Like Tree83742gefällt dies

Thema: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

  1. #192451
    Avatar von jewels
    jewels ist offline wartet...

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Strickli Beitrag anzeigen
    Oder eine Woche später? Da kann ich vielleicht, am 16. auf keinen Fall.
    Da findet das jährliche familiäre Backwahn-Treffen statt.... Wie ist der 31.10.?
    Liebe Grüße, jewels****

    Deine erste Pflicht ist, dich selber glücklich zu machen. Bist du glücklich, so machst du auch andere glücklich. Ludwig Feuerbach

    "Auf einfache Wege schickt man nur die Schwachen." (Hesse)




    Seit Februar 2007 warten wir aufs Kind.
    Früher Abort 09/08 und 07/10, biochem. Schwangerschaft 11/11 und 08/17
    3x ICSI/IVF negativ 2011-2013, Kryo 07/17
    08/2014 PICSI in Prag positiv

  2. #192452
    Gast Gast

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von jewels Beitrag anzeigen
    Meine Kids sind da geboren, ich war vorweg mal zur Überwachung da, meine Stiefmutti hat da gerade das Krustentier behandeln lassen und meine beruflichen Kontakte sind da auch im allergrößten Teil gerade in der erforderlichen Abteilung hochzufrieden. Und die Organisation hat mich neulich schwer beeindruckt. Ich weiß sie da in guten Händen
    Danke, Jewels. Das hilft vor allem meinem Mann, zu wissen.
    jewels gefällt dies

  3. #192453
    Avatar von wenhei
    wenhei ist offline eigentlich immer Optimist

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Ist es wohl auch. Sie ist halt auch einfach schon älter, und wenn wir ehrlich sind, wartet sie seit dem Tod ihres Mannes (der starb Weihnachten 2012) darauf, zu sterben. Dass sie schwere Alkoholikerin ist, macht es vermutlich nicht besser.

    Wir haben kein gutes Verhältnis, gar nicht. Ich hab sehr ambivalente Gefühle, und sie tut mir leid. So alt zu werden, und dann mit einer solchen Erkrankung ziemlich allein auf weiter Flur, stelle ich mir schrecklich vor.


    Ich hab noch was anderes auf dem Herzen: ich hab eine dicke Erkältung. Wirklich doll, Nebenhöhlen dicht und Watte im Kopf. Meine Chefin hat mich heute vor der Dienstberatung nach Hause geschickt, und meint, ich soll mich mal erholen und ein, zwei Tage im Bett bleiben.
    Ich finde das ungut. Die ganzen Monate, in denen ich auf Honorarbasis gearbeitet habe, war ich nie krank (einmal habe ich mein krankes Kind betreut, aber selbst war ich nie krank) - und jetzt ist mein erster Monat noch nichtmal rum, und ich bin krank?

    Was würdet ihr machen?
    Wenn die Chefin das sagt, würde ich ddaheim bleiben. Bevor sich das festsetzt und Du dann für noch länger ausfällst? Nicht Du wolltest daheim bleiben, Du hast quasi eine Anweisung bekommen.

    Wir hatten auch den Fall gerade hier bei der Arbeit. Chef hat der Kollegin eher frei gegeben mit der Ansage, sie solle zum Arzt gehen. Nach Hause gegangen ist sie, aber nicht zum Arzt, sondern am nächsten Tag wieder bei der Arbeit. (Chef hat es nicht mitbekommen, weil er im unterwegs war). Folge: Die Kollegin fiel dann für 14 Tage und mehr aus. Hätte vermieden werden können. Du kannst Dir vorstellen, wie der Chef begeistert war.
    Fimbrethil und Cafetante gefällt dies.
    Fräulein Wenhei Gertrude Esilabeth von Hühnerstein!

    Träumerle (04/04) Hibbelmors (03/06) Grinsebacke (01/08) Madame Zufrieden (05/10)
    Purtzel (05/12)

  4. #192454
    Strickli ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Die Zustände bei deiner Arbeit finde ich echt erschreckend, für alle Beteiligten. Hier hat sich mal ein großer Träger selbst angezeigt, er konnte seinen Schlüssel nicht annährend mehr halten. Wäre sowas für euch eine Idee, oder seid ihr dafür noch zu gut besetzt?
    Dazu sind wir zu gut besetzt, und das würde der Träger sicher auch nicht machen. Und wenn du dich hier außerhalb von Eltern-Inis umhörst, ist es doch überall recht ähnlich.

    Ich finde es so erschreckend, wie es innerhalb von anderthalb Jahren soviel schlechter werden konnte. Davor gab es immer mal einen Wechsel, das lässt sich auffangen. Aber nun scheiden die Mitarbeiter schneller aus als neue gefunden werden können. Ich hab mich neulich dabei ertappt, dass ich gesagt habe, ich hätte keine Lust mehr, wieder jemandem zu erzählen, wohin er den Müll bringen muss - und ich glaube, das sagt auch was aus. Immerhin hat die Chefin was verstanden, wir bekommen jetzt fachliche Begleitung.
    Gast und Cafetante gefällt dies.

  5. #192455
    Zickzackkind Gast

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Strickli Beitrag anzeigen
    Zu Hause bleiben.
    Ich auch - mir ging es vor ein paar Jahren genauso. Ich bin daheim geblieben, war kein Problem und ich seither auch nicht mehr krank. Wer krank ist, ist krank! Gute Besserung
    Gast gefällt dies

  6. #192456
    Strickli ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von jewels Beitrag anzeigen
    Da findet das jährliche familiäre Backwahn-Treffen statt.... Wie ist der 31.10.?
    Da hab ich Familientreffen.

  7. #192457
    Avatar von wenhei
    wenhei ist offline eigentlich immer Optimist

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von jewels Beitrag anzeigen
    Da findet das jährliche familiäre Backwahn-Treffen statt.... Wie ist der 31.10.?
    Joa, das schaut gut aus, nächsten Tag muss ich wohl arbeiten, aber das macht nichts. Nur Strand könnte da etwas schwierig sein.
    Fräulein Wenhei Gertrude Esilabeth von Hühnerstein!

    Träumerle (04/04) Hibbelmors (03/06) Grinsebacke (01/08) Madame Zufrieden (05/10)
    Purtzel (05/12)

  8. #192458
    Avatar von wenhei
    wenhei ist offline eigentlich immer Optimist

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Strickli Beitrag anzeigen
    Da hab ich Familientreffen.
    *brummel*
    Fräulein Wenhei Gertrude Esilabeth von Hühnerstein!

    Träumerle (04/04) Hibbelmors (03/06) Grinsebacke (01/08) Madame Zufrieden (05/10)
    Purtzel (05/12)

  9. #192459
    Avatar von jewels
    jewels ist offline wartet...

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Strickli Beitrag anzeigen
    Da hab ich Familientreffen.
    Hmpf. Vielleicht sollten wir doodlen..
    Liebe Grüße, jewels****

    Deine erste Pflicht ist, dich selber glücklich zu machen. Bist du glücklich, so machst du auch andere glücklich. Ludwig Feuerbach

    "Auf einfache Wege schickt man nur die Schwachen." (Hesse)




    Seit Februar 2007 warten wir aufs Kind.
    Früher Abort 09/08 und 07/10, biochem. Schwangerschaft 11/11 und 08/17
    3x ICSI/IVF negativ 2011-2013, Kryo 07/17
    08/2014 PICSI in Prag positiv

  10. #192460
    Zickzackkind Gast

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Strickli Beitrag anzeigen
    Dazu sind wir zu gut besetzt, und das würde der Träger sicher auch nicht machen. Und wenn du dich hier außerhalb von Eltern-Inis umhörst, ist es doch überall recht ähnlich.

    Ich finde es so erschreckend, wie es innerhalb von anderthalb Jahren soviel schlechter werden konnte. Davor gab es immer mal einen Wechsel, das lässt sich auffangen. Aber nun scheiden die Mitarbeiter schneller aus als neue gefunden werden können. Ich hab mich neulich dabei ertappt, dass ich gesagt habe, ich hätte keine Lust mehr, wieder jemandem zu erzählen, wohin er den Müll bringen muss - und ich glaube, das sagt auch was aus. Immerhin hat die Chefin was verstanden, wir bekommen jetzt fachliche Begleitung.
    Leider ist das oft ein Teufelskreis - irgendwann ist der Punkt da, dass keiner mehr kann und der Job für Neue so auch nicht attraktiv ist. Ich frage mich nur, wo das hinführt

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •