Like Tree132500gefällt dies

Thema: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

  1. #167351
    Avatar von Sylta
    Sylta ist offline sturmerprobt

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Muffig in den Stall komm und den rosenkohl klau.

    Der Tag bzw die Woche kann echt weg. Auto vom Mann kaputt, ich bin immer noch krank, und ich frage mich echt was meine Schwester und ich verbrochen haben so eine Mutter zu haben


    magst du erzählen?
    Wind in den Haaren, Sonne im Blick. Ein echtes Inselmädchen!




  2. #167352
    Avatar von Uschi-Blum
    Uschi-Blum ist offline Muttiviert

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Muffig in den Stall komm und den rosenkohl klau.

    Der Tag bzw die Woche kann echt weg. Auto vom Mann kaputt, ich bin immer noch krank, und ich frage mich echt was meine Schwester und ich verbrochen haben so eine Mutter zu haben
    Nix, ihr habt nix verbrochen.
    Sie war auch mal ein Kind, wahrscheinlich wurde sie da dermaßen verkorkst. Vielleicht, vielleicht kannst du dir deine Mutter als kleines Kind vorstellen. Und das Kind mal in den Arm nehmen. Vielleicht tut dir das gut.
    Ansonsten kann man seine Eltern nicht ändern.
    Nur seine Einstellung zu ihnen.
    Wie man einen emotionalen Abstand bekommt wüsste ich auch gerne.
    Sprich das doch bei deiner Therapeutin an, sobald du wieder Termine hast.

    Und dann sag Bescheid. Schwiegermonster ist ja auch so ein Fall. Und meine Frau leidet immer noch darunter, nach 50 Jahren.
    Uschilinde Ischia Gurrigitti Abbalina Toffine Huhn von Blum

    (✿◠‿◠)

  3. #167353
    Avatar von Uschi-Blum
    Uschi-Blum ist offline Muttiviert

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Frau-Suhrbier Beitrag anzeigen
    Ich hatte hier vor kurzem so ne Esoteriktante sitzen die mir ernsthaft erklären wollte, dass sich jeder vor seiner Geburt die Eltern selbst aussucht um daran zu wachsen und somit lernt mit Problemen umzugehen, um diese dann im nächsten und übernächsten Leben nicht mehr zu haben.

    Ich war so fassungslos, ich konnte sie nicht mal rausschmeißen und habe mich sogar noch für das Gespräch bedankt.
    Im nachhinein qualmt es mir aus den Ohren wenn ich nur daran denke!

    Ok, etwas am Thema vorbei, aber das ist mir halt gerade eingefallen als ich das von Dir gelesen habe.
    Niemand kann etwas für seine Eltern, aber auch niemand ist dazu verpflichtet sich mit Menschen zu umgeben die ihm nicht gut tun.
    Ein bisschen ist das ja der buddhistische Gedanke.
    Uschilinde Ischia Gurrigitti Abbalina Toffine Huhn von Blum

    (✿◠‿◠)

  4. #167354
    TanteHilde ist offline TanteGünni

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Frau-Suhrbier Beitrag anzeigen
    Ich hatte hier vor kurzem so ne Esoteriktante sitzen die mir ernsthaft erklären wollte, dass sich jeder vor seiner Geburt die Eltern selbst aussucht um daran zu wachsen und somit lernt mit Problemen umzugehen, um diese dann im nächsten und übernächsten Leben nicht mehr zu haben.

    Ich war so fassungslos, ich konnte sie nicht mal rausschmeißen und habe mich sogar noch für das Gespräch bedankt.
    Im nachhinein qualmt es mir aus den Ohren wenn ich nur daran denke!

    Ok, etwas am Thema vorbei, aber das ist mir halt gerade eingefallen als ich das von Dir gelesen habe.
    Niemand kann etwas für seine Eltern, aber auch niemand ist dazu verpflichtet sich mit Menschen zu umgeben die ihm nicht gut tun.
    Irre!

  5. #167355
    Avatar von silm
    silm ist offline Huhn

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von TanteHilde Beitrag anzeigen
    Oh je!

    Aber, ihr habt nichts verbrochen.


    Du bist ein Küken! Welches Küken mag denn bitteschön freiwillig Rosenkohl!? *fassungslos guck*
    Hier jetzt Nr.4.
    Spinat essen fast alle.
    Silm

  6. #167356
    Avatar von Diamant
    Diamant ist offline Sächsisches Angelhuhn

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von TanteHilde Beitrag anzeigen
    *draufstürz*
    *rosenkohl rauspul*
    *steini rüberschieb*
    *stutz*
    *kopfschüttel*
    *rosenkohl zu wennie schieb*
    *gehässig guck*
    Isch liebe Rosenkohl.
    LG STEINLINDA WHISKAS LIKORIA HUHN

  7. #167357
    Lleanora ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von BriQ Beitrag anzeigen
    Hier mögen die „echten“ Erwachsenen Rosenkohl auch gern - und in der Suppe ist er ganz zart und butterweich geworden.

    Die lediglich volljährigen Mitbewohner lehnen dankend ab, immerhin hat ein Drittel davon die Suppe gegessen und sorgfältig um die Röschen drumherum gelöffelt. Der eine hat sich eine Wurstsemmel gemacht, der andere einen Schwung Butterbrezen verputzt und einen halben Liter Kakao dazu gegurgelt.

    Samstagmittag im Hause Kuh...
    Ich hätte mir auch entweder ne Wurstsemmel gemacht. Rosenkohl ist mein absolutes Hassgemüse, ich kann den nicht mal riechen ohne das sich mein Magen verkrampft.

    Wenn meine Mutter früher Rosenkohl gemacht hat, bin ich zur Haustür rein, direkt in mein Zimmer und habe das Zimmer nach Möglichkeit möglichst lange nicht verlassen und lieber auf ein Abendbrot verzichtet, statt kurz in die Küche zu gehen und mir nen Brot zu machen.

  8. #167358
    Avatar von wenhei
    wenhei ist offline eigentlich immer Optimist

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Frau-Suhrbier Beitrag anzeigen
    Ich hatte hier vor kurzem so ne Esoteriktante sitzen die mir ernsthaft erklären wollte, dass sich jeder vor seiner Geburt die Eltern selbst aussucht um daran zu wachsen und somit lernt mit Problemen umzugehen, um diese dann im nächsten und übernächsten Leben nicht mehr zu haben.

    Ich war so fassungslos, ich konnte sie nicht mal rausschmeißen und habe mich sogar noch für das Gespräch bedankt.
    Im nachhinein qualmt es mir aus den Ohren wenn ich nur daran denke!

    Ok, etwas am Thema vorbei, aber das ist mir halt gerade eingefallen als ich das von Dir gelesen habe.
    Niemand kann etwas für seine Eltern, aber auch niemand ist dazu verpflichtet sich mit Menschen zu umgeben die ihm nicht gut tun.
    Wie bist du denn an meine Mutter gekommen?
    Fräulein Wenhei Gertrude Esilabeth von Hühnerstein!

    Träumerle (04/04) Hibbelmors (03/06) Grinsebacke (01/08) Madame Zufrieden (05/10)
    Purtzel (05/12)

  9. #167359
    TanteHilde ist offline TanteGünni

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Diamant Beitrag anzeigen
    Isch liebe Rosenkohl.
    Ich wollte Wennie ärgern, wegen dem Kaffee. *seufz*
    *schale rosenkohl hinschieb*

  10. #167360

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von wenhei Beitrag anzeigen
    Wie bist du denn an meine Mutter gekommen?
    Wie jetzt? Deine Mutter ist ne Esoterik-Tante mit Engelkarten in der Tasche?