    WhiseWoman ist offline Es werde Licht.

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Lleanora Beitrag anzeigen
    ... Dennoch stößt mir das Ganze auf.
    Je älter ich werde, desto mehr verstehe ich die Lehrer, die dann augenscheinlich auf Kinder setzen, wo sie wissen, dass es klappen wird = die Kinderlein kommen, haben ihr Material dabei usw.usf.

    ... und dann bin ich aus dem Alter heraus, wo ich meine, die Welt retten zu müssen. Spielt sicher auch eine Rolle. Als Schule würde ich vielleicht mein AG-System überdenken.
    Нет худа без добра.

  7. #158997
    Avatar von WhiseWoman
    WhiseWoman ist offline Es werde Licht.

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Lleanora Beitrag anzeigen
    Ja ich finde es ja auch irgendwie verständlich, dennoch tut es mir für die Kinder leid, die können da ja nichts dafür und ich finde es scheinheilig dann zu schreiben "Das Los hat entschieden.."
    Und? Diese ganze Gesellschaft ist unglaublich scheinheilig. Leider. Daran ändert man leider nichts, wenn man seinem Kind sagt: "Kunigunde/Heribert gibt Deinen Platz dem xyz."

    Hinzu kommt, dass Das-Los-hat-entschieden weniger protestfreudige Eltern auf den Plan ruft.
    Нет худа без добра.

  8. #158998
    Avatar von WhiseWoman
    WhiseWoman ist offline Es werde Licht.

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Hühners, ich habe mir am Sonnabend beim Segeln die Federn verbrannt ... Schnabel, Flügelspitzen und Knie ... und das mir, die ich meine Sommer zwischen 16 und 19 eigentlich hauptsächlich AUF dem Wasser verbracht habe.
    Нет худа без добра.

  9. #158999
    Avatar von Diamant
    Diamant ist offline Sächsisches Angelhuhn

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Lleanora Beitrag anzeigen
    Ja ich finde es ja auch irgendwie verständlich, dennoch tut es mir für die Kinder leid, die können da ja nichts dafür und ich finde es scheinheilig dann zu schreiben "Das Los hat entschieden.."
    Naja, das Los hat entschieden bietet weniger Konfliktpotenzial, als wenn es heißt der, die und das bekommen die Plätze. Denn dann kommen mit Sicherheit Eltern gerannt, die das nicht in Ordnung finden.
    WhiseWoman gefällt dies
    LG STEINLINDA WHISKAS LIKORIA HUHN

  10. #159000
    Avatar von Diamant
    Diamant ist offline Sächsisches Angelhuhn

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von WhiseWoman Beitrag anzeigen
    Hühners, ich habe mir am Sonnabend beim Segeln die Federn verbrannt ... Schnabel, Flügelspitzen und Knie ... und das mir, die ich meine Sommer zwischen 16 und 19 eigentlich hauptsächlich AUF dem Wasser verbracht habe.
    *after sun reich*

    Aber es war ein tolles Wochenende. Gibs zu. Auch wenn du vorher eigentlich gar keine Lust hattest.
    LG STEINLINDA WHISKAS LIKORIA HUHN