Like Tree111813gefällt dies

Thema: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

  1. #167111
    Strickli ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Klar hängt es vom Bodenpersonal ab. Ich hätte aber niemals gedacht, dass der sich bei 40 Kindern nur in unserer Gemeine (insgesamt betreut er 3 Gemeinden) echt anschaut, welche Konfession die Eltern haben und sich das auch noch merkt. Und ich finde es auch absolut albern, dass in der kath. Kirche noch in Taufpaten und Taufzeugen unterschieden wird. Ich durfte bei meinen evangelischen Neffen Taufpatin werden, meine evangelische Schwägerin bei meinem Sohn nur Taufzeugin (Patin 2. Klasse). Das Klammern an der "einzig wahren Konfession" in der katholischen Kirche finde ich einfach nur arm.
    Auch das ist hier anders. In den Taufurkunden meiner Kinder stehen alle Taufpaten/-zeugen als Paten drin. Ist auch besser so, denn eigentlich niemand hat durchgängig seinen Status behalten - wobei es da Wechsel in alle Richtungen gegeben hat (nein, stimmt nicht, die katholisch Patin hat nichts geändert, aber ansonsten ist es echt ein buntes Hin- und Hergewechsele.

  2. #167112
    Avatar von WhiseWoman
    WhiseWoman ist offline Es werde Licht.

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Strickli Beitrag anzeigen
    Hier ist es tatsächlich anders, zumindest konkret vor Ort. Da hat es eher die Etage drüber geschafft, den Unmut auf sich zu ziehen. Das hat die Menschen vor Ort dichter zusammenrücken lassen, aber zum Beispiel meinen Wechsel des Lagers verhindert.
    Mir steht vor Augen, wie ein hiesiges Gymnasium zu seinem Namen gekommen ist ... das hat die örtliche Geistlichkeit durchgedrückt (Ist 'ne staatliche Schule, um Missverständnissen vorzubeugen.). Bei der Namensgebungsfeier saß die örtliche Geistlichkeit in der ersten Reihe und die Schüler und Lehrer standen irgendwo am Ende des Saales. Das war sehr bezeichnend.

    Was ich vom hiesigen feisten Erzbischof halte, ist nicht druckfähig.
    Нет худа без добра.

  3. #167113
    Gast Gast

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Strickli Beitrag anzeigen
    Auch das ist hier anders. In den Taufurkunden meiner Kinder stehen alle Taufpaten/-zeugen als Paten drin. Ist auch besser so, denn eigentlich niemand hat durchgängig seinen Status behalten - wobei es da Wechsel in alle Richtungen gegeben hat (nein, stimmt nicht, die katholisch Patin hat nichts geändert, aber ansonsten ist es echt ein buntes Hin- und Hergewechsele.
    Bei uns wurde explizit unterschieden in 1 x Taufpate und 1 x Taufzeuge. Und im Taufgespräch wurde mehrfach sehr deutlich klar gestellt, dass die evangelische Schwägerin NUR Zeugin ist. Ich fand das damals schon unmöglich.

  4. #167114
    Strickli ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von WhiseWoman Beitrag anzeigen
    Mir steht vor Augen, wie ein hiesiges Gymnasium zu seinem Namen gekommen ist ... das hat die örtliche Geistlichkeit durchgedrückt (Ist 'ne staatliche Schule, um Missverständnissen vorzubeugen.). Bei der Namensgebungsfeier saß die örtliche Geistlichkeit in der ersten Reihe und die Schüler und Lehrer standen irgendwo am Ende des Saales. Das war sehr bezeichnend.

    Was ich vom hiesigen feisten Erzbischof halte, ist nicht druckfähig.
    Ich kann mir das gut vorstellen, das hört sich gruselig an. Ich habe dieses Hofieren der Geistlichkeit einfach selbst noch nicht erlebt. Die Pastoren, die ich kenne, waren einfach ganz normale Menschen mit ganz normalen Macken - und so wurden sie auch behandelt, zumindest von mir. Allerdings kenne ich auch zwei zugezogene Damen, die eher "hofierend" groß geworden sind und die auch immer Sorge haben, den Pfarrer zu vergrätzen. Warum verstehe ich bis heute nicht.

  5. #167115
    Strickli ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Bei uns wurde explizit unterschieden in 1 x Taufpate und 1 x Taufzeuge. Und im Taufgespräch wurde mehrfach sehr deutlich klar gestellt, dass die evangelische Schwägerin NUR Zeugin ist. Ich fand das damals schon unmöglich.
    Das finde ich auch unmöglich, zumindest wenn es nicht bedauernd gesagt wird.

  6. #167116
    Avatar von WhiseWoman
    WhiseWoman ist offline Es werde Licht.

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Strickli Beitrag anzeigen
    Ich kann mir das gut vorstellen, das hört sich gruselig an. Ich habe dieses Hofieren der Geistlichkeit einfach selbst noch nicht erlebt. Die Pastoren, die ich kenne, waren einfach ganz normale Menschen mit ganz normalen Macken - und so wurden sie auch behandelt, zumindest von mir. Allerdings kenne ich auch zwei zugezogene Damen, die eher "hofierend" groß geworden sind und die auch immer Sorge haben, den Pfarrer zu vergrätzen. Warum verstehe ich bis heute nicht.
    Du lebst in der katholischen Diaspora, ich im Kernland.
    Нет худа без добра.

  7. #167117
    Gast Gast

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Strickli Beitrag anzeigen
    Das finde ich auch unmöglich, zumindest wenn es nicht bedauernd gesagt wird.
    Das war nicht bedauernd sondern sehr von oben herab. Bei meinem Mann war es jetzt ähnlich.

  8. #167118
    Strickli ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von WhiseWoman Beitrag anzeigen
    Du lebst in der katholischen Diaspora, ich im Kernland.
    Jepp, und ich glaube, das macht tatsächlich einen gravierenden Unterschied.

  9. #167119
    Avatar von WhiseWoman
    WhiseWoman ist offline Es werde Licht.

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Strickli Beitrag anzeigen
    Jepp, und ich glaube, das macht tatsächlich einen gravierenden Unterschied.
    Davon bin ich überzeugt.
    Нет худа без добра.

  10. #167120
    Strickli ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Das war nicht bedauernd sondern sehr von oben herab. Bei meinem Mann war es jetzt ähnlich.
    Das ist echt übel.

    Hier gibt es tatsächlich tolle Kontakte über die Konfessionsgrenzen hinweg und in der katholische Gemeinde auch erstaunlich viele Konvertierte in wichtigen Positionen (KV und PGR). Einzelne Deppen gibt es natürlich trotzdem, Dummheit macht ja nun keine konfessionellen Unterschiede.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •