Like Tree72759gefällt dies

Thema: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

  1. #176241
    Avatar von wenhei
    wenhei ist offline eigentlich immer Optimist

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Das ist doch wumpe, Viviane.
    Belastbarkeit ist eine höchst individuelle Angelegenheit, und es bringt nichts, auch noch mit sich selbst zu hadern, weil andere ja vermeintlich viel mehr geschossen kriegen, als man selbst.
    Das hilft nicht. Es zieht dich nur noch mehr runter.
    Du bist nicht unfähig. Du bist eine Frau mit einer Geschichte, mit einer überstandenen Erkrankung bei sich selbst wie auch beim Gatten, du hast beide Eltern schon verloren, sowas alles zehrt und so ein Akku ist nicht beliebig ausbeutbar.
    Ich wünschte, du könntest mal ein bißchen freundlicher mit dir selber sein.
    Paula, den Schuh ziehe ich mir auch mal mit an. Wir haben hier zwar keine überstandenen Krankheiten, aber auch ich könnte etwas freundlicher zu mir sein. Danke für den Ansatz.

    Vivi, ich drück Dich mal ganz dolle. Ich meine, dass ich genau weiß, wovon Du sprichst, aber auch mein Mann versteht es einfach nicht. Und ja, das glaube ich wirklich, dass er das einfach nicht versteht, was ich meine.

    Wer war das hier, der grad sagte, die Verantwortung hängt an der Frau (Zickzackkind?)? Ja, das denke ich hier auch. Wenn ich nicht an Termine denke, denkt niemand dran, z. B.
    Fräulein Wenhei Gertrude Esilabeth von Hühnerstein!

    Träumerle (04/04) Hibbelmors (03/06) Grinsebacke (01/08) Madame Zufrieden (05/10)
    Purtzel (05/12)

  2. #176242
    Avatar von wenhei
    wenhei ist offline eigentlich immer Optimist

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    So, und nun habe ich noch was schönes, alle Handballspiele meiner Kinder wurden heute gewonnen, zweimal mit einem Tor unterschied, einmal sehr, sehr deutlich. Meine Träumerle hat in dem Spiel mehr Tore geworfen, als die Gegner insgesamt getroffen haben. Einfach irre.
    Fimbrethil gefällt dies
    Fräulein Wenhei Gertrude Esilabeth von Hühnerstein!

    Träumerle (04/04) Hibbelmors (03/06) Grinsebacke (01/08) Madame Zufrieden (05/10)
    Purtzel (05/12)

  3. #176243
    Strickli ist gerade online Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von wenhei Beitrag anzeigen
    Paula, den Schuh ziehe ich mir auch mal mit an. Wir haben hier zwar keine überstandenen Krankheiten, aber auch ich könnte etwas freundlicher zu mir sein. Danke für den Ansatz.

    Wer war das hier, der grad sagte, die Verantwortung hängt an der Frau (Zickzackkind?)? Ja, das denke ich hier auch. Wenn ich nicht an Termine denke, denkt niemand dran, z. B.
    Ja, ich glaube auch, dass du freundlicher zu dir sein könntest. Aber ich glaube, dass das eher in Richtung "damit leben, wenn etwas nicht oder nicht so, wie du es dir gedacht hast" geht, also auch Freundlichkeit gegenüber dem Umfeld einschließt - das aber ist sicherlich schwierig, wenn es erstmal so drin ist.

    Und ob die Verantwortung nur an einem Partner hängt oder nicht, das hängt vermutlich sehr von der Partnerschaft und den Partnern ab. Hier ist es definitiv nicht so. Manches liegt eher in der Verantwortung des einen oder des anderen, aber insgesamt kann ich nicht sagen, dass nur ich oder nur mein Mann an Dinge denken muss, damit sie erledigt werden.

  4. #176244
    Avatar von wenhei
    wenhei ist offline eigentlich immer Optimist

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Strickli Beitrag anzeigen
    Ja, ich glaube auch, dass du freundlicher zu dir sein könntest. Aber ich glaube, dass das eher in Richtung "damit leben, wenn etwas nicht oder nicht so, wie du es dir gedacht hast" geht, also auch Freundlichkeit gegenüber dem Umfeld einschließt - das aber ist sicherlich schwierig, wenn es erstmal so drin ist.

    Und ob die Verantwortung nur an einem Partner hängt oder nicht, das hängt vermutlich sehr von der Partnerschaft und den Partnern ab. Hier ist es definitiv nicht so. Manches liegt eher in der Verantwortung des einen oder des anderen, aber insgesamt kann ich nicht sagen, dass nur ich oder nur mein Mann an Dinge denken muss, damit sie erledigt werden.
    Ja, an Deinem ersten Absatz ist was dran.

    Zum anderen: Schön, dass es bei Euch anders ist, das ist toll. Klar, gibt es hier auch Dinge, an die mein Mann denkt, aber ich habe immer das Gefühl, dass es die Dinge sind, die weniger Auswirkung haben, wenn er es vergisst. Aber auch da denke ich mal drüber nachh, vielleicht ist meine Wahrnehmung auch falsch.
    Fräulein Wenhei Gertrude Esilabeth von Hühnerstein!

    Träumerle (04/04) Hibbelmors (03/06) Grinsebacke (01/08) Madame Zufrieden (05/10)
    Purtzel (05/12)

  5. #176245
    Strickli ist gerade online Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von wenhei Beitrag anzeigen
    Ja, an Deinem ersten Absatz ist was dran.

    Zum anderen: Schön, dass es bei Euch anders ist, das ist toll. Klar, gibt es hier auch Dinge, an die mein Mann denkt, aber ich habe immer das Gefühl, dass es die Dinge sind, die weniger Auswirkung haben, wenn er es vergisst. Aber auch da denke ich mal drüber nachh, vielleicht ist meine Wahrnehmung auch falsch.
    Vielleicht kann er es auch, wenn er selbst verantwortlich ist. Nicht sofort, aber nach einer gewissen Anlaufzeit. Wenn jemand anders die Verantwortung übernimmt, ist es nämlich auch bequem.

    Mir geht es so mit den Mülltonnen. Normalerweise kümmert sich mein Mann darum, ich hab das gar nicht auf dem Schirm. Wenn er auf Dienstreise ist, schaffe ich es aber, daran zu denken - anfangs hab ich es manchmal vergessen, aber durchaus aus Erfahrung gelernt.
    Gast gefällt dies

  6. #176246
    Avatar von wenhei
    wenhei ist offline eigentlich immer Optimist

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Strickli Beitrag anzeigen
    Vielleicht kann er es auch, wenn er selbst verantwortlich ist. Nicht sofort, aber nach einer gewissen Anlaufzeit. Wenn jemand anders die Verantwortung übernimmt, ist es nämlich auch bequem.

    Mir geht es so mit den Mülltonnen. Normalerweise kümmert sich mein Mann darum, ich hab das gar nicht auf dem Schirm. Wenn er auf Dienstreise ist, schaffe ich es aber, daran zu denken - anfangs hab ich es manchmal vergessen, aber durchaus aus Erfahrung gelernt.
    Mülltonnen, gutes Stichwort. Soviel zu meiner Wahrnehmung. Mülltonnen sind auch sein Bereich, da muss ich mch gar nicht drum kümmern. Aber we gesagt, wenn es mal vergessen werden sollte, dann ist es nicht so schlimm. Aber trotzdem danke für den Hinweis, das hatte ich nämlich grad vergessen.
    Fräulein Wenhei Gertrude Esilabeth von Hühnerstein!

    Träumerle (04/04) Hibbelmors (03/06) Grinsebacke (01/08) Madame Zufrieden (05/10)
    Purtzel (05/12)

  7. #176247
    Gast Gast

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von wenhei Beitrag anzeigen
    Paula, den Schuh ziehe ich mir auch mal mit an. Wir haben hier zwar keine überstandenen Krankheiten, aber auch ich könnte etwas freundlicher zu mir sein. Danke für den Ansatz.

    Vivi, ich drück Dich mal ganz dolle. Ich meine, dass ich genau weiß, wovon Du sprichst, aber auch mein Mann versteht es einfach nicht. Und ja, das glaube ich wirklich, dass er das einfach nicht versteht, was ich meine.

    Wer war das hier, der grad sagte, die Verantwortung hängt an der Frau (Zickzackkind?)? Ja, das denke ich hier auch. Wenn ich nicht an Termine denke, denkt niemand dran, z. B.
    Ich trage alle Termine in den Küchenkalender ein. Aber auch das klappt nicht immer, gestern war ich für den Stoffladen eingeteilt, und ich habe das Datum nicht aus der Mail meiner Chefin übertragen. Ergo habe ich hier gestern ganz gemütlich gesessen, bis sie mir schrieb, ich solle doch bitte schonmal x und y zuschneiden. Ich hab geguckt wie ein Auto, und mich nervt sowas wahnsinnig, weil es nicht zu meinem Selbstbild passt - aber es ist halt auch menschlich. Sowas kann vorkommen. Nicht oft, aber ausnahmsweise halt schon.
    Das gestehe ich auch anderen zu - mal was übersehen, versäumen, nicht richtig aufschreiben, eben nicht perfekt zu sein. Spart mir ganz viel Aufregegung, und meist geht die Welt ja doch nicht unter (sauwichtige Termine wie OP und Co. sind ausdrücklich nicht mitgemeint).

    Letztlich bin ich hier auch die mit dem Familienhut auf, das hat sich über die Jahre so ergeben, und bislang hat es auch gepasst. Jetzt passt es nicht mehr, also sind wir in Verhandlung darüber, wer was künftig wie übernehmen kann, damit es für alle möglichst einfach und mit möglichst wenig Aufriss verbunden ist.
    I
    Strickli gefällt dies

  8. #176248
    Gast Gast

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von wenhei Beitrag anzeigen
    Mülltonnen, gutes Stichwort. Soviel zu meiner Wahrnehmung. Mülltonnen sind auch sein Bereich, da muss ich mch gar nicht drum kümmern. Aber we gesagt, wenn es mal vergessen werden sollte, dann ist es nicht so schlimm. Aber trotzdem danke für den Hinweis, das hatte ich nämlich grad vergessen.
    Hier ist es Lebensmittel einkaufen. Ich habe keinen Schimmer, was ein Liter Milch oder ein PFund Butter aktuell kosten "dürfen", einfach, weil ich so gut wie nie für die Lebensmittel zuständig bin.
    Dafür weiß mein Mann nicht mehr, was Rasierklingen so kosten
    Ich finde nicht, dass jeder alles können und wissen muß. Ich will nur, dass wir beide uns zuständig fühlen dafür, dass das Familienschiff nicht absäuft. Also auch mal da mitmachen, wo üblicherweise nur der andere zuständig ist/war. Im Gespräch bleiben darüber, wie die Organisation im Alltag gelingen kann, wenn sich Parameter (wie in Vivis Beispiel HO und eigene Berufstätigkeit am Mittwoch) verändern. Und nicht darauf beharren, dass a oder b ja Sache des anderen sei und einen selber daher nicht betreffe (da hakt es hier durchaus ab und zu, gerade zur Zeit...).
    H
    Strickli gefällt dies

  9. #176249
    Strickli ist gerade online Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von wenhei Beitrag anzeigen
    Mülltonnen, gutes Stichwort. Soviel zu meiner Wahrnehmung. Mülltonnen sind auch sein Bereich, da muss ich mch gar nicht drum kümmern. Aber we gesagt, wenn es mal vergessen werden sollte, dann ist es nicht so schlimm. Aber trotzdem danke für den Hinweis, das hatte ich nämlich grad vergessen.
    Vermutlich findest du noch mehr (Kochen zum Beispiel, das ist für mich sowas, was ich total ungerne mache und wo ich das Schaffen meines Mannes als sehr entlastend erlebe), wenn du länger darüber nachdenkst.

  10. #176250
    Strickli ist gerade online Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Das gestehe ich auch anderen zu - mal was übersehen, versäumen, nicht richtig aufschreiben, eben nicht perfekt zu sein. Spart mir ganz viel Aufregegung, und meist geht die Welt ja doch nicht unter (sauwichtige Termine wie OP und Co. sind ausdrücklich nicht mitgemeint).
    Vielleicht ist das ein Teil des Geheimnisses: Großzügigkeit gegenüber eigenen und fremden Fehlern.
    BriQ, Uschi-Blum und Gast gefällt dies.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •