Like Tree72596gefällt dies

Thema: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

  1. #184031
    Strickli ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Versteh ich.

    Die S-Bahn in meiner Stadt ist "unwetterbedingt" gestört
    Kann hier nicht irgendwann mal was schlicht funktionieren?
    Ich plane mal ne Stunde mehr Zeit zum Hbf ein, glaube ich.
    Das ist hier aber nicht so viel anders. Meine S-Bahn-Linie funktionierte letzte Woche praktisch gar nicht, und ich war sehr froh, nicht arbeiten zu müssen.

  2. #184032
    Avatar von wenhei
    wenhei ist offline eigentlich immer Optimist

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von MeineRasselbande Beitrag anzeigen
    Was genau möchten die Eltern wohl mit mir bzw. meinem Sohn besprechen?

    Sohn fährt morgen auf Klassenfahrt. Sein bester Freund, der ebenfalls mit fährt, hatte vor einiger Zeit einen epileptischen Anfall. Die Eltern möchten heute gerne einmal mit uns und unserem Sohn sprechen.

    Ich frage mich, worum es genau geht. Mein Sohn kann ja nicht die Verantwortung für den Freund übernehmen. Ich habe ihm nur gesagt, er soll vorsorglich darauf achten, das Handy mit geladenem Akku plus Powerbank dabei zu haben und im Fall der Fälle die 112 zu rufen.

    Ich gehe davon aus, dass die begleitenden Lehrer Bescheid wissen.

    Oder hättet ihr noch Ideen, was man als Teenie ggf. machen könnte bzw. worauf man achten könnte?
    Die Eltern könnten Deinen Sohn bitten, ihren Sohn etwas abzuschirmen, wenn es zum Anfall kommt. Gelästere zu unterbinden, Aufklärung leisten. So war es zumindest bei unserer Großen, die auf ihre Freundin "acht" geben sollte. Und Du hast ja auch schon ein super Vorwissen, Handy, geladener Akku, keine Scheu davor, die 112 zu wählen, könnte auch etwas sein, worum die Eltern Deinen Sohn bitten könnten.
    Fimbrethil und Lleanora gefällt dies.
    Fräulein Wenhei Gertrude Esilabeth von Hühnerstein!

    Träumerle (04/04) Hibbelmors (03/06) Grinsebacke (01/08) Madame Zufrieden (05/10)
    Purtzel (05/12)

  3. #184033
    Lleanora ist gerade online Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von wenhei Beitrag anzeigen
    Die Eltern könnten Deinen Sohn bitten, ihren Sohn etwas abzuschirmen, wenn es zum Anfall kommt. Gelästere zu unterbinden, Aufklärung leisten. So war es zumindest bei unserer Großen, die auf ihre Freundin "acht" geben sollte. Und Du hast ja auch schon ein super Vorwissen, Handy, geladener Akku, keine Scheu davor, die 112 zu wählen, könnte auch etwas sein, worum die Eltern Deinen Sohn bitten könnten.
    Die Schwester unserer Nachbarin ist ja auch Epileptikerin und bei ihr hilft es wohl schon viel wenn meine Nachbarin wenn sie zusammen unterwegs sind sie daran erinnert regelmäßig zu trinken, weil sie das wohl oft vergisst und das bei ihr die Anfälle begünstigt etc. Da würde es z.B. ja auch schon helfen einen Freund zu bitten dass er denjenigen ab und zu mal daran erinnert etwas zu trinken oder so.
    Ich würde einfach mal abwarten was sie sagen.

  4. #184034
    Lleanora ist gerade online Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    So war wieder beim Kinderarzt mit dem Zwerg. Der Finger ist immer noch nicht wesentlich besser und ich hab gestern gesehen dass sich der Nagel langsam anfängt abzulösen. War auch schön, denn er hat gestern im Kindergarten das Pflaster verloren und dann beim spielen ein paar Sandkörnchen unter den Nagel bekommen, was ihm richtig weh tat, bis wir die mit viel einweichen wieder raus hatten... auch tut der Finger immer noch Weh.
    Mittlerweile hat der Zwerg auch gesagt, er hätte ihn sich im Kindergarten eingeklemmt. Kinderarzt meinte wir sollen im Prinzip so weiter machen wie bisher nur statt einer Betaisodonasalbe haben wir jetzt die entsprechende Tinktur bekommen, da die Salbe nicht unter den Nagel kommt weil zu dickflüssig. Jetzt bekommt er täglich einen Tropfen der Tinktur unter den Nagel, dass es sich nicht weiter entzündet (die Entzündung ist fast weg) und müssen halt abwarten bis der Nagel abfällt und gut verpflastern das eben möglichst wenig Dreck drunter kommt.

  5. #184035
    Gast Gast

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Strickli Beitrag anzeigen
    Das ist hier aber nicht so viel anders. Meine S-Bahn-Linie funktionierte letzte Woche praktisch gar nicht, und ich war sehr froh, nicht arbeiten zu müssen.
    Ich weiß, dass in meiner Sehnsuchtsstadt auch nicht der Himmel voller Geigen hängt... aber die Infrastruktur in der Hauptstadt spottet echt jeder Beschreibung.

    in den Zug habe ich es schon mal geschafft
    Uschi-Blum und wenhei gefällt dies.

  6. #184036
    Avatar von MeineRasselbande
    MeineRasselbande ist offline Einfach kann doch jeder!

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von wenhei Beitrag anzeigen
    Die Eltern könnten Deinen Sohn bitten, ihren Sohn etwas abzuschirmen, wenn es zum Anfall kommt. Gelästere zu unterbinden, Aufklärung leisten. So war es zumindest bei unserer Großen, die auf ihre Freundin "acht" geben sollte. Und Du hast ja auch schon ein super Vorwissen, Handy, geladener Akku, keine Scheu davor, die 112 zu wählen, könnte auch etwas sein, worum die Eltern Deinen Sohn bitten könnten.
    Stimmt, das wäre auch noch eine Möglichkeit.
    Ich denke nicht, das er Scheu hätte, die 112 zu wählen. Er ist mittlerweile seit 2 Jahren bei den Schulsanitätern und hat zumindest schon häufiger Eltern anrufen lassen. 112 nur einmal mit mir gemeinsam, da waren wir frühmorgens unterwegs und haben jemanden am Bahnsteig gefunden, den wir nicht geweckt bekommen haben. Okay, zunächst nicht. Nach dem Notruf habe ich es noch einmal probiert, derjenige wurde wach und ist abgehauen, bevor der RTW da war. Da hat er auch gemerkt, das die Fahrer des RTWs, der dann noch eintraf, sich trotzdem freundlich für den Anruf bedankt haben. War sicherlich für ihn ein positives Signal.

    Zitat Zitat von Lleanora Beitrag anzeigen
    Die Schwester unserer Nachbarin ist ja auch Epileptikerin und bei ihr hilft es wohl schon viel wenn meine Nachbarin wenn sie zusammen unterwegs sind sie daran erinnert regelmäßig zu trinken, weil sie das wohl oft vergisst und das bei ihr die Anfälle begünstigt etc. Da würde es z.B. ja auch schon helfen einen Freund zu bitten dass er denjenigen ab und zu mal daran erinnert etwas zu trinken oder so.
    Ich würde einfach mal abwarten was sie sagen.
    Auch ein guter Hinweis, dass mit dem Trinken.
    Klar, erst mal abwarten.

  7. #184037
    Avatar von WhiseWoman
    WhiseWoman ist gerade online Es werde Licht.

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von MeineRasselbande Beitrag anzeigen
    ... Auch ein guter Hinweis, dass mit dem Trinken.
    Klar, erst mal abwarten.
    Fragt auch nach anderen Triggern (z.B. zu viel Sonne ... also an den Sonnenhut erinnern).
    Lleanora und MeineRasselbande gefällt dies.
    Нет худа без добра.

  8. #184038
    Avatar von WhiseWoman
    WhiseWoman ist gerade online Es werde Licht.

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Mein lieber Herr Fürchtegott sitzt gerade etwas geknickt an seinem Schreibtisch (und schluckt die Tränen runter). Er hat beim Herumkramen ein altes Foto gefunden, auf dem er und sein Freund K. sind. Junge Männer, 5 Jahrzehnte her.

    Er wollte K. schon lange suchen. Ich rede seit 15 Jahren (!) ... gestern habe ich ihm einen Kontakt gesucht, der es wissen könnte. Er hat eine E-Mail geschrieben, vorhin kam die Antwort. K. ist vor 10 Jahren verstorben, aber der Mann, der antwortete, war sein Schüler und stolz darauf, Schüler von K. gewesen zu sein.

    Nun ist Fürchtegott im Studien- und Aspirantenfreundeskreis der letzte der Mohikaner, sein Freund A starb vor über 10 Jahren, sein Freund G, den ich auch kannte und sehr mochte, vor zwei Jahren. Es ist zwar der Lauf des Lebens, aber trotzdem sehr traurig.

    Musste ich Euch erzählen und ich gebe ein Gläschen Wodka aus, auf alle Freunde, die nicht mehr sind, aber so wichtig waren.
    Нет худа без добра.

  9. #184039
    Strickli ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von WhiseWoman Beitrag anzeigen
    Mein Fürchtegott sitzt gerade etwas geknickt an seinem Schreibtisch. Er hat beim Herumkramen ein altes Foto gefunden, auf dem er und sein Freund K. sind. Junge Männer.

    Er wollte K. schon lange suchen. Ich rede seit 15 Jahren ... gestern habe ich ihm einen Kontakt gesucht, der es wissen könnte. K. ist vor 10 Jahren verstorben, aber der Mann, der antwortete, war sein Schüler und stolz darauf, Schüler von K. gewesen zu sein.

    Nun ist er im Studien- und Aspirantenfreundeskreis der letzte, der Mohikaner. Es ist zwar der Lauf des Lebens, aber trotzdem sehr traurig.

    Musste ich Euch erzählen und ich gebe ein Gläschen Wodka aus, auf alle Freunde, die nicht mehr sind, aber so wichtig waren.
    Dass er da geknickt ist, kann ich gut verstehen.

  10. #184040
    Avatar von wenhei
    wenhei ist offline eigentlich immer Optimist

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von WhiseWoman Beitrag anzeigen
    Mein Fürchtegott sitzt gerade etwas geknickt an seinem Schreibtisch. Er hat beim Herumkramen ein altes Foto gefunden, auf dem er und sein Freund K. sind. Junge Männer.

    Er wollte K. schon lange suchen. Ich rede seit 15 Jahren ... gestern habe ich ihm einen Kontakt gesucht, der es wissen könnte. K. ist vor 10 Jahren verstorben, aber der Mann, der antwortete, war sein Schüler und stolz darauf, Schüler von K. gewesen zu sein.

    Nun ist er im Studien- und Aspirantenfreundeskreis der letzte, der Mohikaner. Es ist zwar der Lauf des Lebens, aber trotzdem sehr traurig.

    Musste ich Euch erzählen und ich gebe ein Gläschen Wodka aus, auf alle Freunde, die nicht mehr sind, aber so wichtig waren.
    Das tut weh. Da will man immer, und wenn man's dann macht, ist es zu spät. Dein Mann tut mir leid.
    Fräulein Wenhei Gertrude Esilabeth von Hühnerstein!

    Träumerle (04/04) Hibbelmors (03/06) Grinsebacke (01/08) Madame Zufrieden (05/10)
    Purtzel (05/12)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •