Like Tree82426gefällt dies

Thema: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

  1. #173321
    Avatar von MeineRasselbande
    MeineRasselbande ist offline Einfach kann doch jeder!

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    *mit Mundschutz in den Stall komme*
    *Hühnerbrühe für die Kranken in den Stall stelle *
    *Kaffeelaster einweis *
    *Frühstücksbuffet aufbau*
    Gast gefällt dies

  2. #173322
    Avatar von bunteQ
    bunteQ ist offline G'schaftlhuberin

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    (Frau Q winkt aus sicherer Entfernung in den Hühnerstall - und begibt sich dann zur morgendlichen Ausfahrt, wobei sie vorher zunächst die Einfahrt vom Schnee befreien muß)
    … niemals rechtfertigen

  3. #173323
    Avatar von bunteQ
    bunteQ ist offline G'schaftlhuberin

    User Info Menu

    Standard Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Das aktuelle KuhStüm ist dem Andenken an Ephraim Kishon gewidmet -
    später feiere ich vielleicht noch die wackere Katharina von Bora und den Tag des Blindenhundes.

    Uschi-Blum und Gast gefällt dies.
    … niemals rechtfertigen

  4. #173324
    Zickzackkind Gast

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Guten Morgen

    Der Tag hat sehr gut angefangen Sohn1 kam trotz extremer Müdikeit pünktlich raus. Dann hatte ich gestern ein langes Gespräch mit Sohn2. Er möchte gerne die Erzieherausbildung machen (das weiß er schon länger) und hat gestern gefragt, ob ich nicht mal im Kindergarten, in dem unsere Kleine ist, fragen kann, ob er dort das Berufskolleg (früher Vorpraktikum) machen kann. Er hat dort vor 4 Jahren sein Sozialpraktikum gemacht und ihm hat es dort gut gefallen. Jetzt habe ich heute nachgefragt und die Leitung war völlig begeistert und meinte gerne, sie hätten schon bedauert, dass sie ab Sommer gar niemanden mehr aus unserer Familie hätten und dann würde es ja doch weitergehen. Und Sohn2 sei ja so ein netter und angenehmer Praktikant gewesen und ein Mann für die Kinder sei ja auch was besonderes. Mit solch einer Euphorie hatte ich gar nicht gerechnet Da ist doch wenigstens mal einer unserer beiden Schulabgänger gut untergebracht
    Fimbrethil, BriQ, Gast und 3 anderen gefällt dies.

  5. #173325
    Avatar von bunteQ
    bunteQ ist offline G'schaftlhuberin

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Toi, toi, toi für den jungen Herrn Zickzack!

    Der hiesige Erstgeborene hat sogar zweimal Praktika in den Kindergärten des Dorfes gemacht, als er sich noch nicht sicher war, in welche Richtung es nach der Schule für ihn gehen sollte.

    Die Kinder fanden es durch die Bank super, daß da mal ein Kerl mit ihnen rumgetobt hat. Er fand es auch toll, hätte aber auf Dauer ein Problem mit dem Lärmpegel gehabt... und mit den Eltern der Kinder. Also mit gewissen Exemplaren.
    Uschi-Blum und Gast gefällt dies.
    … niemals rechtfertigen

  6. #173326
    Gast Gast

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von MeineRasselbande Beitrag anzeigen
    *mit Mundschutz in den Stall komme*
    *Hühnerbrühe für die Kranken in den Stall stelle *
    *Kaffeelaster einweis *
    *Frühstücksbuffet aufbau*
    K4 ist auch krank

  7. #173327
    Avatar von wenhei
    wenhei ist offline eigentlich immer Optimist

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    K4 ist auch krank
    Och nö, gute Besserung
    Fräulein Wenhei Gertrude Esilabeth von Hühnerstein!

    Träumerle (04/04) Hibbelmors (03/06) Grinsebacke (01/08) Madame Zufrieden (05/10)
    Purtzel (05/12)

  8. #173328
    Gast Gast

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Guten Morgen

    Der Tag hat sehr gut angefangen Sohn1 kam trotz extremer Müdikeit pünktlich raus. Dann hatte ich gestern ein langes Gespräch mit Sohn2. Er möchte gerne die Erzieherausbildung machen (das weiß er schon länger) und hat gestern gefragt, ob ich nicht mal im Kindergarten, in dem unsere Kleine ist, fragen kann, ob er dort das Berufskolleg (früher Vorpraktikum) machen kann. Er hat dort vor 4 Jahren sein Sozialpraktikum gemacht und ihm hat es dort gut gefallen. Jetzt habe ich heute nachgefragt und die Leitung war völlig begeistert und meinte gerne, sie hätten schon bedauert, dass sie ab Sommer gar niemanden mehr aus unserer Familie hätten und dann würde es ja doch weitergehen. Und Sohn1 sei ja so ein netter und angenehmer Praktikant gewesen und ein Mann für die Kinder sei ja auch was besonderes. Mit solch einer Euphorie hatte ich gar nicht gerechnet Da ist doch wenigstens mal einer unserer beiden Schulabgänger gut untergebracht
    Wie super.
    Der einzige männliche Erzieher in unserem Kindergarten hat vor knapp zwei Jahren in einen Schulhort gewechselt.
    Mein Sohn vermisst ihn immernoch. Ich würde mir so sehr wünschen, dass viel mehr Jungs Erzieher würden. Für die Kinder ist das so wertvoll
    Sag ihm, wenn er nach Berlin will, ich wüßte da einen Kindergarten (und dahinterstehenden Träger), da würde er bestimmt froh
    Gast gefällt dies

  9. #173329
    Gast Gast

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von BriQ Beitrag anzeigen
    Toi, toi, toi für den jungen Herrn Zickzack!

    Der hiesige Erstgeborene hat sogar zweimal Praktika in den Kindergärten des Dorfes gemacht, als er sich noch nicht sicher war, in welche Richtung es nach der Schule für ihn gehen sollte.

    Die Kinder fanden es durch die Bank super, daß da mal ein Kerl mit ihnen rumgetobt hat. Er fand es auch toll, hätte aber auf Dauer ein Problem mit dem Lärmpegel gehabt... und mit den Eltern der Kinder. Also mit gewissen Exemplaren.
    Glaube ich sofort und unbesehen.
    Schade.
    Was macht er jetzt? (Entschuldige, wenn das schon irgendwo stand)

  10. #173330
    Gast Gast

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von wenhei Beitrag anzeigen
    Och nö, gute Besserung
    Danke.
    Mich macht das ganz kirre. Ich hab total Sorgen, dass ich im Bürojob in der Bewerbungsrunde ins Hintertreffen gerate, weil die Kinder gerade jetzt krank sind. Und dann nerv ich mich wahnsinnig selber, dass ich überhaupt auf solche Ideen komme, schließlich ist es nunmal so, dass Kinder auch mal krank werden (und meine sind es eh höchst selten), und wir haben schlicht kein familiäres Netz hier, was zu Betreuungszwecken kranker Kinder herangezogen werden könnte. Wer, wenn nicht dieser Arbeitgeber, sollte dafür "Verständnis" haben?

    Ich brauch erstmal mehr Kaffee.
    Gibt es noch ein Fass?

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •