Like Tree76797gefällt dies

Thema: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

  1. #182571
    Fimbrethil ist gerade online Baumhuhn

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von MeineRasselbande Beitrag anzeigen
    Qualifikagionslauf heil überstanden und so wie es aussieht sogar für das Finale qualifiziert
    Ein anderer Fahrer ist gestürzt und per RTW abtransportiert worden
    Herzlichen Glückwunsch.
    Hoffen wir, dass dem anderen nichts Größeres passiert ist.

  2. #182572
    Avatar von wenhei
    wenhei ist offline eigentlich immer Optimist

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Uschi-Blum Beitrag anzeigen
    Wo ist denn „dort“? In einer Praxis oder einem KH? Wahrscheinlich muss es jetzt eh erst abschwellen, so war es jedenfalls bei meinem Sprunggelenk.
    Hier bei mir in der Nähe, in der nächsten größeren Stadt.
    Fräulein Wenhei Gertrude Esilabeth von Hühnerstein!

    Träumerle (04/04) Hibbelmors (03/06) Grinsebacke (01/08) Madame Zufrieden (05/10)
    Purtzel (05/12)

  3. #182573
    Avatar von bunteQ
    bunteQ ist offline G'schaftlhuberin

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Ich weiß übrigens was gaaanz tolles, wie man einen Tag verbringen kann. (ächz)

    Meine Co-Mutter und ich, wir hatten unseren Haupt-Knallfrosch zwar gar nicht unter unserer Fuchtel, weil ich beizeiten dafür gesorgt habe, daß ihn seine Mutter begleitet. Dafür hat sich uns ein Knallfrosch aus einer anderen Gruppe angeschlossen, weil wir „cooler“ wären.

    Das war ein aufgewecktes Kerlchen und darum haben wir ihn für die Dauer des Tierparkbesuchs zum Mittwochskind ehrenhalber ernannt. Die andere Gruppenmutter war uns dafür sehr dankbar, denn sie hatte selbst noch ein paar andere, muntere Kindlein zu hüten.

    Erstaunlich war, wie einige der Kinder von heute sich bei Ausflügen verhalten: wir waren noch nicht mal durchs Affenhaus durch (fünfzig Meter hinter dem Eingang), da wollte das erste Kindchen schon eine Pause machen.

    Das zweite hat dann den Kiosk entdeckt und sich flugs einen Pfannkuchen mit Nutella geholt, woraufhin das dritte Kindlein einsfuffzich in Gummischlümpfe investiert hat, was das vierte Kindlein ebenfalls an die Bude getrieben hat.

    Bis wir endlich weitergekommen sind, war es schon fast Mittag.

    Vermutlich zähle ich heute Nacht noch die Kinder, denn einen Sack Flöhe hüten ist leichter - noch dazu in einem gut besuchten Tierpark.

    Ein Teil der Mannschaft wollte dann auf dem Spielplatz bleiben, ein anderer Teil war meilenweit voraus und dann hat wieder einer einen Kiosk gefunden und sich ein Eis geholt, woraufhin ein anderer mit einer Tüte Pommes daherkam, was dann wieder zu einer Kettenreaktion geführt hat.

    Es ist nicht meine Aufgabe, anderer Leute Kinder zu erziehen und im Prinzip ist es mir wurscht, wofür sie das Geld ausgeben, das sie mitbekommen haben. Und es ist erst recht nicht meine Aufgabe, den Kindern dann am Ausgang Geld zu leihen, damit sie sich im Souvenir-Shop überteuerte Schleichviecher, Schlüsselanhänger, Plüschgerümpel und Billigschmuck kaufen konnten.

    Da hatten einige der Kinder so gar kein Verständnis - und obwohl sie bis zur Oberkante Unterkiefer voller Zucker und Cola waren, waren sie müde und maulig und haben sich teilweise benommen wie Dreijährige.

    Als wir endlich zurück an der Kirche waren, hab nicht nur ich ein besonders dankbares Kreuzzeichen gemacht.

    Bei aller Freude und Dankbarkeit bin ich ein bißchen enttäuscht von den Eltern „meiner“ Kinder: bis auf eine Mutter hat sich niemand die Mühe gemacht, sich beim Abholen zu verabschieden - wir kamen aus dem Bus raus und bis ich mich zweimal umgesehen habe, waren die Kinder schon mit den jeweiligen Erziehungsberechtigten in alle Himmelsrichtungen unterwegs.

    Es ist wohl kein Wunder, warum die Kinder von heute so sind, wie sie sind...

    Jetzt ist Power-Bein-Hochleging angesagt, weil mein Fahrgestell weh tut und vielleicht genehmige ich mir noch eine erfrischende Hopfenkaltschale für die Nerven.

    ... noch jemand einen isotonischen Durstlöscher?
    … niemals rechtfertigen

  4. #182574
    Avatar von Uschi-Blum
    Uschi-Blum ist offline Muttiviert

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von wenhei Beitrag anzeigen
    Hier bei mir in der Nähe, in der nächsten größeren Stadt.
    Ach so, ich dachte sie wäre nach dem Treffen wieder nach Hause gefahren.
    Uschilinde Ischia Gurrigitti Abbalina Toffine Huhn von Blum



  5. #182575
    Avatar von bunteQ
    bunteQ ist offline G'schaftlhuberin

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Gute Besserung, Frau Strickli!
    … niemals rechtfertigen

  6. #182576
    Avatar von Uschi-Blum
    Uschi-Blum ist offline Muttiviert

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Ach du armes Kühchen.
    *Weidegrasschorle reich*

    Da ist wieder gut, dass Hähnchen sich nichts aus Essen und Spielplätzen macht. Allerdings aus Plüschtieren, aber da er vorher nichts gekauft hätte, wäre er wohl mit dem Geld hingekommen.
    Sei bloß froh, dass du das jetzt von der Backe hast und am besten kopierst du dir deine Texte über die Knallfrösche für den Fall, dass der Herr Pastor dich nächstes Mal...weil du das doch soo gut gemacht hast....
    Uschilinde Ischia Gurrigitti Abbalina Toffine Huhn von Blum



  7. #182577
    Avatar von bunteQ
    bunteQ ist offline G'schaftlhuberin

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Irgendwie bin ich nächstes Jahr auf jeden Fall wieder dabei; ich werde vermutlich die „Kunst-Stunde“ übernehmen

    Das hat bisher ein echter Berufskünstler für teuer Geld gemacht - und jedes Jahr war es langweilig und meilenweit am eigentlichen Thema vorbei. Das kann ich genau so gut/besser... und preiswerter. Die ersten Verhandlungen laufen bereits.

    Aber das sind dann nur zwei (bzw. vier) Nachmittage in den jeweiligen Pfarrheimen unserer Doppel-Gemeinde.

    Vielleicht mache ich noch irgendwas mit dem Papiertheater (beim „Konzert“ für die Schulschwestern, zum Beispiel), aber das wären dann ebenfalls nur einzelne Gruppen-Veranstaltungen.

    Doch jetzt ist erstmal gut damit - ich habe heute morgen schon den Ordner mit den Unterlagen in den Keller gebracht und unsere „Gruppenkerze“ lasse ich noch ein paar Sonntage während der Messe runterbrennen.

    Halleluja.
    … niemals rechtfertigen

  8. #182578
    Avatar von Uschi-Blum
    Uschi-Blum ist offline Muttiviert

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Einzelne Gruppenstunden ist ja auch was ganz anderes, wenn sie bezahlt sind, ja noch eher.

    Ihr könntet auch was dreidimensionales in kleine Schachteln basteln. So wie Schuhkarton, aber kleiner. Und jedes Kind überlegt sich eine Geschichte mit Jesus dazu. Du malst so Vorlagen von Jesus beim Brot teilen, Kranke heilen, wie er den Leviten die Leviten liest etc. Und die Kinder malen die Vorlagen aus, bemalen die Schachteln und basteln oder malen einen passenden Hintergrund in die Schachtel. Die Boxen können dann auch vor dem Altar stehen.
    Uschilinde Ischia Gurrigitti Abbalina Toffine Huhn von Blum



  9. #182579
    TanteHilde ist offline TanteGünni

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-


    *an einer Weidegrasschorle nipp*
    So. Sie wollen also ohne uns in den Urlaub, Frau Uschi?!
    Pft!

  10. #182580

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von TanteHilde Beitrag anzeigen

    *an einer Weidegrasschorle nipp*
    So. Sie wollen also ohne uns in den Urlaub, Frau Uschi?!
    Pft!
    Hab´s auch gelesen und mich gefragt ob die Einladung wohl noch kommt? Wo sie doch weiß wie sehr ich hierzulande immer friere.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •