Like Tree120709gefällt dies

Thema: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

  1. #163111
    Zickzackkind Gast

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von FrauDirektorPogge Beitrag anzeigen
    Ich habe nicht das Gefühl, dass Du es auf die Krankheit reduzierst. Ich finde, Du hast einen sehr umfassenden, reflektierten Blick auf Dein Kind.
    Und die Krankheit ist halt ein Baustein von vielen.

    Was ist ein 24 Stunden Kind?

    Sie war ein Schreibaby, ließ sich 5 Monate nicht ablegen, hat extrem an mir geklettet und sich nie länger allein beschäftigt (im Vergleich zu an anderen Gleichaltrigen), ständig Aufmerksamkeit gesucht, ist bis kurz vor ihrer Krankheit fast jede Nacht stündlich aufgewacht, .... Mit dem ersten Tag im KH war sie völlig ausgewechselt und hat perfekt funktioniert und mit Ziehen des Herzkatheters war sie wieder „die Alte“

  2. #163112
    Zickzackkind Gast

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von wenhei Beitrag anzeigen
    Wenn Du dieses Jahr Entwicklungsauszeit mit zu der Begründung dazu nimmst, dann reduzierst Du doch nicht alles auf die Krankheit. Du hast ja vorher schon einen ausführlichen Bericht geschrieben, warum Du die Rückstellung möchteest. Da empfinde ich die Erkrankung als noch ein weiteres Puzzleteil, aber nicht als das komplette Bild.

    Egal wie, ich hoffe einfach, dass Euer Wunsch Erfolg hat.

    Danke

  3. #163113
    Avatar von wenhei
    wenhei ist offline eigentlich immer Optimist

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Sie war ein Schreibaby, ließ sich 5 Monate nicht ablegen, hat extrem an mir geklettet und sich nie länger allein beschäftigt (im Vergleich zu an anderen Gleichaltrigen), ständig Aufmerksamkeit gesucht, ist bis kurz vor ihrer Krankheit fast jede Nacht stündlich aufgewacht, .... Mit dem ersten Tag im KH war sie völlig ausgewechselt und hat perfekt funktioniert und mit Ziehen des Herzkatheters war sie wieder „die Alte“
    Das hast Du schon mal geschrieben und ich finde das total faszinierend.
    Gast gefällt dies
    Fräulein Wenhei Gertrude Esilabeth von Hühnerstein!

    Träumerle (04/04) Hibbelmors (03/06) Grinsebacke (01/08) Madame Zufrieden (05/10)
    Purtzel (05/12)

  4. #163114
    Avatar von FrauDirektorPogge
    FrauDirektorPogge ist offline hybridwahnsinnig

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von wenhei Beitrag anzeigen
    Das hast Du schon mal geschrieben und ich finde das total faszinierend.
    Ja, finde ich auch.

    Gibt es dafür eine "Erklärung"?







    Meine Texte, meine Bilder!

  5. #163115
    Lleanora ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Thema wird es bestimmt und ein Aspekt ist es auf jeden Fall. Mir ist aber auch wichtig, wie andere das Kind einschätzen, ohne die Krankheit im Fokus zu haben. Ich merke schon, dass ich ein deutlich größeres Bedürfnis habe sie zu schützen als bei den Großen früher und bin mir nicht sicher, ob ich sie überbehüte, ihr mehr zutrauen sollte und sie vielleicht auch spiegelt, dass ich sie noch nicht loslassen will.
    Ich habe mich auch gefragt ob ich das Kind richtig und objektiv betrachte, die Große war eben ganz anders und in vielem eher das andere Extrem und auch kein wirklicher Maßstab und ich war daher unsicher ob ich sie daher richtig einschätze.
    Die Erzieher und Logopädin sahen es aber genau so. Der Kinderarzt konnte erst einmal keinen Grund für eine Rückstellung feststellen und war eher irritiert über den Wunsch und sagte, das sie eben kognitiv auf jeden Fall fit wäre. Aber nach einem längeren Gespräch über ihre Probleme im sozialen und emotionalen Bereich war er auch der Meinung das es dann sinnvoller wäre sie zurückzustellen.

    Die Schulärztin reagierte da ziemlich genau so wie der Kinderarzt. Sie machte erst ihre Tests und war dann ganz fassungslos über unseren Wunsch. So ein fittes Kind usw... hat mir mehrfach gezeigt wie gut sie abgeschnitten hat und wo so der Durchschnitt liegt: Und das Kind wollen sie zurückstellen? Aber am Ende schrieb sie dann doch die Empfehlung für eine Rückstellung als ich ihr die Probleme erklärt hatte.
    Gast gefällt dies

  6. #163116
    Zickzackkind Gast

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von wenhei Beitrag anzeigen
    Das hast Du schon mal geschrieben und ich finde das total faszinierend.
    Ich auch und anfangs sehr beängstigend - heute wünschte ich mir ein Eckchen von diesem Kind zurück

  7. #163117
    Avatar von wenhei
    wenhei ist offline eigentlich immer Optimist

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Ich möchte noch mal was schönes von meiner Hippelmors erzählen. Heute war sie mit der Träumerle und der Madame Zufrieden das Sportabzeichen machen. Sie und die Träumerle haben silber erreicht. Der Prüfer hat den beiden dann mit auf den Weg gegeben, dass ich anrufen könnte und noch ein weiterer Termin verabredet werden könnte, wenn die beiden sich verbessern möchten. Zur Erklärung, die Bahn auf dem Sportplatz für den Weitsprung ist aus SChotter, da rutscht man ja immer etwas weg und kann daher nicht alles aus sich rausholen, es gibt aber noch eine weiter Bahn hier in unserem Ort, die hat eine Gummibeschichtung.

    Die Große sagte dann zu mir, ihr reicht silber, passt alles, Hauptsache, sie hat es das Abzeichen erlangt. Die Hippelmors wollte aber unbedingt Gold haben, so, wie die Jahr zuvor auch, also habe ich ihr das Telefon und die Telefonnummer gegeben, damit sie sich kümmere. Zunächst hat sie gezögert, weil sie nicht alleine zum Treffen gehen wollte, aber dann hat sie doch gemerkt, dass ihr das Verbessern so wichtig ist, dass sie angerufen hat und einen Termin ausgemacht hat. Ich freue mich so, dass sie sich überwunden hat und dass sie den Ehrgeiz hat, sich zu verbessern. Sonst ist sie eher so, dass sie sagt, sie könne das eh nicht.
    Fräulein Wenhei Gertrude Esilabeth von Hühnerstein!

    Träumerle (04/04) Hibbelmors (03/06) Grinsebacke (01/08) Madame Zufrieden (05/10)
    Purtzel (05/12)

  8. #163118
    Zickzackkind Gast

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von FrauDirektorPogge Beitrag anzeigen
    Ja, finde ich auch.

    Gibt es dafür eine "Erklärung"?

    Zum einen denke ich die 100% Zuwendung und 1:1 Betreuung, viele erfüllte Wünsche und Sonderbehandlungen, um sie ruhig zu halten - wenn sie einen Erwachsenen (am liebsten mich) ganz für sich hat, ist sie heute noch so ähnlich und da waren es oft ja sogar mehrere Erwachsene, die sie auf Händen getragen haben. Und zum anderen hat sie sicher gespürt, dass es ernst war und es keine Alternative gab - es war überlebensnotwendig zu funktionieren.
    FrauDirektorPogge gefällt dies

  9. #163119
    Zickzackkind Gast

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von wenhei Beitrag anzeigen
    Ich möchte noch mal was schönes von meiner Hippelmors erzählen. Heute war sie mit der Träumerle und der Madame Zufrieden das Sportabzeichen machen. Sie und die Träumerle haben silber erreicht. Der Prüfer hat den beiden dann mit auf den Weg gegeben, dass ich anrufen könnte und noch ein weiterer Termin verabredet werden könnte, wenn die beiden sich verbessern möchten. Zur Erklärung, die Bahn auf dem Sportplatz für den Weitsprung ist aus SChotter, da rutscht man ja immer etwas weg und kann daher nicht alles aus sich rausholen, es gibt aber noch eine weiter Bahn hier in unserem Ort, die hat eine Gummibeschichtung.

    Die Große sagte dann zu mir, ihr reicht silber, passt alles, Hauptsache, sie hat es das Abzeichen erlangt. Die Hippelmors wollte aber unbedingt Gold haben, so, wie die Jahr zuvor auch, also habe ich ihr das Telefon und die Telefonnummer gegeben, damit sie sich kümmere. Zunächst hat sie gezögert, weil sie nicht alleine zum Treffen gehen wollte, aber dann hat sie doch gemerkt, dass ihr das Verbessern so wichtig ist, dass sie angerufen hat und einen Termin ausgemacht hat. Ich freue mich so, dass sie sich überwunden hat und dass sie den Ehrgeiz hat, sich zu verbessern. Sonst ist sie eher so, dass sie sagt, sie könne das eh nicht.
    Wie schön - das freut mich auch immer, wenn Kindern etwas so wichtig ist, dass sie über sich hinauswachsen
    FrauDirektorPogge gefällt dies

  10. #163120
    Avatar von wenhei
    wenhei ist offline eigentlich immer Optimist

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Ich auch und anfangs sehr beängstigend - heute wünschte ich mir ein Eckchen von diesem Kind zurück
    Das kann ich mir sehr gut vorstellen.
    Gast gefällt dies
    Fräulein Wenhei Gertrude Esilabeth von Hühnerstein!

    Träumerle (04/04) Hibbelmors (03/06) Grinsebacke (01/08) Madame Zufrieden (05/10)
    Purtzel (05/12)