Like Tree82547gefällt dies

Thema: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

  1. #180361
    Lleanora ist gerade online Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Gab vorhin übrigens noch etwas Aufregung und einige Tränen...

    Tochter hat um 13 Uhr Schule aus. Sie müssen mit den Bussen durch die ganze Stadt fahren, weil der Unterricht noch in Containern ausgelagert ist wegen Schulsanierung. Die Fahrt dauert etwa 15-20min. Der Fußweg dauert dann noch je nach Geschwindigkeit und ob die Ampel rot oder grün ist 7-10min. Normalerweise ist sie zwischen 13:25 und 13:30 da, selten ein paar min früher, manchmal auch ein paar min später.
    13:35 dachte ich noch beim Blick auf die Uhr: heute ist sie aber spät. Dachte evtl brauchte der Bus heute bissel länger und ging davon aus, dass sie jeden Moment kommt. 13:45 wurde ich dann langsam nervös. Ich fragte die Nachbarin (normalerweise laufen unsre Kinder zusammen - manchmal holt sie ihre Tochter aber direkt an der Schule ab, wenn sie danach noch zu ihren Eltern gehen) ob sie ihre Tochter abgeholt hat, oder sie zu schon angekommen ist.. - Sie hätte sie abgeholt, weil sie zu ihren Eltern sind.
    Ich fragte ob denn viel Verkehr war oder die Busse Verspätung hätten, weil ich noch auf Tochter warten würde. - Nein Stadt wäre frei, sie hätte meine Tochter auch gesehen, alle 3 Busse standen bereit und meine Tochter wäre in den ersten Bus eingestiegen.

    13:55 hab ich meine Schuhe angezogen und bin mit den Kleinen den Weg zur Schule gelaufen, Schulkinder kamen uns nicht mehr entgegen... unterwegs rief ich bei der anderen Freundin an ob ihre Tochter mit dem Bus gefahren ist und schon ankam... ja sie wäre gerade vor etwa 3min angekommen, der Bus hätte fast laut ihrer Tochter fast eine halbe Stunde im Stau gestanden.

    Okay, einerseits war ich beruhigt das ihre Tochter auch später ankam und der Bus im Stau gestanden haben soll... wäre ja eine Erklärung fürs zu spät kommen, andererseits war ich zu dem Zeitpunkt schon an der Bushaltestelle vor der Schule. Kein Kind da. Eigentlich hätte mein Kind mir entgegen gekommen sein müssen... ich drehte um und ging wieder heim um zu schauen ob sie nun doch zu Hause vor der Tür steht.
    Nachbarin rief an und fragte ob meine Tochter denn jetzt zu Hause wäre, ich erzählte von dem Gespräch mit der anderen Mutter und dass ich nun wieder heim gehe... da meinte ihre Tochter im Hintergrund das andere Mädel hätte ihr heute erzählt dass sie meine Tochter überreden möchte, dass sie einen anderen Weg läuft (an dem Haus der Freundin vorbei, für meine Tochter etwa doppelt so weit und unsicherer), aber ich soll nicht sagen dass sie es verraten hat...
    Als ich etwa 14:10 zu hause war, saß die Große aufgelöst, heulend und mit nasser Hose vor der Tür (sie musste dringend aufs Klo und konnte ja nicht rein, weil ich nicht da war)...

    Der Bus hatte keine Verspätung, sie ist den Umweg gelaufen um noch mit der Freundin tratschen zu können und dabei hatten sie noch rumgetrödelt und wollten eben als Erklärung sagen, dass der Bus Verspätung hatte.




    Sorry schon wieder lang geworden.

  2. #180362
    Avatar von Uschi-Blum
    Uschi-Blum ist offline Muttiviert

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Frau-Suhrbier Beitrag anzeigen
    Ihr kennt Euch seit der Grundschule? Wie süüüüß!
    Da musst Du bei Gelegenheit mal die ganze Lovestory erzählen.
    Zitat Zitat von Lleanora Beitrag anzeigen
    Ich hab gerade Zeit und bin neugierig.

    Also gut.
    *Wolle und Stricknadeln raussuch*

    Es war einmal vor langer, langer Zeit ein Mädchen, das lieber ein Junge sein wollte, nennen wir es Uschli. Es war nur mit Jungen befreundet, zog nur Jungsklamotten an und auf dem Schulhof der Grundschule prügelte es sich auch schon mal mit ihnen. Und dann gab es noch ein anderes Mädchen namens Fritzi, dem es ebenso ging, dass aber nicht dazugehörte. Es bewunderte das andere Mädchen heimlich dafür, dass es anerkannt wurde von den anderen Jungs.
    Uschli mochte Fritzi nicht besonders. Fritzi war angeberisch, laut und raumeinnehmend.

    Zeit ging ins Land und die beiden gingen in die selbe weiterführende Schule, in eine Klasse, beguckten sich aber weiterhin nicht. Fritzi war aktiv bei den Rettungsschwimmern, lernte Wiederbelebung und dergleichen. Uschli war mehr so der Typ flapsiger Klassenclown.
    Und dann kam der Tag, an dem in der 6. Klasse eine Arbeit geschrieben wurde.
    Uschli wurde schwindelig, sie bat darum rausgehen zu dürfen - und lief gegen eine Zimmerwand. Dann wurde sie bewusstlos.
    Die Lehrerin zog sie raus in den Flur und redete auf sie ein. Da hielt es Fritzi nicht länger an ihrem Platz und sie half der Lehrerin bei der richtigen Versorgung einer bewusstlosen Person.

    Usclhli bekam von alledem nichts mit. Sie hatte währenddessen einen Traum, wie sie Jahre später erfuhr, eine Nahtoderfahrung.
    Weil sie komplett „weg“ war, nässte sie auch ein, ein anderes Mädchen machte danach den Boden sauber.
    Uschlis Mutter meinte, Uschli solle sich bedanken bei Fritzi und dem Mädchen und so übergab Uschli den beiden jeweils eine Tafel Kinderschoki.
    Darüber kamen Uschli und Fritzi nun endlich ins Gespräch miteinander und es stellte sich heraus, dass die beiden die gleichen Interessen hatten. Und so nahm dann alles seinen Lauf...
    *Strickzeug wegpack*
    *Tränchen wegwisch*

    Kuchenzeit! Wer holt?
    Uschilinde Ischia Gurrigitti Abbalina Toffine Huhn von Blum



  3. #180363
    Avatar von Uschi-Blum
    Uschi-Blum ist offline Muttiviert

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von TanteHilde Beitrag anzeigen
    Üschliii!
    *knüddéll*
    Uschilinde Ischia Gurrigitti Abbalina Toffine Huhn von Blum



  4. #180364

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Uschi-Blum Beitrag anzeigen
    Kuchenzeit! Wer holt?
    Hach!
    *schneufz*
    Ich geh mal gucken was es gibt.

  5. #180365
    Lleanora ist gerade online Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Uschi-Blum Beitrag anzeigen
    ...

    Kuchenzeit! Wer holt?
    Danke fürs erzählen. Also wohl keine Liebe auf den 1. Blick .

    Aber weiß man, warum du da einfach so weggekippt bist? Klingt ja erschreckend!


    Mit Kuchen kann ich nicht dienen... hätte aber Milchreis mit Zimt und Zucker

  6. #180366
    Avatar von Uschi-Blum
    Uschi-Blum ist offline Muttiviert

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Lleanora Beitrag anzeigen
    Gab vorhin übrigens noch etwas Aufregung und einige Tränen...

    Tochter hat um 13 Uhr Schule aus. Sie müssen mit den Bussen durch die ganze Stadt fahren, weil der Unterricht noch in Containern ausgelagert ist wegen Schulsanierung. Die Fahrt dauert etwa 15-20min. Der Fußweg dauert dann noch je nach Geschwindigkeit und ob die Ampel rot oder grün ist 7-10min. Normalerweise ist sie zwischen 13:25 und 13:30 da, selten ein paar min früher, manchmal auch ein paar min später.
    13:35 dachte ich noch beim Blick auf die Uhr: heute ist sie aber spät. Dachte evtl brauchte der Bus heute bissel länger und ging davon aus, dass sie jeden Moment kommt. 13:45 wurde ich dann langsam nervös. Ich fragte die Nachbarin (normalerweise laufen unsre Kinder zusammen - manchmal holt sie ihre Tochter aber direkt an der Schule ab, wenn sie danach noch zu ihren Eltern gehen) ob sie ihre Tochter abgeholt hat, oder sie zu schon angekommen ist.. - Sie hätte sie abgeholt, weil sie zu ihren Eltern sind.
    Ich fragte ob denn viel Verkehr war oder die Busse Verspätung hätten, weil ich noch auf Tochter warten würde. - Nein Stadt wäre frei, sie hätte meine Tochter auch gesehen, alle 3 Busse standen bereit und meine Tochter wäre in den ersten Bus eingestiegen.

    13:55 hab ich meine Schuhe angezogen und bin mit den Kleinen den Weg zur Schule gelaufen, Schulkinder kamen uns nicht mehr entgegen... unterwegs rief ich bei der anderen Freundin an ob ihre Tochter mit dem Bus gefahren ist und schon ankam... ja sie wäre gerade vor etwa 3min angekommen, der Bus hätte fast laut ihrer Tochter fast eine halbe Stunde im Stau gestanden.

    Okay, einerseits war ich beruhigt das ihre Tochter auch später ankam und der Bus im Stau gestanden haben soll... wäre ja eine Erklärung fürs zu spät kommen, andererseits war ich zu dem Zeitpunkt schon an der Bushaltestelle vor der Schule. Kein Kind da. Eigentlich hätte mein Kind mir entgegen gekommen sein müssen... ich drehte um und ging wieder heim um zu schauen ob sie nun doch zu Hause vor der Tür steht.
    Nachbarin rief an und fragte ob meine Tochter denn jetzt zu Hause wäre, ich erzählte von dem Gespräch mit der anderen Mutter und dass ich nun wieder heim gehe... da meinte ihre Tochter im Hintergrund das andere Mädel hätte ihr heute erzählt dass sie meine Tochter überreden möchte, dass sie einen anderen Weg läuft (an dem Haus der Freundin vorbei, für meine Tochter etwa doppelt so weit und unsicherer), aber ich soll nicht sagen dass sie es verraten hat...
    Als ich etwa 14:10 zu hause war, saß die Große aufgelöst, heulend und mit nasser Hose vor der Tür (sie musste dringend aufs Klo und konnte ja nicht rein, weil ich nicht da war)...

    Der Bus hatte keine Verspätung, sie ist den Umweg gelaufen um noch mit der Freundin tratschen zu können und dabei hatten sie noch rumgetrödelt und wollten eben als Erklärung sagen, dass der Bus Verspätung hatte.




    Sorry schon wieder lang geworden.
    Ach Mensch.
    Was für ein Schreck für euch beide.

    Was hältst du davon, wenn sie einen eigenen Schlüssel für Notfälle bekommt? Sohn hat immer einen im Schulranzen und ich bin schon manches Mal darüber erleichtert gewesen, weil ich es nicht rechtzeitig nach Hause geschafft hab. Ich weiß, euer Fall lag jetzt total anders, aber vielleicht wäre es eine gute Gelegenheit.
    Strickli gefällt dies
    Uschilinde Ischia Gurrigitti Abbalina Toffine Huhn von Blum



  7. #180367
    Lleanora ist gerade online Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Uschi-Blum Beitrag anzeigen
    Ach Mensch.
    Was für ein Schreck für euch beide.

    Was hältst du davon, wenn sie einen eigenen Schlüssel für Notfälle bekommt? Sohn hat immer einen im Schulranzen und ich bin schon manches Mal darüber erleichtert gewesen, weil ich es nicht rechtzeitig nach Hause geschafft hab. Ich weiß, euer Fall lag jetzt total anders, aber vielleicht wäre es eine gute Gelegenheit.
    Ja, das hatte ich mir vorhin auch schon überlegt. Bisher war es eigentlich nie nötig.

  8. #180368

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Kuchen war aus.
    *Zimtschnecken, Berliner und Schokohörnchen reinschlepp*

  9. #180369

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Lleanora Beitrag anzeigen
    Ja, das hatte ich mir vorhin auch schon überlegt. Bisher war es eigentlich nie nötig.
    Wie alt ist denn das Kind?

  10. #180370
    Avatar von Uschi-Blum
    Uschi-Blum ist offline Muttiviert

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Frau-Suhrbier Beitrag anzeigen
    Hach!
    *schneufz*
    Ich geh mal gucken was es gibt.
    Mach mal!

    Zitat Zitat von Lleanora Beitrag anzeigen
    Danke fürs erzählen. Also wohl keine Liebe auf den 1. Blick .

    Aber weiß man, warum du da einfach so weggekippt bist? Klingt ja erschreckend!
    Nee, gar nicht.

    Nein, das ist nie rausgekommen. Ich hatte verschiedene Untersuchungen, Schädel, Augenhintergrund etc. Für meine Eltern war das sicherlich auch schlimm, weil ein paar Jahre vorher ja mein Bruder an einem Hirntumor gestorben war.
    Kreislauftropfen hab ich bekommen und danach bin ich auch öfter ohnmächtig geworden, aber nie mehr so wie beim ersten Mal.
    Uschilinde Ischia Gurrigitti Abbalina Toffine Huhn von Blum



Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •