Like Tree125893gefällt dies

Thema: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

  1. #184371
    Avatar von MeineRasselbande
    MeineRasselbande ist offline Einfach kann doch jeder!

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen

    Doch, war es.
    Und ich wette, auch Mütter von ein oder zwei Kindern kennen das Gefühl, ein Neinomat, eine Meckermutter und den ganzen Tag im Zetermodus zu sein. Bei mehr Kindern fällt es halt mehr auf.
    Phasen, wo es anstrengend ist und die Elternschaft eher unerfreulich, kennen wir glaub ich alle. :
    ja, und dann bekommt das einzelne Kind jeweils mehr ab. Bei uns verteilt es sich wenigstens und im Zweifelsfall halten sie gegen die Eltern zusammen :schmoll.

  2. #184372
    Avatar von wenhei
    wenhei ist offline eigentlich immer Optimist

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen

    Doch, war es.
    Und ich wette, auch Mütter von ein oder zwei Kindern kennen das Gefühl, ein Neinomat, eine Meckermutter und den ganzen Tag im Zetermodus zu sein. Bei mehr Kindern fällt es halt mehr auf.
    Phasen, wo es anstrengend ist und die Elternschaft eher unerfreulich, kennen wir glaub ich alle. :
    Danke für dieses Post, er hat mich echt zum Grinsen gebracht. Neinomat, Zetermodus, Meckermutter.

    Danke auch an die anderen für's Mut machen. Ich mag den Stall hier wirlich sehr, sehr gerne.
    Fimbrethil, jewels, silm und 1 anderen gefällt dies.
    Fräulein Wenhei Gertrude Esilabeth von Hühnerstein!

    Träumerle (04/04) Hibbelmors (03/06) Grinsebacke (01/08) Madame Zufrieden (05/10)
    Purtzel (05/12)

  3. #184373
    Gast Gast

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von MeineRasselbande Beitrag anzeigen
    ja, und dann bekommt das einzelne Kind jeweils mehr ab. Bei uns verteilt es sich wenigstens und im Zweifelsfall halten sie gegen die Eltern zusammen :schmoll.
    Same here. Zanken wie die Kesselflicker, aber im Zweifel sind sie ne Wand. Finde ich gut. Und ich glaube, es schadet auch nicht, dass manches eben unentdeckt bleibt, weil wir nicht überall gleichzeitig sein können.

  4. #184374
    Avatar von Sylta
    Sylta ist offline sturmerprobt

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Gute Besserung, Superuschi. Das klingt gemeinsam und sehr schmerzhaft
    da schließe ich mich an

    alles Gute, Uschili
    Uschi-Blum gefällt dies
    Wind in den Haaren, Sonne im Blick. Ein echtes Inselmädchen!




  5. #184375
    Avatar von FrauDirektorPogge
    FrauDirektorPogge ist offline hybridwahnsinnig

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Ich habe schon den ganzen Tag über die Zeitumkehrfrage nachgedacht. Dieses Thema der "Weggabelungen" des Lebens und wie es gelaufen wäre, hätte man an einer dieser Gabelungen eine andere Entscheidung getroffen, beschäftigt mich eigentlich schon lange. Ich für mich kann sagen, dass ich nicht zurückreisen möchte. Ich habe aber auch ein verdammtes Schweineglück bisher gehabt - bis auf die Tatsache, dass ich erst mit 36 die erste wirkliche Beziehung hatte - dafür ist es eine wirkliche Beziehung. Und auch wenn ich auch manchmal so Zetertage habe und eine Frau am Rande eines Nervenzusammenbruchs bin, will ich keines meiner Kinder missen.

    Ich mag den Stall auch sehr und danke Euch allen für die Offenheit hier. Ich finde das sehr beeindruckend, wie viele hier schon heftige Schicksalsschläge haben einstecken müssen und wie ihr damit umgeht. Diese Stärke und gleichzeitig Verletzlichkeit, diese Reflektiertheit und die Bereitschaft zu teilen, gibt mir sehr viel!
    Fimbrethil, silm, Gast und 2 anderen gefällt dies.







    Meine Texte, meine Bilder!

  6. #184376
    Avatar von Sylta
    Sylta ist offline sturmerprobt

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Frau-Suhrbier Beitrag anzeigen
    Boah! Irgendwie läuft gerade alles schief. jeden Tag eine neu Hiobsbotschaft und dazu schlaflose Nächte.
    Der heutige "Schiefgehtag" kostet uns gut 600€ mehr als für die Sache geplant war, das ist so ärgerlich.

    Mein gestriger "Schiefgehtag" hat mich neben vielen Nerven auch noch eine Fingerkuppe gekostet.
    *pust*

    Wind in den Haaren, Sonne im Blick. Ein echtes Inselmädchen!




  7. #184377
    TanteHilde ist offline TanteGünni

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Lleo *drück*
    *alle anderen auch knuddel*

    Ich würde nur zurück wollen um mir was zu sagen.
    Allerdings wäre es dann auch praktisch, direkt noch in die 90er zu reisen. *grübel*
    Ich würde total in Stress geraten. Auch nicht gut.
    Mannomann! Zeitreisen sind nicht einfach!

  8. #184378
    Avatar von jewels
    jewels ist offline wartet...

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen

    Doch, war es.
    Und ich wette, auch Mütter von ein oder zwei Kindern kennen das Gefühl, ein Neinomat, eine Meckermutter und den ganzen Tag im Zetermodus zu sein. Bei mehr Kindern fällt es halt mehr auf.
    Phasen, wo es anstrengend ist und die Elternschaft eher unerfreulich, kennen wir glaub ich alle. :
    Oh ja, und die sind immer so lang (zumindest gefühlt....), diese Phasen.
    Liebe Grüße, jewels****

    Deine erste Pflicht ist, dich selber glücklich zu machen. Bist du glücklich, so machst du auch andere glücklich. Ludwig Feuerbach

    "Auf einfache Wege schickt man nur die Schwachen." (Hesse)




    Seit Februar 2007 warten wir aufs Kind.
    Früher Abort 09/08 und 07/10, biochem. Schwangerschaft 11/11 und 08/17
    3x ICSI/IVF negativ 2011-2013, Kryo 07/17
    08/2014 PICSI in Prag positiv

  9. #184379
    Avatar von wenhei
    wenhei ist offline eigentlich immer Optimist

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von FrauDirektorPogge Beitrag anzeigen
    Ich habe schon den ganzen Tag über die Zeitumkehrfrage nachgedacht. Dieses Thema der "Weggabelungen" des Lebens und wie es gelaufen wäre, hätte man an einer dieser Gabelungen eine andere Entscheidung getroffen, beschäftigt mich eigentlich schon lange. Ich für mich kann sagen, dass ich nicht zurückreisen möchte. Ich habe aber auch ein verdammtes Schweineglück bisher gehabt - bis auf die Tatsache, dass ich erst mit 36 die erste wirkliche Beziehung hatte - dafür ist es eine wirkliche Beziehung. Und auch wenn ich auch manchmal so Zetertage habe und eine Frau am Rande eines Nervenzusammenbruchs bin, will ich keines meiner Kinder missen.

    Ich mag den Stall auch sehr und danke Euch allen für die Offenheit hier. Ich finde das sehr beeindruckend, wie viele hier schon heftige Schicksalsschläge haben einstecken müssen und wie ihr damit umgeht. Diese Stärke und gleichzeitig Verletzlichkeit, diese Reflektiertheit und die Bereitschaft zu teilen, gibt mir sehr viel!
    Danke für diese Worte.

    Ja, ich bin auch froh, dass man nicht zurückreisen kann, dennoch finde ich die Gedanken darum spannend/interessant. Als Paula diesen Gedanken heute (gestern?) aufgebracht hat, dachte ich darüber nach, wo ich würde hinreisen wollen.
    Fräulein Wenhei Gertrude Esilabeth von Hühnerstein!

    Träumerle (04/04) Hibbelmors (03/06) Grinsebacke (01/08) Madame Zufrieden (05/10)
    Purtzel (05/12)

  10. #184380
    Avatar von Uschi-Blum
    Uschi-Blum ist offline Muttiviert

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von MeineRasselbande Beitrag anzeigen
    Die Musiklehrerin hat einen Knall! Wochenlang die Schüler immer wieder zum Weinen bringen

    Bisschen sentimal dürfen sie ja ruhig werden, aber man muss es ja nicht gleich so übertreiben.

    Ich werde die Sommerferien nutzen, um mit meiner Tochter Bewerbungen zu schreiben Erschreckend, wie schnell die groß geworden ist!
    Sie sind ja eh schon traurig...
    Bewerbungen, heftig! Das wird uns auch so ergehen, wie dir, ZACK, Bewerbungen schreiben.

    Zitat Zitat von wenhei Beitrag anzeigen
    Uschi, ich mag das Lied, kann mir aber sehr gut vorstellen, dass dieser Text für die Kinder sehr schwer zu singen ist.
    Es wäre entschieden besser gewesen, wenn die Drittklässler es für sie üben und singen würden.
    Uschilinde Ischia Gurrigitti Abbalina Toffine Huhn von Blum



    (✿◠‿◠)