Like Tree115576gefällt dies

Thema: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

  1. #172891
    Gast Gast

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Lleanora Beitrag anzeigen
    Ja eben, hier ist es ähnlich, ich weiß auch noch gar nicht wo der Weg hingehen soll. Morgen gibt es hier ja das 1. Mal ein richtiges Notenzeugnis... eigentlich sollte es von den Noten her passen für eine Gymnasialempfehlung (wenn die Leistung gleich bleibt), andererseits bin ich eben unsicher wegen ihren Problemen mit der Rechtschreibung und weil sie eben auch ziemlich auf Druck reagiert... wir hatten ja Anfang der 3. Klasse so Probleme, wo sie Wochenlang so Kopfschmerzen und Bauchschmerzen hatte, dass sie total fertig war, weil sie Sorge hatte sie schaffte die 3. Klasse nicht (nach einer Woche Schule ), mittlerweile hat sie wohl gemerkt dass auch die 3. Klasse kein Hexenwerk ist und sie auch vor den Noten keine Angst haben muss... aber ich hab keine Ahnung ob sie sich beim Übertritt ins Gymnasium evtl auch so verrückt machen wird oder ob sie bis dahin gelassener und selbstbewuster ist.

    Mein Mann tendiert daher eher zur Gesamtschule, ich bin da hin und her gerissen.

    Dann gibt es bei uns ja keine normalen Realschulen mehr sondern nur noch Realschule+ (also Realschule+Hauptschule in einem) und da sehe ich sie eigentlich gar nicht, bzw haben die soweit ich das mitbekomme alle einen ziemlich miesen Ruf)
    Da spare ich mir gleich das Tippen. Zur Zeit kommen wieder Schlafstörungen, Kopf- und Bauchschmerzen
    zusammen. Rechtschreibung ist das Thema beim Kind. Alles andere läuft. Aber wenn er dann auch noch die englische Schreibweise abrufen muss, zweifele ich arg, ob er auf dem Gymnasium richtig ist.
    Bei uns gibt es erst in einer Woche Zeugnisse.

  2. #172892
    TanteHilde ist offline TanteGünni

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Der Tierarzt hat sie sehr besorgt dabehalten. Sie ist völlig unterkühlt und dehydriert - vermutlich war sie irgendwo eingesperrt.
    Oh je! Gute Besserung!

    @Pauli
    Gast und Gast gefällt dies.

  3. #172893
    TanteHilde ist offline TanteGünni

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Da spare ich mir gleich das Tippen. Zur Zeit kommen wieder Schlafstörungen, Kopf- und Bauchschmerzen
    zusammen. Rechtschreibung ist das Thema beim Kind. Alles andere läuft. Aber wenn er dann auch noch die englische Schreibweise abrufen muss, zweifele ich arg, ob er auf dem Gymnasium richtig ist.
    Bei uns gibt es erst in einer Woche Zeugnisse.
    @lleo und vivi
    Lasst euch noch Zeit. Es wird sich alles fügen, aber jetzt ist es noch zu früh. 1½ Jahre noch bis zum Übertritt! Bis zur Anmeldung noch 1 Jahr.

    Konzentriert euch auf die aktuelle Situation, und evtl. Förderungen sind für jetzt wichtig. Nicht nur für später.

    (Ich darf das sagen. Ich habe, ok spezielle Spezialausgabe, mich früh informiert und geguckt. Und dann kam alles ganz anders als ich gedacht habe.)


    (Ach ja, eine gute Gesamtschule, wo auch die Förderung und Forderung klappt, halte ich für so manches Kind für eine Gute Wahl.)
    Gast und Gast gefällt dies.

  4. #172894
    Gast Gast

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von TanteHilde Beitrag anzeigen
    @lleo und vivi
    Lasst euch noch Zeit. Es wird sich alles fügen, aber jetzt ist es noch zu früh. 1½ Jahre noch bis zum Übertritt! Bis zur Anmeldung noch 1 Jahr.

    Konzentriert euch auf die aktuelle Situation, und evtl. Förderungen sind für jetzt wichtig. Nicht nur für später.

    (Ich darf das sagen. Ich habe, ok spezielle Spezialausgabe, mich früh informiert und geguckt. Und dann kam alles ganz anders als ich gedacht habe.)


    (Ach ja, eine gute Gesamtschule, wo auch die Förderung und Forderung klappt, halte ich für so manches Kind für eine Gute Wahl.)
    Das Kind ist ja bei der Schreibförderung und ich merke, dass er langsam mitdenkt, wenn er schreibt. Und er liest jetzt gerne, das war vor einem halben Jahr noch ganz anders. Ich hoffe, dass er allmählich ein Gespür fürs Schreiben entwickelt.

  5. #172895
    TanteHilde ist offline TanteGünni

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Das Kind ist ja bei der Schreibförderung und ich merke, dass er langsam mitdenkt, wenn er schreibt. Und er liest jetzt gerne, das war vor einem halben Jahr noch ganz anders. Ich hoffe, dass er allmählich ein Gespür fürs Schreiben entwickelt.
    Beim jüngeren Kind hat sich da schon was entwickelt. Das dauerte.
    Und lesen zu mögen ist ein großer Vorteil.

  6. #172896
    Lleanora ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Das Kind ist ja bei der Schreibförderung und ich merke, dass er langsam mitdenkt, wenn er schreibt. Und er liest jetzt gerne, das war vor einem halben Jahr noch ganz anders. Ich hoffe, dass er allmählich ein Gespür fürs Schreiben entwickelt.
    Tochter liest auch gerne und viel... dennoch schreibt sie weiterhin sehr kreativ. Ich habe aber auch das Gefühl sie achtet beim lesen gar nicht wirklich drauf wie das Wort geschrieben wird, selbst beim Abschreiben achtet sie nicht wirklich drauf bzw merkt es sich nicht. Sie kann ein Wort 5 mal korrekt abschreiben und schreibt es dann 2min später falsch.
    Ich war genau so... ich bekam meine Nase kaum aus den Büchern, meine Rechtschreibung war zum davonlaufen. Meine Mutter bekam dann den Tipp von der Lehrerin sie solle schauen dass ich mehr lese .

    Nächste Woche Mittwoch haben wir ein Gespräch, in dem die Lehrerin das Zeugnis erläutern und über Arbeitshaltung etc reden möchte (also alle Eltern bekamen gestern einen solchen Termin zugewiesen, bin mal gespannt was sie sagt wegen der Rechtschreibsache).

  7. #172897
    Gast Gast

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Lleanora Beitrag anzeigen
    Tochter liest auch gerne und viel... dennoch schreibt sie weiterhin sehr kreativ.
    Ich war genau so... ich bekam meine Nase kaum aus den Büchern, meine Rechtschreibung war zum davonlaufen. Meine Mutter bekam dann den Tipp von der Lehrerin sie solle schauen dass ich mehr lese .

    Nächste Woche Mittwoch haben wir ein Gespräch, in dem die Lehrerin das Zeugnis erläutern und über Arbeitshaltung etc reden möchte (also alle Eltern bekamen gestern einen solchen Termin zugewiesen, bin mal gespannt was sie sagt wegen der Rechtschreibsache).
    Ich fand es ja sehr seltsam, dass die Lk vom Sohn keinerlei Gesprächsbedarf hatte und er nichtmal zum Förderunterricht eingeteilt war. Gleichzeitig konnte er nur mühsam lesen und schrieb Diktate im 2stelligen Fehlerbereich. Alles, was an Förderung angeleiert wurde, war nur aufgrund unserer Initiative. Wenn wir seine Entwicklung ok gefunden hätten, wäre da gar nichts passiert. Das finde ich immer noch schlimm.

  8. #172898
    Lleanora ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von TanteHilde Beitrag anzeigen
    @lleo und vivi
    Lasst euch noch Zeit. Es wird sich alles fügen, aber jetzt ist es noch zu früh. 1½ Jahre noch bis zum Übertritt! Bis zur Anmeldung noch 1 Jahr.

    Konzentriert euch auf die aktuelle Situation, und evtl. Förderungen sind für jetzt wichtig. Nicht nur für später.

    (Ich darf das sagen. Ich habe, ok spezielle Spezialausgabe, mich früh informiert und geguckt. Und dann kam alles ganz anders als ich gedacht habe.)


    (Ach ja, eine gute Gesamtschule, wo auch die Förderung und Forderung klappt, halte ich für so manches Kind für eine Gute Wahl.)
    Das war ja auch mein Gedanke, bis ich in den letzten Wochen immer wieder verunsichert wurde, weil um uns herum sich scheinbar schon alle Gedanken machen...

    Am Mittwoch haben wir ein Gespräch mit der Lehrerin, mal sehen ob sie uns Anregungen geben kann wie wir sie weiter fördern können.
    Gast gefällt dies

  9. #172899
    Lleanora ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Ich fand es ja sehr seltsam, dass die Lk vom Sohn keinerlei Gesprächsbedarf hatte und er nichtmal zum Förderunterricht eingeteilt war. Gleichzeitig konnte er nur mühsam lesen und schrieb Diktate im 2stelligen Fehlerbereich. Alles, was an Förderung angeleiert wurde, war nur aufgrund unserer Initiative. Wenn wir seine Entwicklung ok gefunden hätten, wäre da gar nichts passiert. Das finde ich immer noch schlimm.
    Geübte Diktate schrieb sie immer Fehlerfrei bzw einmal hatte sie in der 2. Klasse 2 Leichtsinnsfehler, jetzt in der 3. gab es im Diktet nur Lerhnwörter... spannender Weise hatte sie in dem diktierten Teil nur einen Leichtsinnsfehler... die andere Hälfte sollte sie nur abschreiben und da machte sie dann glaub 2 oder 3 Fehler . Das gab dann ihre einzige 3 dieses Jahr....


    Die Klassenlehrerin der 1 uns 2 Klasse gab uns zum Halbjahr der 2. Klasse Übungsmaterial und sprach uns darauf an, dass Tochter sich beim freien schreiben etwas schwer tut, sah aber noch keinen Handlungsbedarf, aber man sollte es im Auge behalten.

  10. #172900
    Gast Gast

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Lleanora Beitrag anzeigen
    Geübte Diktate schrieb sie immer Fehlerfrei bzw einmal hatte sie in der 2. Klasse 2 Leichtsinnsfehler, jetzt in der 3. gab es im Diktet nur Lerhnwörter... spannender Weise hatte sie in dem diktierten Teil nur einen Leichtsinnsfehler... die andere Hälfte sollte sie nur abschreiben und da machte sie dann glaub 2 oder 3 Fehler . Das gab dann ihre einzige 3 dieses Jahr....


    Die Klassenlehrerin der 1 uns 2 Klasse gab uns zum Halbjahr der 2. Klasse Übungsmaterial und sprach uns darauf an, dass Tochter sich beim freien schreiben etwas schwer tut, sah aber noch keinen Handlungsbedarf, aber man sollte es im Auge behalten.
    Dann schreibt eure Tochter in einer ganz anderen Liga. Beim freien Schreiben denke ich manchmal, dass es schon eine Leistung ist, soooo falsch zu schreiben.