Like Tree76967gefällt dies

Thema: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

  1. #170601
    Lleanora ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Monsterfred II

    Zitat Zitat von Frau-Suhrbier Beitrag anzeigen
    Wir sind ja in einem integrativen Kindergarten und das Gutachten wird über einen längeren Zeitraum von jemand erstellt der das Kind dann schon länger "kennt". Das finde ich persönlich auch besser.
    Der Termin mit der Sprachheillehrkraft ist was anderes. Da kommen wohl immer wieder Lehrer von verschieden Schulen und picken sich raus wen sie gerne hätten und wen halt auch nicht. Ob mir das so gefällt weiß ich jetzt im Moment halt auch nicht.
    Okay.

    Wobei es hier auch z.B. üblich ist das die Lehrer von den Grundschulen immer mal im Kindergarten vorbei schauen... bei unserem Kindergarten aber nicht, weil Waldkindergarten und die Kinder von allen Teilen der Stadt kommen und daher lohnt es sich für die Grundschulen nicht, da extra wegen ein oder 2 Kindern da hin zu fahren...
    Gast gefällt dies

  2. #170602
    Avatar von wenhei
    wenhei ist offline eigentlich immer Optimist

    User Info Menu

    Standard Re: Monsterfred II

    Zitat Zitat von Lleanora Beitrag anzeigen
    Ja eben, erstmal abwarten... mich nervt dieses plötzliche schlecht machen nur. Letztes Jahr als sie noch viel schlechter Sprach, meinte sie noch sie hätte ja so viel gutes gehört und ihr Neffe soll auch dahin gehen. Und auch Anfang des Schuljahres meinte sie noch das ihr Neffe so gern hingeht und sie alle begeistert wären und jetzt wo der Neffe wohl nicht mitkommt ist die ganze Schule blöd...

    Ich verstehe aber auch das ihr lieber wäre wenn meine in die normale Schule geht, unsere Mittleren sind ja befreundet und haben sich schon drauf gefreut zusammen in die Schule zu gehen und das sie zusammen sitzen wollen etc... ja wäre ja auch nett, aber wenn raus kommt das sie noch genug Förderbedarf für die Sprachheilschule hat, finde ich das eben wichtiger. Unsere Mädels können ja weiterhin befreundet sein und dann eben ab der 3. Klasse zusammen zur Schule gehen und sich bis dahin nach der Schule und beim Sport treffen, wie bisher eben auch.
    Sehr schön, damit die eigene Tochter es schön hat, soll eine andere bitte auf ihren Förderbedarf keine Rücksicht nehmen. *io*

    Klar wäre es schön, wenn die beiden zusammen zur Schule kommen und auch nebeneinander sitzen können, aber das darf doch nicht zum Maßstab werden, zumindest nicht für die Eltern, deren Kind kein Defiezit (wie schreibt man das, das sieht beide male so falsch aus) hat.

    Wenn ihr als betroffene Eltern Euch diese Gedanken macht, dann ist das was ganz anderes, denn der Zusammenhalt der beiden Mädchen könnte auf anderer Ebene für Deine Tochter wichtig sein, so wichtig, dass er den Förderbereich Sprach überwiegt, aber das könnt nur ihr bewerten, nicht die andere Mutter. Boa, ich habe grad Puls.
    BriQ gefällt dies
    Fräulein Wenhei Gertrude Esilabeth von Hühnerstein!

    Träumerle (04/04) Hibbelmors (03/06) Grinsebacke (01/08) Madame Zufrieden (05/10)
    Purtzel (05/12)

  3. #170603
    Lleanora ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Monsterfred II

    Zitat Zitat von wenhei Beitrag anzeigen
    Sehr schön, damit die eigene Tochter es schön hat, soll eine andere bitte auf ihren Förderbedarf keine Rücksicht nehmen. *io*

    Klar wäre es schön, wenn die beiden zusammen zur Schule kommen und auch nebeneinander sitzen können, aber das darf doch nicht zum Maßstab werden, zumindest nicht für die Eltern, deren Kind kein Defiezit (wie schreibt man das, das sieht beide male so falsch aus) hat.

    Wenn ihr als betroffene Eltern Euch diese Gedanken macht, dann ist das was ganz anderes, denn der Zusammenhalt der beiden Mädchen könnte auf anderer Ebene für Deine Tochter wichtig sein, so wichtig, dass er den Förderbereich Sprach überwiegt, aber das könnt nur ihr bewerten, nicht die andere Mutter. Boa, ich habe grad Puls.
    Eben, so sehe ich das auch. Wir haben uns mit dem Thema ja auch schon auseinander gesetzt und uns unsere Gedanken gemacht und ein abschließendes Urteil haben wir da eh noch nicht getroffen sondern wollten jetzt erstmal das Ergebnis abwarten wie sie den Förderbedarf sehen und was sich dann noch bis Sommer tut und dann eben die Entscheidung treffen, von der wir hoffen dass sie die richtige für die Tochter ist...
    Ich bin da gerade echt ein wenig enttäuscht, wir (also wir und die Nachbarn) haben uns die letzten Jahre ziemlich angefreundet, reden auch oft über Sorgen und Probleme mit den Kindern und ich finde es echt schade dass es ihr jetzt scheinbar hauptsächlich darum geht dass ihre Tochter mit meiner zur Schule kann (sie würde sonst eben keinen kennen (meine auch nicht. Als in der Sprachheilschule gar nicht und hier eben nur das Nachbarsmädel). Ja klar ich fände es auch schön wenn sie zusammen gingen, so war es ja eigentlich auch geplant und die Kinder freuten sich drauf, aber ich finde es eben wichtiger das sie wenn nötig ihre Förderung erhält.

  4. #170604
    Avatar von wenhei
    wenhei ist offline eigentlich immer Optimist

    User Info Menu

    Standard Re: Monsterfred II

    Zitat Zitat von Lleanora Beitrag anzeigen
    Eben, so sehe ich das auch. Wir haben uns mit dem Thema ja auch schon auseinander gesetzt und uns unsere Gedanken gemacht und ein abschließendes Urteil haben wir da eh noch nicht getroffen sondern wollten jetzt erstmal das Ergebnis abwarten wie sie den Förderbedarf sehen und was sich dann noch bis Sommer tut und dann eben die Entscheidung treffen, von der wir hoffen dass sie die richtige für die Tochter ist...
    Ich bin da gerade echt ein wenig enttäuscht, wir (also wir und die Nachbarn) haben uns die letzten Jahre ziemlich angefreundet, reden auch oft über Sorgen und Probleme mit den Kindern und ich finde es echt schade dass es ihr jetzt scheinbar hauptsächlich darum geht dass ihre Tochter mit meiner zur Schule kann (sie würde sonst eben keinen kennen (meine auch nicht. Als in der Sprachheilschule gar nicht und hier eben nur das Nachbarsmädel). Ja klar ich fände es auch schön wenn sie zusammen gingen, so war es ja eigentlich auch geplant und die Kinder freuten sich drauf, aber ich finde es eben wichtiger das sie wenn nötig ihre Förderung erhält.
    Ich kann die Mutter ja auch ein Stück weit verstehen, sie macht sich halt auch Sorgen um ihre Tochter, das finde ich total legitim. Aber ich denke eben auch, dass die andere Mutter darauf scheuen muss, was Eure Alternative ist. Ihr überlegt ja nicht, Euer Kind auf eine andere Regelschule zu schicken, sondern auf eine Förderschule und da sollte dann bitte die andere Mutter die Klappe halten, weil es eben um Förderbedarf geht. Punkt!
    Fräulein Wenhei Gertrude Esilabeth von Hühnerstein!

    Träumerle (04/04) Hibbelmors (03/06) Grinsebacke (01/08) Madame Zufrieden (05/10)
    Purtzel (05/12)

  5. #170605

    User Info Menu

    Standard Re: Monsterfred II

    Zitat Zitat von Lleanora Beitrag anzeigen
    Eben, so sehe ich das auch. Wir haben uns mit dem Thema ja auch schon auseinander gesetzt und uns unsere Gedanken gemacht und ein abschließendes Urteil haben wir da eh noch nicht getroffen sondern wollten jetzt erstmal das Ergebnis abwarten wie sie den Förderbedarf sehen und was sich dann noch bis Sommer tut und dann eben die Entscheidung treffen, von der wir hoffen dass sie die richtige für die Tochter ist...
    Ich bin da gerade echt ein wenig enttäuscht, wir (also wir und die Nachbarn) haben uns die letzten Jahre ziemlich angefreundet, reden auch oft über Sorgen und Probleme mit den Kindern und ich finde es echt schade dass es ihr jetzt scheinbar hauptsächlich darum geht dass ihre Tochter mit meiner zur Schule kann (sie würde sonst eben keinen kennen (meine auch nicht. Als in der Sprachheilschule gar nicht und hier eben nur das Nachbarsmädel). Ja klar ich fände es auch schön wenn sie zusammen gingen, so war es ja eigentlich auch geplant und die Kinder freuten sich drauf, aber ich finde es eben wichtiger das sie wenn nötig ihre Förderung erhält.
    In solchen Situationen zeigt sich dann doch halt oft der wahre Charakter.
    Natürlich möchte jeder dass das eigene Kind glücklich ist und es wäre ja auch toll wenn die beiden zusammen zur Schule gehen könnten, aber irgendwie müsste die gute Frau doch auch einsehen (wenn sie auch nur eine Minute mal drüber nachdenken würde) dass die richtige Förderung nunmal wichtiger ist für die Zukunft Eurer Tochter.
    Mir geht sowas ja direkt auf den Magen und ich gebe zu, ich hätte das jetzt auch immer in meinem Elefantengedächtnis.

  6. #170606

    User Info Menu

    Standard Re: Monsterfred II

    Zitat Zitat von wenhei Beitrag anzeigen
    Ich kann die Mutter ja auch ein Stück weit verstehen, sie macht sich halt auch Sorgen um ihre Tochter, das finde ich total legitim. Aber ich denke eben auch, dass die andere Mutter darauf scheuen muss, was Eure Alternative ist. Ihr überlegt ja nicht, Euer Kind auf eine andere Regelschule zu schicken, sondern auf eine Förderschule und da sollte dann bitte die andere Mutter die Klappe halten, weil es eben um Förderbedarf geht. Punkt!
    Komm, wir gehen da hin! *Klebeband und Knebel einpack*

  7. #170607
    Avatar von wenhei
    wenhei ist offline eigentlich immer Optimist

    User Info Menu

    Standard Re: Monsterfred II

    Zitat Zitat von Frau-Suhrbier Beitrag anzeigen
    Komm, wir gehen da hin! *Klebeband und Knebel einpack*
    *kräftigen Tampen und stabilen Stuhl dazupack*

    Wann treffen wir uns?
    Fräulein Wenhei Gertrude Esilabeth von Hühnerstein!

    Träumerle (04/04) Hibbelmors (03/06) Grinsebacke (01/08) Madame Zufrieden (05/10)
    Purtzel (05/12)

  8. #170608

    User Info Menu

    Standard Re: Monsterfred II

    Zitat Zitat von wenhei Beitrag anzeigen
    *kräftigen Tampen und stabilen Stuhl dazupack*

    Wann treffen wir uns?
    *knatterdiratter*
    Der Diesel ist angeschmissen, kann nur ein Weilchen dauern bis ich die ganzen Umweltzonen umfahren habe.

  9. #170609
    Avatar von wenhei
    wenhei ist offline eigentlich immer Optimist

    User Info Menu

    Standard Re: Monsterfred II

    Zitat Zitat von Frau-Suhrbier Beitrag anzeigen
    *knatterdiratter*
    Der Diesel ist angeschmissen, kann nur ein Weilchen dauern bis ich die ganzen Umweltzonen umfahren habe.
    Ach Du auch? Ich mach dann auch mal los.
    Fräulein Wenhei Gertrude Esilabeth von Hühnerstein!

    Träumerle (04/04) Hibbelmors (03/06) Grinsebacke (01/08) Madame Zufrieden (05/10)
    Purtzel (05/12)

  10. #170610
    Lleanora ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Monsterfred II

    Zitat Zitat von Frau-Suhrbier Beitrag anzeigen
    In solchen Situationen zeigt sich dann doch halt oft der wahre Charakter.
    Natürlich möchte jeder dass das eigene Kind glücklich ist und es wäre ja auch toll wenn die beiden zusammen zur Schule gehen könnten, aber irgendwie müsste die gute Frau doch auch einsehen (wenn sie auch nur eine Minute mal drüber nachdenken würde) dass die richtige Förderung nunmal wichtiger ist für die Zukunft Eurer Tochter.
    Mir geht sowas ja direkt auf den Magen und ich gebe zu, ich hätte das jetzt auch immer in meinem Elefantengedächtnis.
    Eben. Umgekehrt wäre ich sicher auch etwas traurig wenn es dann doch nicht klappt mit dem gemeinsamen Schulbesuch, aber ich würde sie da sicher nicht versuchen zu beeinflussen. Natürlich ist mit mein Kind schon am nähsten, dennoch mag ich auch ihre Kinder und würde für sie nur das Beste wollen und hätte eben gedacht dass es umgekehrt genau so ist.

    Vor allem ihre geäußerten Bedenken dass meine Tochter dann evtl von der Sprachheilschule in die Sonderschule geschickt werden könnte, wenn die sie loswerden wollten finde ich schon etwas an den Haaren herbeigezogen, da das Kind bisher von allen von der Sprache abgesehen für sehr fit befunden wurde.... und es wenn nicht so fit wäre dass sie noch mehr Probleme hätte, dann wäre das eben so... aber darüber mache ich mir jetzt wirklich keine Gedanken und fand die Bemerkung einfach nur unpassend.

    Witziger Weise während ich gerade hier schreibe ruft das Gesundheitsamt an, die Sprachheilschule hat sich bei ihr gemeldet, für das Gutachten wollen sie wohl auch nochmal ein Gutachten vom Gesundheitsamt, da wird ja aber schon da waren müsste ich einfach nochmal vorbei kommen und unterschreiben dass sie die Sachen weiterleiten dürfen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •