Like Tree83059gefällt dies

Thema: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

  1. #180761
    Strickli ist gerade online Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Aber auf Dauer geht das so nicht weiter. Wenn du irgendwann im Job länger ausfällst, ist doch bei euch Alarm hoch zehn. Das muss doch den Verantwortlichen klar sein.
    DAS ist allen klar, wir sitzen ja alle in einem Boot. Aber was willst du denn machen? Der Personalmarkt ist komplett leer, es gibt oft nicht mal mehr bei der Zeitarbeit jemanden, die Urlaubszeit steht vor der Tür. Unser Glück ist das kollegiale Team (das mir wahrscheinlich am Freitag tatsächlich ermöglicht, dass ich meinen Termin wahrnehmen kann), aber wir sind alle am Limit, und ich bin die einzige, die ihre Arbeitszeiten ausdehnen kann, weil ich weder einen Nebenjob noch kleine Kinder im Haus habe.

    Richtig fertiggemacht hat mich heute, dass mir auffiel, dass meine Kollegin demnächst Urlaub hat. Das bedeutet nämlich, dass ich gleich im Anschluss an die jetzige Eingewöhnung die nächste mache - das ist eh schon Stress und ohne eingearbeitete Kollegin in der Gruppe eigentlich gar nicht möglich. Und dann sind wir erst bei satt und sauber (und hoffentlich unverletzt), von Dokumentation oder Elterngesprächen reden wir da noch gar nicht.

  2. #180762
    Strickli ist gerade online Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von MeineRasselbande Beitrag anzeigen

    Überlastungsanzeige beim Arbeitgeber?
    Irgendwie muss der doch eine Lösung finden, bevor du aus den Schuhen kippst. Damit wäre dann ja gar keinem geholfen.
    Unsere Chefin informiert sich gerade, wie das mit Überlastungsanzeigen so geht. Aber ändern wird sich dadurch nichts (außer dass die Verantwortung weg ist).

    Ich kippe nicht alleine aus den Latschen.

  3. #180763
    Avatar von wenhei
    wenhei ist offline eigentlich immer Optimist

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Strickli, das stresst mich schon beim Lesen. Und ich glaube, diese Aussichtslosigkeit stresst noch mal zusätzlich.
    Fräulein Wenhei Gertrude Esilabeth von Hühnerstein!

    Träumerle (04/04) Hibbelmors (03/06) Grinsebacke (01/08) Madame Zufrieden (05/10)
    Purtzel (05/12)

  4. #180764
    Strickli ist gerade online Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von wenhei Beitrag anzeigen
    Strickli, das stresst mich schon beim Lesen. Und ich glaube, diese Aussichtslosigkeit stresst noch mal zusätzlich.
    Ja, natürlich. Drei Kreuze, wenn der Juni durch ist. Ich überlege gerade, meinen Urlaub um eine Woche zu verlängern, um ausreichend runterzukommen (der Urlaub wird ja auch nicht stressfrei).

  5. #180765
    Zickzackkind Gast

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Strickli Beitrag anzeigen
    DAS ist allen klar, wir sitzen ja alle in einem Boot. Aber was willst du denn machen? Der Personalmarkt ist komplett leer, es gibt oft nicht mal mehr bei der Zeitarbeit jemanden, die Urlaubszeit steht vor der Tür. Unser Glück ist das kollegiale Team (das mir wahrscheinlich am Freitag tatsächlich ermöglicht, dass ich meinen Termin wahrnehmen kann), aber wir sind alle am Limit, und ich bin die einzige, die ihre Arbeitszeiten ausdehnen kann, weil ich weder einen Nebenjob noch kleine Kinder im Haus habe.

    Richtig fertiggemacht hat mich heute, dass mir auffiel, dass meine Kollegin demnächst Urlaub hat. Das bedeutet nämlich, dass ich gleich im Anschluss an die jetzige Eingewöhnung die nächste mache - das ist eh schon Stress und ohne eingearbeitete Kollegin in der Gruppe eigentlich gar nicht möglich. Und dann sind wir erst bei satt und sauber (und hoffentlich unverletzt), von Dokumentation oder Elterngesprächen reden wir da noch gar nicht.
    Bei meiner Schwester im Kinderhaus wurde jetzt die Verfügungszeit gestrichen, weil 400% fehlen und sie auf 6 Stellen nur eine Bewerbung haben. Es gibt keine Elterngespräche, keine Dokumentation, kein Orientierungsplan,.... mehr und wird nur noch am Kind gearbeitet. So heftig das ist, meine Schwester atmet gerade auf, weil das extrem entlastet und sie zwar geteilt arbeitet, aber eine wirkliche Pause hat.

    Meinem Mann fehlen 80% auf der Gruppe und er kann auf Grund von Urlauben und Krankheit die nächsten 2 Monate gar keinen Dienstplan machen, da die Leute fehlen. Sie hätten eigentlich Lösungen mit Ferienhelfern und ehemaligen Praktikanten die einspringen würden um zu überbrücken und könnten dann bis August/September suchen - aber nein, der Arbeitgeber hat einen Einstellungsstopp verhängt, der erst Mitte Juli überprüft wird. Das heißt sie können frühestens Ende Juli mit der Suche beginnen und da sie einen Multiresistenten Keim auf der Gruppe haben, wird das auch nicht einfach.
    Er hat den Dienstplan jetzt dem Bereichsleiter weitergegeben, da Schichtdienst mit nur 3 Leuten über drei Wochen nicht möglich ist. Er kriecht gerade auch völlig auf dem Zahnfleisch und ist sehr froh, dass der genehmigte Urlaub nicht antastbar ist.

  6. #180766
    Avatar von wenhei
    wenhei ist offline eigentlich immer Optimist

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Strickli Beitrag anzeigen
    Ja, natürlich. Drei Kreuze, wenn der Juni durch ist. Ich überlege gerade, meinen Urlaub um eine Woche zu verlängern, um ausreichend runterzukommen (der Urlaub wird ja auch nicht stressfrei).
    Dann mach das doch, das hört sich nach einem guten Plan an, oder brauchst Du den Urlaub wann anders?
    Fräulein Wenhei Gertrude Esilabeth von Hühnerstein!

    Träumerle (04/04) Hibbelmors (03/06) Grinsebacke (01/08) Madame Zufrieden (05/10)
    Purtzel (05/12)

  7. #180767
    Strickli ist gerade online Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Bei meiner Schwester im Kinderhaus wurde jetzt die Verfügungszeit gestrichen, weil 400% fehlen und sie auf 6 Stellen nur eine Bewerbung haben. Es gibt keine Elterngespräche, keine Dokumentation, kein Orientierungsplan,.... mehr und wird nur noch am Kind gearbeitet. So heftig das ist, meine Schwester atmet gerade auf, weil das extrem entlastet und sie zwar geteilt arbeitet, aber eine wirkliche Pause hat.

    Meinem Mann fehlen 80% auf der Gruppe und er kann auf Grund von Urlauben und Krankheit die nächsten 2 Monate gar keinen Dienstplan machen, da die Leute fehlen. Sie hätten eigentlich Lösungen mit Ferienhelfern und ehemaligen Praktikanten die einspringen würden um zu überbrücken und könnten dann bis August/September suchen - aber nein, der Arbeitgeber hat einen Einstellungsstopp verhängt, der erst Mitte Juli überprüft wird. Das heißt sie können frühestens Ende Juli mit der Suche beginnen und da sie einen Multiresistenten Keim auf der Gruppe haben, wird das auch nicht einfach.
    Er hat den Dienstplan jetzt dem Bereichsleiter weitergegeben, da Schichtdienst mit nur 3 Leuten über drei Wochen nicht möglich ist. Er kriecht gerade auch völlig auf dem Zahnfleisch und ist sehr froh, dass der genehmigte Urlaub nicht antastbar ist.
    Ja. so ähnlich sieht es auch bei uns aus (wobei unsere Zahlen noch besser sind). Wir sind regulär zu zehnt oder elft und haben seit Dezember schon acht Kolleginnen getauscht. Was das an Unruhe bringt, ist kaum vorstellbar.

  8. #180768
    Strickli ist gerade online Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von wenhei Beitrag anzeigen
    Dann mach das doch, das hört sich nach einem guten Plan an, oder brauchst Du den Urlaub wann anders?
    Ich hatte eigentlich anders geplant, aber notfalls kann ich ja auch welche von meinen vielen Überstunden einsetzen.

  9. #180769
    Zickzackkind Gast

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Strickli Beitrag anzeigen
    Ja. so ähnlich sieht es auch bei uns aus (wobei unsere Zahlen noch besser sind). Wir sind regulär zu zehnt oder elft und haben seit Dezember schon acht Kolleginnen getauscht. Was das an Unruhe bringt, ist kaum vorstellbar.
    Das glaube ich! Bei uns im Kinderhaus sieht es zwar personell besser aus, aber wir hatten auch viele Wechsel - das hinterlässt deutliche Spuren bei den Kollegen und ich bin froh, über meine Luxusstelle als Integrationskraft.

  10. #180770
    Avatar von silm
    silm ist offline Huhn

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Das glaube ich! Bei uns im Kinderhaus sieht es zwar personell besser aus, aber wir hatten auch viele Wechsel - das hinterlässt deutliche Spuren bei den Kollegen und ich bin froh, über meine Luxusstelle als Integrationskraft.
    Und bei den Kindern erst!
    Die werden davon auch nicht einfacher.
    Silm

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •