Like Tree73637gefällt dies

Thema: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

  1. #185741
    Avatar von Sylta
    Sylta ist offline sturmerprobt

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Ja.
    Vielleicht bin ich auch besonders empfindlich und ängstlich gerade. Ich hab schon länger eine nicht wirklich gute Phase, und es gab am Sonntag einen Thread von HH, in dem es mal wieder um eine Depression ging, die am Ende tödlich war. Da erzählte eine andere Userin von einer Frau (Arbeitskollegin?) deren Mann auch Suizid begangen hatte, mit vier noch recht jungen Kindern. Und dass die Frau am Ende sogar ein bißchen erleichtert war, denn nun war endlich irgendwie ein Alltag möglich, der nicht länger geprägt war von der Erkrankung des Mannes. Ich verstehe das sehr gut.

    Manchmal habe ich ein schlechtes Gewissen. Ich war schon länger erkrankt, als ich meine Kinder bekommen habe. Was für ein Päckchen gebe ich ihnen da mit? Wissentlich.
    ich denke, du und auch Tinker, gebt euren Kindern ein gutes Päckchen mit, dafür das sie an Depression erkrankte Mütter haben

    da gibt es ganz andere Kaliber, leider
    die wirklich tagsüber im bett liegen, sich von den Kindern bedienen lassen, aber jede Veranstaltung mitnehmen, man muss ja mal raus kommen
    die ihren Kindern erzählen, sie wären Schuld daran, das Mama krank ist
    Wind in den Haaren, Sonne im Blick. Ein echtes Inselmädchen!



    [SIGPIC][/SIGPIC]

  2. #185742
    Strickli ist gerade online Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von FrauDirektorPogge Beitrag anzeigen
    Kurzfassung: sie wollte nicht mehr in die Schule, weil sich ein paar (übliche) Furzknoten über ihre Trihcterbrust lustig gemacht haben. Und sie ist leider ein super Hündchen (wahlweise Fisch) und springt nach jedem Stöckchen (Wurm). Und tapps immer in die gleichen Fallen. Und macht immer die selben "Fehler" - nämlich lügen, wenn sie eigentlich Hilfe sucht Und wir haben ihr das schon soooooo oft erklärt.
    Und beim Thema "lügen" werde ich wahnsinnig schnell fünsch.
    Wir haben lange geredet. Noch 8 Schultage, dann 6 Wochen "Aufbauzeit", dann neue Schule = neue Chance. *hoff*
    Ich drücke ganz feste die Daumen, dass sie die neue Chance nutzt.

    Spannend, das habe ich schon so oft gelesen, dass Lügen Eltern auf die Palme bringt. Das ging mir eher selten so. Richtig heftig gelogen haben meine Kinder eher nicht (oder ich hab es nicht gemerkt), und wenn sie "getüdelt" haben, hab ich das so benannt, hatte aber Verständnis.
    Gast gefällt dies

  3. #185743
    Avatar von FrauDirektorPogge
    FrauDirektorPogge ist offline hybridwahnsinnig

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Ja.
    Vielleicht bin ich auch besonders empfindlich und ängstlich gerade. Ich hab schon länger eine nicht wirklich gute Phase, und es gab am Sonntag einen Thread von HH, in dem es mal wieder um eine Depression ging, die am Ende tödlich war. Da erzählte eine andere Userin von einer Frau (Arbeitskollegin?) deren Mann auch Suizid begangen hatte, mit vier noch recht jungen Kindern. Und dass die Frau am Ende sogar ein bißchen erleichtert war, denn nun war endlich irgendwie ein Alltag möglich, der nicht länger geprägt war von der Erkrankung des Mannes. Ich verstehe das sehr gut.

    Manchmal habe ich ein schlechtes Gewissen. Ich war schon länger erkrankt, als ich meine Kinder bekommen habe. Was für ein Päckchen gebe ich ihnen da mit? Wissentlich.

    So wie ich Dich einschätze, gibst Du Deinen Kindern keine Päckchen mit, die sie nicht tragen könnten oder wollten, sondern nur Päckchen, die sie auspacken können, wenn sie mal was brauchen, um sich durchs Leben zu lavieren!!
    Gast, Uschi-Blum, wenhei und 1 anderen gefällt dies.







    Meine Texte, meine Bilder!

  4. #185744
    Zickzackkind Gast

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Strickli Beitrag anzeigen
    Ich drücke ganz feste die Daumen, dass sie die neue Chance nutzt.

    Spannend, das habe ich schon so oft gelesen, dass Lügen Eltern auf die Palme bringt. Das ging mir eher selten so. Richtig heftig gelogen haben meine Kinder eher nicht (oder ich hab es nicht gemerkt), und wenn sie "getüdelt" haben, hab ich das so benannt, hatte aber Verständnis.
    Geht mir auch so

  5. #185745
    Strickli ist gerade online Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von FrauDirektorPogge Beitrag anzeigen

    So wie ich Dich einschätze, gibst Du Deinen Kindern keine Päckchen mit, die sie nicht tragen könnten oder wollten, sondern nur Päckchen, die sie auspacken können, wenn sie mal was brauchen, um sich durchs Leben zu lavieren!!
    Das hast du schön beschrieben.
    Gast gefällt dies

  6. #185746
    Avatar von FrauDirektorPogge
    FrauDirektorPogge ist offline hybridwahnsinnig

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Strickli Beitrag anzeigen
    Ich drücke ganz feste die Daumen, dass sie die neue Chance nutzt.

    Spannend, das habe ich schon so oft gelesen, dass Lügen Eltern auf die Palme bringt. Das ging mir eher selten so. Richtig heftig gelogen haben meine Kinder eher nicht (oder ich hab es nicht gemerkt), und wenn sie "getüdelt" haben, hab ich das so benannt, hatte aber Verständnis.
    Danke! Das hoffe ich auch. Raus aus der Opferrolle...

    Ja, mal so ne Verlegenheitslüge...
    Bei ihr ist das aber teilweise "Größer" und fast "mit System". Fünsch macht mich, dass sie mich a) für blöd hält (so denke ich dann) und b) es nicht besser lernt, obwohl wir ihr alle Türen weit aufstoßen, so dass sie nicht zu lügen braucht.







    Meine Texte, meine Bilder!

  7. #185747
    Avatar von Sylta
    Sylta ist offline sturmerprobt

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-



    ich verabschiede mich in eine hoffentlich ruhige Nacht, wünscht mir ( und allen anderen da draußen) Glück
    Gast gefällt dies
    Wind in den Haaren, Sonne im Blick. Ein echtes Inselmädchen!



    [SIGPIC][/SIGPIC]

  8. #185748
    Avatar von silm
    silm ist offline Huhn

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von wenhei Beitrag anzeigen
    Auch wenn ich meine Differenzen mit meinen Großeltern habe und die Kinder das natürlich mitbekommen, so finde ich es wirklich schade, dass die Kinder nicht mehr dahin wollen. Für mich ist es auch anstrengend, wenn alle 2-3 Tage "Wechsel" ist, aber für die Kinder ist es doch schön, mal im Mittelpunkt zu stehen, mal betüddelt zu werden.

    Ja nun, ich habe mit ihnen gesprochen, sie wollen immer noch nicht, dann ist es so. Bin dennoch grad traurig für meine Oma.
    Meine Kleinen können nirgenswo hin.
    Keine Oma kann sie nehmen. Auch sonst ist niemand da, wo sie mal hinfahren könnten (OK, die große Tochter würde mein 06er übers Wochenende, falls wir wegfahren und mein 06er Auftritt hat.

  9. #185749
    Avatar von FrauDirektorPogge
    FrauDirektorPogge ist offline hybridwahnsinnig

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Sylta Beitrag anzeigen


    ich verabschiede mich in eine hoffentlich ruhige Nacht, wünscht mir ( und allen anderen da draußen) Glück
    Gute Nacht!







    Meine Texte, meine Bilder!

  10. #185750
    Gast Gast

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Strickli Beitrag anzeigen
    Du gibst ihnen aber nicht nur ein Päckchen mit, sondern auch ganz viel Liebe und Strategien, mit deiner Erkrankung umzugehen.
    Und trotzdem. Wenn sie mich mal fragen, "warum hast du uns bekommen, wenn du doch gewußt hast, was für eine Krankheit das ist" - dann habe ich keine Antwort. Jahrelang war das mein Argument, keine Kinder zu bekommen. Mit gutem Grund.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •