Like Tree83746gefällt dies

Thema: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

  1. #171131
    Avatar von bunteQ
    bunteQ ist offline G'schaftlhuberin

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Strickli Beitrag anzeigen
    Was habt ihr alle leicht zu verärgernde Männer? Dass es mit Gurgeln im Bauch nicht schön ist, unterwegs zu sein, erschließt sich doch sofort.
    Morgen ist das Gegurgel hoffentlich vorbei - und manchmal muß man eben Kompromisse machen. Dafür hab ich dann wieder mal was gut bei ihm. Ich werde den Klapprechner mitnehmen, dann kann ich wenigstens was zeichnen.
    … niemals rechtfertigen

  2. #171132
    Strickli ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Frau-Suhrbier Beitrag anzeigen
    Ich habe keinen leicht zu verärgernden Mann hier. Der ist nämlich bis morgen weg und ich genieße, jetzt da alle Kinder aufgeräumt sind, nur eines: die Stille.
    Das klingt gut. Mein Mann ist da, aber beschäftigt. Das schätze ich so an ihm: Wir haben ein gutes Gleichgewicht an gemeinsamen und getrennten Aktivitäten gefunden, ohne dass einer von beiden sauer ist. Und er ist unglaublich langmütig und manchmal besser zu mir als ich selbst.
    Gast, Frau-Suhrbier, Gast und 1 anderen gefällt dies.

  3. #171133

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Strickli Beitrag anzeigen
    Das klingt gut. Mein Mann ist da, aber beschäftigt. Das schätze ich so an ihm: Wir haben ein gutes Gleichgewicht an gemeinsamen und getrennten Aktivitäten gefunden, ohne dass einer von beiden sauer ist. Und er ist unglaublich langmütig und manchmal besser zu mir als ich selbst.


    Hach, das liest sich schön...

  4. #171134
    Strickli ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Frau-Suhrbier Beitrag anzeigen
    [/FONT]
    Hach, das liest sich schön...
    Ja, ist es auch. Bei uns hätte vermutlich ich gesagt: "Ach, ich weiß nicht, ob ich mitfahren soll. Ich fühl mich nicht, und ich hab noch was zu tun. Aber wenn ich hierbleibe, ist es auch doof." - und mein Mann wäre der gewesen, der mir zugeredet hätte, dass es absolut richtig ist, zu Hause zu bleiben.
    Lleanora, BriQ, Gast und 1 anderen gefällt dies.

  5. #171135
    Avatar von bunteQ
    bunteQ ist offline G'schaftlhuberin

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Strickli Beitrag anzeigen
    Das klingt gut. Mein Mann ist da, aber beschäftigt. Das schätze ich so an ihm: Wir haben ein gutes Gleichgewicht an gemeinsamen und getrennten Aktivitäten gefunden, ohne dass einer von beiden sauer ist. Und er ist unglaublich langmütig und manchmal besser zu mir als ich selbst.
    ... wie schön!

    Das ist hier so ähnlich, aber in Anbetracht der Tatsache, daß wir bereits wieder mehr als Paar und weniger als Familie unternehmen, weil die Brut ihre eigenen Wege geht, sind solche gemeinsamen Veranstaltungen besonders wichtig - auch, wenn mich die Aussicht darauf, morgen ein paar Vitrinen mit Scherben und Knochen zu bewachen, nicht sonderlich erfreut.

    Aber allein wäre es noch langweiliger für ihn und wo er nun mal im Archäologischen Verein Mitglied ist...

    Mit den Römern ist es so ähnlich: meistens lasse ich ihn ziehen (die Saison geht von Mai bis August an fast jedem Wochenende), aber bei ein oder zwei Gelegenheiten komme ich als Matrone mit ins Legionärslager und belebe die Szenerie. Mir gibt das gar nichts, aber mein Gemahl ist glücklich.

    Im März haben wir Dreißigjähriges. Kann also nicht so falsch sein, wie wir das machen.
    Gast und Gast gefällt dies.
    … niemals rechtfertigen

  6. #171136
    Gast Gast

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Strickli Beitrag anzeigen
    Was habt ihr alle leicht zu verärgernde Männer? Dass es mit Gurgeln im Bauch nicht schön ist, unterwegs zu sein, erschließt sich doch sofort.
    Eigentlich ist der meinige ganz umgänglich. Im Moment kommt einfach viel zusammen. Er kränklich, ich kränklich, beide Stress im Job, dadurch unterforderte Kinder und noch so das ein oder andere Ungemach.
    Da wird (auf beiden Seiten) schnell was auf die Goldwaage gelegt.

  7. #171137
    Lleanora ist gerade online Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Strickli Beitrag anzeigen
    Ja, ist es auch. Bei uns hätte vermutlich ich gesagt: "Ach, ich weiß nicht, ob ich mitfahren soll. Ich fühl mich nicht, und ich hab noch was zu tun. Aber wenn ich hierbleibe, ist es auch doof." - und mein Mann wäre der gewesen, der mir zugeredet hätte, dass es absolut richtig ist, zu Hause zu bleiben.
    Ja, so würde es hier wohl auch laufen.
    Mein Mann hat da absolut Verständnis dafür wenn es mir nicht gut geht...
    Gast und Strickli gefällt dies.

  8. #171138
    Strickli ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Eigentlich ist der meinige ganz umgänglich. Im Moment kommt einfach viel zusammen. Er kränklich, ich kränklich, beide Stress im Job, dadurch unterforderte Kinder und noch so das ein oder andere Ungemach.
    Da wird (auf beiden Seiten) schnell was auf die Goldwaage gelegt.
    Ja, da hast du wohl Recht. Meinst du, er bekommt sich halbwegs schnell wieder ein?

  9. #171139
    Gast Gast

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Strickli Beitrag anzeigen
    Ja, ist es auch. Bei uns hätte vermutlich ich gesagt: "Ach, ich weiß nicht, ob ich mitfahren soll. Ich fühl mich nicht, und ich hab noch was zu tun. Aber wenn ich hierbleibe, ist es auch doof." - und mein Mann wäre der gewesen, der mir zugeredet hätte, dass es absolut richtig ist, zu Hause zu bleiben.
    So wäre es bei uns eigentlich auch. Im Moment knarzt es aber leider etwas im Gebälk.

  10. #171140
    Zickzackkind Gast

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Lleanora Beitrag anzeigen
    Ja, so würde es hier wohl auch laufen.
    Mein Mann hat da absolut Verständnis dafür wenn es mir nicht gut geht...
    Meiner auch - bei ihm ist aber eher das Problem, dass er nicht gerne Leute um sich hat. Er geht weder gern zu Familien- oder Freundetreffen, noch mag er Besuch wirklich. Ich brauche zwar auch meine Ruhe und bin schnell reizüberflutet, aber ich bin eigentlich ein sehr gastfreundlicher Mensch und brauche genügend Sozialkontakte.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •