Like Tree116387gefällt dies

Thema: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

  1. #162031
    Lleanora ist gerade online Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von wenhei Beitrag anzeigen
    Ach, dass die Tränen kommen, wenn es nicht nach der eigenen Mütze läuft, diese Phase kommt immer mal wieder. Also für mich ist das nichts Neues (und ja, ich finde es sehr nervig).
    Bei ihr läuft die Phase jetzt aber etwa seit sie 2 ist ohne Pause... also es wird mal etwas besser und dann wieder schlimmer, aber eigentlich ist es bei ihr normal. Irgendwie hatte ich gehofft das sie es nur zu Hause so raus lässt...

  2. #162032
    Avatar von wenhei
    wenhei ist offline eigentlich immer Optimist

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Strickli Beitrag anzeigen
    Wobei da ja durchaus die Wahrnehmungen der Eltern und die von Besuchern auseinandergehen können, so ist es ja nicht.
    Uschi hat es gut auf den Punkt gebracht. Ich bin echt erstaunt, dass sie dabei so ruhig ist. Keine Heulerei, kein Zetern, kein Jammern, kein Diskutieren, nichts. Einfach nur ganz sachlich, jo, muss ich sparen, solange nutze ich mein Uralt-Handy. Und das nutzt sie nun auch ohne Jammern, dass es so klein ist, dass es eine Spider-App hat, dass es schwer ist. Sie nutzt es und ruht in sich.

    Und ja, sie KANN vernünftig sein, gerade auch, wenn familienexterne Personen anwesend sind, aber sie kann auch anders.
    Fräulein Wenhei Gertrude Esilabeth von Hühnerstein!

    Träumerle (04/04) Hibbelmors (03/06) Grinsebacke (01/08) Madame Zufrieden (05/10)
    Purtzel (05/12)

  3. #162033
    Lleanora ist gerade online Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von wenhei Beitrag anzeigen
    Uschi hat es gut auf den Punkt gebracht. Ich bin echt erstaunt, dass sie dabei so ruhig ist. Keine Heulerei, kein Zetern, kein Jammern, kein Diskutieren, nichts. Einfach nur ganz sachlich, jo, muss ich sparen, solange nutze ich mein Uralt-Handy. Und das nutzt sie nun auch ohne Jammern, dass es so klein ist, dass es eine Spider-App hat, dass es schwer ist. Sie nutzt es und ruht in sich.

    Und ja, sie KANN vernünftig sein, gerade auch, wenn familienexterne Personen anwesend sind, aber sie kann auch anders.
    Vielleicht hatte sie da sie ja auf dem austausch war und es dort kaputt ging genug Zeit sich da auch in Ruhe ihre Gedanken zu machen und hat schon mit so einer Reaktion gerechnet, falls sie ein neues brauch und kann es daher so gut annehmen?

  4. #162034
    Gast Gast

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Lleanora Beitrag anzeigen
    Kinder.... muss man nicht verstehen. Diese Woche gab es regelmäßig Theater das sie länger wach bleiben wollten...

    Jetzt vor dem Wochenende (Und Anfang der Hebstferien) sind alle freiwillig früher ins Bett und alle 3 schlafen jetzt schon .
    *lach*

    Meine dürfen gerade noch vorm TV chillen, aber die Kleine ist auch reif fürs Bett. Dafür ist sie morgen früh wieder um 6.00 h fit, in der Woche muss ich sie um 7.00 h aus dem Bett zerren.
    DER Klassiker also.

  5. #162035
    Avatar von wenhei
    wenhei ist offline eigentlich immer Optimist

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Lleanora Beitrag anzeigen
    Vielleicht hatte sie da sie ja auf dem austausch war und es dort kaputt ging genug Zeit sich da auch in Ruhe ihre Gedanken zu machen und hat schon mit so einer Reaktion gerechnet, falls sie ein neues brauch und kann es daher so gut annehmen?
    Wir hatten ihr schon mal vorgestreckt für ein neues Handy, als sie ihres geschrottet hatte. Da hatten wir ihr dann unmissverständlich klar gemacht, dass das nie wieder vorkommt, wenn sie das nun schrottet, muss sie mit dem alten vorlieb nehmen. Dass sie das aber so akzeptiert, hätte ich niemals gedacht. Aber ich denke auch, dass der zeitliche Abstand zwischen kaputt gehen und wieder Zugang zu einem Handy so "groß" war, auch eine Rolle spielt.
    Fräulein Wenhei Gertrude Esilabeth von Hühnerstein!

    Träumerle (04/04) Hibbelmors (03/06) Grinsebacke (01/08) Madame Zufrieden (05/10)
    Purtzel (05/12)

  6. #162036
    Avatar von wenhei
    wenhei ist offline eigentlich immer Optimist

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    *lach*

    Meine dürfen gerade noch vorm TV chillen, aber die Kleine ist auch reif fürs Bett. Dafür ist sie morgen Früh wieder um6.00 h fit, in der Woche muss ich sie um 7.00 h aud dem Bett zerren.
    DER Klassiker also.
    oh ja, das ist hier genauso!

    Obwohl wir erstaund sind. Bevor der Lütte in die Schule kam, mussten wir ihm x mal bescheid geben, dass er nun endlich aufstehen muss. Dann hat er sich zur Einschhulung einen Wecker gewünscht und seitdem steht er zuverlässig alleine auf.
    Fräulein Wenhei Gertrude Esilabeth von Hühnerstein!

    Träumerle (04/04) Hibbelmors (03/06) Grinsebacke (01/08) Madame Zufrieden (05/10)
    Purtzel (05/12)

  7. #162037
    Lleanora ist gerade online Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    *lach*

    Meine dürfen gerade noch vorm TV chillen, aber die Kleine ist auch reif fürs Bett. Dafür ist sie morgen Früh wieder um6.00 h fit, in der Woche muss ich sie um 7.00 h aud dem Bett zerren.
    DER Klassiker also.
    Ja, ich hab mich auch schon gefragt, wann die morgen ausgeschlafen haben... allerdings muss ich eh um halb 5 aufstehen und zur Arbeit... mir ist es also egal.

    Dafür müssen wir am Sonntag um halb 7 das Haus verlassen um 2h zu nem Turnier zu fahren , da wollen sie sicher Abends nicht ins Bett und morgens nicht raus...

    Wobei es unter der Woche eigentlich selten Probleme gibt, obwohl sie um 6 aufstehen müssen

  8. #162038
    Avatar von Uschi-Blum
    Uschi-Blum ist offline Muttiviert

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Lleanora Beitrag anzeigen
    Bei ihr läuft die Phase jetzt aber etwa seit sie 2 ist ohne Pause... also es wird mal etwas besser und dann wieder schlimmer, aber eigentlich ist es bei ihr normal. Irgendwie hatte ich gehofft das sie es nur zu Hause so raus lässt...
    Beim Hähnchen war das auch so. Im letzten Kitajahr hat sich aber wirklich noch viel bei ihm getan, und jetzt in der Schule weint er schon auch mal, ist aber nicht der Einzige und wird deshalb auch nicht gehänselt oder so.
    Uschilinde Ischia Gurrigitti Abbalina Toffine Huhn von Blum



  9. #162039
    Avatar von wenhei
    wenhei ist offline eigentlich immer Optimist

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Ach, ich muss Euch noch was erzählen:

    Meine Madame Zufrieden hat(te) ja Röhrchen, Dauerröhrchen, weil sie die OP innerhalb eines Jahres ereut brauchte. Nun war im November 2017 noch beide Röhrchen drin, in Juni 2018 war das rechte dann nach gut 5 Jahren doch mal rausgefallen, aber es war schon wieder so viel Flüssigkeit hinter'm Trommelfell, dass eine ereute OP im Raum stand. Der HNO hat uns zunächst einen NAsenballon verschrieben, vielleicht hilft es ja, aber weil die Erkältungszeit erst noch kommt, ist er nicht sehr optimistisch. Nun ja, gestern war Kontrolltermin, Ergebnis: Die OP ist zunächst vom Tisch, keine Flüssigkeit mehr hinter'm Trommelfell, also weitermachen mit dem Bollon (weil ja die Erkältungszeit im Kommen ist), Kontrolle in drei Monaten.
    Fimbrethil, Lleanora, momsell und 2 anderen gefällt dies.
    Fräulein Wenhei Gertrude Esilabeth von Hühnerstein!

    Träumerle (04/04) Hibbelmors (03/06) Grinsebacke (01/08) Madame Zufrieden (05/10)
    Purtzel (05/12)

  10. #162040
    Lleanora ist gerade online Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Uschi-Blum Beitrag anzeigen
    Beim Hähnchen war das auch so. Im letzten Kitajahr hat sich aber wirklich noch viel bei ihm getan, und jetzt in der Schule weint er schon auch mal, ist aber nicht der Einzige und wird deshalb auch nicht gehänselt oder so.
    Ja mal sehen. Wobei sie oft nicht nur weint sondern teilweise richtige Ausbrüche hat und alles zusammenschreit und das finde ich bei nem 3 Jährigen nicht so ungewöhnlich aber mit 6 Jahren schon gewöhnungsbedürftig. Es wird seltener das geht mir echt sowas von auf den Keks.

    Wie schlimm es im Kindergarten ist, weiß ich nicht so recht, wobei sie eben schon durchscheinen lies das sie Kind 2 eher mit Samthandschuhen anpackt, weil sie eben öfter mal sehr sensibel reagiert...

    Aber da fällt mir ein, ich sollte auch langsam nen Termin für das Jährliche Entwicklungsgespräch ausmachen, da kann man sich dann nochmal in Ruhe austauschen.