Like Tree73481gefällt dies

Thema: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

  1. #194431
    Fimbrethil ist gerade online Baumhuhn

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von wenhei Beitrag anzeigen
    möchten wir noch ein lecker Eis essen und uns, da es so schön passt, noch ein Stündchen mit Fim treffen.).
    Nr. 2 muss erst etwas später los und kommt auch mit.

  2. #194432
    Avatar von wenhei
    wenhei ist offline eigentlich immer Optimist

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Fimbrethil Beitrag anzeigen
    Nr. 2 muss erst etwas später los und kommt auch mit.
    Wie cool. Äh, wir wären denn schon am Treffpunkt. Ging alles schneller als gedacht. Wie gut, dass wir Kaffee mithaben.
    Gast gefällt dies
    Fräulein Wenhei Gertrude Esilabeth von Hühnerstein!

    Träumerle (04/04) Hibbelmors (03/06) Grinsebacke (01/08) Madame Zufrieden (05/10)
    Purtzel (05/12)

  3. #194433
    Avatar von MeineRasselbande
    MeineRasselbande ist offline Einfach kann doch jeder!

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von BriQ Beitrag anzeigen
    Und nebenbei wird Kaviar verkauft.
    Nein, habe ich nicht gefunden.
    Es gab aber ein sehr leckeres Mittagsbüffet für einen vernünftigen Preis.

  4. #194434
    Avatar von bunteQ
    bunteQ ist offline G'schaftlhuberin

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Wühlmaus (schüchtern) Entschuldigen Sie bitte, ich möchte nicht unhöflich sein, aber darf ich Sie bitte daran erinnern, daß wir am 03.10. einen ganzen Tag lang eine Endlos-Vorstellung im Mauseum geben sollen und daß Sie mit dem Text noch nicht fertig sind?

    Großmutter (streng) Da wirds jetz aber Zeit, Frau Kuh! Also nix da mit Rumblödeln und so - Marsch an den Schreibtisch und Theater machn, sonst gibt's nachher kein Nachtisch.

    Wühlmaus (interessiert) … Nachtisch? - Was gibt's denn? Und wär da vielleicht bitteschön ein ganz kleines Häppchen für so eine kleine Person wie mich übrig?

    Großmutter Wer redet denn da? - Uiiii - a Maus! Na wart, Sauviech greislichs!

    (die Großmutter schnappt die Kehrschaufel und mit einer Schnelligkeit weitab vom Alter ihrer Gelenke setzt sie dem vermeintlichen Schädling nach. Die Wühlmaus entfleucht in den Garten und die Kuh wendet sich seufzend wieder dem eigentlichen Vorhaben zu)

    bunte Kuh Es gibt Schomoladenpudding. Darum.
    wenhei und Gast gefällt dies.
    … niemals rechtfertigen

  5. #194435
    TanteHilde ist offline TanteGünni

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von BriQ Beitrag anzeigen
    Wühlmaus (schüchtern) Entschuldigen Sie bitte, ich möchte nicht unhöflich sein, aber darf ich Sie bitte daran erinnern, daß wir am 03.10. einen ganzen Tag lang eine Endlos-Vorstellung im Mauseum geben sollen und daß Sie mit dem Text noch nicht fertig sind?

    Großmutter (streng) Da wirds jetz aber Zeit, Frau Kuh! Also nix da mit Rumblödeln und so - Marsch an den Schreibtisch und Theater machn, sonst gibt's nachher kein Nachtisch.

    Wühlmaus (interessiert) … Nachtisch? - Was gibt's denn? Und wär da vielleicht bitteschön ein ganz kleines Häppchen für so eine kleine Person wie mich übrig?

    Großmutter Wer redet denn da? - Uiiii - a Maus! Na wart, Sauviech greislichs!

    (die Großmutter schnappt die Kehrschaufel und mit einer Schnelligkeit weitab vom Alter ihrer Gelenke setzt sie dem vermeintlichen Schädling nach. Die Wühlmaus entfleucht in den Garten und die Kuh wendet sich seufzend wieder dem eigentlichen Vorhaben zu)

    bunte Kuh Es gibt Schomoladenpudding. Darum.
    Und den bringt die Großmutter mit dem Fahrrad. Die Schomoladenpuddingschüssel steht im Gebäckträgerkorb. Aber was ist das....ein Loch im Asphalt! PLATSCH!

    *strahl*

  6. #194436
    Avatar von wenhei
    wenhei ist offline eigentlich immer Optimist

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von TanteHilde Beitrag anzeigen
    Und den bringt die Großmutter mit dem Fahrrad. Die Schomoladenpuddingschüssel steht im Gebäckträgerkorb. Aber was ist das....ein Loch im Asphalt! PLATSCH!

    *strahl*
    Und zack, ist das Loch im Asphalt auch wieder gestopft. Das ist dann die gute Tat für heute. Wozu Schomoladenpudding alles gut ist.
    BriQ, Uschi-Blum und Gast gefällt dies.
    Fräulein Wenhei Gertrude Esilabeth von Hühnerstein!

    Träumerle (04/04) Hibbelmors (03/06) Grinsebacke (01/08) Madame Zufrieden (05/10)
    Purtzel (05/12)

  7. #194437
    Zickzackkind Gast

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von wenhei Beitrag anzeigen
    Ich muss doch über meinen Schatten springen. Ich will doch auch, dass die Kinder Verantwortung für ihre Termine selber übernehmen. Weißt, wenn die Kinder fragen, ob sie am WE Zeit haben, obwohl da ein Spiel im Kalender eingetragen ist, dann bin ich ja auch genervt, dass sie das nicht auf dem Plan haben. Wenn ich also erwarte, dass sie sich darum kümmern, dann muss ich ihnen auch zutrauen, dass sie eigenständig zum Spiel/Geburtstag/etc. losfahren.

    Aber ich finde meine Reaktion darauf eben auch, hm, spannend ist nicht das richtige Wort, aber ich glaube, Du weißt, was ich meine. Naja, wenigstens habe ich erkannt, dass das Problem bei mir liegt und kann mich jetzt damit auseinander setzen.
    Zitat Zitat von MeineRasselbande Beitrag anzeigen
    Natürlich schaffen die das!
    Ich habe aber auch immer die Sorge, dass etwas schief geht.
    Zitat Zitat von Lleanora Beitrag anzeigen
    Wichtig ist ja das du es erkennst du dich damit auseinander setzt. Einfach ist das sicher nicht immer.

    Aber ich denke das ist für jeden eine gewisse Herausforderung wenn sie Kinder größer werden, ihnen langsam aber sicher freier Zügel zu lassen und mehr Verantwortung zu übergeben. Ich bin da auch ständig am abwägen und mir auch nicht immer 100% sicher ob das wirklich passt. Ob ich ihnen nicht teilweise doch zu viel zu mute bzw. sie überschätze oder anderer Stelle unterschätze...
    Ich glaube dass das völlig normal ist, man muss die Kinder nicht nur Erfahrungen machen lassen, sondern auch als Eltern immer wieder die Erfahrung machen, dass man den Kindern wieder etwas Neues zutrauen kann. Wichtig ist immer wieder über den Schatten zu springen, die Sorgen wenigstens stückweise bei sich zu behalten und Rückschläge nicht überzubewerten. Nur so kann man erleben wie Kinder innerlich wachsen, neue Dinge schaffen und selbständig werden.
    Und ich finde das sind mit die wertvollsten Momente, wenn die Kinder voller stolz sind, weil sie etwas Neues gelernt und bewältigt haben und man selbst erkennt, dass die Sorgen unnötig waren und erleichtert ist, dass man die Kinder diese Erfahrung machen ließ.
    Lleanora, BriQ, viola5 und 1 anderen gefällt dies.

  8. #194438
    Avatar von bunteQ
    bunteQ ist offline G'schaftlhuberin

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von wenhei Beitrag anzeigen
    Und zack, ist das Loch im Asphalt auch wieder gestopft. Das ist dann die gute Tat für heute. Wozu Schomoladenpudding alles gut ist.
    Kommt immer darauf an, wer den Puddeling gemacht hat: der von der Großmutter eignet sich tatsächlich für Asphaltierungsarbeiten, während der von der Gretel voller Klümpchen ist und der von der bösen Königin aussieht wie der üble Durchfall, der er vermutlich auch ist.

    Aber wenn die Prinzessin Schomoladenpudding macht, dann kommen die kleinen Elfen daher und lassen sich am Rand der Schüssel nieder, um ihn mit sanften Flügelschlägen abzukühlen, bevor sie auf der Haut tanzen.

    Muß man dann halt auch mögen, so Elfenfußstapfen und pfundweise Sternenstaub im Nachtisch.
    Gast gefällt dies
    … niemals rechtfertigen

  9. #194439
    Avatar von bunteQ
    bunteQ ist offline G'schaftlhuberin

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von MeineRasselbande Beitrag anzeigen
    Natürlich schaffen die das!
    Ich habe aber auch immer die Sorge, dass etwas schief geht.
    Und selbst wenn was schief geht: dabei lernen die lieben Kleinen etwas fürs Leben.

    Als wir über Ostern unterwegs waren, haben sie gelernt, daß man die Haustür nicht zuschmeißen sollte, wenn innen noch ein Schlüssel im Türschloß steckt. Sie haben gelernt, wie man den Schlüsseldienstnotruf am Sonntagnachmittag verständigt und daß unser Haus relativ einbruchssicher ist.

    Sie haben auch gelernt, daß sie nächstes Mal in so einem Fall lieber eines der rückwärtigen Fenster einschmeißen, denn das Geld, das der Glaser für eine neue Scheibe haben will, ist weniger als das, was ihnen der Schlüsseldienstmann für Einsatz, neues Schloß und neue Schlüssel abgenommen hat.

    Das passiert keinem von ihnen jemals wieder, das steht fest.
    Gast gefällt dies
    … niemals rechtfertigen

  10. #194440
    Avatar von bunteQ
    bunteQ ist offline G'schaftlhuberin

    User Info Menu

    Standard Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    ... und weil es so fesch ist, zeig ich euch (zu Ehren von Mister J.F. Cooper) mein „Lederstrumpf“-Kuhstüm.
    Uschi-Blum gefällt dies
    … niemals rechtfertigen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •