Like Tree72490gefällt dies

Thema: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

  1. #192211
    Avatar von bunteQ
    bunteQ ist offline G'schaftlhuberin

    User Info Menu

    Standard Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Das war heute eine merkwürdige Veranstaltung; eher eine Cocktailparty für etwa dreißig Erwachsene (in entsprechend stylischem, sehr teuren Ambiente), bei der eben gut zwanzig Kinder von drei bis fünf so durchgewuselt sind.

    Dazu drei Hunde, etwa zehn Babies, drei AuPair-Mädchen, eine Granny, eine Nanny und jede Menge Hipsterväter mit gepflegten Bärten und bunten Brillen und Turnschuhen. Hüpfburg im Garten, Kinderschminkerin in einer Ecke, Luftballontierknoterin in der anderen Ecke und ich hätte die vierte Ecke „besetzen“ sollen.

    Da ich aber keine Freiluftbühne habe (schlechte Akustik und ich spiele mit Papier - da fallen bei einem Windzug die Figuren und Kulissen um), durfte ich im Wohnzimmer auftreten.

    Auch dort alles schick und teuer, aber genau wie die ganze Veranstaltung irgendwie KALT.

    Die Kinder sind nicht sitzengeblieben, haben nicht zugehört, in die Bühne gegrabscht, sind unter den Tisch gekrabbelt, auf dem die Bühne steht und obwohl ich das Stück extra für vierjährige Dino-Experten überarbeitet habe und sie ständig was machen oder rufen mussten, waren am Ende nur noch drei Kinder vor der Bühne, die abgehauen sind, bevor der Kaschperl mit seinem Abschiedsvers fertig war.

    Die Erwachsenen auf der Terrasse haben während der ganzen Zeit (unglaubliche fünfundzwanzig Minuten!) nicht im Traum daran gedacht, sich etwas leiser zu unterhalten und so musste ich gegen einen permanenten Lärmpegel anschreien. Es war ätzend.

    Das Honorar war in Ordnung, aber mir hat der Applaus gefehlt. Ich fühle mich nicht wertgeschätzt. Gewertschätzt. Was auch immer.

    War keine schöne Veranstaltung heute.
    … niemals rechtfertigen

  2. #192212
    Strickli ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Das hört sich wirklich furchtbar an. Ein bisschen passt es zu dem, was ich in manchen Familien sehe, ich hatte vorhin schon überlegt, ob ich (anschließend an den Thread mit dem Urlaub) ein Thema dazu aufmache. Man macht nichts mehr gemeinsam mit den Kindern, sondern sorgt dafür, dass sie von anderen Menschen bespaßt werden, während man selbst den eigenen Interessen nachgeht.
    viola5 und Gast gefällt dies.

  3. #192213
    Lleanora ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von BriQ Beitrag anzeigen
    Das war heute eine merkwürdige Veranstaltung; eher eine Cocktailparty für etwa dreißig Erwachsene (in entsprechend stylischem, sehr teuren Ambiente), bei der eben gut zwanzig Kinder von drei bis fünf so durchgewuselt sind.

    Dazu drei Hunde, etwa zehn Babies, drei AuPair-Mädchen, eine Granny, eine Nanny und jede Menge Hipsterväter mit gepflegten Bärten und bunten Brillen und Turnschuhen. Hüpfburg im Garten, Kinderschminkerin in einer Ecke, Luftballontierknoterin in der anderen Ecke und ich hätte die vierte Ecke „besetzen“ sollen.

    Da ich aber keine Freiluftbühne habe (schlechte Akustik und ich spiele mit Papier - da fallen bei einem Windzug die Figuren und Kulissen um), durfte ich im Wohnzimmer auftreten.

    Auch dort alles schick und teuer, aber genau wie die ganze Veranstaltung irgendwie KALT.

    Die Kinder sind nicht sitzengeblieben, haben nicht zugehört, in die Bühne gegrabscht, sind unter den Tisch gekrabbelt, auf dem die Bühne steht und obwohl ich das Stück extra für vierjährige Dino-Experten überarbeitet habe und sie ständig was machen oder rufen mussten, waren am Ende nur noch drei Kinder vor der Bühne, die abgehauen sind, bevor der Kaschperl mit seinem Abschiedsvers fertig war.

    Die Erwachsenen auf der Terrasse haben während der ganzen Zeit (unglaubliche fünfundzwanzig Minuten!) nicht im Traum daran gedacht, sich etwas leiser zu unterhalten und so musste ich gegen einen permanenten Lärmpegel anschreien. Es war ätzend.

    Das Honorar war in Ordnung, aber mir hat der Applaus gefehlt. Ich fühle mich nicht wertgeschätzt. Gewertschätzt. Was auch immer.

    War keine schöne Veranstaltung heute.
    Oje, das hört sich wirklich unschön an. Schade, dass es so gelaufen ist. Gerade so etwas macht man ja nicht hauptsächlich fürs Geld sondern möchte das die Kinder Spaß dran haben und natürlich soll die Arbeit auch wertgeschätzt werden.
    viola5 und Gast gefällt dies.

  4. #192214
    Lleanora ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Strickli Beitrag anzeigen
    Das hört sich wirklich furchtbar an. Ein bisschen passt es zu dem, was ich in manchen Familien sehe, ich hatte vorhin schon überlegt, ob ich (anschließend an den Thread mit dem Urlaub) ein Thema dazu aufmache. Man macht nichts mehr gemeinsam mit den Kindern, sondern sorgt dafür, dass sie von anderen Menschen bespaßt werden, während man selbst den eigenen Interessen nachgeht.
    Ist das so? Ist das ein neuer Trend? An mir scheint er bisher vorbeigegangen zu sein.

    Gerade was Geburtstage angeht erlebe ich durchaus teilweise eine höher, schneller, weiter Dynamik, dass sich versucht wird gegenseitig zu übertrumpfen. Gerne auch mit gebuchtem Programm (Kletterkurs, Theater, Museum, in der Tanzschule usw... aber die Erwachsenen sind durchaus dabei und zwar richtig dabei.

  5. #192215
    Strickli ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Lleanora Beitrag anzeigen
    Ist das so? Ist das ein neuer Trend? An mir scheint er bisher vorbeigegangen zu sein.

    Gerade was Geburtstage angeht erlebe ich durchaus teilweise eine höher, schneller, weiter Dynamik, dass sich versucht wird gegenseitig zu übertrumpfen. Gerne auch mit gebuchtem Programm (Kletterkurs, Theater, Museum, in der Tanzschule usw... aber die Erwachsenen sind durchaus dabei und zwar richtig dabei.
    Ich beobachte es so, natürlich längst nicht bei allen Familien. Aber ich kenne durchaus Familien, bei denen kommt auf den Geburtstag der Dreijährigen ein professioneller Puppenspieler, den zehnten Geburtstag gestaltet ein professionelles Schminkteam, und im Urlaub werden die Kinder möglichst viel in die Kinderbetreuung gegeben, weil sie ja so anstrengend sind. Dass gerade der Urlaub eine Gelegenheit wäre, die Bindung der Kinder zu stärken und dadurch den Alltag weniger anstrengend zu machen, erschließt sich diesen Familien nicht.
    viola5 und Gast gefällt dies.

  6. #192216
    Avatar von MeineRasselbande
    MeineRasselbande ist offline Einfach kann doch jeder!

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    @Q: das kling echt unschön!
    Das Bier hast du dir echt verdient.

  7. #192217
    Gast Gast

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von MeineRasselbande Beitrag anzeigen
    @Q: das kling echt unschön!
    Das Bier hast du dir echt verdient.
    Ein Bier hätte ich jetzt auch gerne.

  8. #192218
    Lleanora ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Ein Bier hätte ich jetzt auch gerne.
    Hast du dir das auch verdient?

  9. #192219
    Gast Gast

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Lleanora Beitrag anzeigen
    Hast du dir das auch verdient?
    Ich bin drei Tage Achterbahn und Co gefahren, weil mein K2 nur in Begleitung rein durfte. Ich finde, das reicht als Grund! *torkel*
    BriQ und Gast gefällt dies.

  10. #192220
    Strickli ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Ich bin drei Tage Achterbahn und Co gefahren, weil mein K2 nur in Begleitung rein durfte. Ich finde, das reicht als Grund! *torkel*
    Klar reicht das als Grund - hoffen wir mal, dass es drin bleibt.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •