Like Tree77807gefällt dies

Thema: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

  1. #184211
    Avatar von MeineRasselbande
    MeineRasselbande ist offline Einfach kann doch jeder!

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von wenhei Beitrag anzeigen
    War Euer Date mit den Eltern des Freundes schon? Und was wollten sie?
    Ja, das Date war gestern. Die Jungs sind jetzt schon unterwegs.

    Relativ klare Wünsche der Eltern. Bei Beginn eines Anfalls auf die Uhr schauen, parallel Mitschüler zum Lehrer schicken, nach drei Minuten Medikament geben, wenn der Krampf bis dahin nicht von alleine endet, falls dann innerhalb von zwei Minuten noch keine Änderung eintritt Notruf. Sonst ist nicht zwingend Notruf notwendig. Aber natürlich jederzeit, wenn er sich selbst unsicher ist. Ich vermute aber mal ganz stark, das die Lehrer in jedem Fall einen Notruf absetzen, schon um sich selbst abzusichern und das habe ich auch meinem Sohn geraten. Bisher sind Anfälle wohl nur nachts aufgetreten, das Problem ist relativ neu und noch nicht endgültig diagnostiziert. Die Medikation ist mit den Ärzten abgesprochen.

  2. #184212
    Avatar von MeineRasselbande
    MeineRasselbande ist offline Einfach kann doch jeder!

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Fimbrethil Beitrag anzeigen
    *wart*
    Oh je, das dauert ja lange! Gerade Mittagspause? Oder ein Notfall?

  3. #184213
    Avatar von wenhei
    wenhei ist offline eigentlich immer Optimist

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von MeineRasselbande Beitrag anzeigen
    Ja, das Date war gestern. Die Jungs sind jetzt schon unterwegs.

    Relativ klare Wünsche der Eltern. Bei Beginn eines Anfalls auf die Uhr schauen, parallel Mitschüler zum Lehrer schicken, nach drei Minuten Medikament geben, wenn der Krampf bis dahin nicht von alleine endet, falls dann innerhalb von zwei Minuten noch keine Änderung eintritt Notruf. Sonst ist nicht zwingend Notruf notwendig. Aber natürlich jederzeit, wenn er sich selbst unsicher ist. Ich vermute aber mal ganz stark, das die Lehrer in jedem Fall einen Notruf absetzen, schon um sich selbst abzusichern und das habe ich auch meinem Sohn geraten. Bisher sind Anfälle wohl nur nachts aufgetreten, das Problem ist relativ neu und noch nicht endgültig diagnostiziert. Die Medikation ist mit den Ärzten abgesprochen.
    Das ist doch alles gut machbar, denke ich. Nur, dass ich wohl un jedem Fall den Notruf absetzen würde. Gerade weil es ein neues Problem ist.
    Fräulein Wenhei Gertrude Esilabeth von Hühnerstein!

    Träumerle (04/04) Hibbelmors (03/06) Grinsebacke (01/08) Madame Zufrieden (05/10)
    Purtzel (05/12)

  4. #184214
    Fimbrethil ist gerade online Baumhuhn

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von wenhei Beitrag anzeigen
    Immer noch nicht? Was'n das?
    Chirurgen, sag ich nur.....
    Wir gehen jetzt ohne brief

  5. #184215
    Avatar von MeineRasselbande
    MeineRasselbande ist offline Einfach kann doch jeder!

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von wenhei Beitrag anzeigen
    Das ist doch alles gut machbar, denke ich. Nur, dass ich wohl un jedem Fall den Notruf absetzen würde. Gerade weil es ein neues Problem ist.
    Ich wohl auch und ich habe ihn auch darin bestärkt, das er es machen kann und darf. Lieber einmal zu viel als einmal zu wenig.

  6. #184216
    Strickli ist gerade online Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Fimbrethil Beitrag anzeigen
    Chirurgen, sag ich nur.....
    Wir gehen jetzt ohne brief
    Wie nervig.

  7. #184217
    Strickli ist gerade online Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Tja, wenn man eine ehrliche Haut ist, schneidet man sich gelegentlich ins eigene Fleisch. Es zeichnet sich ab, dass mein geplanter (und gebuchter) Urlaub mit den ersten Tagen meines Krankengeldes zusammenfällt, also hab ich mal bei der Krankenkasse angerufen - in der Hoffnung, dass sie den Urlaub "genehmigen". Ich bin ja nicht krank, nur verletzt. Nun könnte ich mir in den Hintern beißen, denn natürlich zahlen sie für die Zeit nicht (obwohl ich in Deutschland bleibe), aber das Gespräch ist da jetzt bekannt. Verzichte ich nun auf das Geld (Krankengeld für einen halben Monat), melde ich mich für die Zeit gesund und nehme meinen normalen Urlaub und bin danach wieder krank - oder gibt es eine legale Möglichkeit, Geld zu bekommen und wegzufahren?

  8. #184218
    Avatar von MeineRasselbande
    MeineRasselbande ist offline Einfach kann doch jeder!

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Strickli Beitrag anzeigen
    Tja, wenn man eine ehrliche Haut ist, schneidet man sich gelegentlich ins eigene Fleisch. Es zeichnet sich ab, dass mein geplanter (und gebuchter) Urlaub mit den ersten Tagen meines Krankengeldes zusammenfällt, also hab ich mal bei der Krankenkasse angerufen - in der Hoffnung, dass sie den Urlaub "genehmigen". Ich bin ja nicht krank, nur verletzt. Nun könnte ich mir in den Hintern beißen, denn natürlich zahlen sie für die Zeit nicht (obwohl ich in Deutschland bleibe), aber das Gespräch ist da jetzt bekannt. Verzichte ich nun auf das Geld (Krankengeld für einen halben Monat), melde ich mich für die Zeit gesund und nehme meinen normalen Urlaub und bin danach wieder krank - oder gibt es eine legale Möglichkeit, Geld zu bekommen und wegzufahren?
    Ärztliche Bestätigung, das der Urlaub der Heilung förderlich ist bzw. diese nicht behindert?
    Krank heißt ja nicht, dass man zu Hause bleiben muss.
    Gast gefällt dies

  9. #184219
    Strickli ist gerade online Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von MeineRasselbande Beitrag anzeigen
    Ärztliche Bestätigung, das der Urlaub der Heilung förderlich ist bzw. diese nicht behindert?
    Krank heißt ja nicht, dass man zu Hause bleiben muss.
    Kann ich versuchen. Die Dame am Telefon wollte sich aber auf nix einlassen. Wenn Urlaub, dann kein Krankengeld. Punkt. Aus. Selbst mein Arbeitgeber hat schon zugestimmt für den Teil, der ihn betrifft (also kurz davor). Und das Absurdeste: Ich könnte ja nicht mal arbeiten, wenn ich wollte, weil die Kita zu ist.

    Mein Bruder ist Anwalt (allerdings mit anderem Fachgebiet), wenn der aus dem Urlaub zurück ist, kann er mir vielleicht helfen, die richtigen Argumente für einen Widerspruch zu finden. Ich hab was zu "freier Wahl der Aufenthalts in Deutschland" gefunden, aber das ist nur sowas Halboffizielles.

  10. #184220
    Fimbrethil ist gerade online Baumhuhn

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Strickli Beitrag anzeigen
    Wie nervig.
    Keine Ahnung, ob der Brief jetzt da ist, ich hätte auf jeden Fall gerne eine Kopie, weil ich den Fuß auswickeln werde

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •