Like Tree76869gefällt dies

Thema: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

  1. #185051
    Gast Gast

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von momsell Beitrag anzeigen
    Fim das tut mir leid!

    Ich wollte keine doofen Gefühle wecken.

    Er hat heute, als er ins Bett ging zum ersten Mal nicht "gute Nacht" gesagt sondern hat sich verabschiedet. Ich würde es ihm und uns wünschen!

    Schlafen werde ich wohl trotzdem nicht gut heute...
    Ich finde einfach keine Worte...

  2. #185052
    Avatar von wenhei
    wenhei ist offline eigentlich immer Optimist

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von momsell Beitrag anzeigen
    Fim das tut mir leid!

    Ich wollte keine doofen Gefühle wecken.

    Er hat heute, als er ins Bett ging zum ersten Mal nicht "gute Nacht" gesagt sondern hat sich verabschiedet. Ich würde es ihm und uns wünschen!

    Schlafen werde ich wohl trotzdem nicht gut heute...
    momsell, ich heule.

    Hab trotzdem eine gute Nacht.
    Fräulein Wenhei Gertrude Esilabeth von Hühnerstein!

    Träumerle (04/04) Hibbelmors (03/06) Grinsebacke (01/08) Madame Zufrieden (05/10)
    Purtzel (05/12)

  3. #185053
    TanteHilde ist offline TanteGünni

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von momsell Beitrag anzeigen
    Fim das tut mir leid!

    Ich wollte keine doofen Gefühle wecken.

    Er hat heute, als er ins Bett ging zum ersten Mal nicht "gute Nacht" gesagt sondern hat sich verabschiedet. Ich würde es ihm und uns wünschen!

    Schlafen werde ich wohl trotzdem nicht gut heute...

    Momsi!

  4. #185054
    Gast Gast

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von wenhei Beitrag anzeigen
    Hatte Fim nicht aus so etwas geschrieben, dass ihr Mann nach der Schulabschlussfeier des jüngsten auch so schnell abgebaut hat? Deshalb kam ich drauf...

    Ach mist das ganze, mir geht es wie jewels, einerseits wünscht man, dass sie (die Familie) und er endlich Frieden findet, andererseits fühlt es sich an, als würde man jemanden den Tod wünschen. Ja, irgendwie ist es auch so, aber es hört sich falsch an.
    Das finde ich nicht.
    Es gibt doch diesen Satz, "der Tod kam als Erlösung". Der hat im Fall von Momsells Mann sowas von seine Berechtigung, und er ist wahr, wie nur was.
    Insofern finde ich nichts falsches daran, ihm den Tod zu wünschen, denn es gibt ja keine Alternative. Es gibt kein Wunder, keine Heilung für ihn. Dann bitte wenigstens die Erlösung, nicht nur für ihn. Für alle. Es ist allerhöchste Zeit, und ich hoffe so sehr, er kann nun loslassen und gehen.


    D
    BriQ, silm, viola5 und 3 anderen gefällt dies.

  5. #185055
    Gast Gast

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von BriQ Beitrag anzeigen
    Mein Paps ist vier Wochen nach der Geburt meines kleinen Bruders gestorben.

    Dieses Ereignis hat seine Lebensgeister noch ein letztes Mal geweckt: er hat wieder zugenommen, das Fieber ging zurück und alle waren begeistert, wie gut er plötzlich ausgesehen hat.

    Aber danach ging es schnell bergab.

    Ich war zu klein, um mich an Details erinnern zu können und das tut mir heute noch weh.

    Wie furchtbar, auch für deine Mama.




    In meinem ehemaligen Forum starb ein werdender Vater am Tag, an dem mein K2 zur Welt kam. Das geht mir auch heute noch nach, seine Frau war seinerzeit in der ich glaube 32. Woche.

  6. #185056
    Gast Gast

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von momsell Beitrag anzeigen
    Fim das tut mir leid!

    Ich wollte keine doofen Gefühle wecken.

    Er hat heute, als er ins Bett ging zum ersten Mal nicht "gute Nacht" gesagt sondern hat sich verabschiedet. Ich würde es ihm und uns wünschen!

    Schlafen werde ich wohl trotzdem nicht gut heute...
    Ich wünsche es euch allen. Vielleicht kann er jetzt loslassen, und spürt das.
    Gast gefällt dies

  7. #185057
    Lleanora ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Das finde ich nicht.
    Es gibt doch diesen Satz, "der Tod kam als Erlösung". Der hat im Fall von Momsells Mann sowas von seine Berechtigung, und er ist wahr, wie nur was.
    Insofern finde ich nichts falsches daran, ihm den Tod zu wünschen, denn es gibt ja keine Alternative. Es gibt kein Wunder, keine Heilung für ihn. Dann bitte wenigstens die Erlösung, nicht nur für ihn. Für alle. Es ist allerhöchste Zeit, und ich hoffe so sehr, er kann nun loslassen und gehen.


    D
    Sehe ich auch so. Bei meinem Opa war ich hauptsächlich erleichtert, als er "endlich" tot war, dabei war er einer der Menschen die mir am liebsten und wichtigsten waren. Ich fand es so schlimm ihn so leiden zu sehen!


    (Bei uns war es übrigens so, dass er als er von meiner Schwangerschaft mit der Mittleren erfuhr sich nochmal hochgerappelt hatte und gekämpft. Er hatte eine schwierige Operation hinter sich und sich davor nicht richtig erholt, bei der Physio nicht mitgearbeitet, nichts selbst gegessen, weil er sich beim 1. Versuch nach der Op danach erbrechen musste, war dann so schwach dass er nicht einmal mehr selbstständig seinen Trinkbecher halten konnte. Es stand ein Pflegeheim im Raum, denn es war klar, dass er bald aus dem Krankenhaus entlassen werden würde, da er körperlich soweit wieder okay war...
    2 Tage nachdem er von meiner Schwangerschaft erfahren hatte, rief meine Oma an und sagte er wird in 2 Tagen entlassen. Ich war verwundert wie schnell auf einmal und fragte wo er denn jetzt hin kommt. - Nach Hause... - Konnte ich gar nicht glauben, fragte mich wie sie das machen wollte, da erzählte sie dass er plötzlich mitgearbeitet hätte und sogar schon wieder Treppen gelaufen wäre mit Unterstützung...
    Leider kam der Krebs dann zurück kurz nachdem sie geboren war und nachdem sie ihn aufschnitten, war klar, sie können nichts mehr für ihn tun. Er meinte damals, dass er sich so sehr wünscht, er könnte noch miterleben wie die Kleine ihre 1. Schritte macht...
    Sie lies sich damit viel mehr Zeit wie die große Schwester. Es ging ihm immer schlechte und er war oft betrübt dass sie noch so gar keine Anstalten machte zu laufen und 2 oder 3 Tage nachdem sie dann endlich durch das Wohnzimmer tappste in dem sein Krankenbett stand, ist er gestorben.

  8. #185058
    Avatar von FrauDirektorPogge
    FrauDirektorPogge ist offline hybridwahnsinnig

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    *seele stärkendes Soulfood-Buffet aufbau*
    *kaffeetanker vertäu*
    *buttermilchbrunnen anstell*
    *schokobrunnen auffüll*

    Ich wünsche Euch allen einen ruhigen, schönen, emotional aufbauenden Tag.
    Momsell- Dir wünsche ich, dass Dein Mann nun loslassen kann, wo er es geschafft hat, den Geburtstag von K4 zu erleben. Ich denke an Euch.

    Fühlt Euch mal alle gedrückt ihr toller Hühner-Baum-Kuh-Haufen
    BriQ und Gast gefällt dies.

  9. #185059
    Zickzackkind Gast

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Fimbrethil Beitrag anzeigen
    Bei meinem Mann war es die Schulabschlussfeier von Nr. 2.
    Danach kam nichts mehr.

    Und jetzt gehe ich eine Runde heulen.
    Für mich
    für meinen Mann
    für meine Kinder
    für Momsell
    für Momsells Kinder
    Und für Momsells Mann, der zu früh stirbt, und das auf so elende Weise.

  10. #185060
    Avatar von Diamant
    Diamant ist gerade online Sächsisches Angelhuhn

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von FrauDirektorPogge Beitrag anzeigen
    *seele stärkendes Soulfood-Buffet aufbau*
    *kaffeetanker vertäu*
    *buttermilchbrunnen anstell*
    *schokobrunnen auffüll*

    Ich wünsche Euch allen einen ruhigen, schönen, emotional aufbauenden Tag.
    Momsell- Dir wünsche ich, dass Dein Mann nun loslassen kann, wo er es geschafft hat, den Geburtstag von K4 zu erleben. Ich denke an Euch.

    Fühlt Euch mal alle gedrückt ihr toller Hühner-Baum-Kuh-Haufen
    Rudelknuddeln!! *alles knuddel was hier steht fliegt liegt*

    Wie erklär ich jetzt meinem Chef, dass ich bei der Arbeit heule?

    Ich nehm mir erst mal einen Kaffee.
    Fimbrethil und Gast gefällt dies.
    LG STEINLINDA WHISKAS LIKORIA HUHN


Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •