Like Tree84040gefällt dies

Thema: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

  1. #191151
    TanteHilde ist offline TanteGünni

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von BriQ Beitrag anzeigen
    Danke, ist im Kasten!

    Und jetzt nochmal von der anderen Seite. Maske, bitte. Und füllt den Teller nochmal auf...

    (Schokoweckerl mampf)
    *genervt guck*
    Das schlaucht!

    Zitat Zitat von BriQ Beitrag anzeigen
    "in echt" esse ich natürlich kein Schokoweckerl.

    Bin schon zwei Kilo leichter als letzte Woche, aber wenn man viel Übergewicht hat, verflüssigen sich die ersten Pfunde in der Regel sehr schnell (sind nämlich eher Wasser als Fett).

    Vorhin habe ich in meinen alten Diät-Dateien herumgestöbert und bin dabei auf einen interessanten Ansatz von 2017 gestoßen, den ich mir nochmal genauer ansehen will. Er basierte auf den Reis-und-Bohnen-Rationen der Insass… Bewohner vom "Dschungelcamp".
    Du wirst aber nicht nur Bohnen essen????

    Nutzt du dieses fddb? Das finde ich grundsätzlich gut....bin nur inkonsequent.

    Glückwunsch zu den Minus-Kilo

  2. #191152
    Avatar von wenhei
    wenhei ist offline eigentlich immer Optimist

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von TanteHilde Beitrag anzeigen
    @Wennie, soll ich dich gegen Mitternacht nochmal wecken? Hat Oma immer gemacht.
    Nein danke, das brauchst Du nciht, das schafft mein Körper in manchen Nächten dann von ganz alleine scon vor Mitternacht (ganz toll, wenn man erst um 22:30 Uhr ins Bett gefallen ist).

    Und wie hat sie das Wecken begründet? Boa, ein gesunder Körper wacht von alleine auf, wenn er muss.


    Fräulein Wenhei Gertrude Esilabeth von Hühnerstein!

    Träumerle (04/04) Hibbelmors (03/06) Grinsebacke (01/08) Madame Zufrieden (05/10)
    Purtzel (05/12)

  3. #191153
    Avatar von MeineRasselbande
    MeineRasselbande ist offline Einfach kann doch jeder!

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von wenhei Beitrag anzeigen
    Ich bin halt ein furchtbares Schleckermäulchen. Auch wenn ich pappsatt bin, Süßes geht leider immer. Ob meine Verhaltensweise nun zur Abnahme führt oder nicht, der selbstgesetzte Essensstopp nach 20 Uhr hat zumindest bewirkt, dass ich eben nicht noch die Tafel Schokolade esse und auch vor 20 Uhr mich auf ein bis zwei Riegel beschränke. Weniger Zucker ist auf jeden Fall gesünder.

    Und klar, Wasser trinken schadet nicht, das ist grundsätzlich auch meine Devise. Nur, wenn der nächtliche Schlaf dadurch gestört wird, bin ich ja auch nicht unbedingt erholter am Morgen. Daher will ich es auch mal mit weniger Flüssigleitszufuhr am Abend versuchen. Wenn sich dann, so wie bei Dir, eh nichts ändert, dann kann ich auch weder trinken.
    Tipp vom Kinderarzt war, die meiste Flüssigkeit vor 17.00 Uhr aufzunehmen und danach nur noch schluck weiße. Da ging es allerdings um Bettnässen, aber sollte auch bei nächtlichem Harndrang funktionieren.
    Hat hier allerdings nicht geklappt, Durst ist Durst und ich verweigere einem durstigen Kind nicht das Trinken.

  4. #191154
    Avatar von Schiri
    Schiri ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von MeineRasselbande Beitrag anzeigen
    Tipp vom Kinderarzt war, die meiste Flüssigkeit vor 17.00 Uhr aufzunehmen und danach nur noch schluck weiße. Da ging es allerdings um Bettnässen, aber sollte auch bei nächtlichem Harndrang funktionieren.
    Hat hier allerdings nicht geklappt, Durst ist Durst und ich verweigere einem durstigen Kind nicht das Trinken.
    Beim einnässen gilt eigentlich eher viel trinken, damit man den harndrang spürt.

  5. #191155
    Avatar von wenhei
    wenhei ist offline eigentlich immer Optimist

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von MeineRasselbande Beitrag anzeigen
    Tipp vom Kinderarzt war, die meiste Flüssigkeit vor 17.00 Uhr aufzunehmen und danach nur noch schluck weiße. Da ging es allerdings um Bettnässen, aber sollte auch bei nächtlichem Harndrang funktionieren.
    Hat hier allerdings nicht geklappt, Durst ist Durst und ich verweigere einem durstigen Kind nicht das Trinken.
    Nee, wer Durst hat soll trinken, aber ich habe ja nicht wirklich Durst, wie sich das anfühlt, weiß ich schon gar nicht mehr, weil ich ja irgendwie immer trinke. Und da könnte ich ja tatsächlich mal probieren, ob es was bringt und ich wieder erholender schlafe.


    Fräulein Wenhei Gertrude Esilabeth von Hühnerstein!

    Träumerle (04/04) Hibbelmors (03/06) Grinsebacke (01/08) Madame Zufrieden (05/10)
    Purtzel (05/12)

  6. #191156
    Avatar von wenhei
    wenhei ist offline eigentlich immer Optimist

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Schiri Beitrag anzeigen
    Beim einnässen gilt eigentlich eher viel trinken, damit man den harndrang spürt.
    Das ist schon wieder so einleuchtend, dass es zu einfach ist.


    Fräulein Wenhei Gertrude Esilabeth von Hühnerstein!

    Träumerle (04/04) Hibbelmors (03/06) Grinsebacke (01/08) Madame Zufrieden (05/10)
    Purtzel (05/12)

  7. #191157
    Avatar von Schiri
    Schiri ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von wenhei Beitrag anzeigen
    Das ist schon wieder so einleuchtend, dass es zu einfach ist.

  8. #191158
    Avatar von wenhei
    wenhei ist offline eigentlich immer Optimist

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Schiri Beitrag anzeigen
    Ich kenne eben auch nur die andere Variante. Aber Deine klingt viel einleuchtender, warum wird das nicht lauter vertreten?


    Fräulein Wenhei Gertrude Esilabeth von Hühnerstein!

    Träumerle (04/04) Hibbelmors (03/06) Grinsebacke (01/08) Madame Zufrieden (05/10)
    Purtzel (05/12)

  9. #191159
    Lleanora ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Schiri Beitrag anzeigen
    Beim einnässen gilt eigentlich eher viel trinken, damit man den harndrang spürt.
    Aber nässen die Kinder nicht erst dann ein, wenn die Blase voll ist? Dann sollte es ja egal sein ob man mehr oder weniger getrunken hat, bzw der Drang wäre bei größerer Trinkmenge höchstens früher in der Nacht groß.
    Ich dachte das den Kindern noch ein Hormon fehlt, dass sie von dem Drang aufwachen.

    Ich hab mich bisher zwar noch nie damit groß beschäftigt, denn das klappte bei meinen Kindern immer recht früh problemlos, aber das Nachbarsmädel bekam irgendwann Hormone weil sie einfach nicht auswachte.

  10. #191160
    Avatar von wenhei
    wenhei ist offline eigentlich immer Optimist

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Lleanora Beitrag anzeigen
    Aber nässen die Kinder nicht erst dann ein, wenn die Blase voll ist? Dann sollte es ja egal sein ob man mehr oder weniger getrunken hat, bzw der Drang wäre bei größerer Trinkmenge höchstens früher in der Nacht groß.
    Ich dachte das den Kindern noch ein Hormon fehlt, dass sie von dem Drang aufwachen.

    Ich hab mich bisher zwar noch nie damit groß beschäftigt, denn das klappte bei meinen Kindern immer recht früh problemlos, aber das Nachbarsmädel bekam irgendwann Hormone weil sie einfach nicht auswachte.
    Es liegt ja nicht immer an den Hormonen, manchmal steckt auch was anderes dahinter.

    Und ich kann mir vorstellen, dass es schon was bringt, wenn die Blase früher voll ist und der Tiefschlaf noch nicht erreicht ist.


    Fräulein Wenhei Gertrude Esilabeth von Hühnerstein!

    Träumerle (04/04) Hibbelmors (03/06) Grinsebacke (01/08) Madame Zufrieden (05/10)
    Purtzel (05/12)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •