Like Tree48759gefällt dies

Thema: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

  1. #193091
    Avatar von FrauDirektorPogge
    FrauDirektorPogge ist offline hybridwahnsinnig
    Registriert seit
    28.10.2010
    Beiträge
    18.690

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Müsst ihr die Drogen erwähnen? Mein Sohn hat ja auch welche genommen und davon weiß im RL fast niemand.
    Wäre auch mein erster Impuls: nur so viel Wahrheit vie nötig - aber besser als gar keine.

    Ansonsten für Dich der hier:
    Fimbrethil und Gast gefällt dies.







    Meine Texte, meine Bilder!

  2. #193092
    Avatar von wenhei
    wenhei ist offline eigentlich immer Optimist
    Registriert seit
    06.01.2011
    Beiträge
    59.467

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    @FairyBluebird: Ich kann Dir leider nicht helfen, wünsche Euch allen aber einen guten Weg. Den ihr alle gerne weiter geht. ICh stelle es mir furchtbar vor, nicht zu wissen, wo das Kind ist.
    Gast gefällt dies
    Fräulein Wenhei Gertrude Esilabeth von Hühnerstein!

    Träumerle (04/04) Hibbelmors (03/06) Grinsebacke (01/08) Madame Zufrieden (05/10)
    Purtzel (05/12)

  3. #193093
    Gast

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Das verstehe ich - da müssen sicher auf beiden Seiten Wunden heilen. Habt ihr professionelle Hilfe?
    Tochter ja. Ich sträube mich. Wofür soll es gut sein?
    Wir mussten anderthalb Jahre zusehen, das bekommen wir auch noch hin.
    Aber ich merke, dass ich "schwächer" werde (mein Albtraum!). Noch geht es für Mann und mich so.
    Wenn Tochter wirklich wieder in Spur gebracht ist, denke ich noch mal darüber nach.
    Gast gefällt dies

  4. #193094
    Avatar von Cafetante
    Cafetante ist offline Wibbelchen
    Registriert seit
    20.06.2013
    Beiträge
    19.093

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-




    Ich habe keine Freunde
    Ich habe eine ausgewählte Sammlung an Irren
    Und ich liebe jeden Einzelnen von ihnen.



    [/CODE]

  5. #193095
    Gast

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Ja, das beschreibt die Starthilfe gut.
    Uns wurde gesagt (von ihrer Jugendhilfe), dass man nicht immer die Wahrheit sagen soll.
    Was sagt man aber nach 1,5 Jahren auf der Straße und Drogenkonsum?
    Ich hatte eine schlechte Zeit. Ja, inwiefern?
    Die Wahrheit ist nun mal sehr unangenehm in dem Fall und kann Türen schließen.
    Aber lügen? Für mich, gefühlt, macht das alles nur noch schlimmer.
    Was sagt sie denn selbst?
    Ich wäre auch für Ehrlichkeit. Nicht zuletzt deshalb, weil sie und ihr dann nicht auch noch darüber nachdenken müsst, ob euer Konstrukt taugt, aufpassen, dass keiner von der Geschichte abweicht, etc.
    Und auch, wenn damit Türen zugehen - wären das dann wirklich welche, durch die sie guten Mutes hätte gehen mögen?

    Von außen ist es natürlich wie so oft so viel einfacher. Ich drück dich mal
    FrauDirektorPogge gefällt dies

  6. #193096
    Gast

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Müsst ihr die Drogen erwähnen? Mein Sohn hat ja auch welche genommen und davon weiß im RL fast niemand.
    Wir leben in einem dörflichen Verbund.
    Wir Eltern haben nichts gesagt, trotzdem weiß jeder alles. Über 3 Städte! Meine Tochter kann da nichts verschweigen, nur abstreiten. Und gerade das versuchen wir ihr abzugewöhnen.

    Zitat Zitat von wenhei Beitrag anzeigen
    @FairyBluebird: Ich kann Dir leider nicht helfen, wünsche Euch allen aber einen guten Weg. Den ihr alle gerne weiter geht. ICh stelle es mir furchtbar vor, nicht zu wissen, wo das Kind ist.
    Es war schlimm. Verdammt schlimm. Jetzt wird es besser.
    Für uns alle.

  7. #193097
    Gast

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Tochter ja. Ich sträube mich. Wofür soll es gut sein?
    Wir mussten anderthalb Jahre zusehen, das bekommen wir auch noch hin.
    Aber ich merke, dass ich "schwächer" werde (mein Albtraum!). Noch geht es für Mann und mich so.
    Wenn Tochter wirklich wieder in Spur gebracht ist, denke ich noch mal darüber nach.
    Behalte dir das im Hinterkopf. Gute Unterstützung nach solchen elementaren Krisen ist mit Gold nicht aufzuwiegen.

    Und wofür es gut sein soll: für dich, Frau Blauvogel. Das, was ihr durchhabt, mag ich im Ansatz nicht ermessen, ich vermute spontan, es ist einer der schlimmstmöglichen Elternalpträume, der da wahr geworden ist.
    Schwäche zuzulassen, ist im übrigen und meiner unmaßgeblichen Meinung nach, ein Zeichen wahrer Stärke. Und die vermute ich bei dir ganz sicher, sonst hättet ihr diese Zeit wahrscheinlich nicht überstanden.

    Pass auf dich auf. Und sei gut mit dir.
    B
    Gast gefällt dies

  8. #193098
    Gast

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Was sagt sie denn selbst?
    Ich wäre auch für Ehrlichkeit. Nicht zuletzt deshalb, weil sie und ihr dann nicht auch noch darüber nachdenken müsst, ob euer Konstrukt taugt, aufpassen, dass keiner von der Geschichte abweicht, etc.
    Und auch, wenn damit Türen zugehen - wären das dann wirklich welche, durch die sie guten Mutes hätte gehen mögen?

    Von außen ist es natürlich wie so oft so viel einfacher. Ich drück dich mal
    Ich habe in der letzten Zeit viel gelogen. Das reicht für 3 Menschenleben. Ich kann und will das nicht mehr.
    Mal sehen, wenn unser Verhältnis sich weiter so verbessert, kann ich/wir ihr bestimmt auch nahebringen, dass man mit der Wahrheit immer besser fährt. Auch wenn es erst mal unangenehm ist.

  9. #193099
    Gast

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von FrauDirektorPogge Beitrag anzeigen
    Wäre auch mein erster Impuls: nur so viel Wahrheit vie nötig - aber besser als gar keine.

    Ansonsten für Dich der hier:
    Immer vorausgesetzt Drogen sind kein Thema mehr, geht es meiner Ansicht nach zukünftige AG nichts an - bei anderthalb Jahren auf der Straße gelebt, gehen die Gedanken vermutlich sowieso in die Richtung. Aber sie ist noch so jung.

  10. #193100
    Avatar von Cafetante
    Cafetante ist offline Wibbelchen
    Registriert seit
    20.06.2013
    Beiträge
    19.093

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von wenhei Beitrag anzeigen
    Nee, die drei Tage sind die Tage vor Ort, die An- und Abfahrtage habe ich schon abgezogen, weil sie da tatsächlich nur im Bus sitzen. Andernfalls könnten sie doch nie und nimmer zwei von den drei Tagen in die Schweiz fahren.
    Ich finde diese große Entfernung unnötig, da hätten sie auch nach Kölle fahren können und einen Abstecher nach NL

    Ich hätte noch zu bieten 5 Tage KL bis ganz runter in Italien



    Ich habe keine Freunde
    Ich habe eine ausgewählte Sammlung an Irren
    Und ich liebe jeden Einzelnen von ihnen.



    [/CODE]

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •